Presse

Erster Rammschlag für den Trianel Windpark Borkum II

Erster Rammschlag für den Trianel Windpark Borkum II

Borkum, Oldenburg, Aachen (ots) –

Mit dem Setzen des ersten Stahlfundaments haben die Projektpartner EWE Offshore Service & Solutions und Trianel GmbH die Bauarbeiten für den Trianel Windpark Borkum II (TWB II) in der Nordsee gestartet. Am WEA-Standort “BW 60” wurde der erste Monopile erfolgreich im Meeresboden verankert. Bis zum Spätsommer sollen alle 32 Gründungsstrukturen, bestehend aus Monopile und Transition Piece, für den kommunalen Offshore-Windpark errichtet werden.

“Nach knapp drei Jahren gemeinsamer Projektentwicklung und intensiver Planungsarbeit haben wir mit dem ersten Rammschlag auf See einen wichtigen Meilenstein erreicht”, freut sich Irina Lucke, technische Geschäftsführerin der Trianel Windkraftwerk Borkum II GmbH & Co. KG. “Nun konzentrieren wir uns voll auf die möglichst effiziente Umsetzung des Bau- und Logistikkonzepts.” Bis Ende 2019 soll TWB II fertiggestellt und in Betrieb genommen werden.

“Wir haben die Erfahrungen von EWE und Trianel gebündelt und damit den Grundstein für einen kosteneffizienten Bau und wirtschaftlich optimierten Betrieb des Offshore-Windparks gelegt”, ergänzt Klaus Horstick, kaufmännischer Geschäftsführer des Gemeinschaftsunternehmens. “Der bereits gelegte Netzanschluss und die vorhandene parkinterne Umspannplattform schafft Synergien und wirkt sich positiv auf den Bauzeitplan aus.”

Für die Installation der Gründungsstrukturen ist das Schwerlastschiff Stanislav Yudin im Baufeld, 45 Kilometer vor der Küste Borkums, im Einsatz. Transportiert werden die bis zu 900 Tonnen schweren Monopiles und rund 300 Tonnen schweren Transition Pieces auf Lastkähnen im Pendelverkehr zwischen Nordenham und der Baustelle. Mit einem Hydraulikhammer und rund 4.000 Rammschlägen werden die bis zu 73 Meter langen Monopiles rund 30 Meter tief in den Meeresboden getrieben. Anschließend werden Transition Pieces, die das 30 Meter lange Übergangsstück zwischen dem Fundament und der Turmsegmente der Windkraftanlage bilden, mit 120 Schrauben verschraubt. Ergänzt wird die Installation der Gründungsstrukturen durch die Schüttung des Kolkschutzes.

Zum Schutz der Meeresfauna wird ein sogenanntes Hydro-Sound-Damper-System eingesetzt, um die bei den Bauarbeiten auftretenden Schallemissionen zu reduzieren. Das aus einem Netz mit luftgefüllten Plastikkugeln bestehende, ringförmige System wird während der Rammarbeiten als Schallbarriere über den Monopile gezogen. Als zusätzliche Abschirmung wird der große Blasenschleier, der bereits bei der ersten Ausbaustufe des Trianel Windpark Borkum (TWB) zum Einsatz kam, großräumig um die Baustelle gelegt.

Nach Fertigstellung der Gründungsstruktur erfolgt die Innerparkverkabelung, bei der alle 32 Gründungen an die bereits vorhandene parkinterne Umspannplattform für die beiden Ausbaustufen TWB und TWB II angeschlossen werden. Anschließend werden die Turmsegmente, Gondeln mit der Rotornabe sowie die Rotorblätter der 32 Windkraftanlagen des Anlagenherstellers Senvion installiert.

Der Trianel Windpark Borkum II wird eine Leistung von 200 MW haben. Beteiligt an dem kommunalen Offshore-Projekt sind die EWE AG mit einem Anteil von 37,5 Prozent und ein Joint Venture des Elektrizitätswerks der Stadt Zürich mit 24,51 Prozent. Die Stadtwerke-Kooperation Trianel gemeinsam mit 17 Stadtwerken aus Deutschland halten einen Anteil von 37,99 Prozent. Die Gesamtinvestition für den Offshore-Windpark TWB II beläuft sich auf rund 800 Millionen Euro.

Begleitet wird die Bauphase des Trianel Windpark Borkum II mit einem digitalen Bautagebuch im Internet unter www.trianel-borkumzwei.de sowie auf Twitter unter @TrianelBorkum2.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Trianel GmbH/Matthias_Ibeler
Textquelle:Trianel GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/67884/3983963
Newsroom:Trianel GmbH
Pressekontakt:Trianel GmbH
Maik Hünefeld
Pressesprecher Erzeugung
Tel.: +49 241 413 20 282
E-Mail: m.huenefeld@trianel.com
Internet: www.trianel.com

EWE AG
Christian Bartsch
Pressesprecher
Tel. +49 441 4805-1811
E-Mail: christian.bartsch@ewe.de
www.ewe.com | www.twitter.com/ewe_ag

Das könnte Sie auch interessieren:

Arbeitsstättenverordnung frühzeitig beim Bauen einbeziehen Dresden (ots) - Bei der Abnahme von Produktions- oder Bürogebäuden tauchen plötzlich neue Probleme auf, weil Planungen nicht den Anforderungen der Arbeitsstättenverordnung genügen. Dabei hatten sich die Bauherren auf das Baugenehmigungsverfahren verlassen. In Politik und Praxis wird dann häufig über widersprüchliche Anforderungen von Bauordnungsrecht und Arbeitsstättenrecht diskutiert. Um die Bezi...
Traumhaus finden leicht gemacht Hamburg (ots) - Mit dem Hausbaubuch 2018 wird die Entscheidung fürs eigene Traumhaus leicht gemacht. Auf 280 Seiten finden Häuslebauer und solche, die es werden wollen, Inspirationen und Informationen. Die aktuelle Neuauflage des Jahrbuches präsentiert die 100 schönsten Häuser der bundesweit führenden Fertig- und Massivhaushersteller - vom Ausbauhaus bis zur Luxusvilla. Im umfangreichen Ratgeberte...
SOLYTIC nutzt die Intersolar für mehr als nur gute Gespräche Berlin (ots) - SOLYTIC expandiert - als Anbieter für intelligentes Monitoring für kommerzielle Solaranlagen erfuhr SOLYTIC starken Andrang auf der Intersolar und investiert weiter in automatisierte Analyse Funktionen für eine effektivere und skalierbare Wartung. Auf der Intersolar in München, der weltweit wichtigsten PV Fachmesse, hat SOLYTIC erfolgreich den Bedarf nach fortschrittlichen Monitorin...
Mattes: Deutsche Automobilindustrie setzt auf Elektromobilität, Digitalisierung und … Berlin (ots) - Ich begrüße Sie sehr herzlich zur VDA-Halbjahres-Pressekonferenz. Sie findet in turbulenten Zeiten statt. Für mich ist es die erste Halbjahres-Pressekonferenz als VDA-Präsident. Ich will daher mit einer persönlichen Bemerkung beginnen. Ich nehme die Vorfälle der Vergangenheit und auch die aktuellen Entwicklungen sehr ernst. Wir haben massiv an Vertrauen und Glaubwürdigkeit verloren....
Rapsblüte 2018 – Mit Raps Strom sparen Berlin (ots) - Wenn in diesen Tagen überall in Deutschland die Felder gelb blühen, könnte man den Eindruck gewinnen, dass immer mehr Raps angebaut wird. Doch der Schein trügt, denn schon seit Jahren bewegt sich die Rapsanbaufläche in Deutschland stets zwischen 1,3 und 1,5 Millionen Hektar. Für Rapsöl ist die Biokraftstoffproduktion ein wichtiger Absatzmarkt, der dazu beiträgt, dass der Rapsanbau i...
Bis zu 30 % Energie sparen mit neuem Schichtenspeicher München (ots) - Der VarioVal® schichtet das Wasser nach Temperatur. Das Schichten hilft dem Einfamilienhausbesitzer sparen. In einem still daliegenden See bilden sich Wasserchichten mit unterschiedlichen Temperaturen. Kaltes Wasser ist schwerer und sinkt nach unten, warmes leichter und steigt auf. Dieses physikalische Prinzip macht sich der neue Warmwasserspeicher VarioVal® zu Nutze: Er schichtet ...
Thüga stellt sich zukunftssicher auf München (ots) - - Partnerunternehmen behaupten sich in schwierigem Marktumfeld - Thüga Holding mit gutem Jahresergebnis - Zukunftsprogramm "Thüga 2022" in rascher Umsetzung - Investitionen in Start-ups und High-Tech Gründerfonds - Thüga richtet sich auf neue Anforderungen für Stadtwerke aus Die Thüga Holding, Kern des deutschlandweit größten Verbundes aus kommunalen Energie- und Wasserversorgern, ...
reconcept-Anleger erzielen 134,5 Prozent Auszahlungen durch Windparkverkauf Hamburg (ots) - Die reconcept Gruppe, Asset Manager und seit 20 Jahren Anbieter ökologischer Kapitalanlagen, meldet die erfolgreiche Beendigung von "RE02 Wind¬energie Deutschland" - mit überzeugenden Ergebnissen: Die Auszahlungen an die insgesamt 412 Privatinvestoren belaufen sich auf insgesamt 134,5 Prozent bzw. 9,375 Mio. Euro. Dies entspricht einer jährlichen Rendite von rund 5 Prozent bei eine...
MODEC entscheidet sich für Icertis zur Risikominimierung und Verbesserung der Compliance … Icertis übernimmt Enterprise Contract Management für führenden Generalunternehmer im Energiesektor Bellevue, Washington, und Accra, Ghana (ots/PRNewswire) - Icertis (https://www.icertis.com/), der führende Anbieter von Enterprise Contract Management in der Cloud, gab heute bekannt, dass MODEC (http://www.modec.com/), ein führender Spezialist für schwimmende Produktionssysteme für die Offshore-Öl- ...
“Die Stadt der Moderne” – Chemnitz bietet hervorragende Bedingungen für den Kauf einer … Leipzig (ots) - Chemnitz verfügt über alles was eine attraktive Stadt mit hoher Lebensqualität ausmacht und zählt seit Jahren zu den wachstumsstärksten Wirtschaftsstandorten Deutschlands. Als drittgrößte Stadt in Sachsen hat sie seit der Wiedervereinigung eine bemerkenswerte Entwicklung genommen. Nichts erinnert mehr an sozialistisches Einheitsgrau, sondern die Stadt überrascht mit einer faszinier...
Bautätigkeit zieht im Frühjahr weiter an – Arbeitsvolumen und Beschäftigung legen im … Wiesbaden (ots) - Die Auswertung der von den Unternehmen der Bauwirtschaft an SOKA-BAU übermittelten Beitragsmeldungen hat ergeben, dass das effektive Arbeitsvolumen im April saisonbereinigt gegenüber dem Vormonat um 3,2 % gestiegen ist. Im Vormonat waren die geleisteten Arbeitsstunden bereits um 3,1 % gestiegen. Auch die Bruttolohnsumme stieg an, und zwar um 4,6 %, während die Zahl der gewerblic...
Tanken am Morgen geht richtig ins Geld München (ots) - Die Zeiten, in denen die Autofahrer sich darauf verlassen konnten, dass die Kraftstoffpreise nachts am höchsten sind und im Lauf des Tages bis zum Abend kontinuierlich sinken, sind fürs Erste vorbei. Wie eine aktuelle Auswertung des ADAC zeigt, kennzeichnen heute mehrere unterschiedlich große Preisspitzen den Tagesverlauf. Die mit Abstand teuerste Zeit zum Tanken im 24-Stunden-Verl...
ADNOC kündigt strategische Downstream-Initiative an Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate (ots/PRNewswire) - ADNOC will bei Downstream Investment Forum, das im Mai in Abu Dhabi stattfindet, Investitions- und Kooperationsinitiativen vorlegen Upstream-Investitionsinitiativen im Rahmen der CERA Week verkündetNeue Öl- und Gasblocks werden zur Ausschreibung gegeben, um brachliegende Ressourcen in einem der weltweit größten Kohlenwasserstoffdepots z...
BYD zeigt Battery-Box Portfolio zur Intersolar und ees Europe München (ots) - BYD Co. Ltd. stellt auf der Intersolar/ees Europe am Stand B1.170 das erweiterte Portfolio des Lithium-Speichersystems Battery-Box (vormals "B-Box") vor. Das Sortiment unterstützt vielfältige Anwendungen und eignet sich auch für die Eigenversorgung sowie zur Nutzung als Notstromlösung. "Europa ist ein wichtiger Markt für BYD. Unsere Teilnahme an der Intersolar und ees Europe bietet...
Immobilien-Preisspiegel für 960 Städte Berlin (ots) - Wie hoch sind die Baulandpreise in Köln, Koblenz, Konz oder Kleinblittersdorf? Was kosten gebrauchte Einfamilienhäuser im Vergleich zu neuen? Bleibt der Wohnungsmarkt weiter angespannt oder beruhigen sich bald Mieten und Preise? Und wie haben sich die Finanzierungskonditionen entwickelt? Orientierung bei diesen und vielen weiteren Fragen bietet die Publikation "Markt für Wohnimmobil...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.