Presse

Chancenlos Kommentar von Ralf Heidenreich zu Ökostrom-Siegeln

Mainz (ots) – Verbraucher suchen Orientierung und wollen es einfach. Häufig reicht ihnen ein Schlüsselwort oder ein schön anzuschauendes Label, um die Kaufentscheidung zu treffen. Leider ist die Einkaufswelt wesentlich komplizierter. Ökostrom liefert hierfür ein gutes Beispiel. Auf dem Markt tummeln sich mittlerweile zwölf verschiedene Gütesiegel, die sich zum Teil deutlich unterscheiden. Rund 40 Prozent der Grünstromangebote verzichten sogar vollends auf eine Zertifizierung. Niemand kann erkennen, ob diese Offerten in ihrem Namen das Wort “Öko” zu Recht tragen. Um den Kunden eine bessere Orientierung zu geben, plädieren Verbraucherschützer dafür, dass der Staat einheitliche Kriterien für Grünstrom festlegt. Das hört sich plausibel an. Doch was kann das den Kunden bringen? Die Verbraucherschützer warnen eindringlich davor, dass man sich bei der Vereinheitlichung am Ende nur auf Mindeststandards einigt. Eine berechtigte Warnung, doch leider ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass genau dieser Fall eintritt. Das zeigt die Entwicklung bei Bio-Lebensmitteln: Die Kriterien für die staatlichen Siegel in diesem Bereich bewerten viele Experten als zu schwach und zu weit gefasst. Wer sichergehen will, dass die Ware tatsächlich bio ist, verlässt sich auf andere, strengere Labels. Die Chancen auf ein allgemeingültiges Siegel, das qualitativ hochwertigen Ökostrom garantiert, stehen denkbar schlecht. Wer solche Angebote finden will, muss sich daher auch in Zukunft die Zeit nehmen, die Angebote auf Herz, Nieren und das jeweilige Siegel zu prüfen.

Quellenangaben

Textquelle:Allgemeine Zeitung Mainz, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/65597/4031802
Newsroom:Allgemeine Zeitung Mainz
Pressekontakt:Allgemeine Zeitung Mainz
Danielle Schwarz
Newsmanagerin
Telefon: 06131/485980
online@vrm.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Verbraucherschützer fordern Öffnung des künftigen Vodafone-Netzes Düsseldorf (ots) - Der Bundesverband der Verbraucherzentralen begrüßt im Prinzip die geplante Übernahme von Unitymedia durch Vodafone, hält aber die Prüfung von Auflagen für notwendig. "Starker Wettbewerb gegen die Telekom ist für uns als Verbraucherschützer wünschenswert", sagte Klaus Müller, Vorstand des Verbandes, der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). "Wichtig ist aber auch, dass genau g...
Extrarunde, Kommentar zu einer Vergemeinschaftung der Einlagensicherung von Bernd … Frankfurt (ots) - Der Streit um eine Vergemeinschaftung der Einlagensicherung geht in die nächste Runde, und die Abstände, in denen die Europäische Zentralbank (EZB) Vorstöße für ein European Deposit Insurance Scheme (Edis) wagt, werden zusehends kürzer. Mitte März hielt EZB-Präsident Mario Draghi den Zeitpunkt für gekommen, um mit den erforderlichen Verhandlungen zu beginnen, nun legt die Notenba...
Duell der Giganten, Kommentar zum Vorstoß von Vodafone von Heidi Rohde Frankfurt (ots) - Mit dem lange erwarteten Kauf von Unitymedia bittet Vodafone in Deutschland zum Duell der Giganten. Die Übernahme der Liberty-Aktivitäten folgt der Akquisition von Kabel Deutschland vor fünf Jahren und formiert damit in weiten Teilen des Landes einen starken Wettbewerber für die Deutsche Telekom. Das nötige Rüstzeug für das große Gefecht kann der britische Mobilfunkriese, der sic...
Kommentar zu: Maßnahmen gegen Steuerbetrug beim Online-Handel Stuttgart (ots) - Richtig ist, dass das geplante Gesetz bei den Internetmarktplätzen ansetzt. Sie müssen dafür geradestehen, dass sich alle Lieferanten bei den Behörden anmelden. Diese Verpflichtung hat zur Folge, dass sich Steuerbetrüger nicht länger in der Anonymität verstecken können. Erfreulich ist, dass Bund und Länder vergleichsweise schnell handeln. Das Bundesfinanzministerium hat das Regel...
Sewings Herkulesaufgabe Straubing (ots) - Christian Sewing steht vor großen Herausforderungen. Der mit 47 Jahren jüngste Konzernchef, den Deutschlands größtes Geldhaus je hatte, muss die Bank befrieden und mit einer richtigen Strategie Mitarbeiter und Investoren begeistern sowie wieder Vertrauen bei Kunden und Aktionären gewinnen. Der Erwartungsdruck ist enorm. Sewing weiß aber um seine Herkulesaufgabe. Zu beneiden ist e...
Verdi-Chef Bsirske: Pflege jetzt aufwerten Berlin (ots) - Frank Bsirske, Vorsitzender der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, hat die Bundesregierung zu einer raschen Aufwertung der Pflege aufgerufen. "2030 werden wir ein Drittel mehr Pflegebedürftige haben als heute, doch das Berufsfeld der Pflege ist immer noch prekär. Das kann nicht funktionieren", sagte Bsirske dem "Tagesspiegel" (Montagausgabe) in einem Interview. Neben einer besseren ...
“it’s OWL” Bielefeld (ots) - Champion zu werden ist schon schwer. Doch ein Champion zu bleiben ist noch viel schwerer. Das gilt nicht nur für die Fußball-Nationalmannschaft, sondern auch für das Spitzencluster »it's OWL«. Die Ernennung gab der Region den Rückenwind, um sich in Deutschland und darüberhinaus als Pionier für intelligente technische Systeme - kurz: Industrie 4.0 - bekannt zu machen. Ende 20...
Banken der Automobilhersteller erzielen Bestwerte im Geschäftsjahr 2017 Frankfurt a. M. (ots) - Neugeschäft Leasing und Finanzierung wächst auf 44,65 Mrd. Euro (+8 Prozent) / Vertragsbestand liegt bei der Rekordsumme von fast 125 Mrd. Euro (+10 Prozent) / Herstellerbanken setzen rund drei Mio. zusätzliche Mobilitätsdienstleistungen ab (+15 Prozent) Die Banken der Automobilhersteller haben das Geschäftsjahr 2017 mit Rekordergebnissen abgeschlossen. Mit ihren Finanzdien...
Karstadt-Betriebsrat kämpft um Erhalt der Filiale in Leipzig – Menschenkette geplant Essen (ots) - Angesichts einer drohenden Schließung will Karstadt-Gesamtbetriebsratschef Jürgen Ettl für den Erhalt der Warenhaus-Filiale in Leipzig kämpfen. "Ich hoffe, dass Vernunft über Profit-Wahnsinn siegt", sagte Ettl der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Dienstagausgabe). Mit einer Menschenkette wollen sich Beschäftigte von Karstadt an diesem Mittwoch (9. Mai) f...
ZDFzoom: “Arbeit auf Zeit – Wie der Staat seine Angestellten ausnutzt” Mainz (ots) - Gut bezahlt und vor allem sicher - diesen Ruf genießen Anstellungen beim öffentlichen Dienst. Zu Unrecht, denn die Arbeitsbedingungen sind seit Jahren nicht mehr vorbildlich. Von den rund 4,69 Millionen beim Staat Beschäftigten haben immer mehr einen befristeten Vertrag. Die öffentliche Hand stellt sogar noch häufiger auf Zeit ein als die Privatwirtschaft. "ZDFzoom" fragt: Warum setz...
Uniper baut neues Gaskraftwerk in Gelsenkirchen Essen (ots) - Der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper will ein neues Gaskraftwerk in Gelsenkirchen bauen. "Mit diesem Leuchtturmprojekt schaffen wir eine langfristige Perspektive für diesen traditionsreichen Standort und unterstützen damit den Strukturwandel im Revier positiv", sagte Uniper-Vorstandsmitglied Eckhardt Rümmler der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Dienstagausgabe). Bis späteste...
Konjunkturexperte Gustav Horn warnt vor Abschwächung des Wirtschaftswachstums Berlin (ots) - Der Konjunkturexperte Gustav Horn warnt vor einer Abschwächung des Wirtschaftswachstums. "Die Stimmungsindikatoren sind bei Weitem nicht mehr so gut wie vor einem Jahr", sagt der wissenschaftliche Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung im Interview mit der in berlin erscheinenden "neuen deutschland" (Mittwo...
Kindheit zwischen Trampolin und Smartphone Köln (ots) - Im Fokus der heutigen Fachtagung Kinderwelten von SUPER RTL und IP Deutschland in Köln stehen erneut aktuelle Erkenntnisse rund um eine Generation, die sich eine Welt ohne Smartphone und Internet gar nicht vorstellen kann. Die Forscher haben sich detailliert mit der Mediennutzung von Kindern beschäftigt Die Medienzeit der Drei- bis Fünfjährigen ist seit 2016 um 25 Prozent gestiegen un...
Vorsichtsprinzip, Kommentar zum Rückversicherer Munich Re von Stefan Kroneck Frankfurt (ots) - Elf Monate nach dem Amtsantritt von Joachim Wenning an der Spitze der Munich Re gewinnt dessen Strategie deutlich an Kontur. Reagierten die Anleger im August 2017 zur Vorlage der Halbjahreszahlen noch vergrätzt auf seine seinerzeit unpräzisen Aussagen, können sich die Investoren nach der Bilanzvorlage vom Donnerstag nun ein Bild darüber machen, wohin die Reise des größten Rückver...
Gemeinsame Pressemitteilung von CSU und vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. … München (ots) - Bei ihrem heutigen Spitzengespräch haben die CSU und die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. ihren gemeinsamen Willen zur weiteren Stärkung des Standorts Bayern bekräftigt. Eine vorausschauende Politik und innovative Unternehmen hätten Bayern zur führenden Region in Europa gemacht. Bayern sei Wachstumsmotor in Deutschland, ein Land mit Vollbeschäftigung und einer ein...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.