Presse

CDU-Politiker Schuster verteidigt Seehofer bei Abschiebungen nach Afghanistan: Moralisch …

Düsseldorf (ots) – Der CDU-Politiker Armin Schuster hat CSU-Innenminister Horst Seehofer in der Debatte um die Abschiebung von 69 Asylbewerbern in der vorigen Woche nach Afghanistan inhaltlich verteidigt. “Wir schieben nach Afghanistan immer noch nur Gefährder und Straftäter ab. Das ist politischer Konsens in der Bundesregierung und auch mit fast allen Ländern, unabhängig davon wer dort regiert”, sagte Schuster der Düsseldorfer “Rheinischen Post” (Samstag). “Deshalb sind 69 Abschiebungen nach Afghanistan nichts anderes als der erfolgreiche Vollzug unserer politischen Beschlüsse.” Der aus Hamburg abgeschobene Afghane, der sich nach Ankunft in Kabul das Leben nahm, sei einer jener Fälle mit großem Vorstrafenregister und etlichen Gewalttaten gewesen. “Sich über nichtabgeschobene mutmaßliche Mörder und zugleich über den aktuellen Fall einer erfolgreichen Abschiebung zu echauffieren, zeigt das ganze Dilemma einer moralisch völlig überladenen politischen Debatte.” Ausreisepflichtige Gefährder und Straftäter abzuschieben, sei Ziel und Pflicht der Regierungen in Bund und Ländern, “und das ist in weiteren 69 Fällen gelungen”.

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30621/3999871
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621

Das könnte Sie auch interessieren:

Baden-württembergischer AfD-Landtagsabgeordneter Emil Sänze: Kretschmann uneinsichtig – … Stuttgart (ots) - Bereits Anfang des Monats hatte sich die AfD-Landtagsfraktion kritisch zu dem mit dem 70. Geburtstag des Ministerpräsidenten verbundenen "politischen Symposium" auf Kosten der Steuerzahler geäußert, an dem am 17. Mai nicht zuletzt politische Weggefährten und Freunde Winfried Kretschmanns teilnehmen sollen. Kretschmann, so war am 7. Mai von dpa zu erfahren, sieht nach der AfD-Krit...
EU geschlossen gegen Trump Straubing (ots) - Unnachgiebig zeigt sich die EUim Streit über den Iran. Sie hat das alte "Blocking Statute" wieder hervorgekramt, mit dem EU-Firmen verboten werden kann, sich an die Iran-Sanktionen der USA zu halten. Sie können zwar entschädigt werden. Die Konsequenzen für ihr US-Geschäft könnten trotzdem erheblich sein. Es ist deshalb zu hoffen, dass es nicht so weit kommt. Dazu müsste Trump all...
Trump, Nato und Europa Halle (ots) - Nötig wäre eine einheitliche Position der Europäer: Wir bestimmen selbst, mit wem wir Geschäfte machen, und erpressen lassen wir uns nicht. Aber dazu wird es nicht kommen. Denn Trump weiß, dass vor allem die osteuropäischen EU- und Nato-Mitglieder ein Problem mit den deutsch-russischen Energiegeschäften haben. Sie werden Trump applaudieren.QuellenangabenTextquelle: Mitteldeutsche Zei...
Otte: Schutz der Soldaten steht im Vordergrund Berlin (ots) - Bewaffnungsfähige Drohnen sind ein wichtiger Baustein für die Sicherheit im Einsatz Der Verteidigungsausschuss hat am gestrigen Mittwoch die Beschaffung von bewaffnungsfähigen Drohnen beschlossen. Dazu erklärt der verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Henning Otte: "Mit dem Beschluss zur Beschaffung bewaffnungsfähiger Drohnen für die Bundeswehr leisten wir...
Hetze im Bundestag Frankfurt (ots) - Im Ton setzte Weidel einen neuen - wohlkalkulierten - Superlativ und schwadronierte über "Burkas, Kopftuchmädchen, alimentierte Messermänner und sonstige Taugenichtse", die "unseren Wohlstand" und den Sozialstaat nicht sichern würden. Das ist schlicht Hetze. Nicht nur Grüne und Linke reagierten heftig, sondern auch die CDU. Sie tat sich bisher schwer damit, die AfD angemessen zu ...
Kommentar Haltungsverbot muss her = Von Christian Schwerdtfeger Düsseldorf (ots) - Wer in NRW einen großen Hund (ab 40 Zentimeter Höhe) halten möchte, benötigt einen Sachkundenachweis. Diesen muss er den zuständigen Behörden vorlegen. Macht der Halter das nicht, verstößt er gegen das Landeshundegesetz und macht sich strafbar. Das ist vernünftig und richtig so. Wer giftige Skorpione, Spinnen und Schlangen zu Hause hält, muss keine entsprechende Qualifikation zu...
Sachsen-AnhaltPolitik – Umstrittene Derivate-Deals: Hat Abwasserverband mit Gebühren … Halle (ots) - Offenbar haben Abwasserzweckverbände in Sachsen-Anhalt Geld bei riskanten Finanzspekulationen verloren. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Dienstagsausgabe). Im landesweit ersten dokumentierten Fall in Bad Dürrenberg (Saalekreis) bestätigte der Rechnungshof dem Blatt, dass verbotene Hochrisiko-Derivate genutzt wurden. Über Volumen und mögliche Schadenshöh...
zum Umgang mit Russland Halle (ots) - Merkel nie an der Dämonisierung Putins beteiligt, die zu einem festen Bestandteil westlicher Auseinandersetzung mit Russland geworden ist. Jüngstes Beispiel dafür sind die Äußerungen des britischen Außenministers Boris Johnson, der erklärt hat, höchstwahrscheinlich stecke Wladimir Putin persönlich hinter dem Giftanschlag auf den russischen Doppelagenten Sergej Skripal und dessen Toc...
Runde: “Der Machtkampf – Zerbricht die Union?” – Dienstag, 19. Juni 2018 , 22.15 Uhr Bonn (ots) - Noch keine 100 Tage im Amt und die Regierungskoalition, insbesondere CDU und CSU, stecken in einer schweren Krise. Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundesinnenminister Horst Seehofer streiten um die Asylpolitik. Merkel drängt auf eine europäische Lösung, Seehofer auf eine nationale. Nun gibt es eine Atempause. Der Bundesinnenminister will den EU-Gipfel abwarten und das, was die Bunde...
ConnemannStegemann: Summende Superhelden Berlin (ots) - Weltbienentag am 20. Mai rückt gesellschaftliche Bedeutung von Bienen und Imkern ins öffentliche Bewusstsein Am 20. Mai ist der erste Weltbienentag. Dazu erklären die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, sowie der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft, Albert Stegemann: Gitta Connemann: "Kleine Tiere, große Wirkung - Bien...
CDU-Wirtschaftsrat: Treffen von Merkel und Trump entscheidende Weichenstellung für die … Düsseldorf (ots) - Das Treffen von Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump am Freitag in Washington wird nach Einschätzung des CDU-Wirtschaftsrates entscheidend für die Weichenstellung in der internationalen Handelspolitik sein. Merkel müsse eine dauerhafte Ausnahme für die neuen US-Strafzölle auf Stahl für die EU fordern, und es dürfe erst nach einem Einlenken Trumps über eine...
Koalition will Kommission zu Künstlicher Intelligenz einsetzen und ethische Prinzipien … Düsseldorf (ots) - Die große Koalition will vor der Sommerpause eine Enquete-Kommission zum Zukunftsthema "Künstliche Intelligenz" einsetzen. Die Kommission soll die gesellschaftliche Verantwortung und das wirtschaftliche Potenzial von Künstlicher Intelligenz als größter technologischer Treiber der Digitalisierung klären, heißt es in einem Papier, das der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen P...
“Höhere Löhne dürfen nicht an Pflegebedürftigen hängen bleiben” Berlin (ots) - Zur Verabschiedung von Arbeitsvertragsrichtlinien in Sachsen-Anhalt für die Mitglieder im bpa und im bpa Arbeitgeberverband erklärt bpa Arbeitgeberpräsident Rainer Brüderle: "Nach Niedersachsen und Thüringen haben nun die im bpa und bpa Arbeitgeberverband organisierten privaten Pflegeanbieter in Sachsen-Anhalt kollektivrechtliche Arbeitsvertragsrichtlinien verabschiedet. Mit dem Ver...
Kubicki: Merkel zeigte Demut Osnabrück (ots) - Kubicki: Merkel zeigte Demut Bundestagsvize zufrieden mit parlamentarischer Befragung der Kanzlerin Osnabrück. Bundestagsvize Wolfgang Kubicki hat nach der ersten parlamentarischen Befragung der Bundeskanzlerin trotz ausbleibender Überraschungen ein positives Fazit dieses neuen Formats gezogen. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag) sagte der Liberale, "wer geglaubt hatte, ...
Hausaufgaben Kommentar von Andreas Härtel zum Bildungsbericht Mainz (ots) - Endlich Ferien. Mit diesem Gedanken sind am Freitag viele Schüler, Eltern und Lehrer in Hessen und Rheinland-Pfalz nach Hause gegangen. Vielerorts gab es Tränen des Abschieds, etwa weil es mit der Versetzung nicht geklappt hat oder weil ein Schulwechsel ansteht. Oder es gab Freudensprünge angesichts guter Zeugnisse. Sechs Wochen ist nun Zeit, in sich zu gehen. Forscher haben derweil ...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.