Presse

Stegner gegen schnelle Festlegung auf Urwahl der SPD-Führung

Berlin (ots) – SPD-Vize Ralf Stegner appellierte an seine Partei, sich bis zur Entscheidung der SPD-Mitglieder über die große Koalition auf die “Sachdiskussion” zu konzentrieren. Alle öffentlichen Personaldiskussionen müssten sofort beendet werden, sagte er dem Berliner “Tagesspiegel am Sonntag”: “Egal, um wen oder welches Amt es geht.”

Zugleich wandte sich Stegner gegen eine schnelle Festlegung auf eine Urwahl der SPD-Führung. “Diese Debatte gehört in die laufende Diskussion zur notwendigen Parteireform. Die wird ausgiebig und sorgfältig geführt, wie der Bundesparteitag das beschlossen hat. Über das Ergebnis entscheidet dann wieder ein Bundesparteitag.”

Online: http://www.tagesspiegel.de/politik/newsblog-zur-groko-spd- vorsitz-nach-schulz-barley-offen-fuer-urwahl/20948438.html

Inhaltliche Rückfragen richten Sie bitte an: Der Tagesspiegel, Newsroom, Telefon: 030-29021-14909.

Quellenangaben

Textquelle:Der Tagesspiegel, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/2790/3863893
Newsroom:Der Tagesspiegel
Pressekontakt:Der Tagesspiegel
Chefin vom Dienst
Patricia Wolf
Telefon: 030-29021 14013
E-Mail: cvd@tagesspiegel.de
 

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

Gespräche zu Gratis-ÖPNV Osnabrück (ots) - FDP lehnt Gratis-ÖPNV rigoros ab Lindner: Landbevölkerung soll für Großstadtverkehr zahlen - Grünen-Fraktionschef fordert jährlich eine Milliarde Euro für Nahverkehr Osnabrück. Die FDP hat sich in aller Schärfe gegen die Idee einer kostenlosen Nutzung des Nahverkehrs gewandt. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte der Partei- und Fraktionsvorsitzende Christia...
Kommentar zum Bremer Fußballurteil: Bedenklich Stuttgart (ots) - Das Urteil des Bremer Oberverwaltungsgerichts berührt einen wichtigen Grundsatz: In einem demokratischen, rechtsstaatlichen Gemeinwesen hat der Staat das Gewaltmonopol. Daraus ist die Pflicht abzuleiten, ohne Ansehen der konkreten Umstände für öffentliche Sicherheit und Ordnung zu sorgen. Der Staat hat für die Sicherheit rund um Fußballspiele genauso zu sorgen wie für die Sicher...
“Maischberger” am Mittwoch, 14. Februar 2018, um 22:30 Uhr München (ots) - Aus aktuellem Anlass hat "Maischberger" das Thema geändert. Nach dem Mittwochsfilm "Aufbruch ins Ungewisse" folgen um 21:45 Uhr die "Tagesthemen" mit einer 45-minütigen Ausgabe. Direkt im Anschluss daran diskutiert Sandra Maischberger mit ihren Gästen folgendes Thema: "Das GroKo-Drama: Zerlegen sich die Volksparteien?"Die Gäste: Stephan Weil, SPD (Ministerpräsident Niedersachsen...
Kommentar zu zum Unmut innerhalb der CDU Stuttgart (ots) - Im Kern können die Debattenbeiträge einen Generalverriss des Koalitionsvertrags nicht rechtfertigen. Tatsächlich geht es auch gar nicht darum. Es geht viel mehr um ein Gefühl. Und es geht um die Person der Kanzlerin. Es ist jetzt langsam irgendwie genug. Das ist die Stimmung, die allem Gegrummel in der Partei zugrunde liegt. Es stimmt: Niemand anderer hätte in den Verhandlung...
Saleh Muslim: Übereinkunft mit Damaskus bezüglich Afrin möglich. Türkei setzt Giftgas … Berlin (ots) - Im Gespräch mit der Tageszeitung junge Welt kommentierte Saleh Muslim von der syrisch-kurdischen Partei der Demokratischen Union (PYD) die in den vergangenen Tagen laut gewordenen Gerüchte über eine Verständigung zwischen Damaskus und dem umkämpften nordsyrischen Selbstverwaltungsgebiet vorsichtig optimistisch: »Es gibt Verhandlungen, aber bislang keine Verständigung. (...) Bislang ...
4,5 Millionen Euro Mehreinnahmen in Berlin durch mehr Steuerprüfungen bei … Berlin (ots) - In Berlin wurden 2017 mehr als sechsmal so viele Außenprüfungen bei Steuerpflichtigen mit besonderen Einkünften durchgeführt wie im Jahr 2016. Das geht aus der Antwort der Senatsverwaltung für Finanzen auf eine Schriftliche Anfrage der LINKE-Abgeordneten Sebastian Schlüsselburg und Steffen Zillich hervor, die der in Berlin erscheinenden Tageszeitung »neues deutschland« vorab vorlieg...
Rente mit 63 Konjunktur gibt Rückendeckung Andrea Frühauf Bielefeld (ots) - Die damalige Arbeitsministerin Andrea Nahles hatte Kritik an der von ihr initiierten Rentenreform als hysterisches Gejaule abgetan. Damals hatte sie von vielleicht 50.000 Menschen gesprochen, die ohne Abschläge mit 63 in Rente gehen würden. Dass die Zahl der Antragsteller allein 2017 eine Viertelmillion übersteigt, ahnte wohl kaum einer. Aber diese Rekordzahlen zeigen nur eine Se...
Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes nennt Vorfälle bei Oxfam indiskutabel Osnabrück (ots) - Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes: Vorfälle bei Oxfam indiskutabel Hasselfeldt nach Sex-Vorwürfen: Das darf unter keinen Umständen geduldet werden - Hinweis auf DRK-Schutzvorkehrungen Osnabrück. Die Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Gerda Hasselfeldt, hat nach Sexskandal-Vorwürfen gegen die Organisation Oxfam strenges Durchgreifen gefordert. "Solche Vorfälle si...
Kommentar zu SPDMitgliederentscheid Stuttgart (ots) - Basisdemokratie ist eine zwiespältige Angelegenheit. Im Falle des Groko-Votums handelt es sich um ein demokratisches Paradox: Wer nicht bloß wahlberechtigt ist, sondern auch noch SPD-Mitglied, der darf zweimal abstimmen, wie es weitergeht im Land. Gewöhnliche Bürger wählen die Abgeordneten, Sozialdemokraten entscheiden auch über die Regierungspolitik. Natürlich ist es legitim, we...
Kommentar Laschets Angriff = Von Martin Kessler Düsseldorf (ots) - Im Kulturkampf der Union hat sich NRW-Ministerpräsident Armin Laschet eindeutig positioniert. Im Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" hat er einen Frontalangriff auf die Konservativen in seiner Partei gestartet. Die fühlen sich durch die von Parteichefin Merkel initiierte Öffnung der CDU nach links im Stich gelassen und fordern ihren Teil des Markenkerns d...
Ein Hoffnungsschimmer – aber keine politische Wende Hagen (ots) - Ist jetzt alles gut? Nein, natürlich nicht. Die Türkei hat Deniz Yücel aus der Haft entlassen. Endlich! Aber nach wie vor sitzen dort mehr als 100 Journalisten im Gefängnis; viele von ihnen wissen noch nicht einmal, was ihnen vorgeworfen wird, sechs wurden gestern zu lebenslanger Haft verurteilt. Und selbstverständlich kann die Entscheidung des 16. Februar 2018 das seit dem 14. Febru...
Immer mehr abgelehnte Asylbewerber wehren sich gegen Abschiebung Osnabrück (ots) - Immer mehr abgelehnte Asylbewerber wehren sich gegen Abschiebung Zahl verdoppelt: 2017 scheiterten 981 AbschiebungenOsnabrück. Immer mehr abgelehnte Asylbewerber wehren sich nach einem Bericht der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstag) gegen ihre Abschiebung. Im vergangenen Jahr wurden fast doppelt so viele Abschiebungen per Flugzeug in letzter Minute abgebrochen wie 2016. Lau...
Kirchenschließungen – traurig, aber notwendig Düsseldorf (ots) - Jede Profanierung und Entwidmung ist für eine Gemeinde schmerzhaft. Der Abschied erzeugt oftmals Wut, Trauer und Enttäuschung. Verständlich ist das. Verbindet man als gläubiger Christ mit seiner Kirche doch wichtige und emotionale Momente. Die Taufe der Kinder. Die Erstkommunion. Die Hochzeit. Einen Trauergottesdienst. Das alles wird einem aber durch eine Kirchenschließung nicht...
Bundeswehr-Krise: Linke verlangt Ende aller Auslandseinsätze Osnabrück (ots) - Bundeswehr-Krise: Linke verlangt Ende aller Auslandseinsätze Osnabrück. Angesichts des schlechten Zustands der Bundeswehr fordert der sicherheitspolitische Sprecher der Linksfraktion Matthias Höhn das Ende aller Auslandseinsätze. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch) sagte Höhn: Der Verteidigungshaushalt sei seit 2014 um gut 20 Prozent auf fast 40 Milli...
das Westfalen-Blatt (Bielefeld) zu Maßnahmen gegen Terroristen Bielefeld (ots) - Das ist schon bemerkenswert: Seit Jahren kämpft die FDP gegen eine effektive Vorratsdatenspeicherung und verhindert so, dass Polizisten nach Verbrechen mit richterlicher Erlaubnis bei Telefonunternehmen nachfragen dürfen, wann der Verdächtige mit wem gesprochen hat. Und nun stimmt eben diese FDP einer Änderung des NRW-Polizeigesetzes zu, die ebenfalls die Datenbeschaffung unter R...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.