Presse

K18 – erstes KNE-Jahrbuch erschienen

K18 – erstes KNE-Jahrbuch erschienen

Berlin (ots) –

Mit “K18 – Konflikte in der Energiewende” ist das erste Jahrbuch des Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende (KNE) erschienen. Angelegt als ein Kompendium von Artikeln, Berichten und Interviews betrachtet das Buch Konflikte im Rahmen einer naturverträglichen Energiewende und innovative und internationale Entwicklungen beim Ausbau der erneuerbaren Energien.

“Mit “K18″ setzen wir ein spezielles Format um, mit dem wir insbesondere zum Diskurs über neue Herausforderungen beitragen wollen. In unserem ersten KNE-Jahrbuch rücken wir Konflikte in der Energiewende in den Fokus,” erläutert Dr. Torsten Raynal-Ehrke, Direktor des KNE. Dabei war es uns wichtig, dass sowohl die Themen als auch die Autorenschaft breit gefächert sind,” so Raynal-Ehrke weiter.

In dem 180 Seiten starken KNE-Jahrbuch finden sich Debattenbeiträge, Berichte über die praktische Arbeit des KNE und informative Beiträge zur internationalen Energiewende. Die Artikel stammen aus der Feder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des KNE, von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, mit denen das KNE eng zusammenarbeitet, und anderen Experten und Expertinnen, die zur Mitarbeit an diesem Jahrbuch gewonnen werden konnten.

“Die Vielfalt macht K18 so interessant und lesenswert. So können sich die Leserinnen und Leser darüber informieren, warum bestimmte Konflikte mit dem Naturschutz letztendlich doch häufig vor Gericht landen, wie Konflikte entschärft werden können oder aber auch, vor welchen Herausforderungen der Ausbau der erneuerbaren Energien im Hinblick auf den Schutz von UNESCO-Welterbestätten steht. Außerdem schauen wir auch über den Tellerrand. Unsere Autorinnen und Autoren geben Einblicke in die Energiewende in Zentralasien und der Volksrepublik China,” sagt Raynal-Ehrke weiter.

Das nun jährlich erscheinende Format soll einen Beitrag zur Versachlichung von Debatten leisten und will den Diskurs über neue Herausforderungen anregen. Dabei soll jeweils ein anderer Schwerpunkt aus dem Themenfeld Naturschutz und Energiewende gesetzt werden. Das KNE dankt allen Autorinnen und Autoren für die Zusammenarbeit.

Hier finden Sie auf unserer Internetseite das KNE-Jahrbuch “K18 – Konflikte in der Energiewende”: www.naturschutz-energiewende.de/kompetenzzentrum/presse/downloads/

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende (KNE) gGmbH/KNE
Textquelle:Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende (KNE) gGmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129695/3988276
Newsroom:Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende (KNE) gGmbH
Pressekontakt:Anke Ortmann
Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende gGmbH
T.: +49 30 7673738-12
Email: presse@naturschutz-energiwende.de
https://www.naturschutz-energiewende.de/

Das könnte Sie auch interessieren:

Wälder schützen – Rodung für die Windkraft stoppen Hamburg (ots) - "Im Interesse der Windkraftlobby setzt sich die Politik über das Tötungs- und Verletzungsverbot von Wildtieren tagtäglich hinweg", kritisiert Professor Dr. Fritz Vahrenholt, Alleinvorstand der Deutschen Wildtier Stiftung. Pro Jahr sterben rund 12.000 Greifvögel - unter ihnen auch bedrohte Arten - und rund 250.000 Fledermäuse durch Windenergieanlagen. "Massive Bürgerproteste bleibe...
Monopole im Fernwärmemarkt schränken Verbraucher ein Frankfurt (ots) - Verbraucher sind durch Monopolstellungen, intransparente und zu hohe Wärmekosten im Fernwärmesegment immer wieder benachteiligt. Dies macht eine Pressemitteilung der niedersächsischen Landeskartellbehörde aus Februar wiederholt deutlich: Die Behörde hat im Zeitraum von 2013 bis 2016 die Preisstrukturen von 27 Fernwärmeversorgern in 143 Netzgebieten untersucht. Sieben Fernwärmever...
“Mein Garten, Dein Garten”: Erfolgreiche Suche nach dem besten Gärtner im Südwesten … Mainz (ots) - Nach den Wettbewerben 2016 und 2017 steht auch in diesem Jahr bei "Mein Garten, Dein Garten" die Begeisterung fürs Gärtnern und die Freude an der eigenen Ernte im Mittelpunkt. Hier geht es nicht um den "perfekten Nutzgarten", sondern um die individuelle Vielfalt der gärtnerischen Konzepte im Südwesten und um die Leidenschaft der Hobbygärtner, die sich jedes Jahr aufs Neue den Herausf...
Forschungsprojekt im Auftrag des Umweltbundesamtes unterstreicht: Partnerschaft von … Hamburg (ots) - Die Partnerschaft für Nachhaltigkeit von EDEKA und WWF ist beispielhaft, sie führt zu Veränderungen über die konkrete Zusammenarbeit hinaus und nützt Umwelt und Natur. Das zeigen auch die jetzt veröffentlichten Ergebnisse eines vom Umweltbundesamt Berlin beauftragten Forschungsprojekts. Die seit 2012 bestehende Partnerschaft von EDEKA und WWF wird hier als positives Beispiel und Vo...
Testreihe zur Reduktion der Stickoxidbelastung durch Diesel-Hardwarenachrüstungen geht … München (ots) - Überprüfung der Funktions- und Leistungsfähigkeit hardwareseitig umgerüsteter Euro-5-Dieselfahrzeuge im Dauerbetrieb Der Einsatz des ADAC für die Hardwarenachrüstung zur Reduktion der Stickoxidemissionen (NOx) von Dieselfahrzeugen geht weiter. Gefördert vom Ministerium für Verkehr Baden-Württemberg überprüft Europas größter Mobilitätsclub in den kommenden Monaten, ob die Funktions-...
InstaMotion tauscht online alte Diesel gegen Euro-6-Fahrzeuge München (ots) - Der Online-Gebrauchtwagenanbieter InstaMotion hat vor dem Hintergrund der drohenden Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge eine Umtauschaktion im Internet gestartet: Fahrzeughalter mit Modellen, die nur der Euro-5- oder Euro-4-Norm entsprechen, können ihre Fahrzeuge auf der Transaktionsplattform gegen einen Euro-6-Diesel oder einen Benziner umtauschen. Dadurch können sie verhindern...
Koalitionsvertrag schon jetzt Makulatur: Deutsche Umwelthilfe kritisiert die geplante … Berlin (ots) - Bundesregierung sieht im Referentenentwurf für das Erneuerbare-Energien-Gesetz keine Sonderausschreibungen mehr für Wind- und Solarenergie vor - Deutsche Umwelthilfe kritisiert fatales Signal des vorliegenden Vorschlags gegen den Klimaschutz Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kritisiert die Bundesregierung scharf dafür, dass schon zu Beginn der neuen Legislaturperiode auch das Minimalzi...
Hannes Jaenicke: “Wer wie ich umweltbewusst lebt und denkt, hat auf dem ZDF-Traumschiff … Köln (ots) - Der Umweltschützer und Schauspieler Hannes Jaenicke wirft der Bundesregierung im Diesel-Skandal einen Kniefall vor der Industrie vor. In einem Interview mit Deutschlands Experten-Podcast "FRAGEN WIR DOCH!" für 105'5 Spreeradio sagte Jaenicke: "Bei uns regiert die Autoindustrie durch und wird selbst dann nicht bestraft, wenn sie kriminell ist." Jaenicke kritisiert, "dass sich deutsche ...
Jahresergebnisse 2017 – Triodos Bank erzielt solides Wachstum und erhöht durch … Frankfurt am Main (ots) - Zuwachs um 8% beim verwalteten Gesamtvermögen auf 14,5 Mrd. Euro - Nachhaltige Kredite um 19% gesteigert, Baufinanzierungen stiegen um 36% - Ergebnis nach Steuern: Zuwachs um 28% auf 37,4 Mio. Euro (29,3 Mio. in 2016) - Return on Equity: 3,9% (2016: 3,5%) - Kernkapitalquote: 19,2% - Kundenwachstum auf 681.000 (+4%) - Anzahl der Mitarbeiter: 1.377 (2016: 1.271) Durch Kredi...
Wir müssen reden (VIDEO) Berlin (ots) - Mit dem neuen Animationsfilm "Wir gestalten mit Ihnen Dialoge" veranschaulicht das Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende (KNE) seinen Ansatz bei der Gestaltung von Fachdialogen zur Unterstützung einer naturverträglichen Energiewende und erweitert damit die KNE-Videothek. Frühzeitige Kommunikation und konstruktiver Austausch sind wichtige Faktoren, um Konflikten vorzubeugen. ...
Kommentar von Greenpeace Energy: Deutschland blockiert neue Rechte für … Hamburg (ots) - In den aktuellen EU-Verhandlungen über die europäische Erneuerbaren-Energien-Richtlinie verweigert sich die Bundesregierung weiterhin den Plänen, mehr Rechte für kleine Eigenerzeuger von Solarstrom - so genannte "Prosumer" - zu schaffen. EU-Parlament und Kommission befürworten diese Rechte und wollen zudem finanzielle Hürden für den Handel mit dezentralem Bürgerstrom abbauen. Die B...
Global Recycling Day am 18. März Bonn (ots) - Die deutsche Papierindustrie hat die Verbraucher anlässlich des am 18. März stattfindenden Global Recycling Day aufgefordert, beim Sammeln von Altpapier nicht nachzulassen. Altpapier sei mit einer Einsatzquote von knapp 75 Prozent der bei weitem wichtigste Rohstoff in der Papierherstellung in Deutschland. So seien 2017 in der deutschen Papierindustrie über 17 Mio. Tonnen Altpapier wie...
Dramatischer Insektenschwund erfordert umfassendes Handeln: Breites Bündnis legt … Berlin (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung vom Deutschen Naturschutzring (DNR), dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), der Deutschen Umwelthilfe (DUH), dem Naturschutzbund Deutschland (NABU), WWF Deutschland und der Aurelia Stiftung Anlässlich der morgigen Abstimmung im Fachausschuss der EU-Kommission über ein Verbot von drei besonders insektenschädigenden Pestiziden hat ein breit...
Zum Aktionstag “Nachhaltiges (Ab-)Waschen”: Umweltschonend waschen mit … Schwalbach am Taunus (ots) - Am 10. Mai findet der Aktionstag 'Nachhaltiges (Ab-)Waschen' statt, der jährlich vom "Forum Waschen" mit zahlreichen Aktionen in ganz Deutschland ausgerichtet wird. Auch Ariel engagiert sich im "Forum Waschen" und hat sich das umweltfreundliche Waschen sowie die möglichst ressourcenschonende Herstellung von Waschmitteln zum Ziel gesetzt. Ziel des Aktionstages ist es, d...
Bus Display setzt InnoTrans unter Strom Berlin (ots) - Klimafreundlicher Verkehr - auf der Schiene längst Realität. Und auch auf der Straße ist mit Blick auf den Klimaschutz die Umrüstung auf Elektrofahrzeuge fast schon eine Notwendigkeit. Das Bus Display der InnoTrans stellt vom 18. bis 21. September genau dieses Thema in den Fokus. Die einzigartige Ausstellungsfläche im zentral gelegenen Sommergarten verbindet eine Präsentationsfläche...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.