Presse

25 Jahre “Moltke für Afrika”

25 Jahre “Moltke für Afrika”

München (ots) –

Seit 25 Jahren engagieren sich Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums am Moltkeplatz in Krefeld für die Stiftung Menschen für Menschen – Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe, um einen Beitrag zur Bewältigung der Probleme des afrikanischen Kontinents zu leisten. Mit einem Afrikaabend wurde das Jubiläum am 12. Juni im Beisein von Schülern, Lehrern, Eltern und Dirk Kasten, Kuratoriumsmitglied der Stiftung, und weiteren Mitarbeitern von Menschen für Menschen gefeiert. Es gab musikalische Beiträge des Schülerchors und des Musikers Joe Kiki, interessante Einblicke in die tägliche Arbeit der Hilfsorganisation und traditionelle äthiopische Köstlichkeiten.

Mithilfe verschiedenster Benefizaktionen konnten von “Moltke für Afrika” in 25 Jahren über 100.000 Euro an Spendengeldern gesammelt und an die Stiftung Menschen für Menschen übergeben werden.

Im Jahr 1991 besuchte Karlheinz Böhm (gest. 29.05.2014) das erste Mal das Gymnasium am Moltkeplatz und beeindruckte mit seinem Engagement für die Not leidende Bevölkerung in Äthiopien die Schülerschaft nachhaltig. Zwei Jahre später wurde die Arbeitsgemeinschaft “Moltke für Afrika” an der Schule gegründet. Bis heute setzen die engagierten jungen Leute ein Zeichen dafür, dass Schülerengagement den Kindern, Frauen und Männern in Äthiopien die Chance auf ein besseres Leben geben kann. Dirk Kasten zeigte sich überwältigt von dem jahrzehntelangen Engagement der Schülerinnen und Schüler am Moltkegymnasium: “Es ist beeindruckend zu sehen, wie sehr Karlheinz Böhm die Herzen der Schülerinnen und Schüler berührt hat und wie sein Lebenswerk noch heute dazu inspiriert, den Menschen in Äthiopien zu helfen. Ich bin unendlich dankbar für die großartige Unterstützung und den Einsatz von Moltke für Afrika.”

Über 25 Jahre hinweg zeigen sich die Jugendlichen aus Krefeld kreativ: Sie verkaufen Würstchen und Waffeln, CDs mit Kinderliedern, erstellen Informationstafeln zu dem Land im Osten Afrikas, laden Experten zu Vorträgen ein, organisieren Partys für den guten Zweck und haben sogar ein Brettspiel zum Thema “Menschen für Menschen in Äthiopien” entwickelt und vermarktet. Im Laufe der Jahre sind einige der Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft in die äthiopischen Projektregionen gereist, um sich selbst ein Bild von der Lage vor Ort und der Arbeit von Menschen für Menschen zu machen. Die ehemalige Schülerin des Gymnasiums Anna Mokwa, engagiert sich seit 10 Jahren für Moltke für Afrika und ist begeistert von ihrer Äthiopienreise im Jahr 2016 zurückgekommen: “Es ist schwierig, von der Hauptstadt Addis Abeba in die Dörfer in den ländlichen Regionen zu reisen. Häufig gibt es keine befestigten Straßen, keine Brücken, die Autofahrten sind sehr lang und beschwerlich. Umso erstaunlicher ist es zu sehen, was Menschen für Menschen für die armen Bauernfamilien in den ländlichen Regionen alles geleistet hat. Die Kinder, Frauen und Männer haben mir selbst erzählt, wie sehr sich ihr Leben durch die vielfältigen Maßnahmen in den Bereichen Bildung, Wasser,Landwirtschaft, Gesundheit und Einkommen zum Positiven gewandelt hat. Diese sinnvolle Arbeit möchte ich weiter mit aller Kraft unterstützen. Auf die nächsten 25 Jahre Moltke für Afrika!”

Über Menschen für Menschen

Die Stiftung Menschen für Menschen leistet seit über 36 Jahren nachhaltige Hilfe zur Selbstentwicklung in Äthiopien. Im Rahmen integrierter ländlicher Entwicklungsprojekte verzahnt Menschen für Menschen gemeinsam mit der Bevölkerung Maßnahmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wasser, Bildung, Gesundheit und Einkommen. Den Grundstein für Menschen für Menschen legte am 16. Mai 1981 der damalige Schauspieler Karlheinz Böhm (gest. 2014) mit seiner legendären Wette in der Sendung “Wetten, dass..?”. Die Stiftung trägt seit 1993 durchgängig das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI). Menschen für Menschen setzt die Maßnahmen derzeit in zwölf Projektgebieten mit über 700 fest angestellten und fast ausschließlich äthiopischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um.

Informationen über Menschen für Menschen finden Sie hier: www.menschenfuermenschen.de

Besuchen Sie uns auch in unseren sozialen Netzwerken: Facebook, Twitter, YouTube und Instagram

Spendenkonto Stiftung Menschen für Menschen Stadtsparkasse München IBAN: DE64701500000018180018 SWIFT (BIC): SSKMDEMM Online: www.menschenfuermenschen.de

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Die Stiftung Menschen für Menschen/Menschen für Menschen
Textquelle:Die Stiftung Menschen für Menschen, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/17459/3971069
Newsroom:Die Stiftung Menschen für Menschen
Pressekontakt:Stiftung Menschen für Menschen
Brienner Straße 46
80333 München
Germany
Lisa Riegel
E-Mail: lisa.riegel@menschenfuermenschen.org
Tel.: +49 89 383979-60 / Fax: +49 89 383979-70

Das könnte Sie auch interessieren:

rbb-exklusiv: Ungarisches Anti-NGO-Gesetz: Vorsitzende der Grünen im Europaparlament Ska … Berlin (ots) - Die in Ungarn geplante Einwanderungssondersteuer gegen Hilfsorganisationen schaffe "ein Klima der Angst in der ungarischen Bevölkerung" sagte die Vorsitzende der Grünen im Europaparlament Ska Keller im ARD Mittagsmagazin. Keller fordert einen Hilfsfond der europäischen Union: "Wir müssen auch etwas dafür tun, dass wir diese Organisationen vor Ort unterstützen, damit die nicht völlig...
Spieltag “Strich durch Vorurteile” Wolfsburg (ots) - Initiative der DFL Stiftung gegen Diskriminierung. Gegen Diskriminierung und für ein vorurteilsfreies Miteinander: Vom 16. bis zum 19. März veranstaltet der deutsche Profifußball auf Initiative der DFL Stiftung einen ligaweiten Aktionsspieltag unter dem Motto "Strich durch Vorurteile". Der VfL trifft am Samstag, 17. März (Anstoß um 18.30 Uhr), in der Volkswagen Arena auf den FC S...
DRK weitet humanitäre Hilfe für die Ukraine aus Berlin (ots) - 3,4 Millionen Menschen sind infolge der unverändert angespannten Lage in der Ukraine aktuell auf humanitäre Hilfe angewiesen. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) mahnt, dass der Konflikt und vor allem die Not der Betroffenen nicht in Vergessenheit geraten dürfen. "Aufgrund der Langfristigkeit der Krise seit 2014 ist der Bedarf an Hilfsgütern ungebrochen - in der gesamten Ukraine und beson...
Erneut Primetime-Marktführer: Sozialdokumentation überzeugt einmal mehr München (ots) - - "Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern?" erzielt 11,6 % MA (14-49 Jahre) und 15,3 % MA (14-29 Jahre) - Hervorragender Start: "Die Gruppe - Schrei nach Leben" erreicht 9,4 % MA (14-49 Jahre) und 15,5 % MA (14-29 Jahre) - RTL II-Tagesmarktanteil: 7,7 % MA (14-49 Jahre) Die RTL II-Sozialdokumentation "Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern?" erzielte am gestrigen Dienstag...
Dramatische Entwicklung setzt sich fort: 68,5 Millionen Menschen auf der Flucht Bonn (ots) - Ende des letzten Jahres waren 68,5 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht. Zu diesem erschreckenden Ergebnis kommt die heute (19. Juni) veröffentlichte Jahresstudie "Global Trends" des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR). Demnach gibt es fast drei Millionen Flüchtlinge mehr als noch Ende 2016 (65,6 Millionen). Die Zahl 68,5 Millionen bedeutet, dass es derzeit mehr...
Bewerbungsfrist endet: Energiesparmeister-Wettbewerb sucht beste Klimaschutz-Projekte an … Berlin (ots) - Endspurt für Klimaschutz-Projekte an Schulen: Noch bis zum 15. April 2018 können sich Schüler und Lehrer aller Schultypen auf www.energiesparmeister.de für den Titel "Energiesparmeister 2018" bewerben. Das in Sachen Kreativität, Nachhaltigkeit und Kommunikation überzeugendste Projekt aus jedem Bundesland wird mit einem Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro und einer Reise nach Berlin bel...
Kindertagesbetreuung: Paritätischer fordert Aufstockung für “Gute-Kita”-Gesetz und … Berlin (ots) - Anlässlich des Tages der Kinderbetreuung fordert der Paritätische Wohlfahrtsverband von Bund, Ländern und Kommunen ein verlässliches Bekenntnis zu mehr Investitionen in die Qualität der Kindertagesbetreuung und eine Reform der Kita-Finanzierung. Der Verband begrüßt grundsätzlich die Initiative der Bundesfamilienministerin für ein 'Gute-Kita'-Gesetz, weist jedoch darauf hin, dass vie...
Drei Jahre nach dem Erdbeben in Nepal: DRK hilft weiter beim Wiederaufbau Berlin (ots) - Drei Jahre nach dem verheerenden Erdbeben in Nepal vom 25. April 2015 hilft das Deutsche Rote Kreuz noch immer beim Wiederaufbau: "Nach der Phase der akuten Nothilfe konzentrieren wir uns darauf, den Menschen vor Ort dabei zu helfen, sich wieder eine eigene Existenz aufzubauen und sich besser vor künftigen Katastrophen zu schützen", sagt Christof Johnen, Leiter der Internationalen Z...
7 neue Apartments für das Ronald McDonald Haus Oldenburg Oldenburg (ots) - Das Ronald McDonald Haus Oldenburg ist als Zuhause auf Zeit eine wichtige Einrichtung direkt neben dem Elisabeth-Kinderkrankenhaus. Dort können Familien in der Nähe bleiben, wenn ein Kind schwer erkrankt und in der Klinik behandelt werden muss. Seit über zehn Jahren ist das Elternhaus durchgehend ausgelastet, die Warteliste für Eltern ist lang. Der Zubau wird Platz für weitere 10...
ITB Berlin zeichnet Vorreiter der Branche aus Berlin (ots) - Vorbildrolle für Umwelt bei den Sustainable Destinations Top 100 Awards - Sozialverantwortliches Handeln bei den TO DO! Awards - Starke Rolle der Frauen bei Celebrating Her - Engagement im Rahmen des ITB LGBT + Pioneer Award Würdigung für außerordentliches Engagement: Im Rahmen der weltweit größten Tourismusmesse wurden auf der diesjährigen ITB Berlin erneut Auszeichnungen in unters...
Notfallrettung aus der Luft mit Nightvision München (ots) - In Senftenberg in Brandenburg wird ab sofort die Nacht zum Tag gemacht: Die Crews der bundesweit größten ADAC Luftrettungsstation fliegen künftig mit speziellen Nachtsichtbrillen auch nach Sonnenuntergang zu Notfalleinsätzen in unbekanntem Gelände. Die Brillen sind Teil eines hochmodernen "Night-Vision-Imaging-Systems", kurz NVIS genannt. Es ermöglicht den Piloten auch bei minimale...
“Solidarität statt Heimat” Frankfurt/Main (ots) - Das Institut Solidarische Moderne (ISM), medico international und kritnet fordern eine klare Positionierung gegen Rassismus und wenden sich gegen eine Politik des Ressentiments. Zahlreiche Personen unterstützen den Aufruf. Die Initiatoren setzen mit dem Aufruf ein notwendiges Zeichen gegen die zunehmende Polarisierung von rechts in den Debatten um Migration und Asyl. Sie for...
Menstruation nimmt Mädchen die Chance auf Bildung Hamburg (ots) - Für Milliarden von Mädchen und Frauen auf der Welt ist die Menstruation Teil ihres Alltags. Trotzdem ist das Thema noch immer stark tabuisiert und schließt sie aus vielen Bereichen des Lebens aus. Eine neue Studie von Plan International zeigt, wie gravierend die Auswirkungen vor allem für junge Mädchen in Entwicklungsländern sind. In Indien brechen 20 Prozent der Mädchen die Schule...
WDR 5 Stadtgespräch am 24. Mai auf dem Kölner Ebertplatz Dealer, Drogen, dunkle … Köln (ots) - Sie liegen nur wenig entfernt von Geschäftszentren und Wohnvierteln: die Schmuddelecken der Großstädte. Hier wird gedealt, getrunken und aggressiv gebettelt - unter den Augen der Öffentlichkeit. Sind Polizei und Ordnungsämter machtlos gegen Drogenhändler und Kleinkriminelle? Was kann man gegen Angst-Räume unternehmen? Helfen mehr Polizeipräsenz und flächendeckende Videoüberwachung? Od...
Zum Weltwassertag: Stiftung Menschen für Menschen – Sauberes Wasser rettet Leben München (ots) - Sauberes, frisches, klares Wasser. So kommt es aus den meisten Wasserhähnen in Deutschland. Nicht so in Äthiopien. Dort lebt noch immer ein Drittel der Bevölkerung ohne sicheren Zugang zu sauberem Wasser. Darauf weist die Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe zum Weltwassertag (22. März) hin. Ziel des von den Vereinten Nationen ins Leben gerufenen internat...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.

Cookie-Erklärung

Wir verwenden Cookies für die Webanalyse und für Werbung. Bitte wählen Sie, welche Cookies von Ihnen erwünscht sind. Sie können diese Erklärung jederzeit über das Menü widerrufen.
Datenschutz - Impressum

Wählen Sie eine Option, um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Details zu den verwendeten Cookies

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen (Vielen Dank):
    Cookies der Webanalyse mit Google Analytics (IP Anonymisiert) und der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Analyse-Cookies nicht zulassen:
    Cookies der Werbung mit Google Adsense (Nicht-Personalisiert).
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Datenschutz - Impressum

Zurück