Presse

DEA tritt dem UN Global Compact bei

Hamburg (ots) – Die DEA Deutsche Erdoel AG ist dem UN Global Compact beigetreten – der weltweit größten und wichtigsten Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Die Unterzeichner orientieren sich an zehn universellen Prinzipien rund um die Themen Menschenrechte, Arbeitsbeziehungen, Umweltschutz und Korruptionsprävention.

Mit der offiziellen Teilnahme an dem Bündnis unterstreicht DEA ihren Anspruch und ihre Teilhabe daran, die Globalisierung sozialer und ökologischer zu gestalten. “Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Global Compact Netzwerk und versprechen uns dadurch einen fruchtbaren Einfluss auf die Weiterentwicklung unseres Unternehmens,” betont Maria Moraeus Hanssen, Vorstandsvorsitzende des Hamburger Traditionsunternehmens.

Mit dem Beitritt zum UN Global Compact verpflichten sich die teilnehmenden Unternehmen unter anderem, ihre Aktivitäten zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung jährlich zu kommunizieren. Für DEA sind Nachhaltigkeit und transparente Kommunikation äußerst wichtig. Das Unternehmen führt daher seit über 20 Jahren eine öffentliche Berichterstattung über Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen durch.

In ihrem aktuell veröffentlichten Nachhaltigkeitsbericht 2017 / 2018 zeigt DEA wie die international tätige Explorations- und Produktionsgesellschaft konsequent ihr Ziel verfolgt, Erdöl und Erdgas langfristig mit operativer Exzellenz sicher und umweltbewusst zu fördern. In dem Report werden die DEA-Nachhaltigkeitsgrundsätze Stakeholder-Dialog, Compliance-, Daten- und Qualitätsmanagement ebenso erläutert wie die umfangreichen internationalen Aktivitäten der DEA in den Bereichen Umwelt- und Gesundheitsschutz, Sicherheit und Mitarbeiterangelegenheiten.

Der Bericht legt dar, dass DEA im Branchenvergleich des internationalen Verbands der Öl- und Gasproduzenten (IOGP) bei Emissionen und beim Energieverbrauch pro Produktionseinheit wieder zu den Besten der Branche zählt. Dies wirkt sich auch auf einen niedrigen Footprint von 1,9 kg Kohlendioxidäquivalenten pro selbstproduziertem Barrel Erdöläquivalent aus. So setzt DEA ihre seit Jahren etablierte, erfolgreiche Arbeit in Sachen Umweltschutz und auch im Bereich Sicherheit weiter fort. Entsprechend hoch waren auch 2017 wieder die Gesamtausgaben der DEA für Umweltschutz. Sie beliefen sich auf 85 Millionen Euro.

Hinsichtlich Arbeitsbeziehungen hat DEA jedoch auch Nachholbedarf identifiziert. Die seit Anfang dieses Jahres die Geschicke des Unternehmens leitende Maria Moraeus Hanssen stellt fest: “Das Thema Diversität müssen wir intensiver angehen. Wir streben an, bis zum Jahr 2022 den Anteil an Frauen auf allen Ebenen zu erhöhen und insbesondere auch auf den beiden Managementebenen unterhalb des Vorstands deutlich zu steigern.” Nachhaltigkeitsaspekte sind mit der öffentlichen Akzeptanz der von DEA durchgeführten Aktivitäten, mit ihrer Reputation als fairer und verlässlicher Arbeitgeber sowie ihrer Wachstumschancen und Finanzierungmöglichkeiten aufs Engste verbunden. DEA entwickelt daher ihre Nachhaltigkeitsstrategie auch künftig konsequent weiter.

Link zum Download Nachhaltigkeitsbericht (PDF) https://www.dea-group.com/de/media/dea-nachhaltigkeitsbericht-2017201 8

https://www.dea-group.com/en/media/dea-sustainability-report-20172018

Quellenangaben

Textquelle:DEA Deutsche Erdoel AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/116249/4031050
Newsroom:DEA Deutsche Erdoel AG
Pressekontakt:Derek Mösche
Pressesprecher
E derek.moesche@dea-group.com
T +49 40 – 63752670
M +49 162 – 2732670

Das könnte Sie auch interessieren:

BDI zu Exportzahlen: Risiken im globalen Handel Berlin (ots) - Zu den Exportzahlen äußert sich BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang: "Risiken im globalen Handel" - "Die Exportzahlen dürfen nicht über die bestehenden Risiken im globalen Handel hinwegtäuschen. Der Zollstreit zwischen den USA und China, unter dem auch deutsche Unternehmen leiden, droht zu eskalieren. - Deutschland ist auf weltweite offene Märkte und freien Handel angewiesen. Hier...
BAP Job-Navigator 06 Berlin (ots) - Der aktuelle BAP Job-Navigator untersucht den bundesweiten Stellenmarkt im Mai und bestätigt, dass die wirtschaftsstarken Bundesländer Bayern (156.560 Jobs), Nordrhein-Westfalen (150.240 Jobs) und Baden-Württemberg (129.200 Jobs) nach wie vor das größte Jobangebot zu bieten haben. Die wenigsten Jobs gab es in den bevölkerungsärmsten Bundesländern Bremen (9.590 Jobs) und im Saarland ...
Mit betrieblicher Altersversorgung Auszubildende gewinnen Dortmund (ots) - Auszubildende werden händeringend gesucht. Vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen ist der Wettbewerb um geeigneten Nachwuchs hart. So wird es für sie immer wichtiger, sich als interessanter Arbeitgeber zu präsentieren. Um Jugendliche anzusprechen, stattet mancher Betrieb bereits seine Auszubildenden sogar mit dienstlichen Smartphones aus. "Bieten Sie Ihren Azubis ei...
Deutschland auf Platz 2 der beliebtesten Arbeitsmärkte der Welt Düsseldorf (ots) - Deutschland ist als Arbeitsdestination weltweit beliebter denn je und landet im Ländervergleich auf Rang 2 - lediglich in die USA zieht es noch mehr Arbeitnehmer. Das zeigt die gemeinsame Studie Decoding Global Talent von StepStone, The Boston Consulting Group (BCG)und The Network, für die rund 366.000 Arbeitnehmer in 197 Ländern befragt wurden. In einer vergleichbaren Studie au...
(Korrektur: Leichtsinniger Lebensplan – Millennials und die … Nürnberg (ots) - Bitte beachten Sie die Korrektur in dritten Absatz, zweiter Satz, dieser Pressemitteilung. Hier muss es nicht heißen: "...ohnehin zahlt." sondern "...ohnehin nicht zahlt." Es folgt die korrekte Pressemitteilung: Berufsunfähigkeit (BU) ist ein Lebensrisiko, dessen sich die junge Generation zwar bewusst ist, das sie aber oft nicht absichert. Laut einer repräsentativen Studie der ...
Huawei 2017 erstmals Nummer 1 bei europäischen Patentanmeldungen München (ots) - Huawei Technologies war 2017 der größte Patentanmelder beim Europäischen Patentamt (EPA). Aus dem heute veröffentlichten Jahresbericht des EPA geht hervor, dass im vergangenen Jahr fast 166.000 europäische Patentanmeldungen eingereicht wurden, was einem Anstieg von fast vier Prozent entspricht und einen historischen Höchststand darstellt. Huawei meldete 2017 beim EPA 2.398 Patente ...
Kölner Spritspar-Meisterschaft beim Grünflächenamt der Stadt Köln: Ford … Köln (ots) - - Grünflächenamt der Stadt Köln eröffnet zweite Trainingswelle der Kölner Spritspar-Meisterschaft mit Ford Spritspar-Training und Klimaschutz-Workshop - 13 junge Beschäftigte des Grünflächenamts der Stadt Köln wurden in spritsparendem Fahren und zu "Klimaschutz-Botschaftern" ausgebildet - Drei von insgesamt 13 Teilnehmern unterbieten sogar innerstädtischen Normverbrauch, durchschnittl...
Interne Kommunikation: “Du” ist bestes eMagazine Hamburg (ots) - "Du", das von planet c produzierte crossmediale Mitarbeitermagazin der ING-DiBa, wurde mit dem INKOMETA-Award als bestes eMagazine ausgezeichnet. Der INKOMETA-Award widmet sich exklusiv der erfolgreichen internen Kommunikation. Im Fokus des Wettbewerbs stehen die fachliche Qualität und die strategische Performance. Beides müssen die Einreichungen in einem komplexen zweistufigen Aus...
Deutsche Wildtier Stiftung: Weltweit erste Blumen-Meile für Wildbienen wird Sonntag auf … Hamburg (ots) - Es ist 2,50 Meter hoch, vollverzinkt und wurde 1920 nach den Vorgaben von Wilhelm Cordes, dem ersten Friedhofsdirekter in Ohlsdorf, gestaltet: Das neue Wildbienen-Boulevard-Schild der Deutschen Wildtier Stiftung an der Mittelallee. Es steht gegenüber dem Rundbau in der Linnestraße auf dem Ohlsdorfer Friedhof. Gut sichtbar und mit vereinten Kräften stellten Manuel Pützstück, Wildbie...
Intersolar: Vikram Solar präsentiert Smart Module “Solivo” mit integrierter … München/Kolkata (ots) - Vikram Solar, Indiens führender EPC-Anbieter und Hersteller von Solarmodulen, präsentiert auf der Intersolar Europe 2018 in München seine neue Produktlinie intelligenter "Solivo"-Module mit integrierter Leistungselektronik von Tigo Energy. Die Solivo-Serie ist die jüngste Ergänzung des Produktportfolios von Vikram Solar für kristalline Silizium-PV-Module mit dem bisher höch...
10 Jahre Zahnmobil: Die Caritas in Hamburg und elmex® sorgen gemeinsam für mehr … Hamburg (ots) - Seit 2008 fährt in der Freien und Hansestadt Hamburg die erste rollende Zahnarztpraxis Deutschlands und hilft Menschen, die sich nicht selbst um eine zahnmedizinische Behandlung kümmern können. Die Hamburger Caritas und elmex®, die Marke des führenden Unternehmens in der Mund- und Zahnpflege in Deutschland CP GABA GmbH, können in diesem Jahr auf eine erfolgreiche zehnjährige Zusamm...
Deutschlands Kundensieger 2018 Hamburg/Köln (ots) - Beliebtheit, Vertrauen, Weiterempfehlung: Welche Marken, Unternehmen und Dienstleistungsanbieter liegen in der Gunst der Verbraucher vorn? Welche erfüllen die Erwartungen und Qualitätsansprüche der Kunden am besten? Antworten gibt "Deutschlands Kundensieger 2018", eine große Verbraucherbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität und des Nachrichtensenders n-tv (Send...
Kombination aus Ausrüstung und Finanzierung bringt Vorteile für Windenergieentwickler München (ots) - - Finanzierung für Kunden von Siemens Gamesa weltweit entscheidend - Bevorzugte Finanzierungsvereinbarung mit Siemens Financial Services bietet ein komplettes Lösungspaket aus Ausrüstung, Services und Kapital für die Windbranche - Bosco-Le-Piane-Projekt in Italien profitiert von der Zusammenarbeit Siemens Gamesa Renewable Energy hat sich mit Siemens Financial Services (SFS) zusamme...
Neumünsteraner Bauunternehmen Alpen plant Sanierung in Eigenverwaltung Kiel (ots) - - Sanierung bis Herbst 2018 geplant - Gehälter der rund 50 Beschäftigten für mindestens drei Monate gesichert - Geschäftsführung bleibt dank Insolvenz in Eigenverwaltung voll handlungsfähig Das Neumünsteraner Bauunternehmen Detlef Alpen GmbH & Co. KG hat beim Amtsgericht Neumünster Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Als Sanierungsgeschäftsf...
Verwaltungsgericht Stuttgart entspricht Vollstreckungsantrag der Deutschen Umwelthilfe … Stuttgart/Berlin (ots) - Das Land Baden-Württemberg verstößt gegen das höchstrichterliche Urteil des Bundesverwaltungsgerichts (BVerwG) vom 27. Februar 2018 - In einer ersten Stufe des eingeleiteten Vollstreckungsverfahrens wurde die Landesregierung unter Zwangsgeldandrohung in Höhe von 10.000 Euro dazu verurteilt, Euro 5-Fahrverbote bis zum 31. August 2018 in den Luftreinhalteplan aufzunehmen - D...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.