Presse

RTLn-tv-Trendbarometer: Mit Maas, Scholz und Altmaier sind die Deutschen zufrieden – Von …

Köln (ots) – CSU-Anhänger mit Seehofer zufrieden, SPD-Anhänger nicht: Die AfD hat am Sonntag gegen Merkels Politik protestiert und damit der Einschätzung ihrer Anhänger entsprochen; denn in der Tat sind laut aktuellem RTL/n-tv Trendbarometer 91 Prozent der AfD-Anhänger mit der bisherigen Arbeit der Bundeskanzlerin unzufrieden. Doch die klare Mehrheit der Anhänger aller anderen Parteien (61%) ist mit Merkels Arbeit auch im 13. Jahr ihrer Kanzlerschaft zufrieden. Besonders zufrieden sind die Anhänger der CDU (82%). Auch die Anhänger der in der Opposition befindlichen Grünen sind mehrheitlich (59%) mit Merkels Arbeit zufrieden. Von den SPD-Anhängern sind aber nur 51 Prozent mit Merkel zufrieden – ein Beleg für die Zerrissenheit der Partei im Hinblick auf die erneute Beteiligung an der Großen Koalition.

Ein eher positives Zeugnis stellen die Bundesbürger im RTL/n-tv Trendbarometer auch Außenminister Heiko Maas, Finanzminister Olaf Scholz und Wirtschaftsminister Peter Altmaier aus. Mit deren Arbeit sind mit 44, 43 und 42 Prozent mehr Bundesbürger zufrieden als unzufrieden (28, 30 und 28 %). Die Arbeit von Justizministerin Katarina Barley und Arbeitsminister Hubertus Heil können die meisten Bundesbürger (57% bzw. 54%) noch nicht beurteilen. Bei den übrigen bekannteren Ministern überwiegt der Anteil der Unzufriedenen. So sind mit der Arbeit von Verkehrsminister Andreas Scheuer 35 Prozent unzufrieden und nur 21 Prozent zufrieden. Mit der Arbeit von Jens Spahn sind 43 Prozent nicht zufrieden, nur 26 Prozent zufrieden und 55 Prozent sind mit der Arbeit von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nicht zufrieden. Zufrieden sind mit ihrer Arbeit nur 32 Prozent. Bei Horst Seehofer klaffen die Urteile weit auseinander: Zufrieden sind mit seiner Arbeit 81 Prozent der CSU- und 55 Prozent der AfD-Anhänger, aber nur 49 Prozent der CDU-Anhänger. Die SPD-Anhänger sind mit ihm zu 58 Prozent nicht zufrieden – ebenso die große Mehrheit der Anhänger der Linke (67%) und der Grünen (69%).

Im aktuellen RTL/n-tv-Trendbarometer verbessern sich Grüne und Linke gegenüber der Vorwoche um jeweils einen Prozentpunkt, die FDP verliert einen Prozentpunkt und liegt wieder bei acht Pro-zent. Bei Union, SPD und AfD gibt es keine Veränderung. Die Ergebnisse im Einzelnen: CDU/CSU 33 Prozent (Bundestagswahl 32,9%), SPD 18 Prozent (20,5%), FDP 8 Prozent (10,7%), Grüne 13 Pro¬zent (8,9%), Linke 10 Prozent (9,2%), AfD 13 Prozent (12,6%). 5 Prozent würden sich für eine der sonstigen Parteien entscheiden (5,2%). 24 Prozent sind unentschlossen oder würden nicht wählen (Nichtwähler: 23,8%).

Nahles auf neuem Tiefpunkt:

Bei der Frage nach der Kanzlerpräferenz sinkt SPD-Chefin Andrea Nahles auf einen neuen Tief-punkt. Wenn die Bundesbürger ihre Kanzlerin oder ihren Kanzler direkt wählen könnten, läge Angela Merkel jetzt im Zweikampf mit Nahles bei 50 Prozent (+ 1%punkt gegenüber der Vorwoche), Nahles käme nur noch auf zwölf Prozent (- 1%punkt). Wenn Olaf Scholz gegen Merkel anträte, würden ihn 20, die Kanzlerin 44 Prozent wählen. forsa-Chef Prof. Manfred Güllner gegenüber der Mediengruppe RTL: “Die SPD-Chefin Andrea Nahles ist bei den Deutschen auch nach der Übernahme des SPD-Vorsitzes genauso unbeliebt wie einer ihrer Vorgänger, Kurt Beck. Im August 2008 kam Beck mit elf Prozent auf den bisher schlechtesten Wert eines potentiellen SPD-Kanzlerkandidaten. Nahles ist davon nicht mehr weit entfernt.”

Die Meldungen sind mit der Quellenangabe RTL/n-tv-Trendbarometer frei zur Veröffentlichung.

Die Daten über Parteien- und Kanzlerpräferenz wurden vom 22. bis 25. Mai 2018 vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag der Mediengruppe RTL erhoben. Datenbasis: 2.002 Befragte. Statistische Fehlertoleranz: +/- 2,5 Prozentpunkte.

Die Daten zur Zufriedenheit mit der Bundesregierung wurden am 24. und 25. Mai 2018 vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag der Mediengruppe RTL erhoben. Datenbasis: 1.002 Befragte. Statistische Fehlertoleranz: +/- 3 Prozentpunkte.

Ansprechpartner bei RTL: Matthias Bolhöfer, Telefon: 0221 – 45674227 Ansprechpartner bei n-tv: Bettina Klauser, Telefon 0221 – 45674100 Ansprechpartner bei forsa: Dr. Peter Matuschek, Telefon 030 -62882442

Quellenangaben

Textquelle:Mediengruppe RTL Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/72183/3954308
Newsroom:Mediengruppe RTL Deutschland
Pressekontakt:Matthias Bolhöfer
Mediengruppe RTL Deutschland
RTL Kommunikation
Telefon: +49 (0221) 4567-4227
Fax: 0221 / 4567 4292
matthias.bolhoefer@mediengruppe-rtl.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Bayerischer Landesverband der Merkel-Partei bricht Aufstand ab München (ots) - Gestern sah es kurz so aus, als hätten Teile der CSU im unionsinternen Streit tatsächlich so etwas wie Rückgrat entwickelt, heute ist das alles wieder in der Schwebe. Die vom (Noch?-) Innenminister Seehofer für spätestens Montag angekündigten Zurückweisungen von Nichteinreiseberechtigten gibt es erstmal nicht. Auch weil Kanzlerin Merkel ihren Hofstaat wieder einmal auf Linie gebrac...
Kauder zu EU-Gipfel: Merkel hat die Begrenzung der Migration in der EU vorangetrieben Düsseldorf (ots) - Mit der drastischen Verschärfung der EU-Asylpolitik hat Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Einschätzung von Unionsfraktionschef Volker Kauder beim Gipfel in Brüssel ein überraschend umfassendes Ergebnis zur Begrenzung der Migration erzielt. "Ein solches Ergebnis war vor Wochen nicht zu erwarten gewesen", sagte Kauder der Düsseldorfer "Rheinische Post" (Samstag), ohne auf den Mac...
Bavaria Film setzt auch im Geschäftsjahr 2017 München (ots) - Die Münchner Bavaria Film GmbH hat das Geschäftsjahr 2017/2018, das am 31. Januar 2018 endete, im Konzern mit Umsatzerlösen in Höhe von 224,5 Mio. Euro abgeschlossen (Vj.: 223,8 Mio. Euro). Die Gesamtleistung betrug 268,2 Mio. Euro (Vj.: 225,7 Mio. Euro). Das Betriebsergebnis (EBIT) im Konzern liegt im abgelaufenen Geschäftsjahr bei 16,4 Mio. Euro (Vj.: 13,1 Mio. Euro). Zum Bilanzs...
zusätzlichen Gesundheitsleistungen Halle (ots) - Ein generelles Verbot der Igel ginge zu weit. Anwendungen wie Osteopathie werden von vielen Menschen als wirkungsvoll und heilsam erlebt. Und auch wenn der wissenschaftliche Nachweis des Nutzens fehlt, so sind richten diese Igel doch zumindest kein Unheil an. Einige wenige Igel erweisen sich sogar als nachweisbar nutzbringend und werden dann von den Krankenkassen auch bezahlt. Ander...
Holt Angelique Kerber 22 Jahre nach Steffi Graf den Wimbledon-Titel wieder nach … Unterföhring (ots) - - Die Neuauflage des Finals von 2016 am Samstag ab 14.45 Uhr live auf Sky Sport 1 HD - Mit einem Sieg würde Angelique Kerber die erste deutsche Wimbledon-Siegerin seit 1996, Serena Williams kämpft um ihren 24. Grand-Slam-Erfolg - Roland Evers kommentiert das Duell auf dem Centre Court- "London Calling - die Highlights" ab 22.00 Uhr frei empfangbar auf Sky Sport News HD sow...
Sonnenkönig Söder München (ots) - Der König ist tot - es lebe der König! So hätte es der designierte bayerische Ministerpräsident Söder wohl gern gehabt. Nun ist Bayern keine Monarchie mehr, deswegen muss auch die Krönungsmesse ausfallen. Es gibt nur eine vergleichsweise nüchterne Ministerpräsidenten-Wahl. Weil aber der jetzige Ministerpräsident Seehofer erst am 13. März offiziell zurücktritt, würde Söder bei der n...
Grünen-Außenpolitiker Trittin sieht nach dem Gipfel in Kanada “ein Stück weit das Ende … Bonn (ots) - Jürgen Trittin, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Bundestags, hat nach dem G7-Treffen in Kanada und dem gescheiterten Gipfelkommunique´ dieses Gesprächsformat der wichtigsten Staaten für überholt erklärt. "Das ist ein Stück weit das Ende von G7. Der Riss geht mitten durch den Westen", erklärte der Bündnis90/Grünen-Politiker laut einer Vorabmeldung im Fernsehsender phoenix (Montag...
WDR auf dem Katholikentag 2018 Köln (ots) - "Suche Frieden" - unter diesem Motto findet in diesem Jahr vom 9. bis 13. Mai in Münster der 101. Katholikentag statt. Der WDR überträgt das Großereignis sowohl für Das Erste als auch im WDR Fernsehen und im WDR Radio mit zahlreichen Live-Übertragungen, Berichten und Reportagen. Die Eröffnungsveranstaltung am 9. Mai auf dem Domplatz in Münster zeigt der WDR ab 17.45 Uhr im Fernsehen u...
Start der 5. Staffel “Sing meinen Song – Das Tauschkonzert” mit den Songs von … Köln (ots) - Er ist mit seiner Band "Revolverheld" seit Jahren erfolgreich: Johannes Strate! In der Auftaktfolge der 5. Staffel "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" (am Dienstag, 24. April um 20:15 Uhr bei VOX) werden nun ihre größten Hits zum Tausch angeboten. "Ich freue mich sehr, dass ich als erstes den Staffelstab in der Hand halte. Aber ich habe wirklich keine Ahnung, wer was von mir in wel...
Berliner Verfassungsschutz soll kommissarisch von Katharina Fest geleitet werden Berlin (ots) - Die stellvertretende Leiterin des Berliner Verfassungsschutzes, Katharina Fest, soll nach Informationen der Tageszeitung »neues deutschland« (Donnerstagausgabe) interimsweise die Leitung des Nachrichtendienstes in Berlin übernehmen. Die Übergabe der Führung der Abteilung Verfassungsschutz im Innensenat war nötig geworden, weil der bisherige Leiter des Geheimdienstes, Bernd Palenda, ...
Wer Menschen in Seenot die Hilfe verweigert, verhöhnt europäische … Hannover (ots) - Die Not der Menschen, die vor Krieg und Hunger über das Mittelmeer fliehen, darf nicht aus dem Blick geraten. Dies hat der Vorsitzende der Kammer für Migration und Integration der Evangelischen Kirche in Deutschland, der rheinische Präses Manfred Rekowski, vor seiner für kommenden Montag geplanten dreitägigen Reise nach Malta unterstrichen. "Menschen in Seenot wissentlich und mit ...
FDP-Chef Lindner unterstützt Seehofers Haltung in der Asylpolitik Berlin/Bonn (ots) - Im Streit von CDU und CSU um die Asylpolitik hat der FDP-Parteivorsitzende Christian Lindner Verständnis für beide Unionsparteien gezeigt: "Natürlich wollen wir eine europäische Lösung, brauchen wir eine Kontrolle der europäischen Außengrenzen, damit wir uns innerhalb Europas frei bewegen können. Da ist Frau Merkel zuzustimmen", sagte Lindner im Interview mit dem Fernsehsender ...
Hilft ein Untersuchungsausschuss? – Zu den Ungereimtheiten in der deutschen … Berlin (ots) - Ein Untersuchungsausschuss zu Ungereimtheiten in der deutschen Asylverfahrenspraxis kann nicht schaden, möchte man meinen. Gibt es doch vieles aufzuklären. 40 Prozent der Klagen von Asylbewerbern gegen ihren Bescheid sind vor Gericht erfolgreich. Es gibt kein brisanteres Indiz für Verfahrensfehler. Das BAMF-Personal beklagt seit Langem Überforderung und politische Vorgaben, die das ...
Wunschfilmaktion im KiKA-Sommerferienprogramm Erfurt (ots) - Endlich Ferien! Jetzt heißt es: Ranzen in die Ecke und Sonne genießen. Langeweile hat keine Chance, denn: spannende Filme, actionreiche Abenteuer, erfrischende Shows und vieles mehr stehen in der schulfreien Zeit bei KiKA auf dem Programm. Die Highlights für die perfekten Ferien gibt es vom 9. Juli bis 31. August - im TV und natürlich auf kika.de, auf kikaninchen.de und im KiKA-TEXT...
Sportevent Inklusion am 25. August 2018 -- Anmeldung http://ots.de/duQnDe -- Berlin (ots) -Läuferinnen und Läufer können sich ab sofort für den SoVD-Inklusionslauf anmelden. Darüber informiert ein SoVD-Videoclip. "Der Inklusionslauf ist keiner der üblichen Wettbewerbe, denn er bringt Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Was zählt, ist das gemeinsame Erlebnis, nicht die Konkurrenz. Deshalb rufen wir zur Teilnahme am 5. SoVD Ink...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.