Presse

Rote Karte für Streitfallen – So vermeiden Fußballfans die Abseitsfalle

München (ots) –

– Rund um die Fußball-Weltmeisterschaft lauern diverse Streitfallen.

– Zuhause und beim Public Viewing auf die Mitmenschen achten.

– Fans, die sich nicht an die Regeln im Stadion halten, können hohe Strafen drohen.

– Für die Reise zur Fußball-WM nach Russland sollten Fans einiges beachten.

Mit dem Anpfiff der Fußball-WM in Russland steigt der Puls der Fans rund um den Globus. Und damit leider auch das Potenzial für Streitereien. Denn egal ob die Spiele im heimischen Garten, beim Public Viewing oder im Stadion verfolgt werden: Die Streit-Abseitsfalle lauert überall. “Bei solchen globalen Sportereignissen wie der Fußball-WM kochen schnell einmal die Gemüter über”, weiß Arne Preuße, Jurist beim Generali-Rechtschutzversicherer Advocard. “Damit Fußballfans nicht ins juristische Abseits geraten, sollten sie einige Regeln beachten.”

ENTSPANNT FEIERN – ZUHAUSE UND BEIM PUBLIC VIEWING

Die Traumkombination aus sommerlichen Temperaturen und Weltklasse-Fußballspielen lockt viele Fans zum Anfeuern nach draußen. Ob nun privates Grillfest im Garten, mit Fernseher und Freunden auf dem Balkon oder in großer Runde beim Public Viewing – mit diesen Tipps lässt sich Streit vermeiden:

– Auch zur WM gelten die üblichen Ruhezeiten: Grundsätzlich ist geregelt, dass die Party im eigenen Garten, wie immer, ab 22.00 Uhr nur noch leiser stattfinden darf. Freudenschreie und spontane Jubelfeiern sind ab dann eigentlich nur noch in Flüsterlautstärke erlaubt. – Kein Freudenfeuerwerk: So groß die Freude über den Ausgang des Spiels auch ist, Sie sollten keinesfalls Ihren Silvestervorrat plündern und ein Feuerwerk entzünden. Das ist Privatpersonen nämlich ausschließlich zum Jahreswechsel erlaubt. Wer dennoch Böller und Raketen abschießt, verstößt gegen das Sprengstoffgesetz und muss mit einer empfindlichen Geldbuße rechnen. – Im Autokorso durch die Stadt: Zwar sind Autokorsos nach der Straßenverkehrsordnung verboten, aber die Polizei drückt meist ein Auge zu. Trotzdem sollten Autofahrer sich während der Fahrt nicht zu weit aus dem Fenster lehnen und angeschnallt bleiben. Die rote Karte droht natürlich demjenigen, der sich alkoholisiert ans Steuer setzt – ein absolutes “No-Go” auch beim Autokorso. – Top, die Wette gilt: Lagen Sie beim Tipp-Spiel mit Freunden falsch, können Sie zwar nicht auf den Wetteinsatz verklagt werden – um Streit vorzubeugen, sollten Sie Ihre Schulden dennoch begleichen. Wettschulden sind schließlich Ehrenschulden.

JUBELN UND FEIERN – ABER BITTE IM RAHMEN

Im Stadion die eigene Mannschaft anfeuern – atmosphärisch für viele Fußballfans das Größte. Aber egal ob zur WM oder zu laufenden Liga-Spielen: Wer sich nicht an die Spielregeln hält, muss mit hohen Strafen rechnen.

– Jubeln ja, knallen nein: Böllern ist in Stadien kein Kavaliersdelikt, sondern ein Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz. Das zieht hohe Geldbußen nach sich. 2017 wurde ein Fan diesbezüglich durch den Bundesgerichtshof zu einer Schadenersatzzahlung von über 20.000 Euro an den 1. FC Köln verurteilt. – Auch Flitzer leben gefährlich: Verhängen Sportverbände Strafen gegen Fußballclubs aufgrund von Spielstörungen durch einen Flitzer, können diese die Geldstrafen an den flitzenden Fan weitergeben. Und das kann teuer werden.

MITTENDRIN STATT NUR DABEI – ZUR WM NACH RUSSLAND

Wer die Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft live vor Ort verfolgen will, sollte einige Dinge beachten, um keinen Streit mit den russischen Behörden zu riskieren.

– An die Dokumente denken: Für die Einreise nach Russland benötigen Touristen einen gültigen oder vorläufigen Reisepass. Ein Fußballticket mit FAN-ID ersetzt für den Zeitraum der Fußball-WM ein gültiges Visum. Wer kein Ticket hat, muss ein Visum vor der Reise über die zuständige russische Auslandsvertretung beantragen. Es besteht außerdem Krankenversicherungspflicht. – Alkoholfrei ans Steuer: Auch wenn die russischen Trinkgewohnheiten weltberühmt sind, beim Autofahren gilt die Promillegrenze von 0,0. Wer sich nicht daran hält, muss mit harten Strafen rechnen. Auch das Telefonieren hinterm Steuer – beispielsweise um die aktuellen Spielergebnisse zu diskutieren – ist tabu.

Mehr Rat, News und Lösungen zu verschiedensten Fragen rund um das Thema Streit finden Sie auf dem Streitlotsen von Advocard unter: www.advocard.de/streitlotse

ADVOCARD RECHTSSCHUTZVERSICHERUNG

Die Advocard Rechtsschutzversicherung AG mit Sitz in Hamburg gehört zu den größten Rechtsschutzversicherern in Deutschland. Rund 180 Mitarbeiter kümmern sich um die Belange der rund 1,4 Millionen Kunden bundesweit. Die Advocard gehört zur Generali in Deutschland und ist Produktpartner der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG). Weitere Informationen über das Unternehmen und die Produkte gibt es im Internet unter: www.advocard.de.

GENERALI IN DEUTSCHLAND

Die Generali in Deutschland ist mit 16 Milliarden Euro Beitragseinnahmen sowie rund 13 Millionen Kunden der zweitgrößte Erstversicherungskonzern auf dem deutschen Markt. Zum deutschen Teil der Generali gehören die Generali Versicherungen, AachenMünchener, CosmosDirekt, Dialog, Central Krankenversicherung, Advocard Rechtsschutzversicherung und Deutsche Bausparkasse Badenia.

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Bitte informieren Sie uns, wenn Sie keine weiteren Informationen mehr von uns wünschen. Wir werden Ihre Daten dann aus unserem Verteiler löschen.

Quellenangaben

Textquelle:Advocard Rechtsschutzversicherung AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/19772/3971082
Newsroom:Advocard Rechtsschutzversicherung AG
Pressekontakt:Sonja Frahm
Business Partner
Advocard Rechtsschutzversicherung
T +49 (0) 40 23731-279
sonja.frahm@generali.com

Dirk Brandt
Unternehmenskommunikation
Externe Kommunikation
T +49 (0) 89 5121-2257

Katharina Bittner
Agentur achtung!
T +49 (0)40 450210-680

Das könnte Sie auch interessieren:

Hausratversicherung: Je größer der Wohnort, desto kleiner die Wohnung München (ots) - Duisburger und Nürnberger haben zwölf Prozent größere Wohnungen als Dresdener Die Fläche des versicherten Wohnraums nimmt mit steigender Größe des Wohnortes ab. Bei Abschluss einer Hausratversicherung geben CHECK24-Kunden in Orten mit maximal 100.000 Einwohnern im Durchschnitt 94,1 Quadratmeter Wohnfläche an. In den deutschen Millionenstädten Berlin, Hamburg, München und Köln ist d...
Joachim Löw: “Deutschland musste sich fußballerisch weiterentwickeln, sonst hätten wir … Berlin (ots) - Die Nationalmannschaft verliert im letzten Länderspiel vor der Kadernominierung gegen Brasilien mit 0:1 MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN JOACHIM LÖW, GIOVANE ELBER UND CACAU Anmoderation:Es war das erste Aufeinandertreffen mit Brasilien nach dem 7:1-Sieg der deutschen Nationalmannschaft im Halbfinale der WM 2014 und das letzte Länderspiel vor der Kadernominierung am 15. Mai für die WM 2018...
Das Jahrhundert-Derby-Rückspiel Schalke gegen Dortmund am Sonntag live und exklusiv bei … Unterföhring (ots) - - Sky überträgt am Samstag und Sonntag insgesamt sieben Spiele des 30. Bundesliga-Spieltags live und exklusiv, unter anderem Leverkusen - Frankfurt, Hoffenheim - HSV und Hertha - Köln am Samstag und Bremen - Leipzig am Sonntag - Jubiläum eines Klassikers: das 100. Bundesliga-Duell zwischen Bayern und Mönchengladbach am Samstag ab 17.30 Uhr auch für jedermann frei empfangbar au...
Die FIFA WM 2018 bei Sky: 25 Topspiele des Tages live in Ultra HD, die beste … Unterföhring (ots) - - Exklusiv für Sky Kunden mit Sky Q: 25 Spiele der FIFA WM 2018 live in Ultra HD, täglich das Topspiel des Tages einschließlich aller Spiele der deutschen Mannschaft - Für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD: die wichtigsten Spielszenen jedes Tages, alle Pressekonferenzen des DFB-Teams live, Uli Köhler und Marc Behrenbeck vor Ort sowie täglich prominente Talkgäste ...
Europavertretung der Deutschen Sozialversicherung besteht seit 25 Jahren – feste Größe … Berlin (ots) - Vor 25 Jahren haben die gesetzliche Kranken- und Pflegeversicherung, die gesetzliche Rentenversicherung sowie die gesetzliche Unfallversicherung eine gemeinsame Europavertretung in Brüssel eröffnet. Bei relevanten Themen agieren die drei Zweige der Sozialversicherung seitdem auf dem Brüsseler Parkett erfolgreich gemeinsam. Das 25-jährige Jubiläum nimmt die Deutsche Sozialversicherun...
Kommunikations-Experte Kirf hält Krisenmanagement beim DFB für optimierungsbedürftig Düsseldorf (ots) - Der Düsseldorfer Medienwissenschaftler und PR-Experte Bodo Kirf hat den Deutschen Fußball-Bund (DFB) für dessen Umgang mit dem Fall Mesut Özil kritisiert. "Ein Blick auf die Chronologie des Falls zeigt, dass das Krisenmanagement beim DFB in diesem Fall optimierungsbedürftig gewesen ist", sagte der Inhaber der PR-Agentur "DJM Communication" der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Di...
Wo der Streit köchelt Berlin (ots) - Die Küche ist fast in jedem Haus und in jeder Wohnung ein wichtiger Raum. Hier werden Vorräte aufbewahrt, hier wird gekocht und oft wird hier auch gleich gegessen. Gelegentlich muss sich die Rechtsprechung mit der Küche befassen. Der Infodienst Recht und Steuern der LBS hat für seine Extra-Ausgabe einige Urteile deutscher Gerichte gesammelt. Mal geht es dabei um die Ausstattung eine...
DEVK führt Grundfähigkeitsversicherung ein Köln (ots) - Berufsunfähigkeitsversicherungen sind wichtig - und teuer. Die DEVK bietet seit Juli 2018 eine günstige Alternative: die Grundfähigkeitsversicherung. Sie zahlt, wenn man z. B. nicht mehr gehen, sehen, hören oder heben und tragen kann. Wer körperlich arbeitet, kann so existenzielle Risiken preiswert absichern. Ob angestellt oder selbstständig: Menschen, die im Berufsalltag vollen Körpe...
Winkelmeier-Becker: Musterfeststellungsklage muss zügig verabschiedet werden Berlin (ots) - Bundesregierung legt Gesetzentwurf vor Das Bundeskabinett will am morgigen Mittwoch den Gesetzentwurf zur Einführung einer Musterfeststellungsklage für Verbraucher beschließen. Dazu erklärt die rechts- und verbraucherpolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Elisabeth Winkelmeier-Becker: "Die Große Koalition bringt mit dem erwarteten Kabinettsbeschluss die Musterfeststel...
Auto richtig geparkt – Kann es trotzdem abgeschleppt werden? Wiesbaden (ots) - Wer sein Auto ordnungsgemäß abstellt, z. B. auf einer markierten Parkfläche, kann auch nicht abgeschleppt werden - stimmt das? Ja, glauben rund zwei Drittel der deutschen Autofahrer, wie eine aktuelle Studie des Kfz-Direktversicherers R+V24 zeigt. Doch das ist ein Irrtum. "Beispielsweise kann bei einem Umzug, Straßenfest oder bei Bauarbeiten kurzfristig ein befristetes Halte- ode...
Kommentar Özil-Affäre Frankfurt (ots) - "Özil konnte nichts dafür, dass der DFB und die Kanzlerin den schüchternen Burschen gegen dessen erkennbaren Willen zum Integrationsbotschafter stilisiert haben. Er war damit schon immer heillos überfordert. Alle Beteiligten wussten das sehr genau. Aber es war ihnen des schönen Scheins wegen egal. Jetzt zahlen sie einen hohen Preis dafür, und eine gespaltene Gesellschaft zahlt di...
Eltern profitieren bei der Rente von Zeiten der Kindererziehung Berlin (ots) - Frauen und Männer, die Kinder erziehen, können in erheblichem Umfang von Leistungen der Rentenversicherung profitieren. Bei über 9,5 Millionen Renten werden Zeiten der Kindererziehung in der gesetzlichen Rentenversicherung rentensteigernd berücksichtigt. Während der Kindererziehung können darüber hinaus Rentenanwartschaften aus einer Beschäftigung mit einem geringen Verdienst besser...
Baugewerbe zum Planungsbeschleunigungsgesetz: Schritt in die richtige Richtung Berlin (ots) - "Wir sprechen uns für eine zügige Verabschiedung des Planungsbeschleunigungsgesetzes für Verkehrswege aus", so der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe, Felix Pakleppa. "Das Gesetz stellt einen ersten Schritt in die richtige Richtung dar. Das gilt z.B. für die Möglichkeit, für bestimmte Baumaßnahmen vor Abschluss eines Planfeststellungsverfahrens vorläufige ...
ZDF-Intendant Bellut zieht positive Zwischenbilanz der WM-Berichterstattung Mainz (ots) - Die ZDF-Berichterstattung von der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland ist auf eine hervorragende Publikumsresonanz gestoßen. Diese Bilanz zog ZDF-Intendant Thomas Bellut nach dem Ende der WM-Gruppenphase am Freitag, 29. Juni 2018, vor dem ZDF-Fernsehrat in Mainz. Bellut: "Unser Team ist gut aufgestellt und macht einen sehr guten Job - in Baden-Baden und in Russland. Christoph ...
Autoverkauf und Kfz-Versicherung: Was ist zu bedenken? Coburg (ots) - Frühling: Für viele die richtige Zeit, sich ein neues Auto zuzulegen. Soll es ein Gebrauchtes sein, ist der Auto-kauf von Privat an Privat immer noch ein Mittel der Wahl. Beim Verkauf geht die laufende Kfz-Versicherung erst einmal auf den Käufer über. Ein Versicherungswechsel ist aber jederzeit möglich. Der neue Eigentümer muss der Zulassungsstelle nur eine Versicherungsbestätigung ...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.