Presse

Darling Ingredients Inc. verkündet Preisfestlegung eines privaten Angebots von 2026 …

Irving, Texas (ots/PRNewswire) – Darling Ingredients Inc. (NYSE: DAR) (“Darling” oder das “Unternehmen”) gab heute bekannt, dass Darling Global Finance B.V. (der “Emittent”), eine indirekte, hundertprozentige Tochtergesellschaft des Unternehmens nach niederländischem Recht, den Preis eines privaten Angebots von 2026 fälligen, unbesicherten vorrangigen 3,625-Prozent-Anleihen mit einem Gesamtnennbetrag von 515 Mio. EUR (die “Anleihen”) festgelegt hat. Der Preis der Anleihen wurde auf 100 % ihres Nennwerts festgelegt. Es wird erwartet, dass das Angebot am 02. Mai 2018 geschlossen wird, vorbehaltlich der Erfüllung der üblichen Abschlussbedingungen.

Der Bruttoertrag des Angebots, zusammen mit Krediten im Rahmen der revolvierenden Kreditlinie des Unternehmens, soll dazu verwendet werden, alle 2022 fälligen 4,75-Prozent-Senior-Notes des Emittenten durch Barübernahmeangebot für diese Anleihen zu refinanzieren, und, falls erforderlich und in dem erforderlichen Ausmaß, für den Rückkauf dieser Anleihen und die Zahlung aller für die Refinanzierung anfallenden Prämien, die Begleichung der Provision der Erstkäufer der Anleihen und die Zahlung der sonstigen mit dem Angebot verbundenen Gebühren und Ausgaben.

Die Anleihen werden in den USA Personen, bei denen berechtigter Grund zur Annahme besteht, dass es sich um qualifizierte institutionelle Käufer gemäß Rule 144A des Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der “Securities Act”) handelt, und außerhalb der USA Nicht-US-Personen gemäß Regulation S des Securities Act angeboten. Die Anleihen werden nicht unter dem Securities Act oder staatlichen Wertpapiergesetzen registriert und dürfen ohne entsprechende Registrierung oder eine gültige Ausnahmeregelung von den Registrierungsanforderungen gemäß dem Securities Act oder geltenden staatlichen Wertpapiergesetzen nicht in den USA angeboten oder verkauft werden.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf der Anleihen dar. Ebenfalls sind Verkaufsangebote oder Aufforderungen zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf der Anleihen in Staaten oder Gerichtsbarkeiten ausgeschlossen, in denen ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung unter den Wertpapiergesetzen dieser Staaten oder anderen Gerichtsbarkeiten unzulässig wäre.

Informationen zu Darling

Darling Ingredients Inc. ist ein globaler Entwickler und Hersteller nachhaltiger, natürlicher Inhaltsstoffe aus essbaren und nicht essbaren Bionährstoffen und produziert eine breite Palette von Inhaltsstoffen und Spezialerzeugnissen für Kunden der Branchen Pharmazie, Lebensmittel, Tiernahrung, Futtermittel, Industrie, Kraftstoffe, Bioenergie und Düngemittel. Mit Betrieben an über 200 Standorten auf fünf Kontinenten sammelt das Unternehmen alle Komponenten von tierischen Nebenprodukten und wandelt sie in nutzbare Bestandteile und Spezialinhaltsstoffe um – darunter Gelatine, Speisefette, Futtermittelfette, Tierproteine und -mehle, Plasma, Tierfutterzutaten, organische Düngemittel, Altspeisefett, Ausgangsmaterialien für Kraftstoffe, umweltfreundliche Energie, Naturdärme und Häute. Das Unternehmen sammelt außerdem wiederaufbereitete Öle (benutzte Speiseöle und Tierfette) und wandelt sie in wertvolle Futtermittel und Kraftstoffbestandteile um und sammelt und verwertet Reststoffe aus Großbäckereien zu Futtermittelinhaltsstoffen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Umweltdienstleistungen wie einen Fettabscheider-Service inklusive Entsorgung für Gastronomiebetriebe sowie Entsorgung von Feststoffabfällen aus Abwasseraufbereitungsanlagen der Lebensmittelindustrie.

Hinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen:

Diese Pressemitteilung enthält “zukunftsgerichtete Aussagen” zur Geschäftstätigkeit und den Geschäftsperspektiven von Darling Ingredients Inc., einschließlich seines Diamond Green Diesel Joint Venture, und zu den Einflussfaktoren der Branche. Diese Aussagen sind an Begriffen wie “glauben”, “antizipieren”, “erwarten”, “schätzen”, “beabsichtigen”, “könnte”, “kann”, “werden”, “sollte”, “geplant”, “potenziell”, “fortfahren”, “Dynamik”, “Annahme” und ähnliche Begriffe mit Bezugnahme auf mögliche zukünftige Ereignisse zu erkennen. Diese Aussagen geben die gegenwärtige Auffassung des Unternehmens im Hinblick auf zukünftige mögliche Ereignisse wieder. Sie basieren auf der Einschätzung durch das Unternehmen und unterliegen einer Vielzahl von Risiken und Unwägbarkeiten, die sich der Kontrolle des Unternehmens entziehen und dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse deutlich von den Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen dargelegt sind. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: bestehende und noch unbekannte zukünftige Einschränkungen hinsichtlich der Fähigkeit der direkten und indirekten Tochtergesellschaften des Unternehmens, dem Unternehmen Cashflow zum Zwecke der Tilgung der Unternehmensverschuldung oder für andere Zwecke zur Verfügung stellen zu können; die globale Nachfrage nach Biokraftstoffen und Getreide- und Ölsaaten, die Volatilität aufweist und die Kosten für Futtermittel für Rinder, Schweine und Geflügel beeinflussen kann, was sich auf die Verfügbarkeit von verwertbarem Rohmaterial und die Verkaufspreise für die Produkte des Unternehmens auswirken kann; eine Reduzierung der Rohstoffmengen, die dem Unternehmen aufgrund der schwachen Margen in der Fleischproduktionsindustrie infolge gestiegener Futtermittelkosten, geringerer Nachfrage von Verbraucherseite her oder aufgrund anderer Faktoren zur Verfügung stehen, weniger Volumen aus Gastronomiebetrieben oder anderer Herkunft, verringerte Nachfrage nach Tierfutter; sinkende Preise für das Endprodukt, einschließlich sinkender Preise bei Endprodukten im Bereich Fett und gebrauchtes Speiseöl; globale Änderungen der Regierungspolitik hinsichtlich erneuerbarer Kraftstoffe und Treibhausgasemissionen, die sich sowohl in den USA als auch im Ausland negativ auf Programme wie das Renewable Fuel Standards Program, Low Carbon Fuel Standards und Steuervergünstigungen für Biokraftstoffe auswirken können; etwaige Rückrufaktionen, die sich aus der Feststellung einer unbefugten Verfälschung von Lebensmitteln oder Lebensmittelzusatzstoffen ergeben können; das Auftreten der Influenzapandemie H1N1 2009 (ursprünglich als “Schweinegrippe” bezeichnet), hoch pathogener Stämme der Vogelgrippe (kollektiv als “Vogelgrippe” bezeichnet), der Bovinen Spongiformen Enzephalopathie (oder “BSE”), der epidemischen Virusdiarrhoe des Schweines (“PED”) oder anderen Erkrankungen, die in den USA oder anderen Ländern als Krankheiten tierischen Ursprungs eingestuft werden; unvorhergesehene Kosten und/oder Minderungen bei den Rohstoffmengen, die im Zusammenhang mit Einhaltung der bestehenden bzw. mit neuen und nicht vorhersehbaren Vorschriften in den USA und im Ausland (einschließlich, ohne Einschränkung, China) stehen, welche die Branchen betreffen, in denen das Unternehmen tätig ist, oder aber seine Mehrwertprodukte (einschließlich neuer oder modifizierter Vorschriften zu Tierfutter, Vogelgrippe, PED oder BSE bzw. ähnliche oder nicht antizipierte Vorschriften); Risiken im Zusammenhang mit der Anlage für erneuerbaren Diesel in Norco, Louisiana, die im Rahmen eines Joint Venture zwischen dem Unternehmen und Valero Energy Corporation betrieben wird, einschließlich etwaiger unvorhergesehener Betriebsstörungen und Probleme im Zusammenhang mit dem angekündigten Expansionsprojekt; Schwierigkeiten oder erhebliche Störungen in unseren Informationssystemen oder das Unvermögen, neue Systeme und Software erfolgreich zu implementieren, einschließlich unseres laufenden Projekts zur Planung der Unternehmensressourcen; Risiken in Bezug auf mögliche Ansprüche Dritter wegen Verletzung geistiger Eigentumsrechte; höhere Beiträge zu den Pensions- und Vorsorgeplänen des Unternehmens, einschließlich Vorsorgeplänen durch mehrere Arbeitgeber und arbeitgebergeförderter festgelegter Vergütung gemäß geltenden Gesetzesauflagen, Bestimmungen oder anderen geltenden Gesetzen in den USA oder anderen Ländern, oder resultierend aus einem Austritt der Arbeitgeberseite in den USA; Forderungsausfälle; Verlust der notwendigen Genehmigungen und Registrierungen oder das Unvermögen, diese zu erhalten; fortgesetzte oder eskalierende Konflikte im Nahen Osten, in Nordkorea, der Ukraine oder andernorts; Unsicherheiten, die mit dem wahrscheinlichen Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union verbunden sind; und/oder unvorteilhafte Entwicklungen der Export- oder Importmärkte. Diese Faktoren, gepaart mit volatilen Preisen für Erdgas und Dieselkraftstoffe, klimatischen Gegebenheiten, Wechselkursschwankungen, der allgemeinen ökonomischen Leistungsfähigkeit der USA und der Weltwirtschaft, Turbulenzen in den weltweiten Finanz-, Kredit-, Rohstoff- und Aktienmärkten, jeder Art von rückläufigem Verbrauchervertrauen und Rückgang der Ermessensausgaben, einschließlich der Möglichkeit, dass Konsumenten und Unternehmen aufgrund fehlender Liquidität an den Finanzmärkten keinen Kredit erhalten, könnten sich unter anderem negativ auf die Ertragslage des Unternehmens auswirken. Die zukünftige Rentabilität könnte des Weiteren durch die Fähigkeit des Unternehmens beeinflusst werden, sein Geschäft angesichts der Konkurrenz durch Unternehmen auszubauen, die über eventuell wesentlich größere Ressourcen als das Unternehmen selbst verfügen. Weitere Risiken und Unwägbarkeiten in Bezug auf das Unternehmen, seine Geschäfte und die Branchen, in denen das Unternehmen tätig ist, werden in den vom Unternehmen von Zeit zu Zeit bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen angeführt. Das Unternehmen ist in keiner Weise zur Aktualisierung oder Überarbeitung seiner zukunftsgerichteten Aussagen infolge geänderter Umstände, neuer Ereignisse oder sonstiger Gründe verpflichtet (und lehnt jede solche Verpflichtung ausdrücklich ab).

Quellenangaben

Textquelle:Darling Ingredients Inc., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/118838/3927250
Newsroom:Darling Ingredients Inc.
Pressekontakt:Melissa A. Gaither
Vizepräsidentin International Relations and Global
Communications
E-Mail: mgaither@darlingii.com
251 O’Connor Ridge Blvd.
Suite 300
Irving
Texas 75038
Tel.: 972-717-0300

Das könnte Sie auch interessieren:

Norgine Frankreich feiert 100-jährige Geschichte mit neuer Investition in … Amsterdam (ots/PRNewswire) - Norgine B.V., ein spezialisiertes europäisches Pharmaunternehmen, hat heute bekanntgegeben, dass Olivier Marleix, Mitglied der französischen Nationalversammlung (Eure-et-Loir), Wassim Kamel, Unterpräfekt von Dreux, und Gérard Hamel, Bürgermeister von Dreux, zur Feier der Investition in die Produktionsanlage im französischen Dreux anwesend waren. (Logo: http://mma.pr...
Volkskrankheit Alzheimer: Jeder Zweite kennt einen Alzheimer-Patienten persönlich Düsseldorf (ots) - Alzheimer ist mit deutschlandweit rund 1,2 Millionen Patienten eine Volkskrankheit. Eine repräsentative Studie im Auftrag der gemeinnützigen Alzheimer Forschung Initiative e.V. (AFI) ergab jetzt, dass mit 46 Prozent fast jeder Zweite einen Menschen mit Alzheimer persönlich kennt. 18 Prozent der Befragten berichten davon, dass es jemanden in der Familie gibt, der von der Alzheime...
“Waldbaden”-Trend in der Olympiaregion Seefeld wird immer beliebter Seefeld, Tirol (ots) - Wellness zwischen Bäumen: In Europa gewinnt das Waldbaden, das angeleitete Eintauchen in die Natur, immer mehr Fans. Sie schätzen die positiven Effekte, welche das aus Japan stammende Verfahren des »Shinrin-Yoku« auf Geist und Körper hat. In der Olympiaregion Seefeld wird Waldbaden fernab der städtischen (Umwelt-)Belastung auf 1.200 Metern Seehöhe praktiziert - mit prominent...
CROMSOURCE bietet seinen Kunden “One Trial One Price(TM)”-Garantie Waltham, Massachusetts (ots/PRNewswire) - CROMSOURCE, ein internationales Auftragsforschungsinstitut (CRO) mit einem breit gefächerten Angebot an klinischen Forschungsleistungen für die Pharma-, Biotechnologie- und Medizingerätebranche, bietet seinen Kunden mit One Trial One Price eine Leistungsgarantie. Diese Leistungsgarantie ist das Ergebnis von Rückmeldungen bestehender und potenzieller Kunden...
BDI zu den Brexit-Vorschlägen aus London und zum Rücktritt von Minister David Davis: … Berlin (ots) - Zu den Brexit-Vorschlägen aus London und zum Rücktritt von Minister David Davis sagt BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang: "Britische Regierung muss Details rasch präsentieren" "Die britische Regierung muss trotz des Ministerrücktritts ihre detaillierten Vorschläge rasch präsentieren. Es darf jetzt keine Verzögerungen im Verhandlungsprozess geben. Downing Street rückt ein Stück wei...
Up to date hoch zwei: Kompaktes Informationsangebot rund um das Leben mit Hämophilie Berlin (ots) - Ab sofort können Ärzte Patienten mit Bluterkrankheit und ihren Angehörigen zwei Webseiten empfehlen, die Fragen zu jeder Lebensphase mit Hämophilie sicher beantworten. - Die in Kooperation mit einem Experten konzipierte Webseite www.meine-haemophilie.de vermittelt Informationen zur Bluterkrankheit nach Lebenssituationen und bietet alltagstaugliche Hilfestellungen für Patienten und A...
Unternehmensgruppe Tengelmann mit neuem CEO Mülheim an der Ruhr (ots) - Mit sofortiger Wirkung übernimmt Christian W. E. Haub (53 Jahre) die alleinige Geschäftsführung der Unternehmensgruppe Tengelmann und damit auch die Aufgaben seines Bruders Karl-Erivan W. Haub in der Unternehmenszentrale des Mülheimer Handelshauses. Bereits seit dem Generationswechsel im Jahr 2000 waren die Brüder Co-CEOs des mehr als 150 Jahre alten Familienunternehmen...
QIVOS hat erfolgreich zwei neue e-Shops für Links of London in Griechenland und den USA … Athen, Griechenland (ots/PRNewswire) - Das Unternehmen stärkt sein digitales Services-Portfolio durch die Implementierung neuer Projekte QIVOS, die Marketing-Technologie-Agentur, gibt die erfolgreiche Entwicklung von zwei neuen e-Shops für Links of London auf dem griechischen und US-amerikanischen Markt bekannt, ein Projekt, das ihre Zusammenarbeit mit der FF Group stärkt. Der Abschluss der gerade...
Die besten Übungen für einen starken Rücken Bremervörde (ots) - Ein starker Rücken ist die beste Voraussetzung, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Gerade im Alltag ist unsere Wirbelsäule allerdings zahlreichen Belastungen ausgesetzt, denn Fehlhaltungen, einseitige Beanspruchung oder auch mangelnde Bewegung können zu schmerzhaften Verspannungen und Rückenschmerzen führen. Mit einfachen Übungen kann der Rücken effektiv gestärkt werden. Die Aktio...
SUPER RTL gibt Kindern in ganz Deutschland mit “Hol die TOGGO Tour in deine Stadt” eine … Köln (ots) - Die TOGGO Tour begeistert kleine und große Fans von SUPER RTL seit über 20 Jahren. In den Sommermonaten besucht Deutschlands beliebtester Kindersender sein Publikum und präsentiert in ausgewählten Städten im Bundesgebiet eine bunte Mischung aus musikalischer Unterhaltung und Fernsehen zum Anfassen. Neben den Moderatoren Vanessa Meisinger, Marc Dumitru, Paddy Kroetz und Maria Meinert s...
Wann ist ein Mann ein Mann? – …und was die Prostata damit zu tun hat (AUDIO) Oldenburg (ots) - Anmoderationsvorschlag: Sie ist klein, gut versteckt und wird von den meisten Männern gerne vergessen: Die Prostata. Dabei ist das kastaniengroße Organ ein unverzichtbarer Begleiter bei jedem Höhepunkt. Trotzdem wissen nur die wenigsten, wie wichtig tatsächlich die Prostata für Sex und noch so viele andere Dinge ist. Und Aufmerksamkeit bekommt sie sowieso erst, wenn sie Proble...
Nestlé Waters zertifiziert bis 2025 alle Standorte nach dem Alliance for Water … Vittel (ots) - Nestlé Waters hat heute bekanntgegeben, dass es sein Engagement für verantwortungsvollen Umgang mit Wasser ausbaut und alle seine Werke bis 2025 nach dem weltweit ersten globalen Standard für verantwortungsvolles Wassermanagement zertifizieren wird. - Das Alliance for Water Stewardship (AWS) Zertifikat ist der erste Standard, der weltweit Best Practices im verantwortungsvollen Umgan...
Deutsche Umwelthilfe kritisiert Bundesregierung für Plan- und Ambitionslosigkeit beim … Berlin (ots) - Bundesregierung will den Ausbau der Erneuerbaren jedes Jahr neu festlegen und auf langfristige Zielwerte verzichten - Damit verabschiedet sich die Bundesregierung noch weiter vom Klimaschutz - Deutsche Umwelthilfe fordert, am langfristigen Ausbauziel für 2030 festzuhalten und den jährlichen Zubau daran auszurichten Die Bundesregierung will keine langfristigen Ziele mehr beim Ausbau ...
bevola – die neue Drogeriemarke exklusiv bei Kaufland Neckarsulm (ots) - Ab sofort gibt es bei Kaufland über 120 Pflegeprodukte der Eigenmarke bevola. Die neue Drogeriemarke deckt das Pflegebedürfnis der ganzen Familie ab. Bevola erfüllt hohe Pflegeansprüche zu einem fairen Preis. Produkte für die ganze FamilieDas umfassende Sortiment richtet sich an die ganze Familie. Frauen finden speziell auf ihren Hauttyp abgestimmte Produkte mit hochwertigen ...
Bei Akne: Kissenbezug und Handtücher oft wechseln Baierbrunn (ots) - Lange galt Akne vor allem als Teenager-Erkrankung, doch auch bei vielen Erwachsenen sprießen Pickel. Neben einer guten Gesichtspflege empfehlen Experten vor allem, die Bakterien nicht selbst weiter auf der Haut zu verteilen: "Hände unbedingt aus dem Gesicht!", betont die Dermatologin Dr. Annette Schaefer, die im württembergischen Öhringen eine Aknesprechstunde leitet, im Gesundh...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.