Presse

Badenova weist Angriffe auf Konzessionsvergaben und kommunale Beteiligungen zurück

Freiburg (ots) – Die badenova AG & Co. KG sieht sich derzeit mit juristischen Angriffen und diskreditierenden Vorwürfen konfrontiert, die offenbar instrumentalisiert werden sollen, um kommunale Beteiligungsmodelle bei der Energieversorgung und erfolgreiche Vergabeverfahren in Frage zu stellen. badenova weist diese Vorwürfe entschieden zurück.

In zwei aktuell laufenden Verfahren versucht ein unterlegener Wettbewerber über den juristischen Weg, die Gründung von Stadtwerken mit den Kommunen Lörrach und Weil am Rhein gemeinsam mit der badenova Tochtergesellschaft bnNetze zu attackieren. bnNetze hat das Partner-Auswahlverfahren mit überzeugenden Angeboten gewonnen. Grundsätzlich ist eine solche Nachprüfung absolut legitim und im Rahmen eines transparenten und fairen Wettbewerbs zu begrüßen. badenova wehrt sich jedoch entschieden gegen den Versuch, badenova und bnNetze im Rahmen dieser Nachprüfung durch haltlose Vorwürfe eines nicht wettbewerbskonformen Verhaltens zu diskreditieren. In diesem Zusammenhang wurde innerhalb der Nachprüfung durch einen unterlegenen Wettbewerber auch eine Untersuchung der Energiekartellbehörde thematisiert. Dabei steht der Vorwurf im Raum, dass das kompas-Beteiligungsmodell Vergabeentscheidungen unzulässig beeinflussen könnte. Diesen Vorwurf weist badenova zurück. In den zurückliegenden fünf Jahren hat die badenova-Tochter bnNetze in der Region insgesamt 49 Konzessionen gewonnen, davon hielten 25 Kommunen keine Kompas-Beteiligung. Bei sechs Konzessionsvergaben haben sich außerdem Kommunen, die über das Kompas-Modell beteiligt waren, für einen Wettbewerber entschieden. badenova sieht insofern keinerlei Zusammenhang zwischen dem kompas-Beteiligungsmodell und Konzessionsvergaben.

“Wir haben uns in jedem dieser 49 Verfahren im Wettbewerb mit überzeugenden Angeboten durchgesetzt. Anderslautende Vorwürfe sind absolut haltlos”, so Dr. Thorsten Radensleben, Vorstandsvorsitzender der badenova AG & Co. KG. Radensleben: “Ein Angriff auf das kompas-Modell attackiert grundsätzlich kommunale Beteiligungsmodelle, Vergaben an Stadtwerke und die Selbstbestimmung der Kommunen bei der Energieversorgung. Das halten wir für nicht akzeptabel. Uns geht es um einen fairen Wettbewerb, in dem sich der bessere Anbieter durchsetzt.”

kompas steht für erfolgreiche kommunale Beteiligung – Neues Beteiligungsmodell geplant

Mit dem kompas-Modell beteiligt badenova die Kommunen, ermöglicht ihnen Mitwirkung und Mitsprache an der Zukunft der Energieversorgung. Das kompas-Modell ist 2008 auf Initiative und unter Beteiligung der Kommunen entwickelt worden. Dabei folgt kompas der Grundidee eines großen regionalen Stadtwerks, das in eine nachhaltige Energieversorgung investiert und zugleich den beteiligten Kommunen planbare Erträge gewährleistet. Im regionalen Schulterschluss mit den Gemeinden hat badenova die Energiewende zu einem Erfolg für die Region gemacht. Die kommunalen Partner sind am Gesamtunternehmen beteiligt, entscheiden als Eigentümer mit und profitieren an allen Wertschöpfungsstufen des Unternehmens. Insgesamt 81 Kommunen haben sich über das Modell an der badenova als Gesellschafter beteiligt und halten über das Modell einen Anteil von 2,97 %. In 2016 und 2017 haben die kompas- Gesellschafterkommunen jeweils eine Rendite von 6,9 % auf das eingesetzte Kapital erzielt.

Regierungspräsidium, Verwaltungshochschule Kehl, das Innenministerium und die Landratsämter als Aufsichtsbehörden der Kommunen haben das Modell geprüft und bestätigt. Sollte die Kartellbehörde weitere Änderungen fordern, ist badenova bereit, einvernehmlich nach einer gemeinsamen Lösung suchen. Radensleben: “Da wir vom Erfolg des Beteiligungsmodells für Kommunen und badenova überzeugt sind, wollen wir ein geeignetes Nachfolgeprogramm initiieren.”

Quellenangaben

Textquelle:badenova AG & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/131248/3987431
Newsroom:badenova AG & Co. KG
Pressekontakt:badenova AG & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Dr. Roland Weis
Tullastraße 61
79108 Freiburg i. Br.
Fon: 0761/ 279-3044
Fax: 0761/ 279- 3043
Roland.weis@badenova.de
www.badenova.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Auftakt zu über 400 Stunden Kongress- und Tagungsprogramm Berlin (ots) - Bis Mittwoch diskutieren in Berlin über 350 Referent*innen mit tausenden weiterer Fachleute die Energie- und Klimawende in Deutschland, auch die neue Bundesumweltministerin Svenja SCHULZE ist dabei. Hauptveranstalter Jürgen PÖSCHK und Umwelt-Staatssekretär Stefan TIDOW haben die Energietage heute Morgen feierlich eröffnet. Die Energietage 2018 sind die erste Großveranstaltung der ne...
Große Preisunterschiede an Europas Zapfsäulen München (ots) - Wer auf der Urlaubsfahrt beim Tanken nicht über Gebühr zur Kasse gebeten werden will, sollte sich über die Kraftstoffpreise auf seiner Reiseroute informieren. Die Preisunterschiede an den Zapfsäulen in Europa sind laut ADAC teils erheblich. Superbenzin ist derzeit in den Niederlanden (1,766 Euro/Liter), Dänemark (1,716 Euro) und Italien (1,634 Euro) am teuersten. Dieselfahrer müsse...
AXITEC Energy präsentiert neue Solarmodul und Stromspeicher Technologien auf der … Böblingen (ots) - Auf der diesjährigen Solarmesse Intersolar in München präsentiert AXITEC Energy auf seinem Stand A2.390 einige neue Technologien im Bereich Solarmodule und Stromspeichersysteme. Mit dem AXIblackperfect präsentiert AXITEC eine neue Zelltechnologie in sog. Schindeltechnologie (Shingle). Bei dieser neuartigen Modultechnologie werden die Zellen in gleichgroße Teile geschnitten, übere...
Risen Energy beginnt mit dem Bau des 121 MW Yarranlea-Solarprojekts in Australien Ningbo, China (ots/PRNewswire) - Risen Energy Co., Ltd., ein chinesischer PV-Modulhersteller, gab kürzlich bekannt, dass im Anschluss an die Übernahme von 100 % der Anteile am Solarpark-Projekt 121 MW Yarranlea, 50 km südwestlich von Toowoomba, im australischen Bundesstaat Queensland, in diesem Monat offiziell mit dem Bau des Projekts begonnen wurde. Patrick Weir, Parlamentsmitglied in Queensland,...
Clean Electricity Generation: Partnerschaft macht Biokraftstoff flächendeckend verfügbar Amsterdam (ots/PRNewswire) - Biokohle als alternativer Kraftstoff zur Stromerzeugung und Wärmeversorgung Im Rahmen einer internationalen Partnerschaft wird an mehreren Standorten rund um den Globus mit dem Bau von Anlagen zur großtechnischen Produktion von Biokohle begonnen. Diese Biokohle kann weltweit als nachhaltige Kraftwerkskohle und zur Wärmegewinnung eingesetzt werden, was den Kampf gegen d...
Kommentar zur Einigung beim öffentlichen Dienst Stuttgart (ots) - Während der Bund auch hohe Tarifabschlüsse verkraftet, müssen die Kommunen wieder an ihre Schmerzgrenze gehen. Dafür gab es diesmal so gute Argumente wie selten zuvor. Trotz aller Rekordüberschüsse in ihren Kassen sind die Städte verpflichtet, ihr Geld zukunftsträchtig zu investieren. Dazu gehören gute Gehälter in Bereichen, in denen die Städte und Gemeinden zu wenige gute Bewerb...
Schweizer ecovolta errichtet Li-Ionen Batteriefertigung mit 200 MWh Kapazität Schwyz (ots) - Das Schweizer Unternehmen ecovolta errichtet in Schwyz eine vollautomatisierte Li-Ionen Batteriekonfektionierung mit einer Jahreskapazität von 200 Megawattstunden. Damit wird die Fertigung nach ihrem Start im September 2018 zu den europaweit grössten Produktionen ihrer Art gehören. Das für die ecovolta-Akkupacks verwendete Bauprinzip ermöglicht die Serienproduktion hochstromfähiger ...
SOLYTIC nutzt die Intersolar für mehr als nur gute Gespräche Berlin (ots) - SOLYTIC expandiert - als Anbieter für intelligentes Monitoring für kommerzielle Solaranlagen erfuhr SOLYTIC starken Andrang auf der Intersolar und investiert weiter in automatisierte Analyse Funktionen für eine effektivere und skalierbare Wartung. Auf der Intersolar in München, der weltweit wichtigsten PV Fachmesse, hat SOLYTIC erfolgreich den Bedarf nach fortschrittlichen Monitorin...
Hocheffiziente Mono-PERC-Module von JA Solar bauen ihre Position auf dem brasilianischen … Peking (ots/PRNewswire) - JA Solar Holdings Co., Ltd. (Nasdaq: JASO) ("JA Solar"), einer der weltweit führenden Hersteller von Hochleistungs-Solarstromprodukten, gab heute bekannt, dass JA Solar seine hocheffizienten Mono-PERC-Module mit einer Leistung von 8,1 MW an das erste Solarkraftwerk mit PERC-Modulen in Brasilien liefern wird. Das in Minas Gerais gelegene Projekt ist das erste Freiflächen-G...
Hengtong High Voltage stellt weltweit längstes 500 kV AC XLPE Seestromkabel ohne … Suzhou, China (ots/PRNewswire) - Hengtong High Voltage Submarine Cable Co. (bekannt als Hengtong High Voltage), eine Tochtergesellschaft von Hengtong Optic-Electric und führender Hersteller optischer Glasfaserkabel sowie integrierter Dienstanbieter für Stromkabel-Kommunikation in China, hat das weltweite längste 500 kV AC XLPE Seestromkabel ohne Verbinder produziert. Mit diesem bahnbrechenden tech...
LBS-Kinderbarometer: “Wir sind nicht die gelangweilte Handy-Generation” Berlin (ots) - Kinder wollen mitbestimmen, die Erwachsenen hören aber immer weniger zu. Das führt schon in jungen Jahren zu wachsender Politikverdrossenheit, hat das LBS-Kinderbarometer herausgefunden. Wollten sich 2016 noch 57 Prozent der Kinder aktiv in die Gemeindearbeit einbringen, sind es aktuell nur noch 45 Prozent. "Sechs von zehn Kindern fühlen sich mit ihrer Meinung in der Gemeinde oder S...
S-Dome V und D-Dome V: Flachdachsysteme der fünften Generation Renningen (ots) - Exklusiv zur Intersolar präsentiert K2 Systems neue und optimierte Produktsysteme, mit innovativen Komponenten und Features, die eine PV-Planung und Installation noch schneller und einfacher machen. Damit führt das Unternehmen seinen Leitgedanken "We keep it simple. For you" weiter fort. Für den Flachdachbereich hat K2 Systems die beiden Systeme S- und D-Dome V mit richtungsweise...
Umsteigen auf Biowärme – Effizient Heizen mit erneuerbaren Energien (AUDIO) Gülzow (ots) - Anmoderationsvorschlag: Biowärme ist voll im Trend: Über 20 Prozent der Haushalte in Deutschland heizen bereits mit nachwachsenden Rohstoffen, also zum Beispiel mit Holz, Stroh oder Biogas. Das ist umweltfreundlich, nachhaltig und klimaschonend - und mittelund langfristig auch viel günstiger als die oft uralten Ölheizungen, die hierzulande noch in vielen Kellern stehen. Wie Sie Ihre...
BP veröffentlicht Verpflichtung für eine CO2-ärmere Zukunft London/Bochum (ots) - - Neuer Bericht beschreibt detaillierte Pläne zur CO2-Reduzierung - Klare Struktur zur Umsetzung der Verpflichtung für eine CO2-ärmere Zukunft - Zeitnahe, spezifische Zielvorgaben für die Begrenzung der betriebsbedingten Treibhausgasemissionen - Neues Akkreditierungsprogramm zur Verifizierung emissionsarmer Aktivitäten Unter dem Titel "Advancing the Energy Transition" hat BP ...
rbb-exklusiv: Gerichtsverhandlung wegen Untreue zum Nachteil des Landes Brandenburgs Berlin (ots) - Das Landgericht hat die Anklage der Potsdamer Staatsanwaltschaft wegen des Untreuevorwurfs beim Verkauf von zwei landeseigenen Grundstücken in Bad Saarow und Oranienburg gegen fünf Beschuldigte angenommen. Das hat der rbb auf Anfrage beim Landgericht erfahren. Durch einen Beschluss der 3. Strafkammer soll das Hauptverfahren im Dezember 2018 eröffnet werden. Der rbb hatte im Jahr 201...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.