Presse

Söder gibt Startschuss für “Wochenende der Landwirtschaft” – Bundesweiter “Tag des …

Berlin (ots) – (DBV, BDL, dlv) In ganz Deutschland heißt es an diesem Wochenende: Raus auf den Acker, rein in den Stall. Beim bundesweiten “Tag des offenen Hofes” am 9. und 10. Juni öffnen zahlreiche Bauernfamilien ihre Hoftore, bundesweit finden mehr als 500 Veranstaltungen statt. “Der Tag des offenen Hofes ermöglicht einen spannenden Blick auf unsere Bauernhöfe für Jung und Alt”, sagte der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder am Freitag bei der Auftaktveranstaltung auf zwei Höfen im Landkreis Eichstätt. Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, lädt Verbraucher herzlich ein: “Nutzen Sie dieses Wochenende, um sich persönlich ein Bild von der Landwirtschaft zu machen und von den Menschen, die Ihre Lebensmittel produzieren!”

Auf dem Ziegelhof und dem Häringhof haben Söder und Rukwied die Tore gemeinsam mit Dr. Hermann Onko Aeikens (Staatssekretär im Bundeslandwirtschaftsministerium), der bayerischen Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, Petra Bentkämper (Deutscher LandFrauenverband), Nina Sehnke (Bund der Deutschen Landjugend), Walter Heidl (Präsident des Bayerischen Bauernverbandes) und den beiden Bauernfamilien aufgestoßen. Damit ist das “Wochenende der Landwirtschaft” offiziell eröffnet!

Beim Rundgang auf den beiden Höfen zeigte sich Ministerpräsident Söder beeindruckt: “Im Zuge der Digitalisierung wird der Landwirt immer mehr zum modernen High-Tech-Unternehmer – mit Melkrobotern und satellitengestützten vollautomatischen Erntemaschinen.” Gleichzeitig hob Söder die weiterhin wichtige Rolle der Bäuerinnen und Bauern im ländlichen Raum hervor: “Unsere Landwirte sind eine tragende Säule des Freistaats Bayern. Sie erhalten und pflegen unsere einzigartige heimische Kulturlandschaft und versorgen die Menschen mit besten bayerischen Lebensmitteln. Wir wollen insbesondere die kleinen Betriebe in den ländlichen Regionen stärken.”

Dr. Hermann Onko Aeikens, Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), machte deutlich: “Für ihre harte Arbeit verdienen die Bäuerinnen und Bauern höchsten Respekt und Wertschätzung. Das Bundeslandwirtschaftsministerium wird auch weiterhin mit aller Kraft daran arbeiten, die gesellschaftliche Akzeptanz der Landwirtschaft und der Nahrungsmittelerzeugung insgesamt und der Nutztierhaltung in Deutschland zu stärken. Die große Bereitschaft unserer Landwirtinnen und Landwirte, gesellschaftlich eingeforderte Veränderungen mitzugehen, muss von den Verbraucherinnen und Verbrauchern auch an der Ladenkasse honoriert werden. Verbesserungen des Tierwohls gibt es nicht zu Nulltarif – nur eine wirtschaftlich tragfähige Landwirtschaft kann auch nachhaltig sein!”

Die bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Michaela Kaniber sagte: “Der Tag der offenen Hofes ist für unsere bäuerlichen Familienbetriebe eine wunderbare Gelegenheit, mit den Verbrauchern ins Gespräch zu kommen und ihnen zu zeigen, mit wie viel Herzblut und Sachverstand sie die Landschaft pflegen, ihre Tiere halten und hochwertige Lebensmittel erzeugen. So entsteht gegenseitiges Verständnis und gegenseitige Wertschätzung. Davon profitieren alle, denn das führt letztlich auch zu mehr Wertschöpfung im ganzen ländlichen Raum.”

Einen großen Anteil am Dialog zwischen Landwirtschaft und Verbrauchern haben die Landfrauen. “Ich möchte besonders allen Frauen auf den Höfen und den Landwirtinnen danken – ohne sie wäre so ein Festtag wie heute gar nicht möglich”, sagte Petra Bentkämper, Präsidiumsmitglied beim Deutschen LandFrauenverband. “Das besondere ist, dass die LandFrauen auf den Höfen nicht nur am Tag des offenen Hofes, sondern jeden Tag im Erzeuger-Verbraucher-Dialog aktiv sind.”

Für die jungen Leute vom Land sind die Veranstaltungen eine wichtige Gelegenheit für einen sachlichen Austausch: “Das Landjugendrezept gegen Populismus und alternative Fakten gilt auch in der Landwirtschaft. Für uns ist es selbstverständlich, Verbraucher und Berufsstand zusammenzubringen, um zu zeigen, wie Bauernfamilien ihre Verantwortung gegenüber Tieren, Menschen, Natur und Umwelt wahrnehmen. Heute wie an jedem anderen Tag”, sagte Nina Sehnke, Bundesvorsitzende des Bundes der Deutschen Landjugend.

Davon können sich Verbraucher auch in Eichstätt überzeugen: auf dem Häringhof mit seinem neuen Stall samt Auslaufmöglichkeit für Muttersauen und Ferkel stellt Landwirt Johannes Scharl das Tierwohl in den Mittelpunkt. Zusammen mit seiner Frau Barbara hat er eine moderne Schweinehaltung und Ferkelerzeugung aufgebaut, seit 2017 nimmt der Betrieb an der Initiative Tierwohl teil. “So haben die Tiere jetzt mehr Bewegungsmöglichkeiten”, sagte Scharl. Er ist stolz darauf, dass der Häringhof zudem Demonstrationsbetrieb für gewässerschonende Bewirtschaftung ist.

Die Betriebsleiter vom Ziegelhof, Elfriede und Willibald Brems, führen einen Milchviehbetrieb. Auch dort sollen sich die Tiere wohlfühlen: “Ziel auf unserem Familienbetrieb ist ein gesunder und stabiler Viehbestand, damit wir den Hof später mit gutem Gefühl an den Sohn übergeben können”, sagte Willibald Brems. Mit einer nachhaltigen und energiesparenden Milcherzeugung sowie einer Wasseraufbereitungsanlage hat auch dort das Thema Umweltschutz großes Gewicht.

Für den “Tag des offenen Hofes” wüschen sich Bauernfamilien in ganz Deutschland viele Besucher: “Wir wollen den Tag nutzen, um Ihnen, den Verbrauchern zu zeigen, wie moderne Landwirtschaft aussieht. Lernen Sie unsere Höfe und unsere Arbeit kennen!”, sagten Johannes Scharl und Willibald Brems. Weitere Informationen und alle Veranstaltungen gibt’s online unter www.offener-hof.de.

Quellenangaben

Textquelle:Deutscher Bauernverband (DBV), übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6599/3965180
Newsroom:Deutscher Bauernverband (DBV)
Pressekontakt:Kontakt:
Deutscher Bauernverband
Bund der Deutschen Landjugend
Deutscher LandFrauenverband
030-31904-240
Claire-Waldoff-Str. 7
10117 Berlin
presse@bauernverband.net
www.offener-hof.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Bildung braucht digitale Kompetenz Darmstadt (ots) - Digitale Technik gehört zum Alltag der Kinder: Zeit für Fakten Digitale Medien und das Internet verantwortungsvoll und gewinnbringend zu nutzen, sind Schlüsselkompetenzen des 21. Jahrhunderts. Sie müssen früh gelernt werden - in den Familien und den Bildungseinrichtungen. Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und der Didacta Verband der Bildungswirtsch...
Die hansgrohe Selecta Duschbrause machte ab 1968 den wöchentlichen Badetag zum Erlebnis … Schiltach (ots) - Stolze 50 Jahre und schon lange ein Klassiker: die Selecta Duschbrause des Schwarzwälder Badspezialisten Hansgrohe. 1968 als "Garantiert Schwarzwälder Qualitätsverarbeitung von A-Z" auf den Markt gebracht, wurde sie schnell zum Liebling der Kunden und ist bis heute der Inbegriff der Handbrause. Und wer erinnert sich nicht an sie. Unvergessen die samstäglichen Badetage mit der Sel...
Dauerbrenner Holzkohle Essen (ots) - Europa grillt - und das am liebsten mit Holzkohle. Zwar gewinnen Strom und Gas über alle Landesgrenzen hinaus bei grillaffinen Verbrauchern an Bedeutung, doch besitzen die klassischen Brennstoffe Holzkohle und Holzkohlebriketts weiterhin den größten Marktanteil. Um die 50 Millionen Tonnen Holzkohle werden weltweit pro Jahr produziert, wie sich aus den Zahlen der Ernährungs- und Landw...
Abi fertig? Personalfachleute werten zielgerichtete Auslandszeit im Lebenslauf als … Rheda-Wiedenbrück (ots) - Bundesweit befinden sich jetzt über 420.000 Schülerinnen und Schüler in der Endphase ihrer Schullaufbahn, die zur Fachhochschul- und Hochschulreife führt. Direkt nach ihrem Schulabschluss möchten jedoch viele nicht sofort ein Studium oder eine Ausbildung beginnen. Sie wollen stattdessen in die weite Welt reisen, neue Erfahrungen sammeln, ihre Fremdsprachenkenntnisse erwei...
BDI: Das Vereinigte Königreich steuert ungebremst auf einen ungeordneten Brexit zu Berlin (ots) - - Klare Kurskorrektur Londons dringend nötig - Verbleib in Zollunion und Binnenmarkt einzige Lösung - Übergangsphase droht zu kippen "Die Gefahr ist groß, dass Brüssel und London am 29. März 2019 mit leeren Händen dastehen. Zwei Jahre nach dem Referendum steuert das Vereinigte Königreich ungebremst auf einen ungeordneten Brexit zu." Das sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverba...
Der belgische Hersteller Greenyard Frozen Belgium N.V. informiert über einen … Westrozebeke (ots) - Der belgische Hersteller Greenyard Frozen Belgium N.V. ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes aktuell das Produkt "Freshona Gemüsemix, 1000 g" unabhängig vom Mindesthaltbarkeitsdatum zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass das Tiefkühl-Produkt mit Listeria monocytogenes kontaminiert ist. Listeria monocytogenes kann Auslöser von schweren Magen /Darmerkrank...
Bushmills Irish Whiskey, Lowden Guitars und der Musiker Foy Vance bauen zusammen die … Bushmills, Nordirland (ots/PRNewswire) - Gerade rechtzeitig zum Vatertag gab Bushmills® Irish Whiskey heute eine Zusammenarbeit mit Lowden Guitars, einem der weltweit besten Hersteller von Akustikgitarren bekannt. Sie stellen eine neue Gitarre in limitierter Auflage vor, die aus Materialien zur Herstellung von Whiskey angefertigt wurde. Der von der Kritik gefeierte nordirische Liedermacher Foy Van...
Bonial.com: Gründer Christian Gaiser wird Chairman, Max Biller übernimmt CEO-Rolle Berlin (ots) - Der bisherige COO und geschäftsführende Gesellschafter Max Biller ist neuer Chief Executive Officer von Bonial.com. Er übernimmt damit die CEO-Rolle von Gründer Christian Gaiser, der als Chairman in den zu gründenden Beirat wechselt. Christian Gaiser bleibt signifikanter Anteilseigner mit einer Beteiligung in Höhe von 20 Prozent. Christian Gaiser kann auf eine Erfolgsgeschichte zurü...
Neues DGWZ-Seminar zu Brandschutztüren und Feststellanlagen Bad Homburg v. d. Höhe (ots) - Die Deutsche Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit erweitert ihr Seminarangebot um das zweitägige Seminar "Prüfung von Brandschutztüren und Feststellanlagen". Das Seminar vermittelt die hersteller- und produktneutralen Kenntnisse zur regelmäßigen Prüfung, Instandhaltung und Wartung von Brandschutztüren, -toren und Feststellanlagen sowie die herstellerspezif...
Spitzenmanagerin Tina Müller: “Es muss Frauen geben, die sich diese Jobs antun wollen” – … Hamburg (ots) - Douglas-Chefin Tina Müller fordert Frauen auf, sich gute Jobs zuzuschieben. "Männer haben sich immer gegenseitig unterstützt. Das können wir auch!", sagte die Spitzenmanagerin im Gespräch mit dem stern. Sie selbst wolle natürlich die besten Mitarbeiter, aber sie stelle eben auch gern Frauen ein. "Ich tue viel für Frauen im Management. Wir haben die Verantwortung, den Weg freizuräum...
Venere von LVCHI Auto: die erste elektrische Hochleistungs-Limousine mit Elektroantrieb Genf (ots/PRNewswire) - LVCHI Auto hat auf dem Genfer Automobilsalon seine erste vollelektrische Limousine vorgestellt, den Venere. Er wird 2019 in Serie gehen und liefert erstaunliche und zertifizierte Leistung. Der Venere wurde von CSI getestet und die Ergebnisse sind verblüffend: Dank seiner über 1.000 PS startet er von 0 auf 100 km/h in 2,5 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von ...
ALDI SÜD spendet 10.000 Euro an Bundesverband eMobilität Neu Isenburg / Mülheim a.d.R. (ots) - - Neue Mobilität in Deutschland voranbringen - Preisgeld des Energy Efficiency Awards Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD spendet dem Bundesverband eMobilität e.V. (BEM) 10.000 Euro. Karl-Heinz Kehl, Geschäftsführer der ALDI SÜD Regionalgesellschaft Mörfelden, überreichte den Scheck in Neu-Isenburg an BEM-Präsident Kurt Sigl. "Wir wollen die neue Mobilität in Deut...
So gedeiht Gemüse ganz ohne Gift im Garten Berlin (ots) - Abwarten und Tee trinken - das ist auch im Garten oft das beste Rezept bei kleineren Problemen. Denn wer seinen Pflanzen ausreichend Zeit gibt, sich selbst gegen Schädlinge, Pilze und Krankheiten zu wehren, wird mit gesunden und kräftigen Pflanzen belohnt. Zum Tag des Gartens am 10. Juni gibt der NABU Tipps, wie Hobbygärtner ganz ohne den Einsatz von Gift ihre Pflanzen stark machen ...
Euler Hermes Global Insolvency Index 2018: Steigende Insolvenzen in Großbritannien und … Hamburg (ots) - In seinem "Global Insolvency Index" prognostiziert der weltweit führende Kreditversicherer Euler Hermes jährlich die Insolvenzentwicklung in 43 Ländern. Nachdem der globale Insolvenztrend nach sieben Jahren mit rückläufigen Zahlen 2017 eine kurze Pause eingelegt hat (+1%), wird in diesem Jahr wieder ein weltweiter Insolvenzrückgang um 1% erwartet. Doch in jedem zweiten Land ist die...
Forsa-Studie ‘Führungsbarometer’: Deutsche Führungskräfte verwenden nur eine Stunde … Köln (ots) - Durchschnittlich eine Stunde pro Woche (bei 40 Stunden Arbeitszeit) verbringt ein Manager der mittleren Ebene mit individueller Entwicklung und Konfliktmanagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nicht verwunderlich, denn viele deutsche Führungskräfte 'führen' nicht oder zu wenig. Gerade einmal in einem Fünftel der Gesamtzeitspanne der Tätigkeiten findet Führung statt. Den größte...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.