Presse

TÜV-Studie: Vertrauen in den Diesel im freien Fall

Berlin (ots) –

+++ Nur 6 Prozent der Bundesbürger würden noch einen Diesel kaufen +++ Politik muss Fahrverbote verhindern +++ TÜV-Verband fordert Digitalcheck bei abgasrelevanten Systemen

Nur noch sechs Prozent der Bundesbürger würden sich beim Autokauf für ein Dieselfahrzeug entscheiden. Damit liegen sie in der Gunst hinter den E-Fahrzeugen (13,6 Prozent), Fahrzeugen mit Hybridantrieb (19,4 Prozent) und den Benzinern (48,1 Prozent). Das sind die Ergebnisse aus einer Mobilitätsstudie, die der TÜV-Verband (VdTÜV) veröffentlicht hat.

“Das Vertrauen in die Dieseltechnologie befindet sich im freien Fall,” erklärt Joachim Bühler, Geschäftsführer des VdTÜV. Die mangelnde Akzeptanz der Autokäufer spiegelt sich auch in den Zulassungszahlen wider. Betrug im Jahr 2015 der Anteil der Selbstzünder an den Neuzulassungen noch 48 Prozent, lag er 2017 bei 38,8 Prozent. Nach dem Urteil zu den Fahrverboten waren im März 2018 nur noch 31 Prozent aller Neuzulassungen mit einem Dieselmotor angetrieben. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass Millionen Besitzer auf älteren Dieselfahrzeugen sitzenbleiben, weil es für sie keinen Gebrauchtwagenmarkt mehr gibt.

“Der Vertrauensverlust für den Dieselantrieb kann fatale Folgen haben”, warnt Bühler. “Wir werden effiziente und vergleichsweise saubere Verbrennungsmotoren noch viele Jahre als Brückentechnologie benötigen.” Hier sind die Automobilindustrie und die Politik gleichermaßen gefragt. “Die innovativen Hersteller sind absolut in der Lage, emissionsarme Dieselmotoren auf die Straße zu bringen,” so Bühler. Für einen Diesel spricht nach wie vor sein im Vergleich zum Benziner geringerer Spritverbrauch und CO2-Ausstoß. Bühler: “Wenn sich die ersten Testergebnisse der Autoindustrie für neue Diesel mit dem Abgasstandard Euro 6d-TEMP bzw. Euro 6d bestätigen, gibt es keinen Grund mehr, die Dieseltechnologie in Frage zu stellen.”

Eine wichtige Verbesserung sind bereits die auf EU-Ebene eingeführten Tests bei der Typengenehmigung neuer Fahrzeugmodelle unter realen Bedingungen. Der TÜV-Verband fordert aber darüber hinaus die Einführung eines Digitalchecks bei der regelmäßigen Hauptuntersuchung. “Es kann nicht sein, dass Manipulationen an Abgasnachbehandlungssystemen bei den regelmäßigen Prüfungen nicht aufgedeckt werden können, weil dafür die gesetzlichen Rahmenbedingungen in Deutschland fehlen”, erklärt Bühler. Die EU-Kommission geht davon aus, dass fünf Prozent der defekten oder manipulierten Fahrzeuge für 25 Prozent der Luftverschmutzung in Europa verantwortlich sind. Die Identifikation von möglichen Manipulationen an den Abgasnachbehandlungssystemen im Rahmen der Hauptuntersuchung wäre ein maßgeblicher Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität in Deutschland.

Weitere Informationen zur Mobility Studie 2018 des VdTÜV unter www.vdtuev.de

Zur Methodik der Studie:

Befragt wurden insgesamt 1.238 Personen, darunter 1.007 Personen mit mindestens einem Auto im Haushalt, ab 18 Jahren in Deutschland. Die computergestützten telefonischen Interviews (CATI) wurden in der Zeit vom 26. Februar bis 09. März 2018 durchgeführt. Es wurden sowohl Festnetz- wie auch MobilfunkanschluÌ^sse beruÌ^cksichtigt (Dual Frame: 70/30).

Dazu wurde eine bevölkerungsrepräsentative, proportionale und überschneidungsfreie Zufallsstichprobe auf Basis des Mikrozensus 2016 gezogen. Um Abweichungen aufgrund der Zufallsauswahl zu korrigieren, wurden die Aussagen zudem auf Grundlage des Mikrozensus nach Geschlecht, Alter, Personen im Haushalt und Bundesland gewichtet. Damit zeichnet die Studie ein bevölkerungsrepräsentatives Bild für Personen ab 18 Jahren in Deutschland. Bei der vorliegenden Stichprobe kann der Anteilswert in der Grundgesamtheit um ca. ± 3 Prozent um den Anteilswert in der Stichprobe schwanken.

Quellenangaben

Textquelle:VdTÜV Verband der TÜV e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/65031/3927993
Newsroom:VdTÜV Verband der TÜV e.V.
Pressekontakt:Geraldine Salborn
VdTÜV Verband der TÜV e.V.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T.: +49 30 760095-400
presse@vdtuev.de
www.vdtuev.de
twitter.com/vdtuev_news

Das könnte Sie auch interessieren:

Wenn Bahn oder Bus das Flugzeug abhängen Berlin (ots) - Es ist bekannt, dass Reisen mit der Bahn oder dem Bus ökologischer sind als mit dem Flugzeug. Doch es gibt Routen in Europa, bei denen eine Bahn- oder Busfahrt anstelle des Fliegers auch noch schneller ist und die Reisezeit um bis zu über drei Stunden verkürzt. GoEuro, die Reiseplattform für Bahn, Bus und Flug, zeigt nun Routen in Europa, die Zeit sparen und umweltfreundlicher sind....
Tag des Waldes – Papierindustrie fordert Anpassung der EU-Holzhandelsverordnung Bonn (ots) - Zum Internationalen Tag des Waldes am 21. März fordert die deutsche Papierindustrie von der Europäischen Kommission, die Europäische Holzhandelsverordnung (EUTR) endlich auf alle Holzprodukte auszuweiten. Der gegenwärtige Konsultationsprozess der Kommission sollte dazu genutzt werden, die noch vorhandenen Schlupflöcher zu schließen, erklärte der Verband Deutscher Papierfabriken (VDP)....
Wachstum aus eigener Kraft stärkt MAHLE in der Transformation Stuttgart (ots) - - Starkes organisches Wachstum von 6,4 Prozent - Umsatz steigt auf 12,8 Milliarden Euro - Steigerung der Ertragskraft - Weiterhin konsequenter Fokus auf die duale Strategie - Frische Innovationskultur für die Mobilität von morgen Der MAHLE Konzern hat im Geschäftsjahr 2017 sein kontinuierliches Wachstum fortgesetzt. Mit einem deutlichen organischen Wachstum von 6,4 Prozent hat MA...
Neue IoT-Mobilfunktechnologie erstmals in Deutschland eingesetzt Düsseldorf (ots) - - Mit dem Einsatz von CAT M1 im Live-Netz des Mobilitätstestfeldes 5G-ConnectedMobility funkt die neue IoT-Mobilfunktechnologie erstmals in einem Live-Netz in Deutschland - Ein Vorteil von CAT M1 ist die problemlose Verbindung von sich in Bewegung befindenden IoT-Geräten - auch beim Wechsel der Mobilfunkzelle - 5G-ConnectedMobility ermöglicht durch die Einbindung der innovativen...
Philoro enthüllt Weltrekord Berlin (ots) - Die größte Silbermedaille der Welt - wird der Öffentlichkeit am 05.05 in Berlin präsentiert! Mit einem Verkaufswert von 100.000 Euro und einem Gewicht von 62,2 kg ist die weltweit größten Silberprägung in Gedenken an Karl Marx einmalig. Interessierte Berliner, Sammler und Münzfreunde haben die Möglichkeit ab 10 Uhr ab Samstag, 5. Mai, bei der philoro EDELMETALLE GmbH, Leipziger Plat...
13. Ökostrom-Umfrage 2018″ – der Ökostrommarkt scheint wieder anzuziehen Herrsching (ots) - Der Ökostrommarkt scheint anzuziehen. Darauf deuten die Ergebnisse der 13. E&M-Ökostromanalyse hin. Die heimische Ökostromstrombranche zeigt sich wieder optimistischer. Die führenden Anbieter rechnen für dieses und das kommende Jahr mit wachsenden Kunden- und Absatzzahlen. Das zeigen die Ergebnisse der 13. Ökostromerhebung der Fachzeitung Energie & Management (E&M). ...
TUI Holly Awards – die beliebtesten Ferienhotels deutscher Urlauber Hannover/Berlin (ots) - - Jubiläumsverleihung in Berlin - Spanien holt mit 39 Hollys den Sieg im Länderranking - "Bestes Hotel" ist erneut das Seaside Grand Hotel Residencia auf Gran Canaria 100 Hoteliers aus 16 verschiedenen Ländern sind gestern im Umspannwerk am Berliner Alexanderplatz zusammengekommen, um den TUI Holly 2018 entgegenzunehmen. Bereits zum 25. Mal verleiht TUI die Auszeichnung im ...
Phantomstaus auf Urlaubsreisen: Technologie von Ford kann zur Reduzierung des Phänomens … Köln (ots) - - Phantomstaus treten auf, wenn Autofahrer bremsen und eine Kettenreaktion auslösen, die den rückwärtigen Verkehr zum Erliegen bringt - Ford und Wissenschaftler konnten zeigen: Der Einsatz von adaptiven Geschwindigkeitsregelanlagen (ACC), wie sie bei Ford-Modellen vom Fiesta bis hin zum Transit angeboten werden, können Phantomstaus reduzieren - Die Weiterentwicklung: der Intelligent D...
Produktrückruf “Salzstein 2er Set” Hamburg (ots) - Presseinformation: Produktrückruf "Salzstein 2er Set"Das Unternehmen Karpati ruft im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes das Produkt "Salzstein 2er Set" freiwillig zurück. Das Produkt wurde seit dem 23.04.2018 in den Filialen von ALDI Nord und ALDI SÜD verkauft. Da es sich bei dem Salzstein um ein Naturprodukt handelt, können Luft- oder Wassereinschlüsse auftreten. Es k...
venbona setzt der Festpreis-Kultur bei Immobilienverkäufen ein Ende Zug (ots) - Professionelle Immobilienvermarkter stehen immer wieder aufs Neue vor der Aufgabe, für Ihre Kunden den bestmöglichen Preis für die zu verkaufende Immobilie zu erreichen. Dabei gibt es verschiedene Arten, den Wert einer Immobilie zu ermitteln. Der wahre Marktpreis wird jedoch von der Dynamik aus Angebot und Nachfrage bestimmt. Daher wird heute immer häufiger das Bieterverfahren als Meth...
Vorsorglicher Rückruf von zwei Chargen von “REWE Feine Welt Risotto mit Steinpilzen» … Salzburg (ots) - Manolo´s Food GmbH ruft vorsorglich zwei Chargen von "REWE Feine Welt Risotto mit Steinpilzen» und «REWE Feine Welt Risotto mit Safran» zurück Die Firma Manolo´s Food GmbH, Salzburg in Österreich, ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich die nachfolgenden Produkte zurück: - "REWE Feine Welt Risotto mit Safran, 280 g", Mindesthaltbarkeitsdatum: 09/2019 mit ...
Es geht um mehr als Kohleverstromung, es geht um die Zukunft der Energiewende Berlin (ots) - Zur Einsetzung der Kommission "Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung" durch die Bundesregierung sagt Andreas Kuhlmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der Deutschen Energie-Agentur (dena): "Aufgabenportfolio und Erwartungen an die von der Politik eingesetzte Kommission sind groß. Denn die Bundesregierung will die Klimaziele 2030 auf jeden Fall erreichen und den damit verbunde...
Versicherungstipp: Kids an Bord – so fahren Familien sicher in den Sommerurlaub Saarbrücken (ots) - - 77 Prozent der Familien, die in die Sommerferien fahren, nehmen das Auto. Das ergab die diesjährige forsa-Trendumfrage (1) im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland. - Stehen lange Autofahrten mit Kindern an, sollten sich Eltern auf mögliche Stresssituationen und Gefahren vorbereiten. - Wie Familien entspannt und sicher an ihr Urlaubsziel ...
Sharing is Caring: Mit diesen 3 Apps ist Teilen kinderleicht Berlin (ots) - Kaum genutzte Akkuschrauber, ungelesene Bücher oder überschüssige Lebensmittel: Mit Sharing Apps lassen sich Dinge heute so einfach wie nie mit anderen teilen. Der Vorteil: Man spart Geld, lernt neue Leute kennen und entlastet gleichzeitig die Umwelt. Die Re-Commerce-Plattform momox stellt drei Apps zum Teilen vor. SelbstabholerJährlich landen hierzulande 19 Millionen Tonnen Lebe...
“Wir machen Deutschland e-mobil”: ADAC startet Mobilitätsoffensive für alternative … München (ots) - Der ADAC hat auf seiner Hauptversammlung in Dresden den Startschuss für eine umfassende Mobilitätsoffensive gegeben. "Wir machen Deutschland e-mobil" lautet das Versprechen von Europas größtem Mobilitätsclub, seinen mehr als 20 Millionen Mitgliedern künftig attraktive Informations- und Serviceangebote sowie entsprechende Mitgliedschaftsleistungen und Produkte rund um alternative An...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.