Presse

Sachsen-AnhaltPolitik – Zahl der wilden Ehen steigt

Halle (ots) – Die “wilde Ehe” ist in Sachsen-Anhalt auf dem Vormarsch. Im vergangenen Jahr lebten 214.000 Menschen in Sachsen-Anhalt ohne Trauschein in Partnerschaften. Das waren 15 Prozent mehr als noch zehn Jahre zuvor. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Samstagausgabe)mit Verweis auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Diese Entwicklung führen Forscher auf eine schwindende Bedeutung der Ehe zurück. Mit der Hochzeit sei immer auch eine Art Versorgungsvertrag geschlossen worden. “In der klassischen Familie war das zumeist für die Frau eine wirtschaftliche Absicherung”, sagte der Soziologe Oliver Arránz Becker von der Uni Halle der Zeitung. Insbesondere in Ostdeutschland, wo es traditionell weniger Hausfrauen gibt, sei dieses “männliche Ernährermodell” aber auf dem Rückzug.

Quellenangaben

Textquelle:Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/47409/4031842
Newsroom:Mitteldeutsche Zeitung
Pressekontakt:Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Italienische Interessen Düsseldorf (ots) - Da ist sie, die "Kaskade", die seit Jahren die Szenarien europäischer Migrationspolitik beherrscht: Deutschland droht mit Zurückweisungen, darauf bereitet Österreich verschärfte Kontrollen am Brenner vor, woraufhin Italien einen der letzten gemeinsamen EU-Aktivposten, die Marinemission "Sophia", ausbremst. Es läuft nach der Devise "Denkt jeder an sich, ist an alle gedacht." Dabe...
Ein Kollaps mit Ansage Berlin (ots) - Die Berliner Feuerwehr fährt auf Verschleiß. Wenn das Notfallrettungssystem nicht kollabieren soll, braucht es dringend eine Reform. Gelingt das nicht, hat die Hauptstadt bald ein akutes Problem, das latent lebensbedrohlich ist. Allerdings kommt die aktuelle Situation nicht überraschend, sondern hat sich über Jahre aufgebaut. Zwar hat Innensenator Andreas Geisel (SPD) die Not der Re...
Internet-Pionier Vinton G. Cerf: “Regierungen werden auch im Zeitalter Künstlicher … Berlin (ots) - Der US-Informatiker Vinton G. Cerf hält eine Machtübernahme durch einzelne Konzerne auch im Zeitalter Künstlicher Intelligenz (KI) für unwahrscheinlich. In einem Interview in der vom Vodafone Institut veröffentlichten Publikation "Entering a new Era" sagte Cerf: "Regierungen werden immer die Oberhand behalten". Wenn die Politik wollte, könnte sie das Internet schließen bzw. einschrä...
Integrationsbeauftragte Widmann-Mauz zu NSU-Urteil: “Kampf gegen Rechtsextremismus … Düsseldorf (ots) - Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat nach dem Urteil im NSU-Prozess Zivilcourage und einen entschlossenen Kampf gegen Rechtsextremismus gefordert. "Das Kapitel NSU ist mit dem Urteil im Fall Beate Zschäpe nicht abgehakt", sagte Widmann-Mauz der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Donnerstag). Alle Verantwortlichen stünden in der Pflicht,...
zur Russland-Politik Halle (ots) - Wenn man sich in der Welt so umschaut, dann wird man an der Spitze großer und bedeutender Staaten kaum noch lupenreine Demokraten finden. Auch Donald Trump ist keiner. Und schließlich mag das teilweise feindselige Verhalten Moskaus hier und da Reaktion auf westliches Verhalten gewesen sein, das Russland seinerseits als feindselig empfand. Kurzum, wir sollen gute Beziehungen zu Rus...
Kopftuchverbot für Mädchen Bielefeld (ots) - Joachim Stamp, Landeschef der FDP und Integrationsminister in NRW, will Mädchen Kopftücher erst mit 14 erlauben. Weil sie dann religionsmündig seien und selbst entscheiden könnten. So fürsorglich war die FDP nicht immer. 2012 brachte sie zusammen mit der Union ein Gesetz durch den Bundestag, das die Beschneidung kleiner Juden und Muslime straffrei stellt. Beschneidung - ma...
Mit dem Kompost können jedes Jahr 12 200 Tonnen Plastik in Gärten und Feldern landen Osnabrück (ots) - Mit dem Kompost können jedes Jahr 12.200 Tonnen Plastik in Gärten und Feldern landen Grüne: Industrie muss abgelaufene Lebensmittel ohne Packung entsorgen Osnabrück. Mit Kompost aus Lebensmittelabfällen und Pflanzenresten können jedes Jahr bundesweit rund 12.200 Tonnen Plastik auf Äcker und in Gärten gelangen. Dies ist bei Einhaltung des Grenzwertes von bis zu 0,1 Prozent Plastik...
Pestizidzulassung – Offenheit gegen Parolen Straubing (ots) - Die EU-Kommission musste dringend zeigen, dass ihnen jene Million Unterzeichner einer Petition gegen Glyphosat ebenso wenig egal ist wie all jene, die sich in öffentlichen Aktionen und Kampagnen gegen Pestizide auf den Äckern starkgemacht hatten. Nun steuert die Behörde also um, will offenlegen, was an Dokumenten, Erhebungen und Papieren zur Verfügung steht - ausdrücklich auch je...
Pressestimme zu Bamf Frankfurt (ots) - Die Frankfurter Rundschau schreibt zur Debatte über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge: Wenn etwas eine Untersuchung verdienen würde, dann die systematische Flüchtlingsabwehr, zu der die Regierung längst zurückgekehrt ist - und zwar mit Angela Merkel an der Spitze. Was es mit der angeblichen "Flüchtlingskanzlerin" auf sich hat, steht spätestens seit diesem Mittwoch außer...
Kein Spektakel Kommentar zum Kandel-Prozess Mainz (ots) - Ein Strafprozess nach deutschem Recht ist eine sehr formalisierte Sache. Das ist äußerst sinnvoll. Alleine der Richter leitet den Prozess. Emotionen sind menschlich, aber Spektakel wie in amerikanischen Gerichtssälen oder Redeschlachten sind nicht vorgesehen und finden auch recht selten statt. Das Gericht hat die Aufgabe, mit seinem Urteil Gerechtigkeit herbeizuführen und damit Recht...
Grüne kritisieren mangelnde Kontrolle bei “Staatstrojaner”-Einsatz Düsseldorf (ots) - Knapp ein Jahr nach deutlich erweiterten Einsatzmöglichkeiten so genannter Staatstrojaner haben die Grünen mangelnde unabhängige richterliche Kontrolle im Vorfeld von Onlinedurchsuchungen kritisiert. "Dass Richter sich vollständig auf die Informationen der Exekutive verlassen müssen, widerspricht dem Prinzip der Gewaltenteilung", sagte Grünen-Rechtsexpertin Katja Keul der Düssel...
Leitartikel zu Aufstehen: Aufstehen und bewegen von Jana Wolf Regensburg (ots) - Die Arbeit einer Reihe deutscher Politiker war in den zurückliegenden Wochen und Monaten eine ernüchternde Angelegenheit. Man erlebte Machtbesessene, die an Posten klammern und Veränderung blockieren. Verbissene, die parteiinterne Konflikte hochpeitschen. Irrlichternde, die mit prügelharter Wortwahl sensible Probleme anstacheln. Nervöse, die trotz mieser Umfragewerte absolute Me...
Handwerk wirft Arbeitsminister Heil “unnötige Knebelungen” vor Osnabrück (ots) - Handwerk wirft Arbeitsminister Heil "unnötige Knebelungen" vor Generalsekretär Schwannecke: Die Betriebe wollen arbeiten - Kritik an Rückkehrrecht von Teilzeit- auf Vollzeitarbeit Osnabrück. Der Zentralverband des Deutschen Handwrks (ZDH) hat Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) eine Politik "unnötiger Knebelungen und Bevormundungen" vorgeworfen. "Die Betriebe wollen arbeite...
Vorschläge jetzt auch umsetzen Berlin (ots) - Kurzform: Firmen holen sich gern externe Berater ins Haus, damit die Geschäftsführer bei unangenehmen Entscheidungen auf die teuer bezahlten, externen Experten verweisen können. Ähnlich hat es auch der Regierende Bürgermeister gemacht. Wie Berlin zu einer leistungsstarken Verwaltung kommen kann, hat Michael Müller eine Kommission unter dem früheren Arbeitsagentur-Vorstand Heinrich A...
Ischinger: Merkel klärt Bürger nicht genügend über ihre Politik auf Berlin (ots) - Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, wirft Bundeskanzlerin Angela Merkel vor, die Bürger über die neuen Anforderungen an die deutsche Sicherheitspolitik und deren Risiken im Unklaren zu lassen. "Wir übernehmen Risikohaftung, aber ohne die Bürger aufzuklären. Die Bundeskanzlerin trägt da eine Mitverantwortung", kritisiert der deutsche Spitzendiplomat im Ber...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.