Presse

Jedes vierte europäische Unternehmen kennt die DSGVO nicht

Heppenheim (ots) – Am 25. Mai wird die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für alle europäischen Unternehmen verbindlich. Der jährliche “European Payment Report” 2018 (EPR) von Intrum zeigt jedoch, dass vier von zehn (38 Prozent) der befragten deutschen Unternehmen angeben, dass sie noch nie von der DSGVO gehört hätten. Dieser Anteil ist noch höher als der europäische Durchschnitt von 27 Prozent.

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) wurde von der EU beschlossen und ist für alle Unternehmen verbindlich, die Daten über EU-Bürger verarbeiten. Erstaunlich ist daher, das selbst jedes achte Großunternehmen (12 Prozent) mit mehr als 250 Mitarbeitern sich noch nicht intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt hat. Europaweit gibt es starke Unterschiede. Die Unternehmen mit dem geringsten Wissensstand über die DSGVO haben ihren Sitz in Griechenland (69 %), Bosnien und Herzegowina (67 %), Slowenien (62 %), Norwegen (51 %) und Litauen (49 %). In Dänemark geben nur 2 Prozent der Unternehmen an, dass sie die DSGVO nicht kennen, gefolgt von der Tschechischen Republik (6 %), Schweden (9 %), Portugal (11 %) und Österreich (12 %).

Die durchschnittlichen Kosten für die Umsetzung der verpflichtenden DSGVO werden von den im EPR 2018 befragten Unternehmen für KMU auf 8.000 Euro und für Großunternehmen auf 65.000 Euro* geschätzt. Daraus ergeben sich Gesamtkosten in Höhe von 198 Milliarden Euro für die insgesamt 26 Millionen Unternehmen in der Europäischen Union**. 64 Prozent der deutschen Unternehmen können die Kosten nicht beziffern, 26 Prozent glauben, keinerlei Kosten zu haben, um die DSGVO zu implementieren. Nur fünf Prozent rechnen mit mehr als 1.000 Euro. “Wichtig ist die gesetzlichen Vorgaben konsequent einzuhalten, um mit den Kunden weiterhin vertrauensvoll zusammen zu arbeiten und Kompetenz zu zeigen. Außerdem können viel Ärger und im schlimmsten Falle harte Strafen vermieden werden”, sagt Florian Wöretshofer, Managing Director und CEO der Intrum Deutschland GmbH,

Auf die Frage nach den Zahlungsverfahren, glauben nur 9 Prozent der befragten deutschen Unternehmen an Auswirkungen durch die DSGVO. Es kämen Investitionen und viel Arbeit auf sie zu, alle administrativen Prozesse müssten geprüft werden, um den Standard umzusetzen. 36 Prozent sagen, die Verordnung hätte keinerlei Auswirkungen bei Zahlungsprozessen.

“Bei Intrum haben wir täglich mehr als 50.000 Kontakte mit privaten Verbrauchern bzw. mit Unternehmen. Die Verwaltung personenbezogener Daten und die Einhaltung der geltenden Vorschriften ist eine Grundvoraussetzung unserer Geschäftstätigkeit. Wir können bereits eine starke Erfolgsbilanz beim Schutz der von uns verarbeiteten Daten vorweisen, da wir uns bereits seit vielen Jahren mit dem Datenschutz beschäftigen und stets die vor Ort geltenden Datenschutzbestimmungen einhalten. Die DSGVO ebnet den Weg für gemeinsame EU-weite Vorschriften; die Folgen etwaiger Verstöße werden weitreichend sein. Daher ist es doch überraschend, dass ein großer Teil der europäischen Unternehmen die Verordnung noch immer nicht kennt”, so Lina Rollby Claesson, Group Compliance Officer von Intrum.

Der ungekürzte European Payment Report 2018 wird am 28. Mai in 29 europäischen Ländern vorgestellt.

Über den European Payment Report 2018 von Intrum

Der European Payment Report 2018 basiert auf einer Umfrage, die zwischen dem 24. Januar und dem 23. März 2018 in 29 europäischen Ländern gleichzeitig durchgeführt wurde. In dem Bericht wertet Intrum die Daten von insgesamt 9.607 Unternehmen in Europa aus, um Einblicke in das Zahlungsverhalten und in die finanzielle Solidität europäischer Unternehmen zu erhalten. Befragt wurden im Rahmen der Umfrage Personen, die in ihrer Funktion als Finanzvorstand bzw.CFO, Head of Credits, Business-Controller oder Ähnliches fungieren.

* Durchschnittswert basierend auf der Befragung von 3.717 Unternehmen im EPR 2018, die einen Betrag für die Umsetzung der DSGVO nennen und zu einer reellen Einschätzung der anfallenden Kosten in der Lage sind.

** Basierend auf Daten von Eurostat.

Quellenangaben

Textquelle:Intrum Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/54479/3951185
Newsroom:Intrum Deutschland GmbH
Pressekontakt:Jürgen Sonder
Geschäftsführer und Chief Commercial Officer
Intrum Justitia GmbH
E-Mail: PressestelleDE@intrum.com

Das könnte Sie auch interessieren:

GRP Rainer Rechtsanwälte – Noch mehr Expertise im Wirtschaftsrecht und Gesellschaftsrecht Köln (ots) - Die international tätige Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte hat ihre Kompetenz in den Bereichen Wirtschaftsrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht noch einmal erhöht. Der Rechtsanwalt Dr. Hilmar Müller verstärkt das Team der Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte. Durch ihn wird das Know-how der Kanzlei in den Bereichen Wirtschaftsrecht und Handels- und Gesellschafts...
Vier wichtige Cannabis-Unternehmen kündigen ihre Fusion an und wollen eine der größten … Baker, Briteside, Sea Hunter und Sante Veritas wollen ihre Kräfte bündeln und das erste voll integrierte, internationale Cannabis-Unternehmen mit einen Schwerpunkt auf der Bereitstellung eines breiten Spektrums an Lösungen für die Branche aufbauen Toronto (ots/PRNewswire) - Vier führende Unternehmen aus der derzeit boomenden Cannabisbranche haben heute einen bindenden Letter of Intent ("LOI", Absi...
iHF 3D von Steinel Professional erhält German Innovation Award 2018 in Gold Herzebrock-Clarholz (ots) - Er stellt einen Quantensprung in der Sensortechnologie dar und ist nichts weniger als eine Revolution im Bereich der Außensensoren. Als weltweit erster Hochfrequenz-Bewegungsmelder für den Außenbereich wurde der innovative iHF 3D von Steinel Professional jetzt vom Rat für Formgebung mit dem German Innovation Award 2018 in Gold in der Kategorie Lighting ausgezeichnet. ST...
Home Instead Seniorenbetreuung wird als Franchisegeber des Jahres 2018 geehrt Köln (ots) - Der Deutsche Franchiseverband hat die hochrangige Auszeichnung Franchisegeber des Jahres 2018 an die Home Instead Seniorenbetreuung verliehen. Insgesamt 20 Franchise-Systeme hatten sich um die begehrten Awards beworben. Damit wird zum ersten Mal ein Unternehmen der Gesundheits- und Pflegewirtschaft ausgezeichnet. Im Jahr 2008 in Köln gegründet, ermöglichen die Alltagsbegleiter von Hom...
Aufsichtsrat ernennt Hans Jürgen Kalmbach zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Hansgrohe … Schiltach (ots) - Mit Wirkung zum 1. August 2018 wird Hans Jürgen Kalmbach (43) zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Hansgrohe SE ernannt, Reinhard Mayer (50) wird sein Stellvertreter. Hans Jürgen Kalmbach tritt damit die Nachfolge von Thorsten Klapproth (56) an, der Ende Juli seine Position als CEO nach vierjähriger erfolgreicher Geschäftsentwicklung übergeben wird. Thorsten Klapproth ist seit 201...
Weltleitmesse Interzoo 2018: Fokus auf Neuheiten der globalen Heimtierbranche Wiesbaden (ots) - Die Interzoo 2018 lenkt die Blicke der internationalen Heimtierbranche vom 8. bis 11. Mai nach Nürnberg und wird ihrem Titel als Weltleitmesse für Heimtierbedarf erneut gerecht: Rund 2.000 Aussteller (2016: 1.818) präsentieren neueste Entwicklungen und Top-Trends. Dabei wächst das Interesse an der Messe sowohl im Inland als auch im Ausland. Die WZF (Wirtschaftsgemeinschaft Zoolog...
Der Deutsche Innovationspreis 2018 geht an adidas, thyssenkrupp Elevator, Buderus Guss … Düsseldorf (ots) - Die Gewinner des Deutschen Innovationspreises 2018 stehen fest: Die Unternehmen adidas, thyssenkrupp Elevator, Buderus Guss und COLDPLASMATECH haben die Jury mit ihren Innovationen überzeugt und wurden im feierlichen Ambiente des Münchener Kesselhauses im Beisein von Schirmherr Peter Altmaier, Bundesminister für Wirtschaft und Energie, sowie rund 350 geladenen Gästen aus Wirtsch...
Markus Schunk verlässt die Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck Stuttgart/München (ots) - Markus Schunk, 42, Head of Digital der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck und CEO der Holtzbrinck Digital GmbH, wird die Gruppe Ende Juni 2018 auf eigenen Wunsch nach 14 Jahren verlassen, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen. Er wird allerdings auch in Zukunft mit der Verlagsgruppe verbunden bleiben und weiterhin als Beirat der Searchmetrics GmbH, einem der erfol...
Finatem erwirbt Mehrheitsbeteiligung an der Mungo Befestigungstechnik AG Frankfurt am Main/Olten (ots) - Finatem, eine führende, unabhängige Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf den kleineren deutschsprachigen Mittelstand, baut ihr Portfolio weiter aus. Die Frankfurter übernehmen die Mehrheit der Aktien an der Mungo Befestigungstechnik AG, Olten, Schweiz von Privatinvestoren um den CEO Herrn Olivier Annaheim. Herr Annaheim bleibt ebenfalls beteiligt und wird das Unte...
Damit Daten auch unterwegs sicher sind Neuss (ots) - Der Zugang ins Firmennetzwerk erfolgt per VPN. Verschlüsselung und Anti-Viren-Software befinden sich auf dem neuesten Stand: Firmen unternehmen viele Anstrengungen, um mobile Rechner und die darauf gespeicherten Daten zu schützen. Dennoch genügt oft schon ein Blick über die Schulter, um an sensible Daten zu gelangen - weil das Display des Notebooks oder Tablets etwa in der Bahn oder ...
BDI zu deutsch-französischen EU-Reformplänen: Entscheidender Impuls für substantielle … Berlin (ots) - zu den deutsch-französischen EU-Reformplänen äußert sich BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang: "Entscheidender Impuls für eine substantielle Stärkung des Euroraums" - "Die Beschlüsse Deutschlands und Frankreichs zur Wirtschafts- und Währungsunion in Meseberg bereiten den Weg für eine substantielle Stärkung des Euroraums. Gemeinsam geben Berlin und Paris einen entscheidenden Impuls,...
Genting Cruise Lines kooperiert mit Wirecard, um Passagieren ein völlig nahtloses … Aschheim (München)/Hongkong (ots) - Dream Cruises und Star Cruises, Marken der Genting Cruise Line Division von Genting Hong Kong, kooperieren mit Wirecard, um einen nahtlosen Bezahlprozess zu bieten und so das Gäste-Erlebnis an Bord ihrer Schiffsflotte zu verbessern. Die Kooperation bildet die Grundlage für das Quick Pay Self-Checkout System, das an Bord der Kreuzfahrtschiffe World Dream und Gent...
Peter Hager neuer Aufsichtsrat der Hager SE Blieskastel (ots) - Auf ihrer Hauptversammlung am 20. Juni 2018 hat die Hager SE einen neuen Aufsichtsrat bestellt. Peter Hager löst Philip Hager ab, der sich für die kommende Amtszeit nicht zur Wahl gestellt hatte. Philip Hager hatte dem Gremium 20 Jahre lang angehört und die Entwicklung der Hager Group insbesondere als Mitglied des Finanzausschusses engagiert begleitet. Ein weiterer Arbeitsschwe...
Handwerk in Bayern mit 260 Millionen Euro gefördert München (ots) - Die LfA Förderbank Bayern hat dem bayerischen Handwerk 2017 rund 260 Millionen Euro an Förderkrediten zugesagt. Das ist ein Zuwachs von knapp 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Mittel gingen an rund 1.000 kleine und mittlere Betriebe, die so Investitionen von über 400 Millionen Euro finanzieren konnten. "Auch in 2017 hat die LfA für das Handwerk im Freistaat einen starken Förder...
Neue Digitalisierungslösungen für die Ver- und Entsorgungswirtschaft Ettlingen/Stuttgart (ots) - Strategische Partnerschaft zwischen dem FinTech AcceptEasy und der Fichtner Management Consulting ermöglicht Einführung smarter Abrechungslösungen für die Ver- und Entsorgungswirtschaft Ziel der am 10.04.2018 unterzeichneten Partnerschaft ist es, Unternehmen aus der Ver- und Entsorgungswirtschaft zu unterstützen, ihre Kundenprozesse zu digitalisieren. Dabei profitieren ...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.