Polizei

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Frau wegen Hundebiss mit Hubschrauber in Klinik – Fahrzeugbrand – Einbruch – Unfall

Rems-Murr-Kreis: (ots) – Schorndorf: Passant verhinderte Fahrzeugbrand

Die Polizei Schorndorf hat Ermittlungen wegen Brandstiftung eingeleitet. Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Freitag versucht ein Auto in Brand zu setzen. Glück war, dass ein Passant die Gefahr erkannte und durch seine schnelle Intervention Schlimmeres vermeiden konnte. Der Mann sah gegen 00.30 Uhr, wie Flammen aus dem hinteren Radkasten eines in der Lortzingstraße geparkten Renault Twingo loderten. Letztlich konnte er das Feuer quasi im Keim ersticken und damit die Ausbreitung der Flammen auf das gesamte Fahrzeug vermeiden. Am Auto entstand trotzdem Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Die Kunststoffinnenverkleidung am Radlauf und Stoßstange nahm durch die Hitzeentwicklung Schaden. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde. Zeugen die die Tat beobachteten oder verdächtige Personen zur relevanten Zeit in Tatortnähe wahrnahmen, sollten sich nun dringend bei der Polizei Schorndorf unter Tel. 07181/2040 melden.

Remshalden: Frau von Rottweiler schwer verletzt

Eine 40-jährige Frau wurde am Freitagvormittag von einem Hund angefallen und sehr schwer verletzt. Sie wurde nach dem Vorfall umgehend notärztlich versorgt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Beamten der Polizeidiensthundeführerstaffel haben die Ermittlungen übernommen, die auch umgehend die Ortpolizeibehörde vom Vorfall unterrichteten. Kurz vor 10 Uhr wurde die Polizei über das Unglück unterrichtet, das sich in der Straße Oberer Wasen auf einem Firmengelände in Geradstetten ereignete. Nach bisherigen Informationen verließ die Geschädigte ein Firmengebäude, als sie von mindestens einem auf dem umzäunten Gelände freilaufenden Rottweiler angefallen und schwer an den Armen verletzt wurde. Die Frau sei eigentlich mit den auf dem Firmengelände gehaltenen Hunden vertraut gewesen, da sie bei der Firma seit mehreren Jahren angestellt ist. Die drei Rottweiler waren bislang zur Nachtzeit in Zwingern untergebracht und durften sich tagsüber im umzäunten Areal frei bewegen. Die Polizei ordnete einstweilig bis auf weiteres einen Leinen- und Maulkorbzwang für alle drei Rottweiler an. Nach bisherigen Informationen lagen gegen diese Hunde keine Auflagen vor, weil sie auch noch nie behördlich aufgefallen sind. Die Ermittlungen zu den näheren Umständen, die zu dem Unglück führten, dauern an.

Burgstetten: Einbruch

Einbrecher hatten es in der Nacht zum Freitag auf ein Firmengebäude in der Straße Im Neugereut abgesehen. Wie am Freitagmorgen festgestellt wurde, hatten die Eindringlinge ein Fenster aufgebrochen und aus den Büros Bargeld entwendet. Wer Hinweis zu dem Diebstahl machen kann, der zwischen 23.30 Uhr und 6.30 Uhr verübt wurden, sollte sich bei der Polizei in Backnang unter Tel. 07191/9090 melden.

Fellbach: Unfallflucht

2000 Euro Sachschaden an einem geparkten Opel Zafira verursachte ein unbekannter Autofahrer. In der Hofener Straße ist dieser beim Einparken gegen das stehende Auto gestoßen und hat dabei den erheblichen Schaden verursacht. Hinweise zu dem Unfallgeschehen, das am Mittwochmorgen festgestellt wurde, nimmt die Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Waiblingen: Gegen Hauswand geprallt

Ein kurioser Fahrfehler führte am Freitagmittag zu einem Unfall, bei dem der 55-jährige Autofahrer verletzt wurde. Der Mann wollte gegen 13 Uhr wohl von einem Grundstück nach links auf die Neustadter Hauptstraße einbiegen. Weil er jedoch seinen Lenkeinschlag nicht nachkorrigierte und letztlich wohl auch noch das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte, kam er ungebremst von der Fahrbahn ab. Der Wagen rammte einen Zaun, überfuhr einen Betonsockel und durchquerte noch Sträucher, ehe er beim Aufprall auf eine Hausfassade zum Stillstand kam. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der verursache Schaden beläuft sich wohl über 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDKH: Lkw Fahrer mit über 2 Promille Waldlaubersheim (ots) - Durch einen aufmerksamen Zeugen wurde die Polizei Bad Kreuznach am Mittwochmorgen über einen niederländischen Sattelschlepper informiert, der in deutlichen Schlangenlinien unterwegs war und auch offensichtlich orientierungslos, da er mehrfach im Bereich Windesheim hin- und herfuhr. Nachdem die Streife den Lkw am Rasthof Waldlaubersheim kontrollieren konnte, war de...
POL-ROW: Jugendlicher Autofahrer Rotenburg (ots) - Lauenbrück: Am Freitag kurz vor Mitternacht erreicht die Rotenburger Polizei die Meldung, dass in Lauenbrück ein offensichtlich Minderjähriger mit einem dunklen VW Tiguan fahren würde. Im Zuge der Überprüfung kann der Pkw am Wohnsitz der Eigentümerin in Anwesenheit von zwei 16-jährigen Jugendlichen festgestellt werden. Offensichtlich hatte...
POL-AA: Ostalbkreis: Alkoholisierter Faschingsbesucher schlug einen Jungen ins Gesicht – Sattelauflieger blockierte Straße Ostalbkreis: (ots) - Schwäbisch Gmünd: Junge geschlagen Am Fasnachtsdienstag schlug ein Unbekannter einem 11-Jährigen ins Gesicht. Der Junge lief ungefähr gegen 18.30 Uhr vor einer Gaststätte am Johannesplatz, als ein Passant handgreiflich wurde und den Bub verletzte. Der aggressive Täter war ca. 25 Jahre, ca. 185cm groß, hatte hellbraune kurze Haare, eine Schna...
POL-SI: Polizei nimmt mit Haftbefehl gesuchten jungen Mann fest Siegen (ots) - Bei der Kontrolle eines 19-jährigen Mannes am Freitagabend gegen 18 Uhr in der Siegener Bahnhofstraße stellte sich heraus, dass der junge Mann mit einem Haftbefehl von einer Staatsanwaltschaft aus dem Raum Koblenz gesucht wurde. Der 19-Jährige wurde daher festgenommen und der Wache zugeführt. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Siegen-WittgensteinG...
POL-HS: Diebstahl eines Pkw-Anhängers Wegberg-Arsbeck (ots) - Einen silbernen Pkw-Anhänger der Marke WM Meyer, Typ offener Kasten mit Erkelenzer Kennzeichen (ERK-), stahlen unbekannte Täter in der Nacht zum Montag (19. Februar). Das Fahrzeug stand auf dem Hof eines Hauses am Boschkampweg. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de...
POL-FB: Polizei übernahm nicht den Taxiservice ++ Einbruchversuch in Tankstelle Ilbenstadt ++ Außenspiegel in Petterweil abgetreten ++ Schlägerei am Bahnhof Friedberg ++ Trickdiebe ++ u.a. Friedberg (ots) - Eisscholle fiel vom LKW-Dach Autobahn 5: Glücklicherweise blieb es bei einem Unfall am Sonntagabend, gegen 22.30 Uhr, auf der Autobahn 5 zwischen Butzbach und Bad Nauheim bei einem reinen Sachschaden. Vom Dach eines Sattelaufliegers löste sich eine Eisscholle, die direkt auf einen dahinter fahrenden Kleintransporter eines 38-jährigen Duisburgers fiel. Das Eis traf ...
POL-MK: Unbekannte Substanz in Verse und Lenne Werdohl (ots) - Freitag, gegen 16.30 Uhr, kam es an der Mühlenstraße zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr. Zeugen hatten bei der Polizei angerufen und über einen "milchig-weißen" Schimmer auf der Wasseroberfläche der Verse berichtet. Als mutmaßlicher Herkunftsort konnte ein Überlaufbecken im Bereich des Steinbruchs ausgemacht werden, welches dem Auffange...
POL-UL: (UL) Merklingen – Total überladen / Einen Autotransporter stoppte die Polizei am Montag bei Merklingen. Ulm (ots) - Verkehrsteilnehmer meldeten sich gegen 19.15 Uhr über die Notrufnummer 110 bei der Polizei und teilten ein überladenes Fahrzeuggespann mit. Das Gespann fuhr zu diesem Zeitpunkt von Blaubeuren in Richtung Merklingen. Die Polizei hielt das Gespann an der Anschlusstelle zur Autobahn A8 an. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Autotransporter tatsächlich überl...
POL-WI-KvD: Pressemeldung der PD Wiesbaden angebranntes Kochgut mit sechs leichtverletzten Personen Ort: Wiesbaden, Webergasse 24 Zeit: Dienstag, 13.02.2018, 01:45 Uhr Wiesbaden (ots) - In der Nacht auf Dienstag wurden die Feuerwehr und Polizei über Notruf wegen Brandgeruch und einer Rauchentwicklung in dem Treppenhaus des Mehrfamilienhauses alarmiert. Nach ersten Ermittlungen der Feuerwehr kam es bei Löschversuchen von angebranntem Kochgut durch die Familienangehörigen der betroffenen Wohnung zu der Rauchentwicklung. Beim Eintreffen der Einsatzkr...
POL-PDKH: Täter flüchten nach versuchtem Ladendiebstahl- Eine Festnahme Hargesheim (ots) - 15.02.2018, 18:00 Uhr: Nach einem versuchten Ladendiebstahl in einem Drogeriemarkt flüchteten die beiden Täter und wurden zunächst von einer bislang unbekannten Zeugin verfolgt. Die Spur der beiden Männer verlor sich dann zunächst in der Ortslage von Hargesheim. Durch die präzise Personenbeschreibung von Zeugen konnte einer der Täter in der Lin...
POL-ANK: Einbruch Korswandt (ots) - Der oder die bislang unbekannten Täter warfen am Mittwoch, zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr, mit einem Feldstein die Terrassentür eines Hauses in der Straße Am Wiesengrund ein. Anschließend durchwühlten sie mehrere Schränke und entwendeten zwei Laptops, ein Tablet, zwei Armbanduhren, ein Handy sowie WMF-Besteck im Gesamtwert von ca. 2.000 Euro. Der...
POL-LB: Verkehrsunfall in Bietigheim-Bissingen, Sachsenheim und Sersheim Ludwigsburg (ots) - Bietigheim-Bissingen: Unfallflucht Einen Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Montag zwischen 09:30 und 12:15 Uhr auf dem Parkplatz einer Bankfiliale im Buchzentrum. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken streifte der Unbekannte einen dort geparkten Ford und machte sich anschließend aus dem Staub, ohne sich um den e...
POL-GM: 150218-200: Räuberischer Diebstahl nach Zahlstreit mit Abschleppwagenfahrer Reichshof (ots) - Im Rahmen eines Zahlstreits mit einem 25-jährigen Abschleppwagenfahrer ist es am Mittwochabend (14. Februar) in Reichshof-Heidberg zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen. Ein 19-jähriger Gummersbacher hatte den Abschleppdienst bestellt, weil er mit seinem Wagen in einen Straßengraben gerutscht war. Für seine Leistung forderte der Mitarbeiter d...
POL-KA: (KA) Linkenheim-Hochstetten – Einbruch in Einfamilienhaus Karlsruhe (ots) - Unbekannte verschafften sich zwischen Dienstag und Sonntag gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus im Dettenheimer Weg in Linkenheim. Zwischen 17:00 Uhr und 13:25 Uhr drangen die Diebe über ein Wohnzimmerfenster im rückwärtigen Bereich in das Innere des Wohnhauses. Im Anschluss durchwühlten sie Schränke sowie Schubladen in nahezu allen Räumlichkeite...
POL-REK: 180214-2: Polizeiliche Bilanz des Straßenkarnevals 2018 – Rhein-Erft-Kreis Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwischen Weiberfastnacht (8. Februar, 06:00 Uhr) und Aschermittwoch (14. Februar, 06:00 Uhr) gab es weniger Einsätze als im Vorjahr. Die Anzahl der im Zusammenhang mit Karneval begangenen Straftaten blieb nahezu unverändert. Die eingesetzten Beamtinnen und Beamten nahmen fast 1.100 Einsätze wahr. Die Polizistinnen und Polizisten im Rhein-Erft-Kreis erhielten...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3863599
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.