Presse

Ohne Braunkohle keine sichere Energieversorgung – Heimischer Rohstoff wird noch …

Halle (ots) – “Die heimische Braunkohle ist für eine sichere Energieversorgung in Deutschland noch auf Jahrzehnte unverzichtbar”, betonte Dr. Helmar Rendez, neuer Vorstandsvorsitzende des Deutschen Braunkohlen-Industrie-Vereins (DEBRIV), auf dem diesjährigen Braunkohlentag in Halle/Saale. Dr. Rendez wies darauf hin, dass die vorzeitige Stilllegung von weiteren Braunkohlenkraftwerken gravierende Auswirkungen auf Service- und Zulieferer-Unternehmen und ganze Wirtschaftsregionen haben würde. Denn: “Ein veränderter Brennstoffbedarf der Kraftwerke verändert den Tagebaubetrieb und hat Auswirkungen auf die Planungs- und Genehmigungsbedingungen in den Revieren mit weitreichenden Folgen für Kommunen und Regionen.” Es stehe deshalb außer Zweifel, dass der politisch gewollte Strukturwandel in den Revieren in Zusammenarbeit mit den Braunkohlenunternehmen verlässlichere Chancen hat, als ohne eine Beteiligung der Menschen und Unternehmen, die hier seit Jahrzehnten wohnen und in der Braunkohle arbeiten.

Dr. Rendez verwies darauf, dass die Bundesregierung bei ihren energiepolitischen Entscheidungen wieder stärker das energiewirtschaftliche Zieledreieck aus Versorgungssicherheit, Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz betonen müsse. Ferner müsse sie ihre Zusicherung einlösen, Strukturbrüche in den Regionen zu vermeiden.

Bislang, so der DEBRIV, sei völlig unklar, wie die politischen Energiewende-Ziele einer Senkung der nationalen Treibhausgasemissionen bis 2030 um 55 Prozent im Vergleich zu 1990 und eines Anteils erneuerbarer Energien am Bruttostromverbrauch auf 65 Prozent mit den Anforderungen einer sicheren und bezahlbaren Stromversorgung in Einklang zu bringen seien. Hier müsse auch die Kommission “Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung” bei der geplanten Folgenabschätzung der von ihr diskutierten Maßnahmen Lösungen aufzeigen.

Dr. Rendez: “Klar ist, dass die Braunkohle zuverlässig Strom und Wärme liefert, wohingegen die Erneuerbaren auf absehbare Zeit noch nicht in der Lage sein werden, die Verbraucher jederzeit und sicher mit Strom zu versorgen sowie für die Sicherheit und Stabilität der Netze zu sorgen.”

“Die vier Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt, in denen gegenwärtig Braunkohle gefördert wird, zeigen, wie man eine zuverlässige Energiepolitik gestaltet”, betonte Dr. Rendez. “Stimmen der Vernunft werden in den kommenden Wochen mehr denn je gebraucht”, erklärte der neue DEBRIV-Vorstandvorsitzende mit Blick auf die von der Bundesregierung eingesetzte Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung sowie die Neuausrichtung der nationalen Energie- und Klimapolitik.

Quellenangaben

Textquelle:DEBRIV – Dt. Braunkohlen Industrie Verein, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/9341/3964711
Newsroom:DEBRIV - Dt. Braunkohlen Industrie Verein
Pressekontakt:Uwe Maaßen
DEBRIV – Bundesverband Braunkohle
Auenheimer Str. 27
50129 Bergheim
T +49 (0)2271 99577 (0) 34
Uwe.Maassen@braunkohle.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Schweizer ecovolta errichtet Li-Ionen Batteriefertigung mit 200 MWh Kapazität Schwyz (ots) - Das Schweizer Unternehmen ecovolta errichtet in Schwyz eine vollautomatisierte Li-Ionen Batteriekonfektionierung mit einer Jahreskapazität von 200 Megawattstunden. Damit wird die Fertigung nach ihrem Start im September 2018 zu den europaweit grössten Produktionen ihrer Art gehören. Das für die ecovolta-Akkupacks verwendete Bauprinzip ermöglicht die Serienproduktion hochstromfähiger ...
Gemeinsam mit Partnern schafft HARTING Mehrwert für Kunden Espelkamp / Hannover (ots) - Erfolgreiche sieben Monate für die Technologiegruppe im laufenden Geschäftsjahr / Digitalisierung wird vorangetrieben / MICA.network expandiert / Partnerschaft um (SPE) Single Pair Ethernet erhöht Kundennutzen / Han-Eco® B ergänzt Han® Produktfamilie Mit zahlreichen technologischen Highlights präsentiert sich die HARTING Technologiegruppe auf der diesjährigen HANNOVER ...
Weltweit führender Personaldienstleister Adecco Group schafft mit Marke Modis den … Düsseldorf/Berlin (ots) - - Modis vereint Zukunftstechnologien Engineering, IT und Life Sciences - Bisherige euro engineering AG, Personality IT und DIS Interim sowie Geschäftsbereiche IT und Life Science der DIS AG gehen in neuer Marke auf - Weltweit Marktführer mit 2,4 Milliarden Euro Umsatz - Internationales Netzwerk durch Präsenz in 20 Ländern und große Kundennähe durch 55 Niederlassungen in D...
VWI begrüßt zukunftsweisende Ansätze im Koalitionsvertrag Berlin (ots) - Der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI) e.V. begrüßt zahlreiche Aspekte des Koalitionsvertrages der neuen Bundesregierung. "Für die Umsetzung vieler der von CDU/CSU und SPD formulierten politischen Ziele sind die fachliche Expertise und der interdisziplinäre Ansatz von Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieuren gefragt", sagt VWI-Präsident Prof. Dr.-Ing. Wolf-Chr...
“ttt – titel thesen temperamente” (hr) am Sonntag, 8. Juli 2018, um 22:45 Uhr München (ots) - Die geplanten Themen: Wo sich Europas Probleme kreuzen "ttt" über die Wanderbiennale Manifesta 12 in PalermoGerade veröffentlichten die Vereinten Nationen ihren Flüchtlingsbericht. 2017 waren 68,5 Millionen Menschen auf der Flucht - drei Millionen mehr als noch im Vorjahr. Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr französischer Kollege Emmanuel Macron arbeiten derzeit mit Hochdruc...
Wir müssen reden (VIDEO) Berlin (ots) - Mit dem neuen Animationsfilm "Wir gestalten mit Ihnen Dialoge" veranschaulicht das Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende (KNE) seinen Ansatz bei der Gestaltung von Fachdialogen zur Unterstützung einer naturverträglichen Energiewende und erweitert damit die KNE-Videothek. Frühzeitige Kommunikation und konstruktiver Austausch sind wichtige Faktoren, um Konflikten vorzubeugen. ...
Venture Global und Shell vereinbaren eine Erhöhung der LNG-Abnahme auf zwei MTPA Washington (ots/PRNewswire) - Venture Global LNG, Inc (http://venturegloballng.com/). ("Venture Global LNG") freut sich bekannt geben zu können, dass seine Tochtergesellschaft Venture Global Calcasieu Pass, LLC ("Venture Global Calcasieu Pass") mit NA LNG LLC ("Shell") vereinbart hat, den bestehenden Kaufvertrag ("SPA") zu erhöhen. Shell wird nunmehr zwei (2) Millionen Tonnen pro Jahr ("MTPA") an ...
“Energy Storage Europe”: SOLARWATT zeigt Gewerbespeicher mit einer Kapazität von 60 kWh Dresden (ots) - Neue Anwendungsfelder für den SOLARWATT-Batteriespeicher MyReserve Matrix: Durch das Zusammenschließen mehrerer Speicher werden die Geräte des Dresdner Systemanbieters nun auch für den Gewerbebereich interessant, wo mehr Leistung und Kapazität benötigt werden. Aktuell bilden bis zu fünf Speichersysteme mit jeweils einer Steuerungseinheit und fünf Batteriemodulen eine Einheit. Dies ...
Diesel-Skandal: Zeugen bestreiten VW-Darstellung Hamburg (ots) - Der ehemalige VW-Chef Martin Winterkorn soll bereits Monate vor dem Bekanntwerden des Dieselskandals detailliert über den Abgas-Betrug informiert gewesen sein. Zudem habe er bereits 2007 von Problemen bei der Abgasreinigung für den US-Markt erfahren. Das behaupten Beschuldigte in ihren Aussagen bei der Staatsanwaltschaft Braunschweig, die NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung einsehen ...
VPB zum Koalitionsvertrag: Richtiger Ansatz, aber noch sehr viel zu tun! Berlin (ots) - Der Verband Privater Bauherren begrüßt die Koalitionsvereinbarungen der großen Koalition. Mehr als zehn Jahre, in denen die Regierung private Bauherren mit immer nachteiligeren und kostentreibenderen Regeln überzogen hat, will sich die Regierungskoalition nun wieder den privaten Bauherren zuwenden. "Das ist höchste Zeit", so Corinna Merzyn, Hauptgeschäftsführerin des Verbands Privat...
Hitzewelle in Deutschland: Mit der Heizung die Wohnung kühlen Holzminden (ots) - 53 Prozent der Bundesbürger wissen nicht, dass im Sommer eine Heizung zur Kühlung von Räumen eingesetzt werden kann. Der Clou: Wärmepumpen-Heizanlagen arbeiten nach dem Prinzip eines Kühlschranks und lassen sich im Sommer auf Kühlung umschalten. Gleichzeitig wird mit dieser Technologie Umweltenergie aus der Erde, dem Grundwasser oder der Luft nutzbar gemacht. Das ist nur 39 Proz...
Bastler, Prahler & Genießer: Das sind Deutschlands Smart Home Typen München (ots) - Smart Home erobert immer mehr Haushalte. Knapp 20% der Deutschen steuern bereits Musik, Licht, Heizung oder Haushaltsgeräte per Smartphone, Sprachbefehl oder sogar vollautomatisch. Mehr als die Hälfte könnten sich grundsätzlich vorstellen, zukünftig ein smartes Gerät zu erwerben. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Yougov-Umfrage* im Auftrag von E.ON. Eine komplett vernetzt...
Brexit kommt deutsche Industrie teuer zu stehen München/Brüssel (ots) - Die direkten Kosten des Brexit werden sich für Unternehmen in der EU27 auf 37 Milliarden Euro und für Unternehmen im Vereinigten Königreich (UK) auf 32 Milliarden Euro belaufen - auch nachdem erste Schritte zur Kostensenkung unternommen wurden. In der EU entfallen allein neun Milliarden Euro auf deutsche Unternehmen, 80 Prozent davon auf die Branchen Automobil, Chemie, sons...
Chevron wählt die Source-to-Pay Procurement-Software “Smart By GEP®” für seine … - Global führender Energiekonzern entscheidet sich für die Cloud-native Procurement-Software-Plattform von GEP zur Unterstützung seiner digitalen Beschaffungsstrategie Clark, New Jersey (ots/PRNewswire) - GEP, ein führender Anbieter von Procurement-Software (https://www.smartbygep.com/procurement-software) und -Dienstleistungen für weltweite Fortune-500- und Global-2000-Unternehmen, gab heute beka...
Engpässe bei der Stromversorgung durch Umstellung auf Erneuerbare Energien? Hamburg (ots) - Wenn es um die Umstellung auf Erneuerbare Energien geht, taucht immer wieder das Gegenargument "Ausfallrisiko" auf. Durch Photovoltaikanlagen und Windkraft sei keine stabile Stromversorgung möglich. Zu groß seien die wetterbedingten Schwankungen, denen die Stromproduktion aus Solar- und Windkraftanlagen unterlägen. Die Angst vor der Dunkelflaute wird heraufbeschworen, also Versorgu...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.