Presse

Prognos-Studie Fachkräftebedarf für die Energiewende in Gebäuden veröffentlicht

Berlin (ots) – Die energiepolitischen Ziele der Bundesregierung sind hoch gesteckt. Wie sich das auf die Anforderungen der Arbeitswelt innerhalb der Gebäudetechnik auswirkt, untersucht eine neue Studie von Prognos, die vom Spitzenverband der Gebäudetechnik VdZ in Auftrag gegeben und auf dem Branchenforum in Berlin vorgestellt wurde.

Anlässlich des VdZ-Branchenforums “Wer macht die Wärmewende?” am 24. April 2018 in Berlin hat Prognos im Auftrag des Spitzenverbandes der Gebäudetechnik VdZ den Effekt der Energiewende auf das ohnehin knapper werdende Fachkräfteangebot in der Branche Sanitär Heizung Klima (SHK) analysiert.

In der SHK-Branche sind derzeit etwa 500.000 Beschäftigte tätig. Davon arbeiten rund 100.000 in der Industrie, ca. 50.000 im Großhandel und ca. 350.000 im Handwerk. “Unsere Analyse zeigt, dass sich die Fachkräftelücke bis 2035 verschärft: Der SHK-Branche fehlen dann rund 30.000 Arbeitskräfte. Hinzu kommt hier die Energiewende als potentieller weiterer Treiber für den Fachkräftemangel.”, erklärt Friedrich Seefeldt von Prognos.

Angestrebt wird ein klimaneutraler Gebäudebestand bis 2050 – mindestens 80% weniger Treibhausgasemissionen im Vergleich zu 1990. Zur Erreichung dieses Ziels müssen zukünftig jedes Jahr 12-13 Milliarden Euro zusätzlich investiert werden. Dies wurde bereits im Rahmen der Energieeffizienzstrategie Gebäude im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums 2016 durch Prognos ermittelt. Die neue Studie zeigt jetzt: zur Umsetzung werden bis zu 130.000 zusätzliche Arbeitskräfte benötigt. Auf die SHK-Branche entfallen dabei bis 2025 20.000 und langfristig 15.000 zusätzliche Beschäftigte.

“Die Energiewende bietet insbesondere für unsere Branche große Chancen. Mehrinvestitionen von etwa 13 Mrd. Euro garantieren langfristige Planungssicherheit. Man kann heute nur jedem jungen Menschen raten, eine Herausforderung in der SHK-Branche anzunehmen.”, sagt VdZ-Geschäftsführer Dr. Michael Herma. Zwar konkurriert die SHK-Branche mit anderen Wachstumsbranchen um die Fachkräfte der Zukunft, wenn sie es jedoch schafft, sich als besonders attraktiver Arbeitgeber abzuheben, kann sie vom enormen Investitionspotential durch die Energiewende stark profitieren.

Alle ausführlichen Fakten zur Studie finden Sie auf www.vdzev.de/heizungswirtschaft/fachkraefte. Die Abbildung “SHK-Fachkräftebedarf und -angebot mit und ohne Energiewende” kann unter https://www.vdzev.de/presse/pressefotos/ in Druckqualität heruntergeladen werden.

Der Spitzenverband der Gebäudetechnik VdZ vertritt als einziger Branchenverband die Interessen der dreistufigen Wertschöpfungskette der Gebäude- und Energietechnik: Industrie, Großhandel und Installationsgewerbe. Dazu zählen über 50.000 Unternehmen mit etwa 470.000 Beschäftigten und einem Branchenumsatz von über 31 Milliarden Euro. Der Verband setzt sich für eine nachhaltige und energieeffiziente Gebäudetechnik ein. Die Mitglieder stellen Techniken und Maßnahmen für eine wirtschaftliche Modernisierung der Heizung bereit und leisten so einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der Energie- und Klimaziele. Das Kürzel VdZ bezieht sich auf den Ursprungsnamen “Vereinigung der deutschen Zentralheizungswirtschaft”. Der Verband existiert bereits seit 1963 und ist seit 1967 Träger (und somit Mitveranstalter) der Weltleitmesse ISH in Frankfurt.

Quellenangaben

Textquelle:VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/56796/3925531
Newsroom:VdZ - Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V.
Pressekontakt:Simone Jost
Referentin Öffentlichkeitsarbeit
VdZ – Forum für Energieeffizienz in der Gebäudetechnik e.V.
E-Mail: presse@vdzev.de
Telefon: 030/2787 4408-0

Das könnte Sie auch interessieren:

Prognose EEG-Umlage: 2019 kaum Entlastung für Stromkunden München (ots) - - Mögliche Senkung der EEG-Umlage entlastet Familie um maximal fünf Euro p. a. - Echte Ersparnis nur durch Anbieterwechsel - Familie senkt Stromkosten um bis zu 664 Euro p. a. Nach einer ersten Prognose bleibt die EEG-Umlage im kommenden Jahr weitgehend konstant. Laut Agora Energiewende beträgt die Umlage für Strom aus Erneuerbaren Energien 2019 zwischen 6,7 und 6,9 Cent/kWh. Aktue...
Schlüsselfunktion HR: Warum Personaler aktuell so gefragt sind Düsseldorf (ots) - Die Nachfrage nach HR-Experten hat im ersten Halbjahr 2018 neue Rekordhöhen erreicht: Deutschlandweit stieg die Anzahl der ausgeschriebenen Personaler-Stellen im Vergleich zum Vorjahr um 14 Prozent, verglichen mit dem ersten Halbjahr 2013 sogar um satte 48 Prozent. Das zeigen Analysen des StepStone Fachkräfteatlas, für den die Online-Jobplattform seit 2012 Stellenausschreibungen...
Der Roboter als Kollege: HPI lädt zur Innovation-for-Jobs-Konferenz Potsdam (ots) - Weltweit beobachten und diskutieren Wissenschaftler, Unternehmen und Politik die Auswirkungen der fortschreitenden Digitalisierung auf unsere Arbeitswelt. Wie können Unternehmen die Chancen, die mit diesem Wandel einhergehen, optimal für sich nutzen, wo müssen sie umdenken und worauf müssen sie sich einstellen? Wie wird sich die Entwicklung Künstlicher Intelligenz auf die Arbeit au...
BKK Dachverband: Neue Broschüre “Psychische Arbeitsbelastung und Gesundheit” Berlin (ots) - Insgesamt 15,3% aller AU-Tage der Beschäftigten gingen im Jahr 2016 auf eine psychische Störung zurück. Das zeigen Analysen, die im Rahmen des BKK Gesundheitsreport 2017 durchgeführt wurden. Die aktuelle Broschüre "Psychische Arbeitsbelastung und Gesundheit" des Arbeitsprogramms Psyche will Aufklärung schaffen und zeigt anhand von Fallbeispielen typische Belastungsfaktoren auf, die ...
Junge Ingenieure mögen es urban Köln (ots) - Angehende Ingenieure erwarten zum Start in den Job eine ihrem Marktwert angemessen gefüllte Lohntüte und tun sich schwer mit Arbeitgebern im ländlichen Umfeld oder in einer Metropole. Das ist ein Ergebnis einer aktuellen Umfrage, für die das Marktforschungsunternehmen Respondi im Auftrag der Karriereplattform get in Engineering mehr als 400 Ingenieurstudenten befragte. Demnach möchten...
Risen Energy sichert mit der Massenproduktion des branchenweit ersten bifazialen … Ningbo, China (ots/PRNewswire) - Risen Energy Co., Ltd., einer der führenden Anbieter von PV-Lösungen in China, hat kürzlich einen Meilenstein in der Massenproduktion seiner bifazialen PERC-Doppelglasmodule mit 370 W bekannt gegeben. Mit der neuen Technologie konnte das Unternehmen seine jährliche Kapazität des Moduls auf etwa 800 MW steigern. Das Produkt ist das erste seiner Art, das es in die Ma...
ZDF-“Frontal 21”: Deutschlandweit fehlen 1948 Richter und Staatsanwälte Mainz (ots) - Nach Recherchen des ZDF-Magazins "Frontal 21" fehlen bundesweit 1948 Richter und Staatsanwälte. Eine Datenerhebung bei allen Justizbehörden der Bundesländer hat ergeben, dass die Mehrzahl der Länder weit hinter den eigenen Zielvorgaben zurückbleibt. So fehlen in Nordrhein-Westfalen 445, in Hessen 344 und in Baden-Württemberg 220 Juristen. Lediglich Sachsen und Thüringen erfüllen ihr ...
BGHW: Arbeit 4.0 in der Logistik- und Handelsbranche Mannheim (ots) - Das Schlagwort Arbeit 4.0 ist zurzeit in aller Munde. Doch was bedeutet das eigentlich für die Unternehmen der Logistik- und Handelsbranche? In der neuen Ausgabe der "BGHW aktuell" wird erklärt, was hinter dem Begriff steckt und wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert. Auch für mittlere und kleine Unternehmen lohnt sich die Beschäftigung mit dem Thema. Zum Beispiel gibt ...
Weleda erhält neue UEBT-Zertifizierung für respektvolle Beschaffung von Rohstoffen Arlesheim (ots) - Weleda ist eine von zwei führenden Marken weltweit, die als erste die neue UEBT-Zertifizierung für "Sourcing with respect" erhalten hat. UEBT (Union for Ethical Biotrade) ist eine gemeinnützige Organisation, die einen weltweit anerkannten Standard für die nachhaltige Beschaffung und Nutzung von Rohstoffen bietet. Die neue Zertifizierung und Kennzeichnung wurde auf der UEBT-Konfer...
121. Deutscher Ärztetag fordert mehr Medizinstudienplätze Berlin (ots) - Erfurt, 11.05.2018 - Die Abgeordneten des 121. Deutschen Ärztetages haben heute in Erfurt eine schnelle Reform des Medizinstudiums angemahnt. Vor dem Hintergrund des grassierenden Ärztemangels forderten sie die Bundesländer auf, die finanziellen Mittel für eine Erhöhung der Zahl der Studienplätze in der Humanmedizin um bundesweit mindestens zehn Prozent bereitzustellen. Seit der Wie...
AOK: Die Arbeitswelt 4.0 ist längst da Hannover (ots) - Die Digitalisierung ist in niedersächsischen Unternehmen angekommen und wandelt die Arbeitswelt rapide. Die Beschäftigten spüren den Wandel an ihren Arbeitsplätzen und im Arbeitsalltag. Veränderungen sind die neue Konstante, mit denen die Unternehmen und Arbeitnehmer umgehen müssen. Diese ersten Ergebnisse stellte die AOK Niedersachsen am Donnerstag im Rahmen ihres Innovationsproj...
Klimaschutz geht alle an! – Umweltbewusst in die Zukunft (AUDIO) Krefeld (ots) - Anmoderationsvorschlag: Während wir es uns gut gehen lassen, geht unserem Planeten so langsam die Puste aus. Dabei haben wir nur eine Erde. Daran möchte der "Tag der Umwelt", jetzt, am 5. Juni, erinnern. In diesem Jahr steht er unter dem Motto "Ressourcen schützen". Das heißt, ein bewussterer Umgang muss her. Einen der größten Umweltsünder haben viele von uns zu Hause im Keller. Ve...
Betriebsrenten: Handel und Logistik sind die Schlusslichter Mülheim a.d. Ruhr (ots) - Beim Thema Betriebsrenten herrscht noch ein großes Informationsdefizit. Weit mehr als die Hälfte der Mitarbeiter (61,5 %) in Handels- und Logistikunternehmen weiß nicht, dass ein Anspruch auf eine betriebliche Altersversorgung besteht oder bekommt kein Angebot von seinem Arbeitgeber. Damit ist die Branche Schlusslicht. Am besten über das Thema Betriebsrente sind hingegen ...
Energie für Unternehmen – E.ON mit neuen Onlineprodukten für Strom und Erdgas München (ots) - Die meisten Privatkunden informieren sich über ihre Preise für Strom und Erdgas heute online und schließen auf diesem Weg auch gleich einen neuen Vertrag ab. Für Unternehmen mit mittlerem oder hohem Energiebedarf ist dieser Weg relativ neu. Bislang werden die Strom- und Gasmengen in der Regel über Ausschreibungen oder Kontakte über einen Händler eingekauft. Mit seinen neuen Onlinep...
Trianel stellt Weichen für die Zukunft Aachen, Düsseldorf (ots) - Die Stadtwerke-Kooperation Trianel hat 2017 konsequent den Umbau des Unternehmens vorangetrieben und die Voraussetzungen für eine neue Systemarchitektur sowie die Weiterentwicklung von Geschäftsfeldern geschaffen. "Die Reorganisation und die neuen Strukturen ermöglichen es uns, noch stärker auf die Bedürfnisse von Stadtwerken in einem sich verändernden Marktumfeld einzug...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.