Presse

Studie: 81 Prozent der Deutschen sehen beim Strompreis rot

Holzminden (ots) – Die Strompreise in Deutschland sind nach Meinung von 81 Prozent der Bundesbürger zu hoch. Insbesondere die staatliche Abgabenlast auf Strom sieht die überwiegende Mehrheit der Verbraucher als großen Fehler, der die Ziele der Energiewende durchkreuzt. Das sind Ergebnisse aus dem Stiebel Eltron Energie-Trendmonitor 2018, für den 1.000 Bundesbürger bevölkerungsrepräsentativ befragt wurden.

Steuern und Umlagen machen in Deutschand durchschnittlich 54 Prozent vom gesamten Strompreis für Privatkunden aus – so viel wie in keinem anderen Land in Europa. Der staatlich regulierte Anteil schlägt sich damit unmittelbar in den Stromrechnungen der deutschen Verbraucher nieder und blockiert einen Umstieg auf umweltfreundliche Heizsysteme: “Die Energiepolitik in Deutschland durchkreuzt eine Umstellung von klimaschädlichem fossilem Öl und Gas auf grüne Heiztechnik, die mit Strom betrieben wird”, sagt Dr. Nicholas Matten, Geschäftsführer vom Haus- und Systemtechnikhersteller Stiebel Eltron.

Der Wunsch der Bundesbürger nach mehr Klimaschutz im privaten Heizungskeller ist eindeutig: Knapp 70 Prozent wollen auf klimafreundliche Heiztechnik umsteigen – dazu zählt beispielsweise die mit Strom betriebene Wärmepumpentechnik. 55 Prozent sprechen sich dafür aus, die Weichen neu zu stellen. Der Staat sollte den Strom von der Abgabenlast befreien und entsprechend fossile Brennstoffe teurer machen. Für 53 Prozent wäre es sogar in Ordnung, den Einbau von Öl- und Gasheizungen nach dem Vorbild Dänemarks vollständig zu verbieten.

“Deutschland wird sein zentrales Klimaziel klar verfehlen, den CO2-Austoß bis 2020 um 40 Prozent zu reduzieren”, sagt Dr. Nicholas Matten. “Klimaschutztechnologien wie die Wärmepumpe können mit den am stärksten belasteten Strompreisen in Europa das volle Potential nicht entfalten. Einen solchen Fehler bei der Energiepolitik gilt es jetzt zügig zu korrigieren, um die Energiewende wieder auf Kurs zu bringen.”

Über Stiebel Eltron

Stiebel Eltron, gegründet 1924, gehört mit einem Jahresumsatz von rund 510 Millionen Euro (vorläufiger Umsatz 2017) zu den führenden Unternehmen auf dem Markt der Erneuerbaren Energien, Wärme- und Haustechnik.

Als innovationsgetriebenes Familienunternehmen verfolgt Stiebel Eltron bei der Produktion und Entwicklung von Produkten eine klare Linie – für eine umweltschonende, effiziente und komfortable Haustechnik. Mit über 3.100 Mitarbeitern weltweit setzt das Unternehmen von der Produktentwicklung bis zur Fertigung konsequent auf eigenes Know-how. Das Resultat sind effiziente und innovative Lösungen für Warmwasser, Wärme, Lüftung und Kühlung. Stiebel Eltron produziert am Hauptstandort im niedersächsischen Holzminden, in Eschwege sowie an drei weiteren Standorten im Ausland (Tianjin/China, Bangkok/Thailand, Poprad/Slowakei).

Quellenangaben

Textquelle:STIEBEL ELTRON, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/62786/3919347
Newsroom:STIEBEL ELTRON
Pressekontakt:econNEWSnetwork
Carsten Heer
Tel. +49 (0) 40 822 44 284
E-Mail: redaktion@econ-news.de

Das könnte Sie auch interessieren:

noventic-CEO sieht Digitalisierung als entscheidenden Hebel für mehr Klimaschutz in … Hamburg/Berlin (ots) - DENA LEITSTUDIEJan-Christoph Maiwaldt, CEO der noventic group, fordert technologieoffenen Wettbewerb der Ideen: Klimaintelligente Steuerung von Gebäuden kann Wohnungswirtschaft und Mieter entlasten. Die von der Deutschen Energieagentur (dena) vorgelegte Leitstudie "Integrierte Energiewende" ist eine klare Aufforderung, neue Technologien zum Erreichen der Klimaschutzziele ...
Kombination aus Ausrüstung und Finanzierung bringt Vorteile für Windenergieentwickler München (ots) - - Finanzierung für Kunden von Siemens Gamesa weltweit entscheidend - Bevorzugte Finanzierungsvereinbarung mit Siemens Financial Services bietet ein komplettes Lösungspaket aus Ausrüstung, Services und Kapital für die Windbranche - Bosco-Le-Piane-Projekt in Italien profitiert von der Zusammenarbeit Siemens Gamesa Renewable Energy hat sich mit Siemens Financial Services (SFS) zusamme...
Ein Tropfen auf den heißen Stein – Droht uns eine Dürre-Katastrophe wie 2003? (AUDIO) Bonn (ots) - Anmoderationsvorschlag: In einigen Regionen Deutschlands hat es zwar vor kurzem sogar kräftig geregnet - allerdings ist das nur ein Tropfen auf den heißen Stein, wenn man sich die vergangenen Wochen anschaut. Der Rasen ist braun, die Bäume lassen die Äste hängen und in den Beeten vertrocknen die Pflanzen. Seit Wochen kämpfen wir mit einer regelrechten Dürre: Es regnet kaum, die Waldbr...
Regelwerk für das Pariser Klimaabkommen noch nicht in Sicht Bonn (ots) - Am heutigen Donnerstag ist in Bonn die Zwischenklimakonferenz der Vereinten Nationen zu Ende gegangen, ohne dass die zentralen Bausteine für das notwendige Regelwerk, das Ende des Jahres in Kattowitz beschlossen werden soll, sichtbar werden. NABU-Präsident Olaf Tschimpke: "Eigentlich ist es schon längst fünf nach zwölf, Verhandlungsfortschritte sind kaum sichtbar. Noch in diesem Jahr ...
Vorsorglicher Rückruf von zwei Chargen von “REWE Feine Welt Risotto mit Steinpilzen» … Salzburg (ots) - Manolo´s Food GmbH ruft vorsorglich zwei Chargen von "REWE Feine Welt Risotto mit Steinpilzen» und «REWE Feine Welt Risotto mit Safran» zurück Die Firma Manolo´s Food GmbH, Salzburg in Österreich, ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich die nachfolgenden Produkte zurück: - "REWE Feine Welt Risotto mit Safran, 280 g", Mindesthaltbarkeitsdatum: 09/2019 mit ...
AB InBev gibt neue Nachhaltigkeitsziele bis 2025 bekannt Bremen (ots) - - Der weltweit führende Brauereikonzern Anheuser-Busch InBev baut das Thema Nachhaltigkeit mit seiner bisher ehrgeizigsten Zielsetzung weiter aus - Zeitgleich startet das Unternehmen die Plattform 100+, um lokale Innovationen zur Lösung drängender globaler Herausforderungen weiter voranzubringen Anheuser-Busch InBev verpflichtet sich zu seinen neu gesetzten Nachhaltigkeitszielen bis...
Halbjahresbilanz Strom: Preise verharren trotz Rückgang auf hohem Niveau München (ots) - Der durchschnittliche Strompreis ist im ersten Halbjahr 2018 um 1,8 Prozent gesunken. Im Januar 2018 zahlte eine vierköpfige Familie für Strom durchschnittlich 1.426 Euro, im Juni 1.401 Euro. "Der Anstieg der Strompreise wurde in der ersten Jahreshälfte zwar etwas gebremst, das Preisniveau ist aber nach wie vor sehr hoch", sagt Dr. Oliver Bohr, Geschäftsführer Energie bei CHECK24. ...
Suntech stellt schwarzes 300W-Halbzellen-Module auf der Solar Solutions Int. 2018 im … Haarlemmermeer, Niederlande (ots/PRNewswire) - Wuxi Suntech Power Co., Ltd. ("Suntech") kündigte heute seine Teilnahme an der Solar Solutions Int. 2018 in Haarlemmermeer an. Solar Solutions Int. ist die größte kommerzielle Plattform für die Solarbranche in den Niederlanden, in Belgien und Luxemburg. Fachleute, die in der Lieferkette auf diesem Gebiet tätig sind, finden hier Vertriebs- und Handelsm...
Am 25. April feiert man in Deutschland den Tag des Baumes -- Mehr über FriedWald http://ots.de/ixeUIi -- Griesheim (ots) -Ein Haus bauen, ein Kind zeugen, einen Baum pflanzen - das Sprichwort verdeutlicht: Eine Baumpflanzung gehört zu einem erfüllten Leben. Für viele ist der Baum dabei Symbol für neues Leben, für andere aber auch für Trauer und Trost, wenn ein Leben zu Ende gegangen ist. Zum Beispiel für jene, die einen Angehörigen in einem FriedWald ...
Nur noch geringer Stickoxid-Ausstoß bei neuesten Diesel-Modellen München (ots) - Seit Jahren wird in Deutschland über eine Verschärfung der Umweltzonen und Fahrverbote für Dieselmodelle diskutiert. Auslöser sind die Stickstoffdioxid-Messwerte (NO2), die in zahlreichen Städten immer noch über den Grenzwerten der EU-Luftreinhalterichtlinie liegen. Mit den Schadstoffgruppen Kohlenmonoxid, Kohlenwasserstoffe und auch Partikeln haben moderne Dieselmotoren heute kein...
STADTWERKE AWARD 2018: Die sechs Nominierten stehen fest Köln (ots) - Für die diesjährige Verleihung des STADTWERKE AWARD 2018 stehen die Nominierten fest. Eine Experten-Jury aus Energiewirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien schickt sechs Konzepte um die begehrte Auszeichnung "Das Stadtwerk der Zukunft" ins Rennen. Qualifiziert haben sich: - die Energieversorgung Halle GmbH (EVH GmbH), - Stadtwerk am See GmbH & Co. KG (Überlingen), - die Stadt...
Engpässe bei der Stromversorgung durch Umstellung auf Erneuerbare Energien? Hamburg (ots) - Wenn es um die Umstellung auf Erneuerbare Energien geht, taucht immer wieder das Gegenargument "Ausfallrisiko" auf. Durch Photovoltaikanlagen und Windkraft sei keine stabile Stromversorgung möglich. Zu groß seien die wetterbedingten Schwankungen, denen die Stromproduktion aus Solar- und Windkraftanlagen unterlägen. Die Angst vor der Dunkelflaute wird heraufbeschworen, also Versorgu...
Geld und Ärger sparen: Smart Repair am Auto lohnt sich Stuttgart (ots) - Kratzer in der Alufelge, Delle im Lack, Macke im Innenraum. Autofahrern passieren ständig kleine Malheurs, die in Folge Ärger und richtig hohe Kosten verursachen können. Etwa jedes zweite neu zugelassene Auto in Deutschland ist inzwischen geleast. Eine oftmals günstige Methode, einen guten Wagen zu fahren. Vorerst. Denn am Ende der Vertragslaufzeit kann es richtig teuer werden, w...
Ford erreicht globales CO2-Reduktionsziel in der Fertigung acht Jahre früher als geplant Dearborn, Michigan, USA (ots) - - Ford gibt in seinem 19. jährlichen Nachhaltigkeitsbericht bekannt, dass das Unternehmen acht Jahre früher als geplant das Ziel der Reduzierung der Fertigungsemissionen erreicht hat - Ursprünglich war geplant, die weltweiten Kohlendioxid-Emissionen im Bereich der Produktion bis 2025 um 30 Prozent pro hergestelltem Fahrzeug zu senken - Die Einsparung wurde durch Pro...
Frau Feldhase und das Überraschungs-Ei Hamburg (ots) - Jetzt kurz vor Ostern erreicht die Paarungszeit der Feldhasen (Lepus europaeus) einen ersten Höhepunkt. Mit etwas Glück, und schönem Wetter, kann man beobachten, wie sich mehrere Häsinnen und Rammler zur Hasenhochzeit auf Feldern treffen und sich gegenseitig jagen. Sanft geht es bei der Hasenhochzeit nicht zu. "Das besondere ist, dass die Rammler der Häsin im Nahkampf Kraft und Stä...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.