Presse

Intelligent Speichern für die Energiewende: Immer mehr “Stromspeicherer” in Deutschland

Ellwangen/Nördlingen (ots) –

– Wie Familie Heller aus Osnabrück Ökostrom produziert und damit Energiekosten reduziert – Per App grünen Strom gezielt nutzen und so sparen – Intelligente Energiespeicher fürs Smart Home im Blickpunkt der Intersolar ab 20. Juni in München

Zufrieden blickt Ingo Heller auf sein Smartphone: Die Sonne scheint, der Batteriespeicher ist vollgeladen. Ein gutes Gefühl: Abends kann er nun mit dem grünen Strom die Wäsche der Familie waschen oder fernsehen. Ob es nun der Wunsch nach größerer Unabhängigkeit vom Stromanbieter ist, oder danach, einen eigenen Beitrag zur Energiewende zu leisten: Fakt ist, immer mehr Haushalte in Deutschland setzen auf Photovoltaik in Kombination mit einem Energiespeicher.

Auch Ingo und Sabine Heller aus Osnabrück gehören inzwischen dazu und sind stolze “Stromspeicherer” geworden. Seit mittlerweile einem Jahr produzieren sie ihren eigenen Strom auf dem Dach ihres Reihenhauses und speichern ihn in einem VARTA-Batteriespeicher. “Wir würden jederzeit wieder so entscheiden”, sagt Ingo Heller überzeugt. “Wir beziehen nur noch gut 30 Prozent unseres Stroms aus dem Netz, über 70 Prozent unseres Bedarfs decken wir mit unserem Strom. Dafür haben wir unser Verhalten im Alltag geändert und verbrauchen Energie möglichst dann, wenn Sie vom Dach oder dem Speicher zur Verfügung steht.” Batteriespeicher für Privat- und Gewerbekunden und ihre vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten sind ein Schwerpunkt auf der diesjährigen Intersolar Europe. Die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft findet vom 20. bis 22. Juni 2018 in München statt. VARTA Storage zeigt seine Batteriespeicher für Privat- und Gewerbekunden in Halle B1 am Stand 210.

Gute Aussichten für den Solarspeichermarkt

Bereits die Hälfte aller neu errichteten Photovoltaikanlagen werden mit einem Batteriespeicher kombiniert. Und es werden insgesamt wieder mehr Anlagen installiert. Laut Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) ist der Photovoltaik-Markt im ersten Quartal 2018 um 65 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gewachsen. Geht es so weiter, könnte dieses Jahr das Zubauziel der Bundesregierung von 2,5 Gigawatt erreicht werden. Elektrotechnikmeister André Lütkehoff von der Firma Altewichard GmbH aus Belm kann den Trend bestätigen: “Das Interesse ist da, die Förderungen auch – auf Bundesebene mit der KfW, und in vielen Bundesländern gibt es eigene Programme.” Er hat auch Familie Heller zu ihrem Energiespeicher beraten.

Für Ingo Heller war es vor allem der Umweltaspekt, der ihn bewogen hat, unter die Stromproduzenten und Speicherer zu gehen. “Ich habe jeden Tag das Gefühl, etwas Gutes für die Umwelt zu tun”, sagt der 46-Jährige. Mit seiner Überzeugung hat er auch die Nachbarn angesteckt, mittlerweile haben zwei weitere Familien in der Straße einen VARTA-Energiespeicher. “Bei VARTA hat mich die Qualität voll und ganz überzeugt”, so Heller. “Als nächstes plant die Familie die Anschaffung von zwei E-Bikes, auch die Mobilität soll grüner und nachhaltiger werden – getankt wird Strom vom eigenen Dach. Denn dieser ist grün und günstig. Und wird der Stromverbrauch im Haus richtig gemanagt, müssen Überschüsse nicht ins Netz gespeist werden. “Ich sehe in der App oder im Online-Portal genau, wie viel grüner Strom gerade verfügbar ist und kann entsprechend reagieren”, sagt Heller weiter. “Ist der Speicher voll, gehen bei uns große Stromverbraucher, wie die Waschmaschine, an oder es werden die E-Bikes geladen.”

Das intelligente Zuhause

Eine gezielte Nutzung der grünen Energie durch Transparenz von Erzeugung und Verbrauch macht Speicher lukrativer und interessanter für Hausbesitzer, das wissen auch Batteriespeicherhersteller wie VARTA Storage. “Die Speicher in Kombination mit intelligenten Lösungen werden die Energiewende weiter maßgeblich voranbringen”, ist sich Herbert Schein, CEO der VARTA AG, sicher. Smart Home heißt die Lösung. Für ein intelligentes Zuhause werden vor allem intelligente Endgeräte benötigt – digitale Multiplikatoren, die mit jedem anderen Gerät, ob Heizung oder Elektroauto, kommunizieren können. Die Energiespeicher von VARTA Storage sind den digitalen Besonderheiten des Smart Home gewachsen. Die Anzahl an Partnerprodukten, mit denen die Energiespeicher kommunizieren, wächst dabei stetig weiter und lässt Elektro-Installateuren und Hausbesitzern die Wahl unter vielen Herstellern. In den vergangenen zwei Jahren ist das Partnernetzwerk auf mittlerweile über ein Dutzend kompatible Anwendungen gewachsen. Die neuesten Kooperationen und Möglichkeiten, die die Speicher bieten, zeigt VARTA Storage auf der Intersolar Europe in Halle B1 am Stand 210.

Quellenangaben

Textquelle:VARTA Storage GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/120886/3969773
Newsroom:VARTA Storage GmbH
Pressekontakt:VARTA AG
Corinna Hilss
Pressesprecherin
Daimlerstraße 1
73479 Ellwangen
Deutschland
Tel.: +49 7961 921-221
E-Mail: corinna.hilss@varta-ag.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Bundesweiter Hallenbad-Preisindex: Hamburg, Berlin und Dresden haben die teuersten … Berlin (ots) - Netzsieger vergleicht die Eintrittspreise deutscher Hallenbäder - Hamburger Bäderbetriebe haben die teuerste Tageskarte Deutschlands - In Essen ist Schwimmen am günstigsten - Bundesweit und lokal äußerst unterschiedliche Tarif- und Angebotsstruktur In Hamburg ist Schwimmen am teuersten. 6,20 Euro kostet die günstigste Tageskarte in der Hansestadt. Das hat das Vergleichsportals Netzs...
Die Zukunft der Industrie trifft sich in Deutschland Berlin / Hannover (ots) - Über 6000 Unternehmen wollen vom 23. bis 27. April auf der Hannover Messe 2018 ihre Produkte und Dienstleistungen für die Industrie der Zukunft präsentieren. Germany Trade & Invest (GTAI) wird dieses Jahr erneut mit einer umfangreichen Präsenz vor Ort sein, um deutsche und ausländische Unternehmen über die wirtschaftlichen Chancen im In- und Ausland zu informieren. GT...
Feinstaub- und CO-Minderung in Einzelraumfeuerungen durch zweistufiges Katalysatormodul Ramsloh (ots) - Handbeschickte Scheitholzöfen benötigen eine wirksame und gleichzeitig wirtschaftlich umsetzbare Emissionsminderung, um auch zukünftige Emissionsgrenzwerte einhalten zu können. In Feuerungen integrierte Katalysatoren stellen dabei eine sehr gute und kostengünstige Möglichkeit dar, um die Emissionen aus unvollständiger Verbrennung (CO, Kohlenwasserstoffe) signifikant zu mindern. Neb...
Deutsche Umwelthilfe fordert schadstofffreie und recyclingfähige Teppichböden Berlin (ots) - Neue Studie belegt, dass mindestens 59 besorgniserregende Chemikalien in Teppichböden auf dem EU-Markt enthalten sein können - Umweltverband fordert Verbot von Schadstoffen in Teppichböden und die Einführung der Produktverantwortung für Hersteller - Teppichrichtlinie und EU-Ökolabel auf europäischer Ebene notwendig Um die Gesundheit von Verbrauchern und die Umwelt zu schützen, forde...
Marken-Ranking: Verbraucher wählen SKODA zum ‘Preis-Leistungs-Sieger 2018’ Weiterstadt (ots) - - Deutschlands Verbraucher wählen SKODA zum vierten Mal in Folge zur Automarke mit dem besten Gegenwert - Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis gehört seit jeher zu den Markenwerten von SKODA - Marktforschungsunternehmen YouGov befragt Verbraucher im Auftrag des 'Handelsblatts' über das gesamte Jahr hinweg Keine andere Automarke bietet in den Augen der Verbraucher in Deutsc...
dena-Gebäudereport: Energiewende im Gebäudebereich stagniert Berlin (ots) - - Endenergieverbrauch in Gebäuden auf Stand von 2010 - Einsparpotenziale werden nicht ausreichend genutzt - Kuhlmann: "Wir wollen die Menschen für klimafreundliches Bauen und Sanieren begeistern" Der Endenergieverbrauch in Wohn- und Nichtwohngebäuden stagniert im Zeitraum 2010 bis 2016 auf hohem Niveau. Das geht aus dem neuen Gebäudereport 2018 der Deutschen Energie-Agentur (dena) h...
Anbau nachwachsender Rohstoffe in Deutschland: Fläche bleibt auch 2017 stabil Gülzow (ots) - Landwirte erwirtschaften auf knapp 2,7 Mio. Hektar Einkommen mit Energie- und Industriepflanzen. Mit geschätzten 2,65 Millionen Hektar lag die Anbaufläche für nachwachsende Rohstoffe in Deutschland 2017 nur geringfügig niedriger als im Vorjahr. Damit produzieren Landwirte hierzulande seit vier Jahren auf nahezu gleichbleibendem Niveau Biomasse, vor allem für die Strom-, Wärme- und B...
e2m schließt erstes WindNODE-Projektjahr erfolgreich mit kommerzieller … Leipzig (ots) - Die Energy2market GmbH (e2m) hat das erste WindNODE-Jahr genutzt, um die zukünftige Marktrolle eines Aggregators vor dem Hintergrund der Energiewende zu untersuchen und gleichzeitig durch die Mitarbeit am Projekt "BMW Speicherfarm Leipzig" der BMW Group gezeigt, wie dies konkret aussehen kann. Vor gut einem Jahr fiel der Startschuss für das in den neuen Bundesländern und Berlin beh...
Exklusiver Genuss: Weine von Günther Jauch demnächst bei ALDI Essen / Mülheim an der Ruhr (ots) - ALDI erweitert sein Wein-Sortiment um einen Rot- und einen Weißwein von TV-Moderator Günther Jauch. Ab dem 19. März werden die Weine bei ALDI Nord und ALDI SÜD im Standardsortiment für jeweils 5,99 Euro angeboten. Beide Weine wurden von Günther Jauch gestern im temporären Wein-Store "Meine Weinwelt" in Düsseldorf der Fachwelt und geladenen Gästen exklusiv präsen...
Verkaufsstopp von Audi A6 und A7 wegen illegaler Abschalteinrichtung Hamburg (ots) - Aktuell vergeht fast kein Tag mehr ohne neue Negativschlagzeilen. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat am 05. Juni 2018 einen Rückruf des Audi A6 und A7 mit dem Drei-Liter-Dieselmotor angeordnet. In den Audi-Fahrzeugen ist laut KBA eine illegale Abschalteinrichtung verbaut. Die Fahrzeuge erfreuen sich als Dienstwagen großer Beliebtheit. Wer ab Montag sein diesbezügliches Dieselfahrze...
Besondere Weine auf der WEINmesse berlin entdecken Berlin (ots) - Gereifte Weine, orange wines, Eisweine - es gibt viele Variationen dessen, was ein Winzer aus Trauben machen kann. Weine können exklusiv sein, weil sie nur aus besonders hochwertigem Traubengut erzeugt werden und sie daher lagerfähig sind. Sie können trendig sein, weil es eine Mode ist, Weine spontan vergären zu lassen. Sie können hocharomatisch sein, wenn die Trauben im Winter geer...
Rückruf des Artikels “NUSWEET Nuss-Nougat-Creme – 180 g Glas” mit … Hamburg (ots) - Die NUSWEET GmbH ruft den Artikel "NUSWEET Nuss-Nougat-Creme 180g Glas mit Mindesthaltbarkeitsdatum 09.10.2019 öffentlich zurück. Die Waren wurden bereits aus dem Verkauf genommen. In einen Glas wurde eine Verunreinigung mit Metallteilchen festgestellt. Der betroffene Artikel sollte daher nicht mehr verzehrt werden. Die betroffene Ware kann dem Einzelhändler, bei dem sie erworben w...
Hausbau: Auf das richtige Timing kommt es an – Realistischer Zeitplan für sorgenfreie … Hamburg (ots) - Der Zeitpunkt für eine Baufinanzierung ist dank des niedrigen Zinsniveaus nach wie vor günstig. Doch wie lang dauert es überhaupt ein Haus fertigzustellen und welcher Termin eignet sich am besten für den Baubeginn? "Die Länge der Bauphase lässt sich nicht pauschal benennen, da sie von sehr vielen unterschiedlichen Faktoren abhängt, die sich mehr oder weniger stark beeinflussen lass...
MBJ Solutions präsentiert Backend Solution für bi-faziale Glas-Glas Solarmodule Hamburg (ots) - Die neueste Entwicklung aus dem Hause MBJ ist ein vollautomatisches Mess- und Prüfsystem für bi-faziale Glas-Glas-Module. Das System besteht aus einen A+A+A+ LED-Sonnensimulator, dem Hipot-Test für nicht gerahmte Module, sowie einem hochauflösenden vollautomatischen Elektrolumineszenz-Prüfsystem. Ein zusätzlicher Bedienerplatz mit Datenbank, Review Software und Labeldrucker bildet ...
ZDF-Magazin “Frontal 21”: Amazon destroys massive quantities of returned and as-new goods … Mainz (ots) - German public national broadcaster ZDF´s program on current affairs, Frontal 21 (Tuesday, June 12th 2018, 9.00 pm), and German national weekly WirtschaftsWoche report that online retailer Amazon is destroying massive amounts of as-new and returned goods in Germany. Internal product lists, photos and interviews with employees confirm that a wide range of products including refrigerato...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.