Polizei

POL-SU: Alkoholisiert gegen Ampelmast gefahren

Hennef (ots) – Am späten Freitagabend (09.02.2018) gegen 23.40 Uhr ist ein 39-jähriger Hennefer mit seinem Renault Laguna gegen einen Ampelmast an der Kreuzung Frankfurter Straße/Stoßdorfer Straße in Hennef gefahren. Der Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und kam in ein Bonner Krankenhaus. Nach Zeugenangaben war der 39-Jährige mit seinem Auto aus Richtung Bonner Straße auf der Stoßdorfer Straße in Richtung der Kreuzung gefahren. An der Kreuzung wollte der Hennefer offensichtlich nach links auf die Frankfurter Straße abbiegen und kollidierte mit dem Mast einer Fußgängerampel. Durch den Aufprall verletzte er sich schwer. Der PKW und der Ampelmast wurden stark beschädigt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten Alkoholgeruch bei dem verletzten 39-Jährige fest. Im Krankenhaus wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein hielten die Beamten ein und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes der Trunkenheit im Straßenverkehr ein. Der PKW des Hennefers wurde abgeschleppt. Die angeforderte Feuerwehr kümmerte sich um den beschädigten Ampelmast und um die Reinigung der Unfallstelle. Der Sachschaden wird auf 11000,- Euro geschätzt. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-SE: Kreise Pinneberg und Segeberg – Verlängerung der Anhalte- und Sichtkontrollen Bad Segeberg (ots) - Im Rahmen der Bekämpfung der Wohnungseinbruchkriminalität in den Kreisen Pinneberg und Segeberg hat das Amtsgericht Bad Segeberg die Anhalte- und Sichtkontrollen gemäß § 180 Abs. 3 LVwG erneut verlängert. Aufgrund weiterhin hoher Zahlen in dem Deliktsbereich wurden die Anhalte- und Sichtkontrollen in: - Dem Landkreis Pinneberg (mit der Zust&au...
POL-MA: Mannheim-Käfertal: 250 Meter Starkstromkabel von Firmengelände gestohlen – Wurden Täter hierbei gestört? Zeugen gesucht Mannheim (ots) - Bislang unbekannte Täter stahlen in der Zeit von Mittwoch, 17:30 Uhr bis Donnerstag, 7 Uhr, von einem umzäunten Firmengelände im Speckweg, Höhe Maria-Kirch-Straße, Starkstromkabel im Wert von rund 3.000 Euro. Indem sie ein Loch in den Zaun schnitten, gelangten die Unbekannten auf das Gelände und machten sich dort an zwei Stromverteilerkästen zu ...
POL-TUT: (Durchhausen) Diebesbande machen sich an Edelstahl-Kamin zu schaffen – Zeugen gesucht Durchhausen (ots) - An einem leerstehenden alten Gebäude in der Dorfstraße machten sich am Freitagabend, gegen 19.00 Uhr, mehrere Personen zu schaffen. Die Männer hantierten an dem Edelstahl-Außenkamin herum und betraten auch mehrere Mal das betagte Gebäude. Als sie bemerkten, dass sie entdeckt worden sind, flüchteten sie vermutlich in Richtung Neubaugebiet. Am Tat...
POL-TUT: (Hüfingen) Betrunkener 34-Jähriger randaliert in der Hauptstraße, schlägt Scheibe an einem Kaffee-Shop ein, beschädigt Autos und beleidigt eingesetzte Rettungskräfte und Polizeibeamte Hüfingen (ots) - Ein betrunkener 34-Jähriger hat am Montagabend, gegen 21.30 Uhr, in der Hauptstraße randaliert, dort an einem Kaffee-Shop eine Scheibe eingeschlagen und sich dabei an einer Hand verletzt. Im weiteren Verlauf begab sich der Betrunkene zu einer Tankstelle an der Emil-von-Kessler-Straße und beschädigte dort einen weißen Audi mit Fußtritten gegen...
BPOL-KL: Zeugen gesucht: Unbekannter boxt Frau im Zug in den Bauch Ludwigshafen/Rh.; Mannheim (ots) - Gegen 13.30 Uhr schlug gestern ein Unbekannter einer Frau in der S-Bahn von Mannheim nach Ludwigshafen grundlos mit der Faust in den Bauch. Dies berichtete eine Zeugin, die vom Opfer im Zug um Hilfe gebeten wurde und die Bundespolizei alarmierte. Der Angreifer wird auf 25 Jahre geschätzt, ist etwa 1,70 m groß und schlank. Er hat eine auffällig gro...
POL-EL: Meppen – Einbruch in Wohnhaus Meppen (ots) - Bislang unbekannte Täter sind zwischen Samstagmittag und dem frühen Sonntagmorgen in ein Wohnhaus an der Wilhelmstraße eingedrungen. Sie brachen ein Küchenfenster auf und durchsuchten das Gebäude nach Wertsachen. Was dabei genau entwendet wurde, ist bislang unklar. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05931)9490 bei der Polizei Meppen zu melden....
POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom 11.02.2018 Offenbach (ots) - Bereich Offenbach Kein Beitrag Bereich Main-Kinzig Kein Beitrag Die Autobahnpolizei berichtet: Kein Beitrag Offenbach am Main, 11.02.2018, Bernd Fenske, PvD Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium SüdosthessenGeleitsstraße 124, 63067 OffenbachPolizeiführer vom Dienst (PvD)Telefon: 069-80 98-0Fax: 069-80 98-2307E-Mail: ppsoh@polizei.hessen.deOriginal-Content...
FW-MG: Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus Mönchengladbach Harterbroich-Pesch, 18.02.2018, 18:09 Uhr, Korschenbroicher Str. (ots) - Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer und Rettungswache III (Rheydt), das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Rettungswagen sowie ein Notarzt, der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach. Am heutigen Abend meldete ein...
POL-TUT: (VS-Villingen) Abgestellter Kleintransporter in der “Vom-Stein-Straße” mutwillig zerkratzt – Polizei bittet um Hinweise VS-Villingen (ots) - Ein unbekannter Täter hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen in der "Vom-Stein-Straße" vor Gebäude Nummer 40 abgestellten Kleintransporter des Typs Mercedes Citan mutwillig zerkratzt. Der Unbekannte machte sich dabei mit einem spitzen Gegenstand an der Beifahrerseite des Geschäftswagens zu schaffen und richtete an dem Fahrzeug mehrere hundert Euro ...
POL-WAF: Ahlen. Einbruch in eine Wohnung. Warendorf (ots) - Am 20.02.2018 in der Tatzeit zwischen 18.15 Uhr und 21.17 Uhr drangen unbekannte Personen gewaltsam in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Dolberger Straße in Ahlen ein. Alle Räumlichkeiten wurden nach Wertgegenständen durchsucht. Entwendet wurden u.a. Bargeld und Schmuck. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich...
LPI-NDH: Radfahrerin von Auto erfasst Worbis (ots) - Eine 82 Jahre alte Radfahrerin ist am Mittwoch, gegen 16.45 Uhr, bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Fahrer eines Nissan befuhr den Parkplatz der Ohmberghalle und beabsichtigte, auf die Elisabethstraße aufzufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Radfahrerin. Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht wer...
FW Mettmann: Neues Tanklöschfahrzeug in Dienst gestellt Mettmann (ots) - Am 13.02.2018 wurde durch die Kämmerin der Stadt Mettmann, Frau Traumann, ein neues Tanklöschfahrzeug TLF 4000 an die Feuerwehr Mettmann übergeben. Das neue TLF ersetzt ein Fahrzeug aus dem Jahr 1989. Es führt 5000l Wasser und 500l Schaummittel in Tanks mit, welche auch während der Fahrt über einen sogenannten Dachmonitor abgegeben werden können....
POL-BO: Bochumerin (21) auf Straße attackiert – Wer kann Angaben zu dem Vorfall machen? Bochum (ots) - Am frühen Nachmittag des 16. Februar ist eine junge Frau in der Bochumer City von einem unbekannten Mann auf der Straße attackierte worden. Gegen 14 Uhr wurde die Bochumerin (21) auf der Wittener Straße, Höhe der Hausnummer 77, aufgefordert ihr Handy herauszugeben. Die 21-Jährige reagierte auf die Forderung nicht - doch der Mann kam immer weiter auf sie zu...
LPI-EF: Schmerzschreie führten zu Körperverletzungen Erfurt (ots) - Da es ein 31-Jähriger vor Zahnschmerzen kaum auszuhalten schien, schlug er am 10.02.18, kurz vor 16:00 Uhr, mehrfach von innen gegen seine Wohnungstür. Eine 17-jährige junge Dame fühlte sich durch das Geschrei gestört und forderte den 31-Jährigen durch die geschlossene Tür mit beleidigenden Worten zur Unterlassung auf. Der Wohnungsinhaber öffn...
POL-EN: Gevelsberg – Polizei hält Omnibus nach Verkehrsunfall an Gevelsberg (ots) - Am 15.02.2018, gegen 14.00 Uhr, stieß der Fahrer eines Omnibusses beim Linksabbiegen von der Mittelstraße auf die Mylinghauser Straße gegen den vorderen Kotflügel eines abgestellten Pkw Skoda. Anschließend setzte der Busfahrer seine Fahrt fort, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben. Ein Polizeibeamter beobachtete den Zusammenstoß. ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65853/3863913
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.