Presse

Heiß, heißer, am heißesten – Photovoltaikanlagen im Hochsommer

Hamburg (ots) – Während die deutschen Weinbauern mit der frühesten Traubenlese aller Zeiten beginnen und auf einen Rekordjahrgang hoffen, leidet die restliche Landwirtschaft extrem unter Hitze und Trockenheit. Von existenzbedrohenden Ernteausfällen ist die Rede.

Und die Hitzewelle hat nicht nur Auswirkungen auf die Landwirtschaft, auch die Deutsche Energiewirtschaft ist massiv davon betroffen.

Atom- und Kohlekraftwerke müssen ihre Produktion drosseln, um die Flüsse durch die Einleitung ihres Kühlwassers nicht noch weiter aufzuheizen und damit das Fischsterben zu forcieren. Auch der Kohletransport auf dem Wasser ist wegen der niedrigen Pegelstände eingeschränkt.

Photovoltaikanlagen profitierten in ungeahntem Ausmaß. Allerdings erreichen sie ihr Leistungsmaximum nicht an den besonders heißen Tagen, wie man vielleicht meinen könnte. Der Wirkungsgrad eines Solarmoduls sinkt bei steigender Innentemperatur. Die angegebene Nominalleistung gilt unter der Annahme, dass die Zelltemperatur des Moduls 25 Grad Celsius und die Solareinstrahlung ein Kilowatt pro Quadratmeter beträgt. Entscheidend ist dabei die Temperatur der Module selbst, nicht die der Umgebungsluft. Für die am häufigsten verwendeten Module auf Siliziumbasis sinkt der Wirkungsgrad pro Grad Temperaturanstieg um 0,25 bis 0,45 Prozent. Der genaue Wert hängt vom Modultyp ab. Messungen zeigen, dass an besonders heißen Sommertagen die Abnahme des Wirkungsgrads dazu führt, dass trotz maximaler Sonneneinstrahlung die Leistung der Module geringfügig niedriger ist als an sonnigen Frühlingstagen. Wind und Luftfeuchtigkeit machen sich ebenfalls bemerkbar, aber alles in allem führen diese wetterbedingten Effekte zu keinen nennenswerten Leistungseinbußen.

Schöne, heiße Sommer kann man einfach genießen und sich an ihnen erfreuen. Experten rechnen allerdings damit, dass Hitzewellen häufiger und extremer werden. Ob es ein Anzeichen des Klimawandels ist oder nicht, klar ist, die Verbrennung fossiler Energieträger setzt viele klimaschädliche Stoffe wie Kohlendioxid und andere toxische Abgase frei. In Deutschland werden immer noch fast 40 Prozent des Stroms in Kohlekraftwerken erzeugt – sie sind für rund ein Drittel der gesamten deutschen Treibhausgase verantwortlich. Jeder hat es durch die Wahl seines Stromanbieters selbst in der Hand, die Kohleverstromung und damit die Treibhausgase zu reduzieren und die Erneuerbaren Energien zu fördern. Im Gegensatz zu vielen anderen, gesellschaftlichen Umwälzung kann bei der Energiewende durch jeden Einzelnen wirksam beeinflusst werden. Der Schlüssel ist sein Verbraucherverhalten. Jeder Mensch, der sich z.B. für den Wechsel zu einem Grünstromversorger entschließt, sorgt für eine Veränderung des Strommixes in Richtung Ökostrom.

Es bedarf keiner weiteren, politischen Entscheidungen oder aufwändigen Prozesse. Alle Voraussetzungen sind bereits seit Jahren geschaffen.

Photovoltaik: Aus Licht wird Strom. Aus Strom wird Geld

Die Verbrennung fossiler Rohstoffe wird gesellschaftlich nicht mehr lange geduldet werden. Sie sind auf dem “Rückmarsch”. Gleichzeitig steigt der Strombedarf weltweit stetig an. Die daraus entstehende Versorgungslücke muss durch Erneuerbare Energiequellen geschlossen werden. Eine wachsende Nachfrage bei gleichzeitigem Rückgang des Angebotes führt in der Regel zu steigenden Preisen. Diese zu erwartende Entwicklung kommt natürlich den Stromproduzenten zugute. Folgerichtig ist es eine gute Idee, in Photovoltaik zu investieren und selbst Stromproduzent zu werden. Die DEB Deutsche Energie Beratung GmbH Hamburg stellt ein solches System zur Verfügung. DEB baut auf langfristig gepachteten Dächern Photovoltaik-Großanlagen bis 750 KW. Diese werden komplett oder parzelliert verkauft. Der Käufer erwirbt direktes Eigentum mit einer Eintragung im Grundbuch – also keine mittelbare Beteiligung. Die DEB übernimmt von der Entwicklung bis zum Anschluss ans Stromnetz das gesamte Projektmanagement. Dabei arbeitet sie nur mit kompetenten, erfahrenen Solarteuren zusammen und es werden nur hochwertigste, zertifizierte Materialien und Module verbaut. Zum Leistungsumfang gehören ein Komplettpacket mit Verwaltungs- und Wartungsvertrag und eine Allgefahren-Versicherung mit Ertragsausfalldeckung. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) garantiert die Abnahme des produzierten Stroms für 20 Jahre zu einer festen Einspeisevergütung. Darüber hinaus umfasst die Dienstleistung der DEB auch die Beschaffung eines Stromvermarktungsvertrages zu bestmöglichen Konditionen. Der Kauf einer Photovoltaikanlage von der DEB kann vollständig aus Eigenmitteln getätigt, oder aber von Banken finanziert werden. Sie ist steuerlich voll abschreibbar, davon bis zu 40 Prozent des Kaufpreises unter Umständen sogar rücktragfähig. Eine Solaranlage bringt über lange Jahre attraktive und sehr verlässliche Erträge. Durch diese nachhaltige Investition kann der Anleger etwas für seine Alterssicherung tun und sich eine erhebliche “Sonnenrente” aufbauen.

Quellenangaben

Textquelle:DEB Deutsche Energie Beratung GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/122450/4028967
Newsroom:DEB Deutsche Energie Beratung GmbH
Pressekontakt:Deutsche Energie Beratung GmbH
Ove Burmeister 040-60003336
Burmeister@deb24.com
Pappelallee 28
22089 Hamburg
www.deb24.com

Das könnte Sie auch interessieren:

dena startet Studie zur Blockchain in der Energiewende Berlin (ots) - - Neue Technologie kann Austausch und Speicherung von Daten sicherer machen - dena-Studie untersucht Anwendungsmöglichkeiten, technische Voraussetzungen und Geschäftsmodelle im Energiesystem Die Deutsche Energie-Agentur (dena) startet eine Studie, um den Einsatz der Blockchain-Technologie für die integrierte Energiewende zu bewerten, insbesondere für die Koordination der täglich wac...
IPAN IPAN und SM FRANCE führen die erste Generation von Außentischen zum Aufladen von … Bordeaux, Frankreich (ots/PRNewswire) - Eine kabellose Ladefunktion ist jetzt in allen brandneuen Smartphones integriert, was zu weniger Kabeln führt. Dies hat IPAN IPAN dazu veranlasst, diese Technologie mit einem neuen Ansatz zu übernehmen, der es den Verbrauchern ermöglicht, ein Telefon aufzuladen, indem es auf einen Tisch mit innovativer induktiver Aufladung gelegt wird. Um die Multimedia-Pres...
Der Kunde im Fokus: Germania veröffentlicht Smartphone-App und führt weitere … Berlin (ots) - Die unabhängige deutsche Fluggesellschaft Germania hat zahlreiche Service-Neuerungen eingeführt, die das Kundenerlebnis rund um den Flug mit den grün-weißen Flugzeugen der Airline weiter verbessern. Die kostenfreie Germania-App ist ab sofort für Android und iOS erhältlich, außerdem können Kundinnen und Kunden auf der Webseite www.flygermania.com seit diesem Sommer ihre Buchungen sel...
Solarstrom: Komplettangebot von innogy zum Toppreis Dortmund (ots) - - Qualität "made in Germany" von Heckert Solar, Kostal, VARTA und innogy - Paket aus Photovoltaikanlage, Wechselrichter, Batteriespeicher und Energiemanager inklusive SolarCloud - Leistungsstarke Komplettlösung Sonnenhungrige aufgepasst: Zur Intersolar hat innogy ein besonders attraktives Komplettpaket aus hochwertiger Photovoltaiktechnologie inklusive zuverlässigem Service aufgel...
Durchbruch für Neutrino-Technologie – “Deutschland darf Anschluss nicht verpassen” Berlin (ots) - Schafft die Energietechnologie mit Neutrinos ihren Durchbruch in Deutschland oder doch eher in China? Und wann kann mit dem Prototypen eines Neutrino-betriebenen Autos gerechnet werden? "Das ist eine Frage des politischen Willens", sagt Holger Thorsten Schubart, CEO der Neutrino Energy Group, in einem Fernsehinterview in TV Berlin am Samstag, dem 26. Mai 2018. Noch vor der Rückkehr ...
Kohle stoppen – Klima schützen: Das Endspiel um die Kohle beginnt Berlin (ots) - Zwei Tage vor der ersten Sitzung der Kohle-Kommission haben heute mehrere Tausend Menschen in Berlin und an über 40 anderen Orten in Deutschland für den Kohleausstieg demonstriert. Unter dem Motto "Stop Kohle - Deine Hände für den Klimaschutz" forderten sie von der Bundesregierung einen gesetzlichen Ausstiegs-Fahrplan für Kohlekraftwerke und Tagebaue, mit dem die nationalen Klimazie...
Chint SolarAstronergy und die Münchener Rück feiern gemeinsam das 9. Jahr ihrer … Hangzhou, China (ots/PRNewswire) - Chint Solar/Astronergy, der führende chinesische PV-Hersteller und -Dienstleister, gab die Unterzeichnung des Vertrags zum Versicherungsschutz durch Dritte für registrierte PV-Module aus dem Jahr 2018 mit der Münchener Rück und PICC P&C bekannt. Im Rahmen der Vereinbarung gewährt PICC P&C 10-12 Jahre Produktgarantie und 25 Jahre Leistungsgarantie für Astr...
Colgate setzt auf intelligente Mundhygiene Hamburg (ots) - Colgate launcht seine erste elektrische Zahnbürste mit künstlicher Intelligenz und dazugehöriger App. Das Modell ist exklusiv auf www.Apple.com und in ausgewählten Apple Stores erhältlich. Am 17. Juli 2018 hat Colgate, weltweit führender Anbieter von Mundhygieneartikeln, die neue elektrische Colgate Connect E1 Smart Zahnbürste mit künstlicher Intelligenz in ganz Europa vorgestellt....
Deutscher E-Planer-Preis 2018: Verleihung zum zweiten Mal im Rahmen der belektro Berlin (ots) - - Preisverleihung für den Deutschen E-Planer-Preis findet am 6. November auf der belektro statt - HUSS-MEDIEN und belektro führen Zusammenarbeit weiter - Bewerbungsfrist läuft bis 31. Juli Der Deutsche E-Planer-Preis wird am 6. November zum zweiten Mal im Rahmen der belektro vergeben. Damit führen die Regionalmesse und der Berliner Verlag HUSS-MEDIEN ihre Zusammenarbeit weiter. Mit ...
Zwangsverfahren gegen Eigentümer “Riehmers Hofgarten” eingeleitet Berlin (ots) - Der Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg hat ein Zwangsverfahren wegen Zweckentfremdung gegen einen Eigentümer eines Teils der Wohnanlage "Riehmers Hofgarten" eingeleitet. Das bestätigte Bezirksstadtrat Florian Schmid (Bündnis 90/Die Grünen) am Freitag der rbb-Abendschau auf Nachfrage. Die denkmalgeschützte Anlage aus der Gründerzeit (Ende 19. Jh.) an der Yorckstraße war in jüng...
Stellvertretender Fraktionsvorsitzender Emil Sänze MdL: “Unterstützung der Deutschen … Stuttgart (ots) - "Bewertung, Management und Kommunikation als Schlüssel für eine klimaresiliente und naturnahe Grünflächenentwicklung": Für 18 Projekte und Kampagnen mit Namen wie diesem erhält die Lobbygruppe Deutsche Umwelthilfe (DUH) derzeit Mittel im Umfang von etwa 5,9 Millionen Euro für laufende Projekte von der Bundesregierung. Staatliche Kampagnenförderung ist neben Spenden und dem Abmahn...
Heizen und Dämmen – So gelingt der Klimaschutz in den eigenen vier Wänden -- Zur Verbraucherbroschüre http://ots.de/ODJJkC -- Berlin (ots) - Deutsche Umwelthilfe veröffentlicht Verbraucherbroschüre mit Tipps zum klimafreundlichen Heizungstausch und zur Gebäudesanierung - Gebäudesektor soll bis 2050 nahezu klimaneutral sein - Politik muss energetische Sanierungsmaßnahmen mit Anreizen fördern Bis 2050 soll der Gebäudesektor nahezu klimaneutral sein. So steht es im Klimasc...
Die Energiewende braucht flüssige Energieträger Hamburg (ots) - Klimafreundlich erzeugte synthetische Energieträger, wie zum Beispiel E-Fuels, werden zukünftig einen entscheidenden Beitrag zum Erreichen der Klimaziele leisten. Das ist eines der Ergebnisse der von der Deutschen Energie-Agentur (dena) präsentierten Leitstudie Integrierte Energiewende. "Indem sie die Rolle nahezu treibhausgasneutraler flüssiger Energieträger für die Zukunft anerke...
Polyplastics bringt neue Low-Dielectric LAPEROS (R) LCPs-Serie für die … Tokio (ots/PRNewswire) - Polyplastics Co., Ltd., ein weltweit führender Anbieter von technischen Thermoplasten, kündigt die Einführung einer neuen Serie von Low-Dielectric Flüssigkristallpolymeren (LCPs) für Kommunikationsgeräte der nächsten Generation an. LAPEROS (R) E420P ist die erste Type einer neuen Low-Dielektrika-Serie, die sich durch inhärent hohe Wärmeformbeständigkeit, mechanische Eigens...
Prime Day 2018: Prime-Mitglieder shoppen Millionen Produkte auf Amazon.de München (ots) - Prime-Mitglieder haben am diesjährigen Prime Day Millionen Artikel auf Amazon.de gekauft und den Prime Day 2018 damit zu Amazons größtem Shopping-Event aller Zeiten gemacht. Zu den beliebtesten Artikeln in Deutschland und Österreich gehörten Amazon Devices wie Fire TV Stick mit Alexa-Sprechfernbedienung, Echo, Echo Dot und Kindle Paperwhite. Weitere Bestseller waren die 15-monatige...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.