Presse

Schönheit und Nachhaltigkeit – der europäische Hauptsitz für Bloomberg

Die repräsentative Londoner City, die europäische Hauptstadt der Finanzen, hat vor Kurzem ein neues Juwel der Architektur erworben: ein höchsteindrucksvoller Firmensitz von Bloomberg, des Branchenriesen im Bereich Medien, globalen Finanzdaten und Software. Das Gebäude mit einer Fläche von über 100.000 Quadratmeter wurde von dem Foster + Partners-Team unter der Führung von Lord Norman Foster selbst entworfen. Es wird schon für kommende Architekturpreisverleihungen hochgehandelt.

Beim Aushub für die Fundamentlegung des Bloomberg-Gebäudes stellte man fest, dass dies der Standort eines antiken römischen Mithrastempels war, von dem noch gut erhaltene, tragende Elemente aus Holz ausgegraben wurden. Dabei wurden unter anderem 400 Schreibtische aus Holz gefunden, von denen einige zusammen mit anderen Ausgrabungsstücken nun öffentlich zu besichtigen sind in dem von Bloomberg als “neue, gratis zugängliche Kulturstätte” bezeichneten Londoner Mithraeum, im Keller des neuen Gebäudes.

Architektur, in der sich Menschen wohler fühlen

Der Innenausbau des Gebäudes wurde mit Materialien verkleidet, die dem Wohlfühlen der Mitarbeiter dienen und einen engen Zusammenhang mit dem Aufstellungsort haben.

“Die Auftraggeber wollten das Gebäude zeitlos machen, den Bedürfnissen der Beschäftigten angepasst und mittels geeigneter Materialwahl und zeitgemäße Architektur es gleichzeitig in die Umgebung und in den historischen Kontext einzubetten. Deshalb benutzten sie viel Bronze und Derbyshire Spat (Bluejohn), aber auch viel Holz: Rot-Eiche. Unsere Aufgabe war es diese Materialien auf eine neue, innovative Weise einzusetzen, sagte Michael Jones, der Projektarchitekt.

Im Bezug auf die Nachhaltigkeit des Gebäudes, Holz war für Norman Foster eine natürliche Entscheidung.

“Es geht nicht nur darum, das Holz ein nachwachsender, energieeffizienter Rohstoff ist, und ein großer CO2-Speicher mit vielen weiteren Vorzügen, sondern auch dass es nachhaltig im weitesten Sinne ist,” sagte Jones. “Die Nachhaltigkeit eines Gebäudes hat auch viel mit dem Wohlbefinden der Menschen zu tun – und Menschen fühlen sich in der Umgebung natürlicher Materialien wohler.”

Das Gebäude wurde auch hinsichtlich seiner Umweltauswirkungen bewertet und bekam die für ein Bürogebäude absolute Rekordwertung von 98,5 Prozent im sogenannten BREEAM-Rating für “grüne” Gebäude.

Die expressive amerikanische Rot-Eiche

Der charakteristische rosa Farbton der amerikanischen Rot-Eiche im Zusammenhang mit seinen technischen Eigenschaften war für Bloomberg und Norman Foster entscheidend. “Wir wollten eine Holzart mit warmer Ausstrahlung, die mit den Jahren reift und noch sanfter wird,” so Michael Jones. Er fügte hinzu, dass das Holz nicht einfach als dekoratives Element benutzt wurde, sondern als Schlüsselelement der Ästhetik des Innenausbaus, der den Zielen der Designer bezüglich auf die Nachhaltigkeit und auf die Erzeugung von Wohlbehagen steht.

Highlight des “Vortex” ist eine mit amerikanischer Rot-Eiche verkleidete Bogenkostruktion.

Die Bedeutung der Rot-Eiche für die Ästhetik des Innenausbaus wird sofort beim Betreten der Lobby klar. Dieser mit 1.858 Quadratmetern Rot-Eiche verkleidete, dramatisch geschwungene Raum mit den sich überschneidenden bogenförmigen Wänden, wird als “Vortex”(zu Deutsch auch: Wirbel) bezeichnet. “Der “Vortex” ist – buchstäblich und bildlich gesprochen – eine moderne Interpretation holzgetäfelter Eingangshallen”, sagte Jones dazu.

Die Rot-Eiche wurde zudem in erheblichem Ausmaß auch für den Bodenbelag eingesetzt.

Im Mehrzweckraum neben dem großen Auditorium des Gebäudes, einer flexibel verwendbaren Räumlichkeit für Zusammenkünfte und Vorträge, wurde wiederum Rot-Eiche – hier als Brettschichtholz – markant eingesetzt, inklusive der Lamellenwände, die den Raum definieren.

Über die amerikanische Rot-Eiche

Rot-Eiche ist in den US-Wäldern die am weitesten verbreitete Holzart. Sie hat eine markante Maserung und ist nicht immer rot in der Färbung. Ihre Bezeichnung wird der Herbstlaubfärbung zugeschrieben. Rot-Eichen wachsen ausschließlich natürlich und fast nur in Nordamerika, auch wenn sie woanders angepflanzt werden. Daten der US-Waldinventur (Forest Inventory Analysis, FIA) belegen, dass 18,7 Prozent des US-Laubwaldbestands aus Rot-Eiche besteht, denn während jährlich 33,9 Millionen Kubikmeter amerikanischer Rot-Eiche geerntet werden, wachsen gleichzeitig über 32 Millionen Kubikmeter natürlich nach. Das Splintholz der Rot-Eiche ist meist hellbraun und das Kernholz häufig rosafarben bis rotbraun. Amerikanische Rot-Eichen haben sehr gute Festigkeitseigenschaften im Vergleich zum Gewicht. Das Holz wird hauptsächlich im Möbelbau, für Bodenbeläge, Türen und als Werkstoff im Bau eingesetzt.

Über AHEC

Der amerikanische Laubholzexportrat AHEC (American Hardwood Export Council) ist die führende internationale Handelsorganisation für den amerikanischen Laubholzsektor und vertritt Exporteure der amerikanischen Laubholzunternehmen sowie die wichtigsten Handelsverbände für US-Laubholzprodukte. Seit über 25 Jahren betreibt der AHEC Absatzförderung für amerikanische Laubhölzer im Ausland und hat ihnen dadurch ein kreatives und unverwechselbares Image verschafft. Die Förderung kreativer Designprojekte wie The Smile oder The Wish List für das Londoner Design Festival sowie The Workshop of Dreams für das Hay Festival in Spanien, heben die Leistungsfähigkeit und das ästhetische Potential dieses nachhaltigen Rohstoffes hervor und liefern wertvolle kreative Impulse.

Der AHEC bietet ein breites Spektrum an technischen Publikationen, die von der Webseite heruntergeladen werden können unter www.americanhardwood.org

Verfolgen Sie die Aktivitäten des AHEC über Twitter und Instagram: @ahec_europe

Pressekontakte

Frau Rocío Perez-Íoigo

Der amerikanische Laubholzexportrat (AHEC)

E-mail: rocio@americanhardwood.org

Oder

Frau Hanna Dymek-Jara

Herr Jacek Borowiec

Questia Communications Management Consultants

E-mail: ahec-de@questiapr.pl

Tel.: +48 22 623 07 00

Bildquelle: @Foster&Partners und Nigel Young

PR-Agentur

Kontakt
Questia sp. z o.o. sp.k.
Jacek Borowiec
Piękna 43 5
00-672 Warszawa
48535222016
ahec-de@questiapr.pl
http://www.questiapr.pl

Das könnte Sie auch interessieren:

intarsys bringt mit Sign Live! cloud suite gears neue Signaturlösung Unterschreiben wie Sie wollen! Karlsruhe, 11 April 2018 – Die intarsys AG stellt auf der diesjährigen conhIT in Berlin ihr neues Produkt Sign Live! cloud suite gears vor. Damit steht dem Kunden jederzeit, an jedem Ort und von jedem Gerät aus ganz nach Wunsch eine Anwendung für Signatur, Siegel und Zeitstempel mit geräteunabhängiger Oberfläche zur Verfügung...
Rakuten Communications & Content Guru geben strategische Partnerschaft bekannt Tokio (ots/PRNewswire) - Rakuten Communications, eine Tochtergesellschaft des weltweiten Innovationsführers Rakuten Inc. mit Sitz in Tokio, und der Spezialist für Cloud-Kommunikation Content Guru Ltd. haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart, die connect storm Cloud-Kontaktzentrumslösungen auf den japanischen Markt bringen soll. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/643818/Connect_Storm...
Münster Halle (ots) - Umso mehr ist Münster ein positives Beispiel. In den sozialen Netzwerken wurde weniger spekuliert als in München. Es wurde auch weniger gehetzt. Hingegen folgten binnen Minuten rund 300 Menschen dem Aufruf zum Blutspenden - mehr, als die Uni-Klinik bewältigen konnte. Die Polizei informierte professionell. Das alles hat mit kollektiven Lernprozessen zu tun. Anschläge und Amok-Taten fi...
Wadephul: SPD-Kritik an der Russland-Politik von Maas schadet Deutschlands Berechenbarkeit Berlin (ots) - Basis für Beziehungen zu Moskau ist der Koalitionsvertrag Außenminister Heiko Maas ist wiederholt aus den Reihen der SPD für seine Russland-Politik kritisiert worden. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Johann David Wadephul: "Die wiederholte Kritik von SPD-Politikern, zuletzt von Ministerpräsident Weil, an der Russland-Politik von Heiko Maa...
VW Halle (ots) - Muss das jetzt noch sein? Schließlich ist der ehedem sehr selbstbewusste Top-Manager schon genug gedemütigt worden - etwa als er vor dem Untersuchungsausschuss des Bundestages zugeben musste, ein Totalversager zu sein. Dennoch: Es muss sein. Es geht um mehr als Winterkorn. Noch immer werden jeden Tag von fast allen namhaften Autobauern Fahrzeuge verkauft, die mit mehr oder weniger le...
sportwetten.de wird langfristiger Partner des DEB (VIDEO) Düsseldorf/München (ots) - Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) hat mit der sportwetten.de GmbH einen neuen langfristigen Partner an seiner Seite. Der in Düsseldorf ansässige Wettanbieter legt dabei besonderen Wert auf die Aktivierung der Fangemeinde über Promotion vor Ort und auf den digitalen Kanälen. Das Logo von sportwetten.de wird im ersten Jahr neben einer Bandenpräsenz bei den Spielen der...
Joachim Löw: “Deutschland musste sich fußballerisch weiterentwickeln, sonst hätten wir … Berlin (ots) - Die Nationalmannschaft verliert im letzten Länderspiel vor der Kadernominierung gegen Brasilien mit 0:1 MANUSKRIPT MIT O-TÖNEN JOACHIM LÖW, GIOVANE ELBER UND CACAU Anmoderation:Es war das erste Aufeinandertreffen mit Brasilien nach dem 7:1-Sieg der deutschen Nationalmannschaft im Halbfinale der WM 2014 und das letzte Länderspiel vor der Kadernominierung am 15. Mai für die WM 2018...
Zielgerichtet nach vorne München (ots) - Paychex Deutschland, ein führender Anbieter von integrierten Personalmanagement-Lösungen für kleine bis mittlere Unternehmen, gab die Akquisition der Lessor Group (Lessor) bekannt. Durch die Übernahme einer der marktführenden Anbieter von Payroll und Human-Capital-Management-Softwarelösungen (HCM) mit Kunden in Nordeuropa wird Paychex die kritische Masse in Europa erreichen und wei...
Internationaler Tag der Pflege: Die Situation von Pflegenden muss verbessert werden (Mynewsdesk) Pflegende in Deutschland brauchen mehr Anerkennung, Unterstützung und bessere Arbeitsbedingungen. Zum internationalen Tag der Pflege am 12. Mai fordert die Deutsche Alzheimer Gesellschaft, die Situation von pflegenden Angehörigen und professionell Pflegenden zu verbessern. Aufgrund ihrer Erkrankung sind Menschen mit Demenz auf Unterstützung und Pflege angewiesen. Einen ...
GTÜ: Neue Kategorie “Gefährlicher Mangel” bei der Hauptuntersuchung Stuttgart (ots) - Bei der amtlichen Hauptuntersuchung (HU) von Kraftfahrzeugen wird im Zuge der EU-Harmonisierung zum 20. Mai 2018 eine neue Mangelkategorie eingeführt. Darauf weist die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hin. Künftig gibt es neben dem "Geringen Mangel" und dem "Erheblichen Mangel" auch eine Kategorie "Gefährlicher Mangel". Dieses HU-Prüfergebnis stellt eine Zwischenstufe ...
Pressekonferenz zum Kongress Armut und Gesundheit Berlin (ots) - Armut macht krank, auch in Deutschland. Das belegen unter anderem Studien des Robert-Koch-Instituts. Warum das so ist und was getan werden muss, um das Menschenrecht auf Gesundheitsversorgung für alle zu gewährleisten, darüber diskutieren Expertinnen und Experten auf dem Kongress Armut und Gesundheit am 20. und 21. März in Berlin. Wir laden Sie herzlich ein, am Rande der Konferenz m...
Sachsen-AnhaltPolitik – Ostbeauftragter Hirte: “Die neuen Länder müssen an ihrem … Halle (ots) - Christian Hirte (CDU), der neue Ostbeauftragte der Bundesregierung, hat Ostdeutschland zu mehr Selbstbewusstsein geraten. "Die neuen Länder müssen an ihrem Image und Selbstbewusstsein arbeiten. Hier ist bei weitem nicht alles schlecht, man muss nur aus dem Fenster schauen", sagte Hirte im Gespräch mit der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Dienstagausgabe). "Bayern geht ...
Mestemacher: Einladung zur Pressekonferenz Gütersloh/Berlin (ots) - Schirmherrin Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Katarina Barley Die Initiatorin, Prof. Dr. Ulrike Detmers, begründet ihr Engagement für die Männeremanzipation folgendermaßen: "Väter brechen sich keinen Zacken aus der Krone, wenn sie Kinder, Küche und Karriere mit der Mutter teilen." Der Spitzenvater-Preis würdigt das praktizierte partnerschaftli...
Monet-Unterseekabel der nächsten Generation ist voll betriebsbereit Interkontinentales Unterseekabel zwischen den Vereinigten Staaten und Brasilien geht online und bietet kommerzielle High-Speed-Verbindungen mit hohem Übertragungsvolumen Chicago (ots/PRNewswire) - Die Unternehmen Algar Telecom (Brasilien), Angola Cables (Angola), Antel (Uruguay) und Alphabet, Inc. (Google) haben die Fertigstellung des 10.556 km umfassenden Monet Cable System bekannt gegeben. Damit...
NRW-Landesregierung will mit Mobilfunkanbietern Funklöcher beseitigen – Minister … Köln (ots) - Die NRW-Landesregierung will sich noch im Frühjahr mit den drei großen Mobilfunkanbietern auf Lösungen verständigen, um die Funklöcher im bevölkerungsreichsten Bundesland zu schließen. Dabei geht es besonders um ländliche Gebiete und die Versorgung entlang der Autobahnen und Eisenbahnlinien. "Wir sind in intensiven Gesprächen", sagte NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart dem "Kölne...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/343797
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.