Presse

Friedenspreis des Deutschen Films – Die Brücke wird am 5. Juli in München zum 17. Mal …

Friedenspreis des Deutschen Films – Die Brücke wird am 5. Juli in München zum 17. Mal …

München (ots) –

* Auszeichnungen an die Regisseure Ziad Doueiri, Lars Kraume, Katja Benrath und Feras Fayyad * Sendung zum Friedenspreis des Deutschen Film – Die Brücke am Sonntag, 8. Juli 12 Uhr auf 3Sat und am Dienstag, 10. Juli 23:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Bereits zum 17. Mal ehrt der Bernhard Wicki Gedächtnis Fonds e.V. im Rahmen des Filmfests München herausragende Filmemacher. Künstlerisch wertvolle Filme humanistischer, gesellschaftspolitischer Dimension werden mit dem Filmpreis geehrt. Über vierzig symbolische Brückenpfeiler sind seit 2002 verliehen worden.

Am Abend des 5. Juli 2018 erhalten im Münchner Cuvilliés-Theater vier weitere herausragende Filme und Filmemacher diese einzigartige Auszeichnung.

Mit dem internationalen Friedenspreis des Deutschen Films – Die Brücke – 2018 wird der libanesische Regisseur Ziad Doueiri für seinen Film THE INSULT ausgezeichnet. Im Film eskaliert ein harmloser Streit zwischen dem Automechaniker Toni und dem Handwerker Yasser zur juristischen Fehde. Toni ist ein libanesischer Christ. Yasser ein palästinensischer Flüchtling. Zwei Männer – stellvertretend für viele Konflikte in Nahen Osten. Was als persönlicher Streit zweier Individuen beginnt, wird im Laufe des Films in immer höheren juristischen Instanzen ausgefochten und droht schließlich die libanesische Gesellschaft zu spalten. Die Jury beschreibt in ihrer Begründung THE INSULT als einen bewegenden Film – vor allem über tiefe Menschlichkeit und gleichzeitig über die bittere Realität. THE INSULT kommt am 25. Oktober 2018 auch in die deutschen Kinos.

Für DAS SCHWEIGENDE KLASSENZIMMER erhält Regisseur Lars Kraume den nationalen Friedenspreis des Deutschen Films – Die Brücke – 2018. Eine DDR-Abiturklasse hält eine Schweigeminute anlässlich der Opfer des ungarischen Volksaufstands 1956 ab. Der auf wahren Begebenheiten beruhende Film erzählt vom Mut dieser Abiturienten. Und von den drastischen Folgen. Er zeige, dass Solidarität und Mut Großes bewirken können. “Es ist ein ganz starker, brisanter Film – zeitig und zeitlos zugleich,” so die Jury des Friedenspreis.

Mit dem Nachwuchspreis 2018 wird WATU WOTE – ALL OF US von Regisseurin Katja Benrath ausgezeichnet. Benraths Abschlussfilm an der Hamburg Media School erzählt eine wahre Begebenheit: Am 21. Dezember 2015 wird an der Grenze zwischen Kenia und Somalia ein Bus von Islamisten angegriffen. Sie fordern die Muslime auf, sich getrennt von den Christen zu versammeln und diese zu verraten. Die Muslime weigern sich und retten den Christen damit das Leben. Nur 23 Minuten dauert WATU WOTE. Lang genug, um seine bedrückend intensive Stimmung zu entfalten, sagt die Jury. Es sei dabei nicht die Handlung allein, die berühre, sondern vor allem die intensive und detaillierte Zeichnung der Hauptfigur Jua.

Mit dem Spezialpreis des Friedenspreis des Deutschen Films – Die Brücke wird in diesem Jahr die erschütternde und brisante Dokumentation DIE LETZTEN MÄNNER VON ALEPPO von Feras Fayyad ausgezeichnet. Mit den ehrenamtlichen Helfern der syrischen Weißhelme erlebte das Filmteam innerhalb der zweijährigen Dreharbeiten deren harten Alltag, die Angst, den Tod und die tägliche Bedrohung. Mit dem Cinema-Verité-Ansatz entsteht so ein berührendes Ensemble aus eindrucksvollen Momenten. Ein Porträt von Helden wider Willen. “Diese Männer von Aleppo in ihrer Kraft, ihrer Selbstverständlichkeit von Aufopferung und Nächstenliebe, aber auch in ihrem Gottvertrauen, beschämen uns und machen sprachlos,” schreibt die Jury. Seit Beginn der Dreharbeiten starben viele der Weißhelme, die in diesem Film zu sehen sind. Einer von ihnen Khaled Omar Harrah wurde am 11. August 2016 bei der Rettung von Zivilisten aus ihren Häusern durch eine Bombe getötet. Ihm ist der Film gewidmet.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Bernhard Wicki Gedächtnis Fonds e.V./Oliver Bodmer
Textquelle:Bernhard Wicki Gedächtnis Fonds e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/126970/3963012
Newsroom:Bernhard Wicki Gedächtnis Fonds e.V.
Pressekontakt:Bernhard Wicki Gedächtnis Fonds e.V.
Katrin Strauch
katrin.strauch@pr-kombinat.de
+49-176-138 667 66

Das könnte Sie auch interessieren:

“Die letzte Sau” Zweiter Film der ZDF-Reihe “Shooting Stars – Junges Kino im Zweiten” Mainz (ots) - In einer Welt, in der ein fleißiger und ehrlicher Mensch nicht mehr in der Lage ist, für sich selbst zu sorgen, kann etwas nicht stimmen. So sieht das Bauer Huber (Golo Euler) in der Tragikomödie "Die letzte Sau", die am Mittwoch, 18. Juli 2018, 23.45 Uhr, im ZDF ausgestrahlt wird. Das Road-Movie von Regisseur Aron Lehmann, der zusammen mit Carlos V. Irmscher auch das Drehbuch schrie...
ALDI gewinnt Fairtrade Award Essen / Mülheim a.d.R. (ots) - Für das Engagement im fairen Handel wurde ALDI am Mittwochabend in Berlin von der Organisation TransFair e.V. in der Kategorie "Handel" mit dem ersten Platz beim Fairtrade Award ausgezeichnet. Prämiert wurden das langjährige Engagement sowie die große Reichweite, die beide Unternehmensgruppen fair gehandelten Produkten bieten. Faire Produkte für alle: ALDI Nord und A...
Sportevent Inklusion am 25. August 2018 -- Anmeldung http://ots.de/duQnDe -- Berlin (ots) -Läuferinnen und Läufer können sich ab sofort für den SoVD-Inklusionslauf anmelden. Darüber informiert ein SoVD-Videoclip. "Der Inklusionslauf ist keiner der üblichen Wettbewerbe, denn er bringt Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Was zählt, ist das gemeinsame Erlebnis, nicht die Konkurrenz. Deshalb rufen wir zur Teilnahme am 5. SoVD Ink...
Korrektur: Vier SWR (Ko-)Produktionen für Deutschen Filmpreis nominiert Baden-Baden (ots) - KORREKTUR: Corinna Kirchhoff ist in "Casting" in der Kategorie "Beste weibliche Nebenrolle" nicht "Beste weibliche Hauptrolle" nominiert; "Back for Good" ist eine SWR Koproduktion. "Casting" (SWR) u. a. in der Kategorie "Bestes Drehbuch" / "Beuys" (SWR/WDR/Arte) u. a. als "Bester Dokumentarfilm"/ Kim Riedle in "Back for Good" (SWR) als "Beste weibliche Hauptrolle" / "In den Gän...
Europas größte Innovations-Plattform STARTUP AUTOBAHN vergibt “Plug and Play Global … Stuttgart (ots) - Die "Plug and Play Global Innovation Awards" gehen in diesem Jahr an neun STARTUP AUTOBAHN-Projektpartner: DXC Technology und Murata mit Context360 in der Kategorie "Cross Collaboration", Hewlett Packard Enterprise mit Streamr sowie Webasto mit Codepan jeweils in der Kategorie "Performance" und Daimler mit Evopark in der Kategorie "Implementation". "Im Zentrum der STARTUP AUTOBAH...
ZDF zeigt Drama “Für meine Tochter” mit Dietmar Bär Mainz (ots) - Auf der Suche nach seiner verschollenen Tochter Emma (Anna Herrmann) macht sich Apotheker Benno (Dietmar Bär) auf den Weg ins türkisch-syrische Grenzgebiet. Er ahnt nicht, dass die Reise ihn an seine emotionalen Grenzen führen wird. Das ZDF zeigt das Drama "Für meine Tochter" am Mittwoch, 8. August 2018, um 20.15 Uhr. Neben Dietmar Bär und Anna Herrmann sind in weiteren Rollen Merlin...
BVDA-Medienpreis zeichnet Verlage für besondere publizistische Leistungen aus Berlin (ots) - Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) hat zum Auftakt seiner Frühjahrstagung am 19. April 2018 seinen Medienpreis "Durchblick" in Berlin vergeben. Ausgezeichnet wurden Preisträger in den Kategorien "Beste journalistische Leistung", "Leser- und Verbrauchernähe", "Innovation - die beste Idee des Jahres" und "Beste digitale Aktivität". Der jährlich verliehene Durchblick-Pr...
“DonnerstagsKrimi im Ersten”: Zwei neue Filme der erfolgreichen ARD-Degeto-Reihe … München (ots) - Am 15. März 2018 zeigt Das Erste um 20:15 Uhr mit "Mordkommission Istanbul - Der letzte Gast" den neuen Film der beliebten "DonnerstagsKrimi im Ersten"-Reihe. Erol Sander ermittelt darin als Kommissar Mehmet Özakin in seinem 19. Fall: Er soll einen Doppelmord aufklären, bei dem ihm der Hauptverdächtige wie auf dem Silbertablett serviert wird. In "Tödliche Gier", dem 20. Film der Kr...
Zum zehnjährigen scoopcamp-Jubiläum: Jochen Wegner erhält scoop Award 2018 Hamburg (ots) - Zehn Jahre Trends, Tools und innovative Themen an der Schnittstelle zwischen Redaktion, Programmierung und Produktenwicklung: Das scoopcamp feiert am 27. September 2018 in der Hamburger Speicherstadt zehnjähriges Jubiläum. Im Rahmen der Innovationskonferenz für Medien von nextMedia.Hamburg und der Deutschen Presse-Agentur (dpa) wird ZEIT ONLINE-Chefredakteur Jochen Wegner mit dem s...
The Weather Channel ist Vertrauens-Medium Nummer Eins München (ots) - Reichweitenstark, lösungsorientiert, nutzerzentriert: Das digitale Publishing-Haus BurdaForward mit journalistischen Angeboten wie FOCUS Online, CHIP, HuffPost, NetMoms und Finanzen100 gratuliert dem US-amerikanischen The Weather Channel zu einer besonderen Auszeichnung. Das Wetter-Portal landete auf Platz eins der angesehensten Medien in den USA. Das geht aus einer aktuellen, bevö...
Science4Life: Auszeichnungen für innovative Hightech-Geschäftskonzepte Berlin (ots) - Der Science4Life Venture Cup stellt in der zweiten Phase des Wettbewerbes im Jubiläumsjahr einen neuen Teilnehmerrekord auf. Insgesamt reichten fast 100 Teams ihre Geschäftskonzepte aus den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie ein. Die Gewinner erhielten neben ausführlichem Feedback und Business-Coachings Preisgelder in Höhe von 12.000 Euro. In der zweiten Phase des 20. Scien...
Bertelsmann und UFA laden ein: Stummfilmklassiker und ein restauriertes Meisterwerk bei … Berlin (ots) - Vom 22. bis 24. August 2018 werden auf der Museumsinsel frühe Schätze der Kinogeschichte unter freiem Himmel mit Live-Musik gezeigt - Welturaufführung des digital restaurierten Films DER GEIGER VON FLORENZ, dazu SUMURUN und DIE APACHEN VON PARIS mit neuen Scores - Live begleitet vom Ensemble I solisti di Francoforte, dem Ensemble Trioglyzerin und Maud Nelissen mit The Sprockets - Ti...
VR-Fiktion von Jonathan und Brigitte Meese “Mutter und Sohn = Realität trifft Kunst … Strasbourg (ots) - Die erste Virtual-Reality-Produktion von Jonathan Meese und seiner Mutter Brigitte Meese ist eine Reise ins Herz der Diktatur der Kunst. In der VR-Fiktion "Mutter und Sohn = Realität trifft Kunst (Z.U.K.U.N.F.T. der Unendlichkeit)" (VR-Fiktion von René Päpke und Robin von Hardenberg, ZDF/ARTE, Berliner Festspiele/Immersion, Kobalt Kreation, Deutschland 2018, 8 Min.), die ARTE un...
Premiere der The smarter E Europe Conference: Digitalisierung, Dezentralisierung und … München (ots) - Mit der Premiere von The smarter E Europe beginnt eine neue Ära: Vier Energiefachmessen präsentieren auf der Innovationsplattform die Kernthemen der Energiewelt von morgen. Die zunehmende Verzahnung der Bereiche Erzeugung, Speicherung, intelligente Verteilung und Nutzung erneuerbarer Energien spiegelt sich auf dem Messeparkett wider und bietet viel Diskussionsstoff. Bei der Premier...
ZDF-Serie “Bad Banks” mit dem Bayerischen Fernsehpreis ausgezeichnet Mainz (ots) - Für die ZDF/ARTE-Produktion "Bad Banks" ist Regisseur Christian Schwochow am Freitagabend, 18. Mai 2018, mit dem Bayerischen Fernsehpreis im Münchner Prinzregententheater geehrt worden. Ausgezeichnet wurde Schwochow für die Inszenierung der Thriller-Serie in der Kategorie "Fernsehfilm/Serien und Reihen". Seine waghalsige Reise in das hochkomplexe System internationaler Großbanken wir...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.