Polizei

POL-HH: 180518-4. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Überfall auf ein Bekleidungsgeschäft in Hamburg-Barmbek-Süd

Hamburg (ots) – Tatzeit: 13.04.2018, 14:20 Uhr Tatort: Hamburg-Barmbek-Süd, Hamburger Straße

Die Hamburger Polizei fahndet mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach einem unbekannten Mann, der unter Vorhalt eines Messers versuchte, zwei Mitarbeiterinnen (44, 51) eines Bekleidungsgeschäfts auszurauben. Die Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt LKA 144 geführt.

Nach den bisherigen Ermittlungen führten die zwei Mitarbeiterinnen des Bekleidungsgeschäfts einen Kassenwechsel durch, als der Täter das Geschäft betrat. Er bedrohte die beiden mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Die 51-jährige Angestellte verweigerte dies und schloss hierauf die Kassenschublade.

Daraufhin flüchtete der Täter ohne Beute mit einem Fahrrad in Richtung stadteinwärts.

Eine Sofortfahndung mit insgesamt sechs Funkstreifenwagen führte nicht zur Ergreifung des Täters.

Dieser kann wie folgt beschrieben werden:

– männlich – ca. 180 cm groß – 35 – 45 Jahre alt – helle Hautfarbe
– blaue Augen – grauer Kapuzenpullover – rot/graue Jacke – hellblaue
Jeans – flüchtete mit einem Fahrrad

Die Ermittler konnten Fotos des Tatverdächtigen sichern und die Staatsanwaltschaft Hamburg erwirkte beim zuständigen Ermittlungsrichter einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung.

Hinweise bitte an das Landeskriminalamt unter der Rufnummer 040/4286-56789.

Th.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Pressestelle
Evi Theodoridou
Telefon: +49 40 4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HM: Zeugenaufruf zu einer Verkehrsunfallflucht; Kurvenleittafel und Leitpfosten beschädigt Lauenförde (ots) - Am Freitag, in der Zeit von 10.30 Uhr bis 13.45 Uhr, muss ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße 241 aus Uslar kommend in Richtung Lauenförde gefahren sein. In einer Linkskurve ist er dann aus bisher ungeklärten Umständen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hat dabei eine Kurvenleittafel und zwei Leitpfo...
POL-PDLU: Widerstand gegen Polizeibeamte Bobenheim-Roxheim (ots) - Zu einem Widerstand gegen zwei Polizeibeamte kommt es am 20.05.2018 gegen 00:48 Uhr im Bereich des Pfalzrings in Bobenheim-Roxheim. Zunächst wird die Fußstreife der Polizei, welche anlässlich des Bürgerfestes dort unterwegs ist auf eine lautstarke verbale Auseinandersetzung aufmerksam, an welcher der spätere Beschuldigte - ein 17-jähriger au...
POL-OL: +++ Polizei sucht Eigentümer sichergestellter Fahrräder +++ Oldenburg (ots) - Die Ermittlungsgruppe "Fahrraddiebstahl" der Polizei Oldenburg stellte in den vergangenen Tagen im Stadtgebiet zwei Fahrräder sicher, die bisher noch keinem Eigentümer zugeordnet werden konnten. Bei den sichergestellten Rädern handelt es sich um ein schwarzes Herrenrad der Marke "Grecos" (Typ Vermont) sowie ein weißes Damenrad der Marke "Curtis" (Typ Premium)...
POL-KN: Meldungen aus dem Bodenseekreis Konstanz (ots) - -- Friedrichshafen Autofahrer alkoholisiert Polizeibeamte des Polizeireviers Friedrichshafen stellten am Freitag gegen 00.45 Uhr in der Flugplatzstraße bei der Kontrolle eines 37-jährigen Pkw-Lenkers deutliche Anzeichen für eine alkoholische Beeinflussung fest. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille, woraufhin die Polizisten...
POL-HK: Ahlden: Mit Gummihammer attackiert; Bad Fallingbostel: Mit Messer verletzt; Hodenhagen: Einbruch in Gartenhaus; Soltau: Geäst in Brand gesetzt Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 18.05.2018 Nr. 1 17.05 / Mit Gummihammer attackiert Ahlden: Am Donnerstagmorgen, gegen 09.00 Uhr kam es in Ahlden zu einer Körperverletzung, bei der ein Gummihammer eingesetzt wurde. Der vermeintliche Täter erschien an der Wohnungstür seiner Ex-Freundin und schlug mit dem Werkzeug unverhofft auf den neuen Freun...
BPOL NRW: Gleich zweimal klickten die Handschellen am Duisburger Hauptbahnhof bei der Bundespolizei Duisburg (ots) - Die Bundespolizei nahm am Dienstag (15. Mai) im Duisburger Hauptbahnhof zwei gesuchte Straftäter fest. Morgens um 10.40 Uhr einen Serben (28) und abends um 22.15 Uhr einen Deutschen (54). Beide Männer waren mit einem Haftbefehl ausgeschrieben. Der 28-jährige Mann wurde wegen eines Diebstahls von der Staatsanwaltschaft Duisburg zu 413 Euro Geldstrafe oder 12 Tagen Er...
POL-HRO: Polizei ermittelt nach Schlägerei in Rostock Rostock (ots) - Am Samstag kam es gegen 01:00 Uhr im Rostocker Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt zu einer Schlägerei zwischen mehreren jungen Männern. Nach ersten Erkenntnissen begegneten sich die Personen beider Gruppen in der Wismarschen Straße. Eine unbekannte Person pfiff dabei in Richtung der anderen Personengruppe. Ein 20-jähriger Geschädigter fühlte sich ...
POL-ME: Radfahrer nach Unfall schwerverletzt -Mettmann- 1805086 Mettmann (ots) - Am frühen Donnerstagnachmittag des 17.05.2018 kam es in Mettmann zu einem schwerwiegenden Unfall zwischen einem Pkw und einem Radfahrer. Gegen 13:40 Uhr befuhr ein 67-jähriger Radfahrer aus Mettmann den aus seiner Sicht linksseitig der Fahrbahn verlaufenden Radweg des außerörtlichen Südring in Richtung Wuppertal. In Höhe Nösenberg überquert...
POL-DH: Nachtragsmeldungen der Polizeiinspektion Diepholz vom 16.06.2018 Diepholz (ots) - Polizeikommissariat Weyhe ++Einbruch in einen Blumenhandel in Stuhr++ Unbekannte Täter suchen einen Blumenhandel in Stuhr in der Varreler Landstraße am frühen Dienstag morgen auf und verschaffen sich mit Gewalt Zutritt in die Geschäftsräume. Anschließend wird aus einem Kaffeeautomaten der Münzbehälter entwendet und mehrere Räumlichkei...
POL-TUT: (Loßburg-Schömberg) Einbruch ins ehemalige Hotel Adrionshof Loßburg-Schömberg (ots) - Bei einem Einbruch in das ehemalige Hotel Adrionshof und das danebenstehende Wohnhaus hat der Dieb nicht viel erbeutet. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 1000 Euro. Zwischen Sonntag und Mittwoch betrat der unbekannte Täter allem Anschein nach durch eine unverschlossene Tür das Hotel und durchsuchte zwei Arbeitsräume. Er nahm ein...
POL-HS: Wohnmobil aufgebrochen Hückelhoven-Ratheim (ots) - Unbekannte Täter schlugen die Seitenscheibe eines Wohnmobils ein, das an der Heerstraße parkte. Anschließend durchsuchten sie den Innenraum des Fahrzeugs nach Diebesgut. Was sie entwendeten, ist noch nicht bekannt. Die Tat ereignete sich zwischen dem 11. Mai (Freitag) und dem 15. Mai (Dienstag). Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Hei...
POL-DA: Rüsselsheim: Schwarzer Mercedes entwendet (GG-AB 38) / Zeugen gesucht Rüsselsheim (ots) - Diebe haben in der Nacht zum Samstag (12.05.) einen schwarzen Mercedes in Rüsselsheim entwendet. Gegen 4.15 Uhr bemerkten Zeugen den Diebstahl des mehrere Zehntausend Euro teuren Fahrzeuges der ML Reihe. Das Auto mit dem amtlichen Kennzeichen GG-AB 38 war seit Mitternacht in der Karlsbader Straße abgestellt. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder dem Verbl...
POL-PDPS: Brandursache bei Wohnhausbrand in Dellfeld geklärt Pirmasens (ots) - Wie von der Polizei Zweibrücken berichtet, brannte am späten Abend des 11.05.2018 der Dachstuhl eines Wohnhauses in Dellfeld. Brandgutachter des Landeskriminalamtes Rheinland-Pfalz stellten am Dienstag bei der Brandortbegehung fest, dass ein technischer Defekt in einem elektrischen Gerät brandursächlich ist. Das Gerät stand im Wohnzimmer der Dachgeschossw...
LPI-J: Volltrunkener Jaguarfahrer verursacht Unfälle und flüchtet Jena (ots) - Am Samstag gegen zwischen 17:50 Uhr und 18:00 Uhr verursachte ein 50-jähriger Mann in Nerkewitz und Dornburg zwei Verkehrsunfälle und flüchtete anschließend. Der Mann konnte im Rahmen der polizeilichen Suche an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Obwohl erkennbar alkoholisiert, verweigerte er einen Atemalkohltest. Es wurden Blutentnahmen angeordnet und der F&...
POL-E: Mülheim an der Ruhr: Trickbetrüger gibt sich als Staubsaugervertreter aus und stiehlt Bargeld einer Seniorin Essen (ots) - 45472 MH.-Heißen: Am Mittwochnachmittag (16. Mai) kam es im Stadtteil Heißen zu einem Trickbetrug zum Nachteil einer 92- jährigen Mülheimerin. Gegen 14:50 Uhr klingelte es an der Wohnungstür der Seniorin. Ein unbekannter Mann gab sich als Staubsaugervertreter aus und verschaffte sich hierdurch Zutritt in die Wohnung der älteren Dame. Bevor der dreiste ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3947462
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.