Presse

SÜDWIND feiert den International Day of Family Remittances – Geldtransfers von …

Bonn (ots) – Die Vereinten Nationen haben in dieser Woche den 16. Juni eines Jahres zum Internationalen Tag der Vereinten Nationen für Heimatüberweisungen erklärt. Damit würdigen sie in besonderer Weise die MigrantInnen, welche einen enormen finanziellen Beitrag für das Wohlergehen ihrer Familien zu Hause und für die nachhaltige Entwicklung ihrer Herkunftsländer leisten. Außerdem sollen der öffentliche sowie der private Sektor und die Zivilgesellschaft dazu aufgerufen werden, zusammenzuarbeiten, um die Wirkung dieser Mittel in den Entwicklungsländern zu maximieren. Der 16. Juni wurde 2015 von der UN-Organisation IFAD unter dem Namen “International Day of Family Remittances” (IDFR) ins Leben gerufen. SÜDWIND fordert nun die Politik, Wirtschaft und Organisationen der Zivilgesellschaft auf, ebenfalls die Wichtigkeit des Themas Heimatüberweisungen anzuerkennen und sich zu vernetzen.

Im Jahr 2017 wurden mehr als 460 Mrd. US-Dollar von MigrantInnen in ihre Herkunftsländer im Globalen Süden überwiesen. Deutschland ist im weltweiten Vergleich das viertgrößte und innerhalb der EU das mit Abstand größte Senderland. “Heimatüberweisungen sind aber immer noch zu teuer, sie sind immer noch zu langsam und viele Wege, über die MigrantInnen das Geld schicken, sind zu unsicher”, sagt Dr. Pedro Morazán, Entwicklungsexperte bei SÜDWIND. “Wir müssen uns dafür einsetzen, dass den MigrantInnen schnellere, günstigere und sicherere Möglichkeiten zur Verfügung gestellt werden, ihr Geld zu überweisen. Jeder Euro, der beim Transfer von Geld gespart werden kann, kommt den Familien der MigrantInnen zugute.”

SÜDWIND stellt in diesem Jahr das Thema Heimatüberweisungen in den Mittelpunkt der Arbeit zum Thema Migration und Entwicklung. So wurden bereits ein Fact Sheet und eine Studie mit dem Titel “Geld in Bewegung” veröffentlicht. Im Vorfeld des IDFR hat SÜDWIND eine Tagung veranstaltet und bei einer von der Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) organisierten Veranstaltung mitgewirkt. Beide Veranstaltungen thematisierten die aktuellen Herausforderungen, die aus unterschiedlichen Perspektiven bestehen. Dazu zählt beispielsweise die Erreichung des SDG 10.c der Agenda 2030, das durchschnittliche Kosten von maximal 3 % für grenzüberschreitende Geldtransfers weltweit vorsieht.

Von diesem Ziel ist die Weltgemeinschaft aktuell weit entfernt – durchschnittlich 7,1 % Gebühren müssen MigrantInnen aktuell für Geldtransfer zahlen. Aber auch die Schaffung von mehr Transparenz über bestehende Angebote gehört zu den zentralen Handlungsfeldern. Einen Beitrag dazu leistet die Webseite www.geldtransFAIR.de, die von der GIZ betrieben wird.

“Die Zukunft geht dahin, dass wir durch neue Technologien Heimatüberweisungen optimieren können. Dabei geht es zum Beispiel um mobile Bezahlsysteme und Blockchains” fasst Jannik Krone, Mitautor der Studie zu Heimatüberweisungen, die Veranstaltungen zusammen. “Und wir möchten thematisieren, wie mit sozialen Heimatüberweisungen die entwicklungspolitischen Wirkungen dieser Geldflüsse weiter gesteigert werden können”.

Publikationen von SÜDWIND zum Thema finden Sie hier: http://ots.de/cXfiKm

Mehr zum IDFR finden Sie hier: http://ots.de/bFVQvw

Ein Fazit von Dr. Pedro Morazán zur SÜDWIND-Veranstaltung finden Sie hier: http://ots.de/rz7XfD

Auf Wunsch stellen wir gerne Bildmaterial der Veranstaltungen zur Verfügung.

Quellenangaben

Textquelle:SÜDWIND e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/129291/3971399
Newsroom:SÜDWIND e.V.
Pressekontakt:Dr. Pedro Morazán / Jannik Krone
Tel.: 0228-763698-12
E-Mail: morazan@suedwind-institut.de
krone@suedwind-institut.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Weltfrauentag: Sexuelle Belästigung weltweit Topthema Hamburg (ots) - Anlässlich des internationalen Frauentags beleuchtet eine aktuelle globale Studie die Einstellungen der Menschen zu einer Reihe von Gleichstellungsthemen. Die repräsentative Online-Studie, die in 27 Ländern von Markt- und Meinungsforschungsinstitut Ipsos in Zusammenarbeit mit "International Women´s Day" durchgeführt wurde, identifizierte global fünf Topthemen, mit denen Frauen und ...
José Carreras Leukämie-Stiftung unterstützt erneut die Waldpiraten München (ots) - Im Waldpiraten-Camp der Deutschen Kinderkrebsstiftung (DKS) in Heidelberg wird auch in diesem Jahr eine Freizeit für krebskranke Kinder komplett von der José Carreras Leukämie-Stiftung gesponsert. Im siebten Camp vom 15. bis 23. August werden die krebskranken Kinder und ihre Geschwister in Anlehnung an den Bestseller von L. Frank Baum ins verzauberte Land von CampZ gebracht, um dor...
Winkelmeier-BeckerMagwas: Union tritt weiter für Beibehaltung von § 219a StGB ein Berlin (ots) - Werbeverbot für Schwangerschaftsabbruch soll unverändert bestehen bleiben In der aktuellen Diskussion über § 219a Strafgesetzbuch (StGB) spricht sich die CDU/CSU-Bundestagsfraktion weiter dafür aus, das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche unverändert beizubehalten. Dazu erklären die rechtspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker und die...
Pazderski: Afrika ertüchtigen statt Massenmigration hinnehmen Berlin (ots) - In der Debatte um die Weigerung afrikanischer Regierungen, abgeschobene Asylbewerber wieder ins Land zu lassen, hat der stellvertretende AfD-Bundessprecher Georg Pazderski ein EU-weit abgestimmtes Vorgehen gefordert: "Die Europäische Union braucht dringend eine wirksame Strategie im Umgang mit Staaten in Afrika. Die gegenwärtige Lage mit einseitig offenen Grenzen und einer ungesteue...
Dr. Detlef Hosemann als Mitglied des Vorstands der Helaba bestätigt Frankfurt am Main/Erfurt (ots) - Die Trägerversammlung und der Verwaltungsrat der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen haben am 23. März 2018 Dr. Detlef Hosemann (49) für eine weitere Amtszeit als Mitglied des Vorstands der Bank bestellt. Hosemann ist seit 2002 für die Helaba tätig. Im Dezember 2008 wurde er Generalbevollmächtigter mit Vorstandsaufgaben und gehört seit Dezember 2009 dem Vorstand der...
NDR, Süddeutsche Zeitung und Radio Bremen: Erneute Durchsuchungen in der BAMF-Affäre – … Hamburg (ots) - Die Staatsanwaltschaft Bremen hat heute erneut Material bei der ehemaligen Leiterin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge in Bremen beschlagnahmt. Dabei ging es um das Handy und den Laptop der Beschuldigten. Die Daten beider elektronischer Geräte hatte die Polizei bereits zum Zeitpunkt der ersten Durchsuchung Ende April gesichert. Mit der neuerlichen Durchsuchung hat die St...
Hat die Politik Angst vor Männern? München (ots) - Die Bundespolitik grenzt auch in der aktuellen Legislaturperiode die Interessen von Jungen, Männern und Vätern aus, stellt Gerd Riedmeier fest. Der Sprecher der Interessengemeinschaft Jungen, Männer und Väter (IG-JMV) fragt: "Hat die Politik Angst vor Männern und ihren Verbänden?" Männer stellen die Mehrheit der Schulabbrecher und Arbeitslosen, in den unteren Lohngruppen, bei den b...
Licht aus, Klimaschutz an: Santander beteiligt sich an Earth Hour 2018 Mönchengladbach (ots) - - Prinzip der Nachhaltigkeit zudem durch LEED-ZertifikatSantander beteiligt sich bereits zum wiederholten Male an der globalen Klimaschutzaktion "Earth Hour". Für eine Stunde werden am 24. März 2018 um 20.30 Uhr mitteleuropäischer Zeit weltweit zeitgleich in ganzen Städten, an bekannten Wahrzeichen und in Millionen von Privathaushalten für eine Stunde die Lichter ausgesc...
Feierabend AgeMan® Altersanzug lässt Generation Y alt aussehen – Online-Community für … Frankfurt (ots) - Mehr Toleranz im Umgang mit Senioren - ist das Anliegen von Feierabend.de zum 20. Geburtstag. Im Jubiläumsjahr lädt Deutschlands erste und bekannteste Online-Community auf eine Zeitreise ins Alter ein, um für die Erlebens- und Wahrnehmungswelt der Senioren zu sensibilisieren. "Der Feierabend AgeMan® Altersanzug simuliert die biologischen Veränderungen im Alter. Wenn einfache All...
UN-Behörden und die Initiative “Solve” des MIT schließen eine Partnerschaft mit der … Hannover, Deutschland (ots/PRNewswire) - Die Mohammed Bin Rashid Initiative for Global Prosperity hat während einer privaten Veranstaltung im Rahmen des Global Manufacturing and Industrialisation Summit (GMIS) der Hannover Messe 2018 wichtige Partnerschaften mit acht Organen der Vereinten Nationen und Solve, einer Initiative des Massachusetts Institute of Technology (MIT), bekanntgemacht. (Photo: ...
Neues Schuljahr in Afghanistan – Wir bitten um Ihre Unterstützung Osnabrück (ots) - Der 21. März ist für die Kinder in Afghanistan ein ganz besonderer Moment. Denn bald fängt an unseren Schulen das neue Schuljahr an. Damit beginnt auch für viele Erstklässler eine ganz besondere Erfahrung. In dem vom Krieg gezeichneten Land ist der Zugang zu Bildung auch heute keineswegs eine Selbstverständlichkeit. Dies gilt besonders für Mädchen. Deshalb setzt sich der Afghanis...
Der Distrikt Jiangjin in Chongqing startet Investment-Werbeveranstaltung in Singapur Singapur (ots/PRNewswire) - Der zur Millionenstadt Chongqing gehörende Distrikt Jiangjin im Südwesten Chinas hielt am 24. April seine erste Investment-Werbeveranstaltung in Singapur ab, um Möglichkeiten zur Zusammenarbeit mit Singapur und anderen ASEAN-Staaten auszuloten. Der Distrikt Jiangjin ist ein wichtiges Bindeglied entlang des südlichen Durchgangskorridors Chongqing-Guizhou-Guangxi-Singapur...
Clayton, Dubilier & Rice erweitert sein europäisches Team für Industrieunternehmen Jean-Michel Aubertin, ehemaliger CEO von CG Power und Doosan Power Systems, wird zum Operating Advisor ernannt London (ots/PRNewswire) - Clayton, Dubilier & Rice gab heute die Einstellung von Jean-Michel Aubertin, dem ehemaligen CEO von CG Power und von Doosan Power Systems, als einen der Operating Advisor für die CD&R-Fonds bekannt. Herr Aubertin hatte zuvor leitende Führungspositionen be...
comScore 2018 “Online Banking in Europa” Bericht Zeigt, dass 70 Prozent der digitalen … Im Vergleich zu einigen anderen Branchen setzt der Bankensektor erfolgreich mobile Technologien ein, jedoch existieren weiterhin Barrieren. Es gibt unterschiedliche Gründe für verschiedene Altersgruppen, in Bezug auf den Verzicht auf Mobile Banking. Frankfurt, Deutschland (ots/PRNewswire) - comScore, Inc. hat heute einen Bericht zum Online-Banking (https://www.comscore.com/ger/Insigh ts/Praesentat...
“Antisemitismus ist Gotteslästerung” Hannover (ots) - Auf seiner heutigen Tagung in Hannover hat der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) die jüngsten antisemitischen Vorfälle und Übergriffe in Deutschland scharf verurteilt. Gleichzeitig ruft er dazu auf, gemeinsam gegen Antisemitismus in Deutschland einzutreten: "Fast täglich gibt es Berichte über Anfeindungen und Übergriffe gegen Juden in Deutschland. Das erfüllt uns m...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.