Presse

Von wegen Unkraut – Wildkräuter helfen bei vielen Beschwerden

Berlin (ots) – Wildkräuter, die Hobbygärtnern oft als “Unkraut” ein Dorn im Auge sind, wurden Jahrhunderte lang als Heilpflanzen genutzt und geschätzt. Der NABU möchte anlässlich des Tages der biologischen Vielfalt (22. Mai) dieses fast vergessene Wissen wieder ins Bewusstsein bringen.

“Unkraut wird zu Unrecht so genannt, denn Wildkräuter sind besonders wichtig für Insekten und andere Tiere – und viele haben Heilwirkungen für den Menschen”, sagt NABU-Gartenexpertin Marja Rottleb. “Leider ist das Wissen darüber in großen Teilen der Bevölkerung verloren gegangen. Unsere Großeltern wussten noch, wie sie die Kräuter in Küche und Hausapotheke einsetzen konnten.”

So wird beispielsweise der Löwenzahn seit Jahrhunderten als Heilkraut genutzt. Durch seinen hohen Vitamingehalt, beispielsweise Vitamin A, C und K, aber auch dank der enthaltenen Bitterstoffe wirkt er positiv auf den menschlichen Körper. Eine Frühjahrskur mit frischen jungen Blättern wirkt Wunder bei Frühjahrsmüdigkeit, und nicht nur Galle und Leber, sondern auch der Darm und der Blutzuckerspiegel werden ausgeglichen.

Die Brennnessel kann mehr als bei Berührung brennende Quaddeln auf der Haut zu hinterlassen. Ihr Vitamingehalt ist wesentlich höher als der eines Kopfsalates, sie enthält Karotinoide, Kalium, Kalzium, Eisen und Chlorophyll. Dieser hohe Nährstoff- und Vitamingehalt machen die Brennnessel zu einem wahren Wundermittel. Sie wirkt stark harntreibend und blutreinigend. Auch die Samen sind essbar. Sie werden in vielen Kulturen als Aphrodisiakum eingesetzt. “Insekten und Vögel fliegen total auf die Brennnessel”, so Marja Rottleb. “Die Brennnessel ist Raupenfutterpflanze für mehr als dreißig heimische Falterarten, darunter Tagpfauenauge, Distelfalter und Admiral. Es lohnt sich also in jedem Fall, eine Brennnesselecke im Garten zu belassen, sei es als Superfood-Quelle oder Insektenbuffet.”

Die Blätter des Spitzwegerichs – auch König des Wegesrands genannt – hilft bei vielen Beschwerden. “Bei Mückenstichen verschafft es Linderung zerdrückte Blätter auf dem Stich zu verreiben”, so die NABU-Gartenexpertin. Spitzwegerich enthält Stoffe, die eine antibakterielle Wirkung haben, sowie Schleimstoffe, die reizmildernde Effekte besitzen. Sie bilden eine Art schützenden Film über die Schleimhaut in Mund und Rachen. “Damit kann der Spitzwegerich lästigen Hustenreiz mindern”, so Marja Rottleb.

Ein Tausendsassa unter den Wildkräutern ist der Afrikanische Beifuß – heimisch im Osten und Süden Afrikas von Äthiopien bis nach Südafrika. Die Pflanze kann zur Behandlung von Husten- und Fiebersymptomen eingesetzt werden, aber auch bei Magenschmerzen und Nierenleiden. Der Saft der zerstampften Beifußblätter wird mit heißem Wasser zu einem Tee aufgegossen und dann getrunken oder inhaliert. Der NABU baut Afrikanischen Beifuß und andere heilende Pflanzen im Kafa-Medizinalgarten in Südwest-Äthiopien an und bietet der lokalen Bevölkerung Führungen und Weiterbildungen für Kräuterzucht an. “Denn auch in Äthiopien geht das Wissen um Kräuter und ihre heilende Wirkung sukzessive verloren. Auch dort möchten wir diese Pflanzenarten erhalten und wertvolles Wissen um natürliche Heilung pflegen und weitergeben”, sagt die NABU-Afrikaprogramm-Leiterin Svane Bender.

Weitere hilfreiche Tipps für Wildpflanzen im Garten unter www.NABU.de/wildpflanzen

Mehr Infos zum Kafa-Medizinalgarten: unter www.NABU.de/Kafa-Garten

Kostenfreie Pressebilder finden Sie unter www.NABU.de/pressebilder_heilkraut und www.NABU.de/pressebilder_kafa

Quellenangaben

Textquelle:NABU, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6347/3947453
Newsroom:NABU
Pressekontakt:Marja Rottleb
NABU-Gartenexpertin
Tel. +49 (0)30.28 49 84-1582

E-Mail: Marja.Rottleb@NABU.de

Zum Kafa-Medizinalgarten: Svane Bender

NABU-Afrikaprogramm-Leiterin
Tel. +49(0)30.28 49 84-1711

E-Mail: Svane.Bender@NABU.de

Kathrin Klinkusch | Iris Barthel | Britta Hennigs | Nicole Flöper |
Silvia Teich

Tel. +49 (0)30.28 49 84-1510 | -1952 | -1722 | -1958 | -1588

Fax: +49 (0)30.28 49 84-2000 | E-Mail: presse@NABU.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Zum Earth Day: “planet e.” im ZDF über den “Plastik-Fluch” Mainz (ots) - Der Earth Day 2018 ist am kommenden Sonntag dem Kampf gegen den Plastikmüll gewidmet. Die ZDF-Umwelt-Doku-Reihe "planet e." zeigt deshalb am 22. April 2018, 16.30 Uhr, "Der Plastik-Fluch - Wie wir unseren Planeten vermüllen". Die Dokumentation geht der Frage nach, wie groß die Gefahr durch Mikro- und Makroplastik ist. Die ursprünglich für diesen Sendetermin geplante "planet e."-Doku ...
ZDF-Magazin “Frontal 21”: Bundesverkehrsministerium vereitelte Klagebefugnis der … Mainz (ots) - Das unionsgeführte Bundesverkehrsministerium (BMVI) verhinderte, dass Umweltverbände gegen Kfz-Zulassungen und Verkäufe von dreckigen Dieselfahrzeugen klagen können. Bei der Novellierung des sogenannten Umweltrechtsbehelfsgesetzes forderte das Ministerium, Verbänden für derartige Klagen die Befugnis zu verwehren. Das geht aus internen Regierungsdokumenten hervor, die dem ZDF-Magazin ...
NABU zum Weltbienentag: Ausgesummt – jede dritte Wildbienen-Art in Deutschland gefährdet Berlin (ots) - Erstmals setzen die Vereinten Nationen in diesem Jahr mit dem Weltbienentag (20.5.) ein internationales Zeichen gegen die schwindenden Insektenbestände. Auch in Deutschland ist die Lage alarmierend: Jede dritte der hierzulande lebenden 560 Wildbienen-Arten ist laut Roter Liste gefährdet oder vom Aussterben bedroht, wie etwa die Deichhummel oder die Geflügelte Kegelbiene. 39 weitere ...
Ludwig: Fahrverbote lösen das Stickoxid-Problem nicht Berlin (ots) - Geplante Maßnahmen in Hamburg führen nur zu Umgehungsverkehr Hamburg hat als erste deutsche Großstadt angekündigt, Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge zu verhängen. Betroffen sein soll ein 580 Meter langer Straßenabschnitt der Max-Brauer-Allee und ein 1,7 Kilometer langer Abschnitt der Stresemannstraße. Hierzu erklärt die verkehrspolitische Sprecherin der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Da...
Die Hansgrohe Group setzt auf wasser- und energiesparende Produkte und trägt so zum … Schiltach (ots) - Der 22. März steht im Zeichen des Wassers. Anlässlich der Weltkonferenz "Umwelt und Entwicklung" 1992 in Rio de Janeiro wurde der Weltwassertag ins Leben gerufen, um auf die Bedeutung des schützenswerten und faszinierenden Elementes hinzuweisen. Hansgrohe, global tätiges Unternehmen und ein führender Hersteller von Brausen, Duschsystemen, Bad- und Küchenarmaturen sowie Küchenspül...
Feinstaub- und CO-Minderung in Einzelraumfeuerungen durch zweistufiges Katalysatormodul Ramsloh (ots) - Handbeschickte Scheitholzöfen benötigen eine wirksame und gleichzeitig wirtschaftlich umsetzbare Emissionsminderung, um auch zukünftige Emissionsgrenzwerte einhalten zu können. In Feuerungen integrierte Katalysatoren stellen dabei eine sehr gute und kostengünstige Möglichkeit dar, um die Emissionen aus unvollständiger Verbrennung (CO, Kohlenwasserstoffe) signifikant zu mindern. Neb...
Nationalpark Schwarzwald: Entfaltung unter internationalem Label Baden-Baden (ots) - SWR Dokumentation "betrifft: Das Projekt Nationalpark - Welche Natur wollen wir?" / Mittwoch, 28. März 2018, 20:15 Uhr, SWR Fernsehen Sie gelten als Jahrhundertvorhaben des Südwestens - doch können die neu gegründeten Großschutzgebiete "Nationalpark Schwarzwald" und "Nationalpark Hunsrück-Hochwald" die Anforderungen des Naturschutzes mit den Interessen des Menschen in Einklang ...
Randale im Wartezimmer Stuttgart (ots) - "Zur Sache Baden-Württemberg", das landespolitische Magazin am Donnerstag, 12. April 2018, 20:15 bis 21 Uhr, SWR Fernsehen in Baden-Württemberg Stephanie Haiber moderiert die Sendung des Südwestrundfunks (SWR). Zu den geplanten Themen gehören:Zucker - gefährliche Droge oder harmloses Nahrungsmittel? Menschen in Baden-Württemberg verzehren im Schnitt 34 Kilo Zucker im Jahr pr...
Sondermüllimporte: “planet e.” im ZDF über giftige Geschäfte Mainz (ots) - Deutschland ist weltweit einer der größten Sondermüllimporteure - mehrere Millionen Tonnen dieser Abfälle werden jährlich nach Deutschland transportiert, dort verbrannt und endgelagert. Wie gefährlich sind diese Transporte? Am Sonntag, 8. April 2018, 15.10 Uhr, beleuchtet "planet e." die "Sondermüllimporte - Deutschlands giftigstes Geschäft". Dirk Jansen, Geschäftsführer des BUND-Lan...
PV Tech: LONGi branchenweit Rekordhalter bei F&E-Ausgaben Xi'an, China (ots/PRNewswire) - PV Tech hat jüngst einen Artikel über LONGi Green Energy Technology veröffentlicht, den führenden integrierten Hersteller hocheffizienter Monokristallin-Solarmodule und Mitglied der 'Silicon Module Super League' (SMSL) (https://www.pv -tech.org/editors-blog/top-10-module-suppliers-in-2017) . LONGi hat 2017 einen neuen Rekord bei F&E-Ausgaben aufgestellt und dabe...
“Unser Schiff rammte einen Plastikberg” München (ots) - - IFAT-Auftakt mit Bundesumweltministerin Schulze - "Es gibt nicht die eine große Lösung bei der Plastikfrage" - "Plastik widerspricht den Fundamenten der Nachhaltigkeit" Die Eröffnung der IFAT 2018 startete mit einer hitzigen Diskussion über das vielleicht größte Umwelt-Thema unserer Zeit: Wie soll die Menschheit künftig mit dem Material Plastik umgehen, das die Weltmeere vermüllt...
WWF – Earth Hour 2018: Bestatter November trägt Weltklima zu Grabe Berlin (ots) - Am Samstag, den 24. März gehen von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr weltweit in tausenden Städten die Lichter aus. Die Hauptaktion zur Earth Hour vom WWF Deutschland findet vor dem Brandenburger Tor in Berlin statt. Das klimaneutrale Bestattungsunternehmen November unterstützt den WWF, indem es vor Ort symbolisch das Weltklima zu Grabe trägt. "Der Klimawandel ist eine der größten Herausforde...
Sky und National Geographic kämpfen gemeinsam gegen die Verschmutzung der Ozeane München (ots) - - National Geographic stellt 10 Mio. Dollar für die Unterstützung der Aktivitäten von Sky Ocean Ventures bereit - Sky und National Geographic kooperieren bei einer neuen Reihe von Stipendien, Innovation Challenges und Veranstaltungen zur Bekämpfung von Plastik in den Meeren und Förderung von Unternehmensinnovationen - Die Zusammenarbeit wird die bisher größte globale Medienkampagne...
Hardware-Nachrüstungen an Dieselfahrzeugen sind wirksam München (ots) - Der ADAC Württemberg e.V. hat mit Unterstützung des baden-württembergischen Verkehrsministeriums nachgewiesen, dass Hardware-Nachrüstungen an Euro-5-Dieselfahrzeugen nicht nur möglich, sondern auch hochwirksam sind. Bis zu 70 Prozent (innerorts) beziehungsweise 90 Prozent (außerorts) weniger Schadstoffausstoß lassen sich laut neuesten Messungen durch Nachrüstungen an solchen Fahrze...
Oriental Yuhong, führendes Unternehmen im Bereich Imprägnierung in China, erhält … Peking (ots/PRNewswire) - Harmonie, ein behagliches Leben sowie Sicherheit und eine geschützte Umwelt sind ganz schlichte Wünsche eines jeden Kunden. Vor kurzem erhielt Oriental Yuhong, ein chinesisches Unternehmen, das sich auf Imprägnierung spezialisiert hat, das standardmäßige EC-Umweltzertifikat für China. EC-Zertifikate sind die maßgeblichsten Umweltzertifikate in Europa und zudem die strengs...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.