Presse

Fraunhofer ITWM zeigt Energiedrehscheibe Amperix

Kaiserslautern (ots) – Die Gruppe Green by IT des Fraunhofer ITWM aus Kaiserslautern ist auch in diesem Jahr wieder auf der EES Europe, der größten europäischen Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, im Rahmen der Smarter E Europe in München, als Aussteller vertreten. In der Halle C1, Stand 111 stellen die Entwickler vom 20. bis 22. Juni 2018 die Neuheiten rund um das innovative Energiemanagementsystem Amperix vor.

Virtuelle Großbatterie aus dezentralen Speichern

Die Netzintegration erneuerbarer Energien spielt die entscheidende Rolle bei der Umsetzung der Energiewende. Sie gelingt mit myPowerGrid durch intelligentes Steuern der Energieströme, vernetzte Batteriespeicher und wirtschaftliche Nutzung der Eigenerzeugung. myPowerGrid bietet eine einfach zu nutzende Infrastruktur zur optimierten, prognosebasierten Betriebsführung. »myPowerGrid senkt die Speicherkosten für private Haushalte und bietet Energieversorgern und Netzbetreibern durch seine fortgeschrittenen Schwarmfunktionalitäten einen erheblichen Mehrwert. «, erklärt Matthias Klein, Projektleiter von myPowerGrid.

Dazu tragen bei:

– Amperix – das hardwareunabhängige EMS für alle Fälle – Fortgeschrittene Peak Shaving-Optionen – Autonome lokale Regelung mit sicherer Kommunikation zum Portal – Kostengünstige und sichere Zählerfernauslesung – Sektorkopplung (Elektrizität, Wärme, E-Mobilität) – Einbinden des aggregierten Speichers in regenerative Kombikraftwerke – Einbeziehen des Stromhandels an EEX und Regelenergiemärkten

Die Installation und Konfiguration des Amperix ist mit wenig Arbeitsaufwand verbunden. Das Amperix-System bietet ein lokal autonomes EMS, dessen Software lizenzkostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Durch die automatisierte Anbindung an die myPowerGrid-Internetplattform wird eine professionelle Datenvisualisierung und Analyse ermöglicht, in Verbindung mit fortgeschrittenen Prognosefähigkeiten.

Mehr Energieflexibilität für Zuhause

»Der Amperix ist die Drehscheibe für überschüssige Energie und erfüllt den Wunsch nach größtmöglicher Selbstversorgung von PV-Anlagen-Besitzern«, so Matthias Klein. Das Energiemanagementsystem ist kompatibel zu allen gängigen Wechselrichter-, Batteriespeicher- und Wärmepumpenherstellern. Es ist flexibel erweiterbar: Die nachträgliche Integration neuer Systemkomponenten, wie beispielsweise einer Ladestation für E-Fahrzeuge, ist schnell und unkompliziert. myPowerGrid bietet eine Weboberfläche, auf der Nutzer ihre Energiebilanzen in Form von aktuellen Daten und Prognosen im Blick haben. Der Eigenstromverbrauch wird intelligent gesteuert und über individuell erstellte Vorrangschaltungen priorisiert: So wird Energie dann genutzt, wenn sie auch tatsächlich verfügbar ist.

Mehr Unabhängigkeit und Flexibilität für Solarteure und Energieversorger

myPowerGrid bietet auch dem Endkundenvertrieb die Möglichkeit, auf Kundenanforderungen flexibel und kostenbewusst zu reagieren. Durch die Herstellerunabhängigkeit des Systems lassen sich passgenaue Anlagen zusammenstellen. Folglich sinken die Kosten für Speichersysteme.

Bereits realisierte Beispiele hierfür sind:

1. GreenPowerGrid: ein dezentrales Speicherkraftwerk zur Direktversorgung mit regionalem Grünstrom in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Speyer

2. Steigerung des Autonomiegrades eines Arealnetzes in Zusammenarbeit mit einer niederländischen Energiegenossenschaft und einem deutschen Bauträger.

Quellenangaben

Textquelle:Fraunhofer-Institut für Techno-und Wirtschaftsmathematik ITWM, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/101483/3970230
Newsroom:Fraunhofer-Institut für Techno-und Wirtschaftsmathematik ITWM
Pressekontakt:Tina Hill
Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM
Abteilung CC-HPC
Fraunhofer-Platz 1
67663 Kaiserslautern

Telefon +49 631 31600-4757
Fax -5757
E-Mail: tina.hill@itwm.fraunhofer.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Nur noch geringer Stickoxid-Ausstoß bei neuesten Diesel-Modellen München (ots) - Seit Jahren wird in Deutschland über eine Verschärfung der Umweltzonen und Fahrverbote für Dieselmodelle diskutiert. Auslöser sind die Stickstoffdioxid-Messwerte (NO2), die in zahlreichen Städten immer noch über den Grenzwerten der EU-Luftreinhalterichtlinie liegen. Mit den Schadstoffgruppen Kohlenmonoxid, Kohlenwasserstoffe und auch Partikeln haben moderne Dieselmotoren heute kein...
BayWa r.e. gründet Corporate Venture-Capital-Gesellschaft München (ots) - Mit der Gründung der BayWa r.e. Energy Ventures GmbH steigt BayWa r.e. in den Corporate-Venture-Capital-Markt ein. Die Gesellschaft sucht ab sofort in Europa und Israel nach skalierbaren Geschäftsmodellen und hochinnovativen Technologien aus dem gesamten Energiebereich mit Fokus auf digitale Lösungen, Speicher und E-Mobilität. Ziel der BayWa r.e. Energy Ventures ist es, sich in der...
Energetische Gebäudesanierung: Bundesregierung darf Versagen ihrer Vorgänger nicht … Berlin (ots) - Deutsche Umwelthilfe fordert umgehenden Vorschlag zur steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung - Gebäudebereich liefert entscheidenden Beitrag zum Erreichen der Klimaschutzziele - Sanierungsrate auf 2 Prozent jährlich erhöhen In dem von Bundesfinanzminister Olaf Scholz am 2. Mai 2018 vorgelegten Haushaltsentwurf taucht - entgegen der Vereinbarungen im Koalitionsvert...
Finalisten für “Start Up Energy Transition Award” nominiert Berlin (ots) - 18 Start-ups aus Europa, Nordamerika, China, Indien, Israel und Kenia sind ins Finale für den "Start Up Energy Transition (SET) Award" gekommen. Die Finalisten bieten Lösungen für alle Bereiche der Energieerzeugung und -versorgung - vom solarbetriebenen Kühlschrank für Impfstoffe in abgelegenen Regionen über Effizienzsteigerungen in Gebäuden durch das Internet der Dinge bis hin zum ...
“hart aber fair” am Montag 12. März 2018, 21.00 bis 22:15 Uhr, live aus Köln München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Ein Ozean voll Plastik - ertrinken die Meere in unserem Müll?Die Gäste: Robert Habeck (B'90/Grüne, Bundesvorsitzender; Umweltminister Schleswig-Holstein) Heike Vesper (Biologin; Leiterin des Fachbereichs Meeressschutz beim WWF) Dirk Steffens (Wissenschaftsjournalist) Rüdiger Baunemann (Hauptgeschäftsführer PlasticsEurope Deutschland e.V.) ...
Stellungnahme LichtBlick zum Verkauf von Innogy an Eon: Marktmacht begrenzen Hamburg (ots) - Zum Verkauf von Innogy an Eon erklärt Wilfried Gillrath, Geschäftsführer des Ökostrom-Marktführers LichtBlick: "Hier entsteht ein Megakonzern mit großer Marktmacht. Das gefährdet den Wettbewerb im Strommarkt und könnte auf Dauer zu höheren Strompreisen für die Verbraucher führen. Diese Fusion muss das Kartellamt sehr kritisch prüfen. Eine mögliche Lösung wäre der Verkauf von Kundes...
GASAG übernimmt Stromversorgung für berlinovo Berlin (ots) - Ab Januar 2019 beliefert die GASAG drei Jahre lang das Berliner Immobilienunternehmen berlinovo. Der Energiedienstleister konnte sich im Zuge einer deutschlandweiten Angebotsabfrage durchsetzen und den Zuschlag für alle 1.155 Hauptstromabnahmestellen gewinnen. Versorgt werden neben den Berliner Immobilien auch die bundesweiten Liegenschaften der Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH...
DAtF: Fristgerechte Fertigstellung des Endlagers Konrad als Lackmustest für … Berlin (ots) - Das DAtF begrüßt, dass die Deutsche Gesellschaft für Endlagerung (BGE) heute mit dem ersten Halbjahr 2027 einen konkreten Termin für die Fertigstellung des Endlagers Konrad für schwach- und mittelradioaktive Abfälle veröffentlicht hat. Vor Neustrukturierung in der Endlagerungsorganisation bestand über Jahre keine Verbindlichkeit bezüglich des genauen Termins. Die Genehmigung des End...
PHNIX stellt auf MCE in Italien neue Inverter-Wärmepumpe für häusliche Wärme- und … Guangzhou, China (ots/PRNewswire) - PHNIX, Chinas führender Wärmepumpenhersteller, wird auf der MCE-Messe in Italien eine Reihe neuer Wärmepumpen für dieses Jahr präsentieren. Unter anderem bekommen die Besucher die neue Inverter-Wärmepumpenreihe PHNIX R32 zu sehen, die speziell für den weltweiten High-End-Markt entwickelt wurde. Nach Aussage von Peter Wang, stellvertretender Geschäftsführer und C...
GCL schließt Phase I des neuen 50-MW-Energieprojekts in Oregon rechtzeitig ab Adams, Oregon (ots/PRNewswire) - GCL New Energy Inc. (GCL oder "das Unternehmen"), eine Tochtergesellschaft des im Bereich erneuerbare Energien weltweit führenden Energiekonzerns GCL Group, hat bekannt gegeben, dass der Baufortschritt für die Phase I ihres 50-MW-GCL Oregon-Projekts abgeschlossen ist. Die Anlagen in Adams und Elbe Solar Centers befinden sich derzeit im laufenden Betrieb und verkauf...
Ferrovial spendet neues Wassersystem für El Salado, Kolumbien Madrid (ots/PRNewswire) - El Salado in Kolumbien wurde von Ferrovial 2016 für dessen Programm Social Infrastructure (https://www.ferrovial.com/es/nuestro- compromiso-ferrovial/responsabilidad-corporativa/programas-sociales/i nfraestructuras-sociales/proyectos-anteriores/) ausgewählt und verfügt nun über ein neues Wassersystem. 162.000 Euro wurden in das neue Aquäduktsystem investiert, das von eine...
BVMW-Energiekommission: Kosten der Energiewende geraten außer Kontrolle – Politik muss … Berlin (ots) - Zum Stand der Energiewende erklärt die BVMW-Unternehmerkommission für Energie und nachhaltiges Wirtschaften: "Die Kosten für die Energiewende geraten außer Kontrolle. Die hohen Strompreise belasten die Wettbewerbsfähigkeit des Mittelstands. Der Anteil der staatlich beeinflussten Preisbestandteile liegt bereits bei über 50 Prozent. Deshalb muss die Politik endlich die Reform der Abga...
NGK erhält Auftrag über NAS-Batterie für Demonstrationsprojekt in Dubai Nagoya, Japan (ots/PRNewswire) - NGK INSULATORS, LTD. gab heute, am 22. Juni bekannt, dass NGK einen Auftrag für eine NAS (R)-Batterie zum Einsatz in einem Demonstrationsprojekt für Energiespeichertechnologie erhalten habe, das in Dubai durchgeführt werden soll. (Foto: https://kyodonewsprwire.jp/prwfile/release/M104663/20180619 5124/_prw_PI2im_2aTiK6RY.jpg) (Logo: https://kyodonewsprwire.jp/prwfil...
Hannover Messe 2018: ENTRADE AG stellt leistungsstarkes Klein-Kraftwerk betrieben mit … Düsseldorf (ots) - Hohe Anlagenflexibilität: Modulare Kraftwerke von 25 kW bis zu 5 MW elektrischer Leistung Die ENTRADE Energiesysteme AG stellt auf der diesjährigen Hannover Messe ein weiteres Modell des selbst entwickelten Kraftwerks auf Basis biogener Reststoffe vor. Aktuell stehen zwei Varianten mit einer elektrischen Leistung von 25 kW (E3) bzw. 50 kW (E4) zur Verfügung. Diese können als mod...
Risen Energy bringt zehn Milliarden Yuan schweren Plan zur Kapazitätserweiterung auf den … Ningbo, China (ots/PRNewswire) - Risen Energy Co., Ltd., auf dem A-Share-Markt gehandelter Hersteller von PV-Modulen und eine chinesische Industriegröße, hat in Reaktion auf das massive Wachstum quer durch den PV-Sektor am 5. Dezember 2017 die Unterzeichnung einer Vereinbarung mit der Bezirksregierung von Jintan (Changzhou, Provinz Jiangsu) angekündigt. Diese sieht eine Investition von 8 Mrd. Yuan...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.