Presse

Münchener Verein ist “Versicherer des Jahres 2018”

München (ots) – Die Münchener Verein Versicherungsgruppe hat die wichtigste Umfrage zur Zufriedenheit der Kunden in der Versicherungsbranche zum siebten Mal hintereinander gewonnen und ist erneut “Versicherer des Jahres”. Das Deutsche Institut für Servicequalität (DISQ) hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv vom 12. März bis 6. Mai 2018 Privatkunden dazu aufgerufen, im Rahmen einer Onlineabstimmung Versicherungsunternehmen für ihren Service, das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Qualität der Produkte sowie die Transparenz und Verständlichkeit zu bewerten. Insgesamt wurden 5.072 Beurteilungen ausgewertet. Der Münchener Vorsorge- und Pflegespezialist erhielt dabei nicht nur im Gesamturteil der Kundenzufriedenheit die Note “sehr gut”, sondern auch in fünf weiteren Kategorien.

Im Gesamturteil hat sich der Münchener Verein in der Bewertungsskala abermals verbessert, jetzt um 2,3 Punkte. Note Eins gab es für den Münchener Handwerksversicherer auch in der Kundenzufriedenheit in den Kategorien Allgemeine Haftpflichtversicherung, Krankenversicherung, Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherung, Vorsorgeversicherung sowie Haus und Wohnung. Für die Einzelauswertung wurden alle Unternehmen berücksichtigt, zu denen sich mindestens 100 Kunden geäußert hatten. Das betraf 44 von 72 bewerteten Versicherern.

Wörtlich schreibt das DISQ auf seiner Website zum Münchener Verein: “Sowohl im Hinblick auf den Service als auch die Qualität der Produkte ist das Unternehmen aus Kundensicht führend: Jeweils rund 87 Prozent der Befragten geben hier eine positive Bewertung ab; in Bezug auf die Transparenz und Verständlichkeit zeigen sich rund 85 Prozent der Kunden zufrieden. Zudem ist die Weiterempfehlungsbereitschaft der Versicherten größer als bei den Kunden der Mitbewerber.”

“Mithilfe der wachsenden Digitalisierung in unserem Unternehmen können wir unseren Fokus auf den Kunden und dessen Bedürfnisse weiter stärken. Auch organisatorisch haben wir dies mit der Ernennung eines Chief Customer Officers (CCO) als zentrale Stelle für Kundenbelange umgesetzt”, erklärt Dr. Martin Zsohar, Vorstandsmitglied des Münchener Verein. Rainer Breitmoser, der die genannte Stelle als CCO des Münchener Verein seit Jahresanfang inne hat, ergänzt: “Wir werden uns auf unseren Lorbeeren auch weiterhin auf keinen Fall ausruhen, sondern versuchen, jedes Jahr noch eine Schippe draufzulegen. Das wird uns mit Unterstützung unserer hochqualifizierten und engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Innen- und Außendienst auch gelingen.”

Den Ergebnissen der Kundenbefragung zufolge erzielten die bewerteten Versicherer insgesamt ein befriedigendes Ergebnis auf einem zum Vorjahr vergleichbaren Niveau. Überwiegend positiv wurde die Qualität der Produkte beurteilt, weniger gut wurden die Transparenz und Verständlichkeit der Vertragsunterlagen bewertet.

Mehr Informationen zur aktuellen Kundenbefragung “Versicherer des Jahres” unter: https://disq.de/2018/20180613-Versicherer-des-Jahres.html

Quellenangaben

Textquelle:Münchener Verein Versicherungsgruppe, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/60945/3971174
Newsroom:Münchener Verein Versicherungsgruppe
Pressekontakt:Münchener Verein Versicherungsgruppe
Zentrale Unternehmenskoordination und Presse
Johannes Schuster M. A.
Pressesprecher
Pettenkoferstr. 19
80336 München
Tel: 089/51 52 1154
Fax: 089/51 52 3154
schuster.johannes@muenchener-verein.de
www.muenchener-verein.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ascent AG berät zum Thema angewandte Alltagsökonomie: Geld einsparen, effektiven … Karlsruhe (ots) - Mit über 25-jähriger Erfahrung in der Finanzbranche berät die ascent AG aus Karlsruhe seit einigen Jahren ihre Kunden ganzheitlich zum Themenkomplex Angewandte Alltagsökonomie. Der Marktführer unter den freien Fondsvermittlern (CASH 2017) zeigt Privathaushalten, wie sie wie ein Unternehmen profitabler wirtschaften können. Denn mehrgleisige Strategien der Finanzoptimierung, die be...
121. Deutscher Ärztetag Ärztetag fordert Notfallhilfen für Notaufnahmen Berlin (ots) - Erfurt, 10.05.2018 - Die 250 Abgeordneten des 121. Deutschen Ärztetages in Erfurt haben heute eine umfassende Neuausrichtung der vielerorts völlig überlasteten Notfallaufnahmen in Deutschland gefordert. Notwendig seien unter anderem mehr Personal, eine bessere Vernetzung der Versorgungsbereiche sowie deren sektorenübergreifende und extrabudgetäre Finanzierung. Außerdem müsse die Bev...
World Insurance Report 2018: Deutsche Versicherer bei Automatisierungstechnologien über … Berlin (ots) - 89 Prozent der deutschen Versicherer nutzen Robotic Process Automation; Versicherungsbranche rangiert auf der Kundenzufriedenheitsskala auf Platz drei hinter Banken und Konsumgüter/Handel; Jeder fünfte Deutsche würde Versicherungen bei BigTechs kaufen Deutsche Versicherer haben bei dem Einsatz von Automatisierungstechnologien international die Nase vorn. Vor allem bei Robotic Proces...
Hausratversicherung in Einbruchshochburgen oft teuer München (ots) - - Absicherung von Hausrat kostet in den Stadtstaaten und NRW am meisten - Hausratversicherung im Norden Deutschlands teurer als im Süden - Städtevergleich: Kölner zahlen doppelt so viel wie Nürnberger In den Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen sowie in Nordrhein-Westfalen zahlen Verbraucher am meisten für eine Hausratversicherung.(1) Ein möglicher Grund: In diesen vier Bundeslä...
Nürnberger Versicherung ist mit Geschäftsjahr 2017 sehr zufrieden Nürnberg (ots) - Die Nürnberger Versicherung vermeldet ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2017. Die Beitragseinnahmen wuchsen um 2,0 % auf 3,403 (3,335) Mrd. EUR und damit deutlich über dem Marktdurchschnitt von 1,7 %. Das Neugeschäft verbesserte sich auf 513,8 (496,1) Mio. EUR. Besonders stark war es in der Krankenversicherung (+20,9 %) und in der Schadenversicherung (+17,9 %). Die Kapitalanlag...
German Paralympic Media Award zum 18. Mal verliehen Berlin (ots) - Am 25. April 2018 wurde zum 18. Mal der German Paralympic Media Award vergeben. Mit ihm zeichnet die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) herausragende Berichterstattung über den Breiten-, Rehabilitations- und Leistungssport von Menschen mit Behinderung aus. Die Schirmherrin der Veranstaltung ist Verena Bentele. Der Sonderpreis geht in diesem Jahr an den Paralympioniken He...
Rekordjahr für die Generali: Hervorragende Ergebnisse – Industrielle Transformation … München (ots) - - Die vor drei Jahren gestartete strategische Neuausrichtung schafft Wachstum, steigert Effizienz und verbessert Marktposition. - Integration des Generali Vertriebs in die Deutsche Vermögensberatung verläuft sehr erfolgreich. Neue Vertriebsaufstellung wird die Marke Generali im deutschen Markt stärken. - Ausbau der digitalen Vertriebskraft der CosmosDirekt und Neuaufstellung des Ma...
(Korrektur: Leichtsinniger Lebensplan – Millennials und die … Nürnberg (ots) - Bitte beachten Sie die Korrektur in dritten Absatz, zweiter Satz, dieser Pressemitteilung. Hier muss es nicht heißen: "...ohnehin zahlt." sondern "...ohnehin nicht zahlt." Es folgt die korrekte Pressemitteilung: Berufsunfähigkeit (BU) ist ein Lebensrisiko, dessen sich die junge Generation zwar bewusst ist, das sie aber oft nicht absichert. Laut einer repräsentativen Studie der ...
Bestnoten für Deutsche Kautionskasse Starnberg (ots) - Die Deutsche Kautionskasse erzielte beim FOCUS-MONEY-Test (Ausgabe 18/2018) von Mietkautionspolicen bei Tarifbewertung und Preisbewertung und somit auch in der Gesamtbewertung die Bestnote "Hervorragend". Bei Mietkautionspolicen bürgt eine Versicherung für den Mieter gegenüber dem Vermieter. Das heißt, die Versicherung übernimmt das Risiko in Höhe der vereinbarten Kaution, dass d...
Novelle der Gebührenordnung für Ärzte Deutscher Ärztetag bestätigt Kurs der … Berlin (ots) - Erfurt, 09.05.2018 - Der 121. Deutsche Ärztetag hat der Bundesärztekammer (BÄK) den Auftrag erteilt, die weit fortgeschrittenen Arbeiten an dem Entwurf zur Novellierung der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) fortzuführen. Dies soll in enger Abstimmung mit den Landesärztekammern und unter Einbindung der Berufsverbände und Fachgesellschaften erfolgen. "Der Bundesgesundheitsminister hat ...
Zahl des Tages: 41 Prozent der Deutschen glauben, dass das Auto in zehn Jahren weniger … Saarbrücken (ots) - Statussymbol Auto? Feinstaub, Elektroantrieb, autonomes Fahren - diese Themen bestimmen aktuell die Auto-Agenda. Effizienter und umweltfreundlicher soll der Wagen von heute demnach sein, nicht unbedingt größer und schneller. Hat das Auto als Prestigeobjekt also ausgedient? Eine repräsentative forsa-Umfrage (1) im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in D...
Deutscher Behindertenrat fordert Umsetzung von Menschenrechten Berlin (ots) - "Mit der Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention hat sich die Bundesrepublik im Jahr 2009 verpflichtet, die politische, wirtschaftliche, soziale und gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen zu verwirklichen. Es geht darum, Menschenrechte umzusetzen. Doch dieses Ziel liegt noch in weiter Ferne." Das erklärt Adolf Bauer, Sprecherratsvorsitzender des Deutsche...
Versicherungstipp: Freie Fahrt für Helfer – worauf Autofahrer bei Rettungsgassen achten … Saarbrücken (ots) - - Rettungsgassen können Leben retten. Doch nicht jeder Verkehrsteilnehmer weiß, wie er den Helfern freie Bahn verschafft. - 42 Prozent der Autofahrer haben schon mal erlebt, dass Rettungsfahrzeuge behindert wurden, weil die Rettungsgasse nicht richtig gebildet wurde oder Autos die Durchfahrt blockiert haben. Das ergab eine forsa-Studie (1) im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direk...
Versicherungstipp: Jung im Herzen – die richtige Vorsorge für “kindische” Erwachsene Saarbrücken (ots) - - Fast alle erwachsenen Deutschen (93 Prozent) sind zumindest manchmal noch ein Kind. Das zeigt eine repräsentative forsa-Studie (1) im Auftrag von CosmosDirekt. - Doch Vorsicht, beim Ausprobieren von etwas Neuem oder beim Herumalbern kann schnell ein Missgeschick passieren! Wie man sich für den Ernstfall am besten absichert, erklärt Bernd Kaiser, Versicherungsexperte von Cosmo...
Hartz IV bedarfsgerecht anpassen und Sanktionen abmildern Berlin (ots) - "Die Ankündigung von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, Hartz IV auf den Prüfstand zu stellen, ist eine gute Nachricht. Denn die aktuellen Regelungen wirken folgenschwer auf Millionen Betroffene. Insbesondere ältere, geringqualifizierte und behinderte Menschen spüren das. Zusätzlich haben sie kaum eine Chance auf dem Arbeitsmarkt. Deshalb gehören die bisher geltenden Sanktionen ab...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

Cookie-Erklärung

Wir verwenden Cookies für die Webanalyse und für Werbung. Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.
Datenschutz - Impressum

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Vielen Dank):
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse-Cookies nicht zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Datenschutz - Impressum

Zurück