Presse

Rot-Rot versagt im Kampf gegen kriminelle Tschetschenen

Rot-Rot versagt im Kampf gegen kriminelle Tschetschenen

Potsdam (ots) –

Erneut gab es in der Nacht zu Mittwoch tätliche Auseinandersetzungen unter Asylbewerbern in Cottbus. 26 Tschetschenen wurden in Polizeigewahrsam genommen, nachdem sie auf einem Sportplatz mit einer Gruppe Afghanen in Streit geraten waren. Ein 28-jähriger Tschetschene erlitt eine Stichverletzung im Rippenbereich, zwei seiner Landsleute Prellungen und Kopfverletzungen. Drei Afghanen wurden im Gesicht verletzt.

In Brandenburg leben derzeit rund 7000 Tschetschenen. Von den laut Innenminister ‘lediglich’ 130 Islamisten in Brandenburg sind rund die Hälfte muslimische Tschetschenen, was den Brandenburger Verfassungsschutz laut Chef Frank Nürnberger “vor große Probleme stellt”. Wie Tschetschenen-Experte und Historiker Dr. Christian Osthold auf einem Potsdamer Symposium zum Thema “Gefahren des Islamismus in Brandenburg” in der Landesinvestitionsbank in Potsdam bekräftigte, werde man “diese Personen aufgrund ihrer historisch bedingten Herkunft nicht integrieren können”.

Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Thomas Jung, meint dazu:

“Die AfD hat stets vor den Familienclanstrukturen tschetschenischer Großfamilien gewarnt und den roten Innenminister immer wieder aufgefordert, die Familien ins Herkunftsland zurückzuschicken. Jetzt sitzen sie hier im Land fest. Es ist dabei nur eine Frage der Zeit, bis sie etwa wie in Berlin oder Bremen an illegalen Strukturen tatkräftig mitmischen, was sie nach meinen Erkenntnissen in Potsdam bereits tun. Wir dürfen nicht zulassen, dass sie wie die rund 30.000 Tschetschenen in Österreich immer zahlreicher werden und ihre blutigen Fehden und Heimatkonflikte nach Brandenburg tragen.

Während in Österreich die kriminellen tschetschenischen Strukturen durch Abschiebung und Haftabkommen mit Russland aktiv bekämpft werden, bleibt Brandenburg passiv und schiebt kaum einen Tschetschenen ab. Rot-Rot versagt im Kampf gegen kriminelle Tschetschenen bereits im Vorfeld und beschönigt dann auch noch die dramatische und hochgefährliche Situation, wenn beispielsweise Innenminister Schröter die 130 Islamisten in Brandenburg lapidar mit dem Wort ‘lediglich’ bezeichnet.”

Quellenangaben

Bildquelle:obs/AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag/AfD-Fraktion im Landtag BRB
Textquelle:AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/130777/3971194
Newsroom:AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag
Pressekontakt:Lion Edler

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0171 – 5654618

Mail: presse@afd-fraktion-brandenburg.de

Das könnte Sie auch interessieren:

“Jung und kriminell”: ZDFinfo über “Strategien gegen Intensivtäter” Mainz (ots) - Sie sind jung und fristen dennoch schon ein Leben hinter Gittern: jugendliche Intensivtäter. Am Donnerstag, 19. Juli 2018, 20.15 Uhr, begleitet die ZDFinfo-Doku "Jung und kriminell" jugendliche Intensivtäter auf ihrem Weg zurück in ein straffreies Leben. Der Film "Strategien gegen Intensivtäter" von Yasemin Ergin beleuchtet die Gründe für Jugendkriminalität und die Schwächen des deut...
Sinn warnt vor IWF-Chefin Lagarde an der EU-Spitze Bielefeld (ots) - Der Ökonom Hans-Werner Sinn warnt davor, die Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF), die Französin Christine Lagarde, als Nachfolgerin für den EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker in die engere Wahl zu nehmen. "Davon halte ich gar nichts, weil Frau Lagarde eine harte Politik in französischem Interesse betreibt und nicht das europäische Gemeinwohl im Auge hat....
Johannes Hintersberger: Die “Gelbe Schleife” gehört in den öffentlichen Raum – sie ist … München (ots) - Die "Gelbe Schleife" ist ein sichtbares Zeichen der Wertschätzung und Verbundenheit mit den Soldaten in Auslandseinsätzen und deren Angehörigen. "In einer Zeit mit zunehmenden internationalen Spannungen und weltweiten Krisenherden, die direkt Auswirkungen auf Deutschland und unsere Sicherheit haben, leisten unsere Soldatinnen und Soldaten einen unschätzbaren Beitrag für Sicherheit,...
Kommentar zu neuen Entwicklungen im Fall Oury Jalloh: Noch lange nicht genug Berlin (ots) - Seit ein paar Monaten kommen immer wieder neue Details über die Vertuschungsversuche im Fall Oury Jalloh an die Öffentlichkeit. Sachsen-Anhalts Regierung steht unter Zugzwang. Nun kündigte sie an, zwei Sonderermittler einzusetzen, um den Tod des vor 13 Jahren in einer Dessauer Polizeizelle verbrannten Flüchtlings zu untersuchen. Beide gelten als unabhängige Experten. Ihr Erfolg wird...
Nach Razzia: Verdächtiger Rechtsterrorist äußert sich erstmals Hamburg (ots) - Wladislav S., der von der Bundesanwaltschaft mit anderen der Gründung einer rechtsterroristischen Vereinigung verdächtigt wird, äußert sich im NDR-Magazin "Panorama 3" erstmals zu den Vorwürfen. Er rechne sich selbst dem nationalsozialistischen Spektrum zu. "Das ist ein anderes Spektrum als Skinheads oder Rechtsextreme, es verfolgt schon die weltanschauliche Ideologie von damals. (...
Skandal um Außenstelle in Bremen: Versetzte BAMF-Mitarbeiterin bittet Seehofer um Hilfe Hamburg (ots) - Die ehemalige kommissarische Leiterin der Bremer Außenstelle des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Josefa Schmid, hat sich hilfesuchend an Bundesinnenminister Horst Seehofer gewandt. In einem vierseitigen Schreiben, das NDR und Süddeutscher Zeitung vorliegt, protestiert Schmid gegen ihre Versetzung aus Bremen nach Niederbayern und wirft der Leitung des BAMF erneut Ve...
Martin Schulz, ehemaliger Vorsitzender der SPD: “Andrea Nahles braucht jetzt eine klare … Bonn (ots) - Der ehemalige SPD-Parteivorsitzende Martin Schulz hat sich beim Parteitag in Wiesbaden solidarisch mit seiner Nachfolgerin Andrea Nahles gezeigt. "Ich wünsche Andrea Nahles, dass sie die volle Loyalität der Parteiführung bekommt, denn ein Vorsitzender, der sich mehr mit seiner eigenen Partei befassen muss, als mit dem politischen Gegner, hat es schwer", sagte Schulz im phoenix-Intervi...
GröhlerGienger: Kräftige Anschubfinanzierung für die Umsetzung der Spitzensportreform Berlin (ots) - Leistungssportförderung des Bundes steigt um mehr als 23 Mio. Euro in 2018 Am gestrigen Mittwoch wurde in der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses entschieden, die Spitzensportförderung des BMI um mehr als 23 Mio. Euro - auf nunmehr über 193 Mio. Euro - zu erhöhen. Dazu erklären der zuständige Berichterstatter im Haushaltsausschuss der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Klaus-Diete...
zum DGB Halle (ots) - Die Gewerkschaften haben ihre Stellung in Politik und Gesellschaft wieder ausgebaut, nachdem der Agenda-Kanzler Gerhard Schröder (SPD) sie an den Rand drängen wollte. Heute als Bundespräsident redet Steinmeier, immerhin Architekt von Hartz IV, fast wie ein Gewerkschaftsboss. Zweifelsohne hat der DGB Einfluss zurückgewonnen, wozu Reiner Hoffmann als Vorsitzender mit seiner unaufger...
dbb kritisiert Beraterflut im öffentlichen Dienst: Ausgaben fast verdoppelt Berlin (ots) - Mit scharfer Kritik hat der dbb Bundesvorsitzende Ulrich Silberbach auf aktuelle Zahlen zum Einsatz externer Berater in der Bundesverwaltung reagiert: "Beraten und verkauft - ist das das neue Motto für Deutschlands öffentlichen Dienst?", fragte der dbb Chef am 10. Juli 2018 in Berlin. Die Ausgaben der Bundesregierung für externe Berater sind nach Angaben des Bundesfinanzministeriums...
Badische Zeitung: Die CSU und Europa: Orbanisierung wäre fatal Freiburg (ots) - Nicht die CSU oder ihr Noch-Vorsitzender haben beim Regieren das letzte Wort, sondern die Kanzlerin, gestützt auf den Koalitionsvertrag. Den haben CDU, SPD und CSU unterschrieben. Setzte Seehofer seine Drohung in die Praxis um, ignorierte er nicht nur Merkels Richtlinienkompetenz, er bräche die eigene Koalitionsvereinbarung. Die Regierung wäre am Ende, das Bündnis von CDU und CSU ...
Kommentar zur neuen Bundesregierung: Große Koalition – Kleines Übel? Berlin (ots) - Eine Bundesregierung ohne Ambitionen und begleitet von vielen Zweifeln ist am Mittwoch vereidigt worden. Kompromiss wird Methode. Dies zeigt allein das Wahlergebnis Angela Merkels. Mit nur neun Stimmen über der absoluten Mehrheit kündet es vom Konfliktpotenzial in der neuen Großen Koalition. Dass Merkel nicht sicher sein kann, ob ihre erbittertsten Gegner in der SPD oder nicht viell...
Berliner Zeitung: Kommentar zum Teilzeitgesetz. Von Julia Haak Berlin (ots) - Es wird Zeit, dass ein Rückkehrrecht von der Teilzeit in die Vollzeit endlich festgeschrieben wird. Das wird in vielen Familien für Entspannung sorgen.... Allerdings gilt das nur, wenn der Gesetzentwurf nicht weiter verwässert wird. Schon jetzt verursachen die eingebauten Einschränkungen Bauchschmerzen: Es erschließt sich nicht, warum in kleineren Betrieben nur einer pro 15 Mitarbei...
“Es geht mir gut.” Hannelore Kraft spricht über ihr neues Leben Essen (ots) - Die frühere nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat sich mit dem Machtverlust bei der Landtagswahl vor einem Jahr arrangiert. "Mir war immer bewusst, dass in einer Demokratie ein Amt auf Zeit vergeben wird", sagt Kraft der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Samstagsausgabe). Daher habe sie ihre Abwahl am 14. Mai 2017 nicht aus ...
Lange Leitung im Medikamentenskandal – Brandenburger CDU schließt sich erst nach Wochen … Potsdam (ots) - Schon als abzusehen war, welche Tragweite der Skandal um das Behördenversagen im Fall des brandenburgischen Pharmahändlers Lunapharm hat und wie sehr offensichtlich die Unfähigkeit der linken Gesundheitsministerin Golze diesen Skandal wohl nicht nur ermöglicht, sondern aktiv befördert hat, forderte die Fraktion der Alternative für Deutschland im Landtag Brandenburg den Rücktritt de...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.