Presse

Landis+Gyr und Pacific Equity Partners kündigen Joint Venture zur Akquisition von …

Positionierung für den Ausbau von Smart Metering- und verwandten Diensten in Australien

Zug, Schweiz, und Sydney (ots/PRNewswire) – Der globale Smart Metering-Marktführer Landis+Gyr (LAND.SW) und Pacific Equity Partners (PEP) haben heute die Gründung eines Joint Venture bekanntgegeben, um Acumen von Origin Energy Limited, Australiens größtem Energieversorger, zu übernehmen. Das Gemeinschaftsunternehmen wird unter dem Namen intelliHUB Holdings Pty Ltd. firmieren. Das Geschäft von Acumen umfasst die Verwaltung und Wartung von 170,000 bereits installierten Zählern sowie einen substanziellen, langfristig angelegten Vertrag mit Origin Energy zur Inbetriebnahme weiterer Smart Meter in ganz Australien. Die Parteien erwarten, dass die Transaktion in den nächsten Monaten abgeschlossen wird.

intelliHUB wurde 2015 von Landis+Gyr in Vorbereitung auf den Massen-Rollout von Smart Metern in Australien nach neuen Wettbewerbsregeln etabliert. Dem Geschäft kam dabei die weltweite Erfahrung von Landis+Gyr beim internationalen Einsatz von Smart Metering-Technologie und -Systemen und dem Betrieb von Zähler-Großanlagen zugute, so dass das lokale Angebot verfeinert werden konnte. Das Joint Venture wird mit der Akquisition von Acumen einen erheblichen Teil der geschätzt 8 Millionen Smart Meter einführen, die ab sofort in New South Wales, Queensland, South Australia und dem Australian Capital Territory ans Netz gehen sollen. Landis+Gyr wird sowohl Barmittel als auch sein intelliHUB-Geschäft mit einem kombinierten Eigenkapitalwert von bis zu 75 Millionen AUD (rund 57 Millionen USD zu aktuellen Wechselkursen) beisteuern.

Im Rahmen der neuen gemeinsamen Eigentümerstruktur wird das Unternehmen von PEPs bewährter Erfolgsbilanz in puncto Geschäftsentwicklung profitieren, um ein langfristiges Wachstum zu erzielen, das durch eine starke Unternehmensführung und Nachhaltigkeit untermauert wird. Das Joint Venture startet mit über 500 Millionen AUD Kapital zur Finanzierung des Smart Meter-Rollouts in Australien. Die Mittel werden über PEPs neuen, mit 1 Milliarde AUD aufgelegten Secure Assets Fund und ein Bankenkonsortium aus acht führenden australischen und globalen Finanzinstituten bereitgestellt.

Das Unternehmen wird sowohl die Marke intelliHUB als auch die Marke Acumen beibehalten, da sich die Aktivitäten der kombinierten Geschäfte auf das ganze Spektrum von Zählern für Haushalte, Konsum und Industrie, integrierte Netze und Services für Solarstromzähler in Australien und Neuseeland konzentrieren. Die Akquisition ist ein wichtiger Meilenstein für Landis+Gyr, das seine Präsenz im Asien-Pazifik-Raum immer stärker hin zu einem breit aufgestellten Anbieter mit marktführenden Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für die Einführung von Smart Metering entwickelt.

Parallel zur Gründung des Joint Venture hat intelliHUB einen fünfjährigen Liefervertrag mit Landis+Gyr für ein erwartetes Volumen von rund 800.000 Smart Metern vereinbart, die bei mehreren Versorgungsunternehmen in Australien und Neuseeland eingesetzt werden sollen.

“Landis+Gyr ist der globale Marktführer im Smart Metering und bietet das branchenweit größte Portfolio für Versorgungsunternehmen und Wiederverkäufer, um das Stromnetz zu digitalisieren. Wir investieren bereits seit mehreren Jahren in unsere Produkte und Lösungen für Australien, und die Partnerschaft mit intelliHUB wird entscheidend sein, um die besten unserer globalen Smart Metering-Produkte, Lösungen und Dienstleistungstechnologien für den australischen Markt zugänglich zu machen”, erklärte Richard Mora, Landis+Gyrs Chief Executive Officer.

“Landis+Gyr verfügt über umfassende internationale Erfahrung und kennt, mit der Bereitstellung von mehr als 2 Millionen der 2,9 Millionen Smart Meter in Victoria, den australischen Markt und die Erwartungen der Verbraucher. In dieser Power of Choice-Marktstruktur ist die Zusammenführung von zwei Branchenführern eine ideale Lösung, um die Anforderungen der Kunden zu erfüllen. Wir sind glücklich über die Partnerschaft mit PEP bei dieser Akquisition und freuen uns darauf, weiterhin marktführende Dienstleistungen im ganzen Land anbieten zu können und den Verbrauchern zu helfen, ihren Energiebedarf besser zu verwalten”, sagte Mora.

Cameron Blanks, Managing Director von PEP, erklärte: “Der australische Markt steht jetzt kurz vor dem großflächigen Einsatz der Smart Metering-Technologie. Dies erfordert erfahrene Partner, die sich intensiv auf das Kundenerlebnis konzentrieren und dafür sorgen, dass sich dieser Technologiesprung, der nur einmal in einer Generation erfolgt, bestmöglich nutzen lässt. Wir haben uns partnerschaftlich mit Landis+Gyr zusammengetan und wir glauben, dass dies eine eigenständige und differenzierte Energie-Retailer-Erfahrung mit exzellenter Implementierung durch den globalen Innovationsführer für Metering-Lösungen schaffen wird”.

Herr Blanks sagte weiter: “Wir haben rasch zur einer starken Partnerschaft mit dem gesamten Landis+Gyr-Team gefunden, und die reibungslose Zusammenarbeit mit Richard Mora, dem CEO von Landis+Gyr, und seinen Kollegen in Australien läuft hervorragend. Gemeinsam haben wir ein robustes Modell entwickelt, um unser gebündeltes Know-how für den Aufbau und das Wachstum des intelliHUB-Geschäfts einzusetzen”.

PEP und Landis+Gyr wurden bei dieser Transaktion von Credit Suisse, Highbury Partnership und Ironstone beraten. Als Rechtsbeistand fungierten Baker & McKenzie und Clayton Utz.

Informationen zu Landis+Gyr

Landis+Gyr is Landis+Gyr ist der weltweit führende Anbieter von integrierten Energiemanagement-Lösungen für Versorgungsunternehmen. Mit einem der breitesten Portfolios an Produkten und Dienstleistungen für die komplexen Herausforderungen von Energieversorgungsunternehmen bietet Landis+Gyr umfassende Lösungen als Fundament für intelligente Stromnetze. Dazu gehören Smart Metering-Lösungen, Sensoren und Automatisierungstechnik für das Verteilnetz, Laststeuerung sowie Lösungen für Analyse und Energiespeicherung. Landis+Gyr operiert in über 30 Ländern auf fünf Kontinenten. Das Unternehmen erzielt einen Umsatz von ca. 1,7 Milliarden USD und beschäftigt rund 6.000 Mitarbeiter, deren erklärtes Ziel ein weltweit verbessertes Energiemanagement ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.landisgyr.com.

Informationen zu PEP

Pacific Equity Partners ist ein führendes australisch-asiatisches Private Equity-Unternehmen. Die 1998 gegründete Firma verwaltet erfolgreich fünf Private Equity LBO-Fonds und hat Ende 2017 den PEP Secure Assets Fund aufgelegt. Der SAF ist auf kontrollierte Investitionen in einer Reihe von Infrastrukturbereichen wie Energie, Wasser, Verkehr, Gesundheit, Bildung und Kommunikation ausgerichtet, die über eine Kombination aus geschützten Cashflows und nicht realisiertem Wachstums- und Leistungssteigerungspotenzial verfügen. Das Team stellt strategische Management-Erfahrung und Kapitalressourcen zur Verfügung, um die Performance seiner Beteiligungsgesellschaften zu maximieren. Der Fokus liegt dabei auf Unterstützung der Unternehmensführung, um operative Verbesserungen voranzutreiben und zusätzliche Wachstumschancen zu realisieren. Weitere Informationen zu PEP und seinen Beteiligungsgesellschaften finden Sie unter www.pep.com.au.

Disclaimer

Diese Publikation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, z.B. Aussagen, die Begriffe wie “glauben”, “annehmen”, “erwarten”, “prognostizieren”, “projizieren”, “können”, “könnten”, “werden” oder ähnliche Begriffe enthalten. Solche in die Zukunft gerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Landis+Gyr Group AG wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen werden. Vor dem Hintergrund dieser Ungewissheiten darf man sich nicht auf solche in die Zukunft gerichtete Aussagen verlassen. Landis+Gyr Group AG übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Quellenangaben

Textquelle:Landis+Gyr, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/74293/3952069
Newsroom:Landis+Gyr
Pressekontakt:Dan Jacobson
Dan.Jacobson@landisgyr.com

Das könnte Sie auch interessieren:

DEA tritt dem UN Global Compact bei Hamburg (ots) - Die DEA Deutsche Erdoel AG ist dem UN Global Compact beigetreten - der weltweit größten und wichtigsten Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Die Unterzeichner orientieren sich an zehn universellen Prinzipien rund um die Themen Menschenrechte, Arbeitsbeziehungen, Umweltschutz und Korruptionsprävention. Mit der offiziellen Teilnahme an dem Bündnis unterstreicht DEA...
Klimafreundliche Wärmeversorgung Krefeld (ots) - Am 5. Juni ist Tag der Umwelt. Das Motto in diesem Jahr: "Wir haben nur eine Erde - deshalb: Ressourcen schützen!". Verbraucher können auf vielen Wegen einen Beitrag leisten. Ein Ansatzpunkt: der effiziente Einsatz von Energie für Heizung und Warmwassererzeugung. Mit BioLPG, biogenem Flüssiggas, ist jetzt ein netzunabhängiger Brennstoff verfügbar, der umwelt- und klimafreundliches ...
Der E-Auto-Markt startet weltweit durch – Deutschland schafft 2017 die Trendwende – … München (ots) - Autos mit elektrifiziertem Antriebsstrang haben sich 2017 in den Kernmärkten der globalen Automobilindustrie einen festen Platz erobert. Die Absatzzahlen sind massiv gestiegen, E-Autos haben deutlich Marktanteile hinzugewonnen und die Hersteller bauen ihr Angebot an E-Modellen energisch aus. Steigendes Interesse an E-Fahrzeugen gibt es in allen Industriestaaten, der E-Auto-Trend er...
Beschleunigter Ausbau der erneuerbaren Energien bedroht deren Marktfähigkeit – … Berlin/Oxford (ots) - - Neues Ziel der Bundesregierung - 65 Prozent erneuerbare Energien bis 2030 - schwächt die Wettbewerbsfähigkeit grünen Stroms: Einnahmen von Windkraftanlagen könnten um ein Drittel sinken - Je größer der Anteil der erneuerbaren Energien an der Erzeugungskapazität, desto geringer die Einnahmen der Betreiber - Ohne weitere Maßnahmen könnte sich der Markteintritt subventionsfrei...
Kommission unvollständig ohne Energieintensive Industrien Berlin (ots) - In der Kommission zur Kohleverstromung wird kein Vertreter der Energieintensiven Industrien in Deutschland (EID) zugelassen, obwohl sie Großabnehmer der Energiewirtschaft sind. Die Nichteisen(NE)-Metallindustrie warnt vor einem Vertrag zu Lasten Dritter. Die Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" soll den Ausstieg aus der Kohleverstromung regeln, um die ambitioniert...
Urlaubszeit-Reisezeit: Fast ein Drittel aller Deutschen verzichtet laut E.ON-Umfrage auf … München (ots) - Mit dem Start der Sommerferien beginnt für viele Deutsche die schönste Zeit des Jahres: Die Urlaubzeit! Insgesamt gaben die Deutschen im vergangenen Jahr laut Statista etwa 73,4 Milliarden Euro für ihre Urlaubsreisen aus. Nach den Chinesen gehören sie zu den Reiseweltmeistern. Sind aber teure Flugreisen, die mit der Ausschüttung von CO2 verbunden sind, tatsächlich noch angesagt? La...
Flüssiggas bleibt beliebter Energieträger Dortmund (ots) - Der Energieträger Flüssiggas ist weiterhin ein beliebter Energieträger. Dies bestätigen die positiven Absatzzahlen im aktuell veröffentlichten Jahresbericht 2017 des Deutschen Verbands Flüssiggas e.V. (DVFG). Flüssiggas ist ein vielseitiges und leistungsstarkes Produkt, das vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet - sei es zum Kochen und Heizen oder als Autogas zum Betanken von Fah...
AMNT 2018: Weiterentwicklung kerntechnischer Expertise erfordert einen Masterplan der … Berlin (ots) - Die Exzellenz der kerntechnischen Produkte und Dienstleistungen aus Deutschland sowie die herausragende Sicherheitskultur tragen international erheblich zur Erhöhung der Sicherheit kerntechnischer Anlagen bei. "Wer diesen Beitrag und die internationale Mitsprache Deutschlands auch in der Zukunft erhalten möchte, muss jetzt die entsprechenden Grundlagen schaffen. Dies gilt für den re...
Sungrow stellt auf Intersolar Europe 2018 1500-V-PV-Wechselrichter und ESS vor München (ots/PRNewswire) - Sungrow, weltweit führender Anbieter von Wechselrichter-Lösungen für erneuerbare Energien, stellt auf der Intersolar Europe 2018 in München (Deutschland) als Top-Produkte seine 1500-V-Lösungen mit String-PV-Wechselrichtern sowie ESS vor. Die schlüsselfertige Lösung mit einer Leistung von 6,8 MW für 1500Vdc-Systeme bietet Blocküberwachung, Zusatzstromversorgung sowie Nigh...
“hart aber fair” am Montag 12. März 2018, 21.00 bis 22:15 Uhr, live aus Köln München (ots) - Moderation: Frank Plasberg Das Thema: Ein Ozean voll Plastik - ertrinken die Meere in unserem Müll?Die Gäste: Robert Habeck (B'90/Grüne, Bundesvorsitzender; Umweltminister Schleswig-Holstein) Heike Vesper (Biologin; Leiterin des Fachbereichs Meeressschutz beim WWF) Dirk Steffens (Wissenschaftsjournalist) Rüdiger Baunemann (Hauptgeschäftsführer PlasticsEurope Deutschland e.V.) ...
my-PV ist für den “The smarter E AWARD” nominiert Neuzeug (ots) - Die my-PV GmbH ist mit ihrem neuen Leistungssteller AC-THOR, der überschüssigen Solarstrom in warmes Wasser und Wärme umwandelt, für den "The smarter E AWARD" nominiert. Der Preis wird am 20. Juni im Rahmen der Innovationsplattform "The smarter E Europe" verliehen, die die renommierten Energiefachmessen Intersolar und ees Europe und die beiden neuen Formate Power2Drive Europe und E...
Venture Global LNG schließt Vertriebs- und Kaufvereinbarung für LNG mit BP für 2 … Arlington, Virginia (ots/PRNewswire) - Venture Global Calcasieu Pass, LLC, ein Tochterunternehmen von Venture Global LNG, Inc., und BP (BP LN) haben gemeinsam eine 20-jährige Vertriebs- und Kaufvereinbarung für die Lieferung von zwei Millionen Tonnen pro Jahr (MTPA) aus der Exportanlagen von Venture Global Calcasieu Pass LNG, die momentan in Cameron Parish, Louisiana, USA, entwickelt wird, abgesch...
Wattner SunAsset 7 übernimmt siebtes Solarkraftwerk Köln (ots) - Die Platzierung der Vermögensanlage Wattner SunAsset 7 setzt sich erfolgreich fort: Der Zeichnungsstand liegt aktuell bei rund 7,8 Millionen Euro. Die von Privatanlegern eingeworbenen qualifizierten Nachrangdarlehen sollen auf Basis weiterer übernahmebereiter Solarkraftwerke bis auf 14,6 Millionen Euro ansteigen. In dieser Woche wurde das siebte Solarkraftwerk übernommen: die Anlage C...
Suntech präsentiert Leichtbau-Module auf der Solarex Istanbul 2018 Istanbul (ots/PRNewswire) - Wuxi Suntech Power Co., Ltd. ("Suntech") kündigt heute die Teilnahme bei der Fachmesse Solarex Istanbul 2018 in der Türkei an. Solarex Istanbul ist die erste und einzige Solarenergie-Messe, die für die Türkei eine wichtige Chance bietet, bedeutende Schritte zu unternehmen, damit sich das Land als Produktionszentrum im Bereich Solarenergie positionieren kann. Mit speziel...
Science4Life: Auszeichnungen für innovative Hightech-Geschäftskonzepte Berlin (ots) - Der Science4Life Venture Cup stellt in der zweiten Phase des Wettbewerbes im Jubiläumsjahr einen neuen Teilnehmerrekord auf. Insgesamt reichten fast 100 Teams ihre Geschäftskonzepte aus den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie ein. Die Gewinner erhielten neben ausführlichem Feedback und Business-Coachings Preisgelder in Höhe von 12.000 Euro. In der zweiten Phase des 20. Scien...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.