Presse

Deutsche KMU geben jährlich mindestens 4,1 Milliarden Euro zu viel an Stromkosten aus

Deutsche KMU geben jährlich mindestens 4,1 Milliarden Euro zu viel an Stromkosten aus

Offenburg (ots) –

Unternehmen des deutschen Mittelstandes haben deutlich zu hohe Energiekosten. Das ergibt eine Studie der Energie-Einkaufsgemeinschaft e.optimum gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut Splendid Research. Demnach sind sich die Unternehmen zwar ihrer Einsparpotentiale bewusst, nutzen aber nicht alle Hebel, sie umzusetzen. Insbesondere üben sie nicht genug Wechseldruck auf die Stromversorger aus und fühlen sich nicht gut über Einsparpotentiale informiert.

Energie einer der größten Kostentreiber im Mittelstand

In regelmäßigen Abständen beklagen Branchenverbände und Medien steigende Energiekosten für Unternehmen. Danach soll sich der Strompreis bis 2025 für viele Unternehmen um über 50 Prozent erhöhen[1] . Laut dem Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) werden Energiepreise damit zu einem zentralen Wettbewerbsfaktor für den deutschen Mittelstand. Eine BDI-Umfrage attestierte sogar eine regelrechte Angst des Mittelstands vor steigenden Energiekosten[2] . Die e.optimum AG hat untersucht, wie der deutsche Mittelstand mit 2,4 Millionen Unternehmen auf diese drohende Kostenexplosion reagiert und Einsparpotentiale wahrnimmt.

Feldstudie zeigt: Einsparpotential ist gewaltig

In einer Feldstudie ermittelte die e.optimum AG das Einsparpotential von Unternehmen mit einem Stromverbrauch zwischen 10.000 kWh und 6 Mio. kWh pro Jahr. Das Ergebnis: Viele KMUs könnten über 10.000 Euro jährlich einsparen, allein indem sie ihren Energieeinkauf anders organisieren. Das durchschnittliche Einsparpotential pro Unternehmen liegt so bei 1.730 Euro pro Jahr (allein bei Strom), geht allerdings für die einzelnen Unternehmen weit auseinander. Es kann zwischen wenigen 100 bis 80.000 Euro pro Jahr betragen, und hängt unter anderem ab von der Branche, dem Verbrauch und der spezifischen Situation des Unternehmens.

Umfrage offenbart: Lücke zwischen Wissen und Handeln

Zusätzlich zur Feldstudie befragte das Marktforschungsinstitut Splendid Research Energieentscheider aus KMU in Deutschland zu ihrer gegenwärtigen Energiesituation. Die Ergebnisse decken sich zunächst mit denen der Feldstudie: 75 Prozent der Entscheider glauben, dass sie ihre Energiekosten weiter senken können, vor allem durch Verbrauchsverhalten und günstigere Energieanbieter. Knapp ein Viertel der Unternehmen geht davon aus, mindestens 5.000 Euro pro Jahr an Energiekosten sparen zu können – teilweise sogar bis zu 250.000 Euro.

Unternehmen müssten öfter den Anbieter wechseln

Doch beim Ausschöpfen des Einspar-Potentials zeigen sich Lücken. Um Energiekosten zu sparen, versuchen KMU in Deutschland vor allem, ihren Verbrauch zu senken. Die zweithäufigste Maßnahme ist der Anbieterwechsel – doch schon dabei lassen Unternehmen viel Potential ungenutzt: lediglich 32 Prozent haben in den letzten zehn Jahren mehr als einmal den Anbieter gewechselt; 38 Prozent nur einmal und 28 Prozent nie. Der Wechseldruck auf die Stromversorger ist so momentan offensichtlich nicht ausreichend: Der Erzeugungspreis für die Stromversorger sinkt seit Jahren, doch nur die wenigsten haben diese Preissenkungen an ihre Kunden weitergegeben[3] . Mehr Wechselaktivität könnte hier die Energieversorger zu günstigeren Konditionen drängen.

Energieentscheider haben nur geringe Kenntnis des Energiemarktes

In den meisten KMU liegt das Thema Energieversorgung bei den Geschäftsführern oder Inhabern. Diese bescheinigen sich selbst, nicht genügend über Einsparmöglichkeiten beim Strompreis informiert zu sein; und offenbaren in der Umfrage, passend dazu, Wissenslücken bei der Strompreisbildung. Energiekosten werden in Zukunft ein immer größerer Teil der Ausgabenseite werden. Viele Unternehmen wären gut beraten, das Thema strukturierter und mit eigens dafür verantwortlichem Personal anzugehen.

Über die Studie:

In einer Feldstudie überprüfte die e.optimum AG das tatsächlich versäumte Einsparpotential (in einem Zeitraum von 12 Monaten) von 1.392 Unternehmen mit einem Jahresverbrauch zwischen 10.000 kWh und 6 Mio. kWh Strom in den Jahren 2016 und 2017.

Befragt wurden zudem 262 Energieentscheider aus kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland (bis 500 Mitarbeitern Größe sowie ab 10.000 kWh jährlicher Stromverbrauch). Die Energieentscheider arbeiten überwiegend im produzierenden Gewerbe. In 60 Prozent der Unternehmen sind die Energieentscheider die Geschäftsführer.

Die gesamte Studie zum Download finden Sie hier: https://www.eoptimum.de/studie-energiesituation/

[1] Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI): https://bdi.eu/artikel/news/der-mittelstand-ist-unter-druck/

[2] Markt und Mittelstand: http://ots.de/ly4eqW

[3] Handelsblatt: http://ots.de/CQwnHT

Quellenangaben

Bildquelle:obs/e.optimum AG
Textquelle:e.optimum AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/126739/3961564
Newsroom:e.optimum AG
Pressekontakt:Daniel Ockenfuss
e.optimum AG
+49 781 28940 0400
daniel.ockenfuss@eoptimum.de

Anton Martic
Rotwand Digitale PR GmbH
+49 (0)89 716722310
anton.martic@rotwand.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Energiesparmeister Landessieger 2018: Bundesumweltministerium zeichnet … Berlin (ots) - Aus knapp 270 Bewerbungen hat die Jury des Energiesparmeister-Wettbewerbs für Schulen das beste Klimaschutzprojekt aus jedem Bundesland ausgewählt - von einer schülereigenen Reparaturwerkstatt über ein selbst programmiertes Verleihsystem für E-Bikes bis hin zu Klimaschulungen von Schülern für Lehrer. Die 16 Landessieger erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro und die C...
Der neue Ford C-MAX Sport: mit sportlichem Styling und verbesserter Kraftstoffeffizienz … Köln (ots) - - Markante 17-Zoll-Leichtmetallräder, das Dach und die Außenspiegelgehäuse in Kontrastfarbe Schwarz sowie ein größerer Heckspoiler in Wagenfarbe lackiert - Umfangreiche Serienausstattung unter anderem mit dem Fahrer-Assistenzsystem "Active City Stop" - Zwei Benziner, zwei Diesel - acht LeistungsstufenDer fünfsitzige Ford C-MAX ist ab sofort auch in der Ausstattungsversion "Sport" b...
WM 2018: Strom- und Geldsparen beim Fernsehen Berlin (ots) - Die Fußballweltmeisterschaft zieht ab dem 14. Juni wieder Millionen Menschen vor die TV-Geräte, die die Spiele der National-Elf verfolgen. Wer jetzt noch ein neues Gerät für das Fußball-Schauen im Wohnzimmer sucht, kann mit den Tipps der Nationalen Top-Runner-Initiative auch beim Fernsehen einiges an Stromkosten sparen. Moderne Flachbild-Fernseher sind im Vergleich zur guten alten R...
rbb-exklusiv: Agrarministerin Klöckner will Lebensmittel besser kennzeichnen Berlin (ots) - Die neue Bundeslandwirtschafts- und Ernährungsministerin Julia Klöckner will die Kennzeichnung von Lebensmitteln verbessern. Verbraucher, die sich gesund und bewusst ernähren wollten, müssten ihre Kaufentscheidung selbständig und verlässlich treffen können, sagte die CDU-Politikerin am Dienstag im Inforadio vom rbb. Die Kennzeichnung der Produkte müsse deshalb verständlich sein, und...
Die Extraportion Coolness: Morgen ist Tag der Tiefkühlkost! Hamburg (ots) - Zu Ehren der frostigen Leckerbissen ... Am 6. März 1984 rief Ronald Reagan - bekennender Tiefkühl-Fan - den Tag der Tiefkühlkost ins Leben. Damals wurden an diesem Tag vor genau 54 Jahren erstmals tiefgekühlte Lebensmittel und somit die kulinarische Unabhängigkeit verkauft - Spinat all year long! Das Gemüse, das zu Hause so selbstverständlich aus dem Tiefkühlfach auf dem Teller lan...
Sonnenenergie ersetzt Stromrechnung: Mit E.ON Sunrate vom Stromkunden zum Selbstversorger München (ots) - Mit dem Paket aus E.ON Sunrate und E.ON SolarCloud können sich Privathaushalte das ganze Jahr über zu 100 Prozent mit selbst erzeugtem Solarstrom versorgen - und damit ihre bisherige Stromrechnung ersetzen. Der Clou dabei: Sie müssen vorab nicht mehr in eine Solaranlage investieren. Denn die E.ON Sunrate wandelt die Kosten für die Photovoltaikanlage einfach in monatliche Raten um. ...
Stromkosten senken – Wärmepumpe mit Kaminofen kombinieren Frankfurt am Main (ots) - Auf den frostigen Februar folgte in diesem Jahr auch ein stark unterkühlter März. Insgesamt betrug die Durchschnittstemperatur in Deutschland zwischen Dezember 2017 und März 2018 lediglich 2,5 Grad Celsius - ein Bereich, in dem Luftwärmepumpen an ihre Grenzen stoßen und die Gebäude zusätzlich über einen elektrischen Heizstab mit der erforderlichen Wärmeenergie versorgt we...
Regenjacken-Test 2018: Nur fünf von zwölf Jacken halten wirklich dicht Berlin (ots) - An 121 Tagen im Jahr regnet es in Deutschland - also fast jeden dritten Tag (Quelle: Wetter.de)! Gerade im unvorhersehbaren April ist es umso wichtiger, den richtigen Regenschutz zu finden. Die Redaktion von Gartencenter.de hat Regenjacken dem Härtetest unterzogen. Ergebnis des großen Regenjacken-Tests: Nur fünf von zwölf Regenjacken halten wirklich dicht! - Wer den besten Regenschu...
Danone führt Lebensmittel-Ampel ein – foodwatch begrüßt Vorstoß und fordert … Berlin (ots) - Die Verbraucherorganisation foodwatch begrüßt den Vorstoß des Lebensmittelkonzerns Danone, auf seinen Produkten freiwillig eine Lebensmittel-Ampel einzuführen. Andere Hersteller müssten dem Beispiel jetzt folgen. Außerdem sei die Politik gefordert, endlich eine verpflichtende Nährwertkennzeichnung in Ampelfarben vorzuschreiben, forderte foodwatch. Die Nährwertangaben aller Danone-Pr...
Arbeitgebermarke beeinflusst Kaufverhalten Gütersloh (ots) - Deutschlands Konsumenten strafen Unternehmen mit einem miesen Arbeitgeber-Image ab: 60 Prozent der Deutschen würden Produkte von Firmen boykottieren, denen ein schlechter Ruf als Arbeitgeber vorauseilt. Das belegt jetzt eine Studie von TERRITORY EMBRACE, den Experten für Employer Branding, Personalmarketing und Recruiting. Die Untersuchung anlässlich des Recruiting Convents #RC18...
Hollywoods “Nebenrolle” Im Scheinwerferlicht: IMDb schaut sich Zippos Kinoleinwanderbe … London (ots/PRNewswire) - In einem neuen, heute exklusiv in Zusammenarbeit mit der IMDb veröffentlichten Video enthüllt der angesehene Hollywood-Requisiteur Russell Bobbitt (https://www.imdb.com/name/nm0090309/) das Geheimnis vom Zauber des Filmemachens. Er erläutert die kreativen Prozesse der Filmproduktion und dokumentiert Zippos cineastisches Erbe. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/696...
KNE-Fachforum Mediation – bundesweit aktiv, zentral vernetzt (VIDEO) Berlin (ots) - Der Kurzfilm "KNE-Fachforum Mediation - bundesweit aktiv, zentral vernetzt" gibt einen Einblick in die Arbeit des Mediatorenpools und die besonderen Herausforderungen im Konfliktfeld Naturschutz und Energiewende. Ende Februar fand in Fulda das erste KNE-Fachforum Mediation statt. Wie laufen Mediationsprozesse im Konfliktfeld Naturschutz und Energiewende ab? Was sind die Knackpunkte ...
PHNIX stellt auf MCE in Italien neue Inverter-Wärmepumpe für häusliche Wärme- und … Guangzhou, China (ots/PRNewswire) - PHNIX, Chinas führender Wärmepumpenhersteller, wird auf der MCE-Messe in Italien eine Reihe neuer Wärmepumpen für dieses Jahr präsentieren. Unter anderem bekommen die Besucher die neue Inverter-Wärmepumpenreihe PHNIX R32 zu sehen, die speziell für den weltweiten High-End-Markt entwickelt wurde. Nach Aussage von Peter Wang, stellvertretender Geschäftsführer und C...
Kostenlose Tools für Kommunen helfen beim Umstieg auf energieeffiziente LED-Beleuchtung … Berlin (ots) - Ob Straße, Verwaltungsgebäude, Turnhalle oder Parkanlage: LED-Lösungen bieten Kommunen großes Sparpotenzial bei den Energiekosten für Beleuchtung. Laut Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. (ZVEI) können allein bei der Straßenbeleuchtung deutschlandweit circa 400 Mio. Euro gespart werden. In manchen Städten und Gemeinden sind Einsparungen von über 80 Prozent m...
Bachmann electronic präsentiert Automatisierungslösungen für Großspeicher Feldkirch (ots) - - Bachmann electronic verstärkt seine Aktivitäten auf dem internationalen Energiespeichermarkt - Mit neuen Komponentenzertifikaten beschleunigt das Unternehmen die Inbetriebnahme - Die Lösungen werden vom 20. bis zum 22. Juni auf der Energy Storage in München vorgestellt Der Automatisierungsexperte Bachmann electronic präsentiert auf der Fachmesse Energy Storage in München das Ne...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.