Presse

Schwierige Kapitalsuche

Frankfurt (ots) – Nach dem Rekordverlust 2016 von 2 Mrd. Euro ist die Nord/LB im vergangenen Jahr dank einer um rund 2 Mrd. Euro gesunkenen Risikovorsorge wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Selbstgesteckte Ziele, auch die Kapitalquoten aus eigener Kraft zu verbessern, das Schiffsfinanzierungsportfolio zu reduzieren und mit der Integration der 2016 in Not geratenen, vollständig übernommenen Bremer Landesbank einen ersten Schritt in der Neuaufstellung des Konzerns zu schaffen, hat die Landesbank erreicht. Ein Sanierungsfall ist die Nord/LB nicht. Doch die steigenden Kapitalanforderungen der Aufsicht und Ratingagenturen erfordern eine Stärkung der vergleichsweise dünnen Kapitaldecke. Dabei spielt Niedersachsen als Hauptträger die zentrale Rolle.

Unter den Landesbanken liegen die Hannoveraner mit einer Kernkapitalquote von gut 12 % weiterhin am Ende. LBBW, BayernLB und Helaba kamen Ende 2017 auf ein Niveau über 15 %. Der Druck, die Kapitalausstattung und die Ertragsbasis der Nord/LB mit einer Neuaufstellung im Zuge des Zusammenschlusses mit der Bremer Landesbank zu stärken, hat zugenommen. Moody’s hat vor dem Hintergrund der nicht ausgestandenen Schiffskrise die Bonitätsnoten 2017 herabgestuft, der Ausblick ist negativ.

Mit der Antwort auf die Frage, wie die Nord/LB den steigenden Anforderungen der Bankenaufsicht und der Ratingagenturen begegnen will, werden sich die Träger nicht mehr lange Zeit lassen können. Dabei zeichnet sich ab, dass nicht alle Eigentümer eine milliardenschwere Kapitalzufuhr mittragen werden. Die Sparkassen in Niedersachsen werden als zweitgrößter Träger ihren Anteil von gut 26 % verwässern lassen, wenn sie die mit der Beteiligung verbundenen Risiken reduzieren wollen. Hinzu kommt, dass bei der Prüfung der in Frage kommenden Optionen eine Lösung gefunden muss, die marktkonform ist und kein EU-Beihilfeverfahren auslöst. Andernfalls müsste die Nord/LB mit strengen Auflagen rechnen.

Dass Finanzinvestoren Eigentümer einer Landesbank werden können, zeigt der unlängst vereinbarte Verkauf der ebenfalls von der Schiffskrise gebeutelten HSH Nordbank. Doch ist die Ausgangslage bei der Nord/LB als Konzernmutter der Braunschweigischen Landessparkasse komplizierter. Es stellt sich bei einer Beteiligung von Finanzinvestoren auch die Frage nach einem Verbleib der Nord/LB im Haftungsverbund der Sparkassengruppe. Denkverbote gibt es für Niedersachsen erklärtermaßen nicht. Das leuchtet ein: Einfach ist die Suche nach der Kapitalzufuhr für die Nord/LB nicht.

Quellenangaben

Textquelle:Börsen-Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/30377/3919289
Newsroom:Börsen-Zeitung
Pressekontakt:Börsen-Zeitung
Redaktion

Telefon: 069–2732-0
www.boersen-zeitung.de

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

PR-Preis der DPRG: Finalisten 2018 veröffentlicht Stuttgart (ots) - Im Finale des Internationalen Deutschen PR-Preises der DPRG 2018 stehen 74 Einreichungen in 22 Kategorien. Das gab die Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG) im Anschluss an die Sitzung der Wettbewerbsjury in Stuttgart bekannt. Die renommierte Auszeichnung wird am 26. April 2018 in München verliehen - bis dahin bleiben die Gewinner traditionell geheim. Die Shortlist g...
Bertelmann in Sachen »Echo«-Preisverleihung Bielefeld (ots) - Der Bertelsmann-Konzern muss sich entscheiden: Soll die Musiksparte BMG weiter mit anti-jüdischen Songs muslimischer Rapper Geld verdienen? Oder löst die Bertelsmann Music Group (BMG) die Verträge mit Kollegah und Farid Bang auf? Diese Entscheidung kann nicht bei der Plattenfirma in Berlin getroffen werden, sondern nur auf höchster Ebene in Gütersloh. Denn es geht hier um die Gla...
Unter Zugzwang – Kommentar zu der nun eingefädelten Übernahme der XL Group durch den … Frankfurt (ots) - Er ist noch nicht mal seit zwei Jahren im Amt, doch Axa-Chef Thomas Buberl drückt dem französischen Versicherungskonzern mit der nun eingefädelten Übernahme der XL Group aus den USA nach den Plänen für den Börsengang der amerikanischen Aktivitäten ein weiteres Mal seinen Stempel auf. Der Zukauf passt zu seinen Plänen, den Konzern so umzubauen, dass er sich künftig stärker auf Pro...
Gleichstellung im Job: “plan b” im ZDF über “Karrierechancen für alle” Mainz (ots) - Jobsharing, gleiche Bezahlung für Mann und Frau, gemischte Teams im Betrieb - "plan b" beleuchtet am Samstag, 21. April 2018, 17.35 Uhr im ZDF, unterschiedliche Konzepte, wie Gleichstellung am Arbeitsplatz gelingen kann. Insa Onkens Film "Gleich, gleicher, Gleichberechtigung - Karrierechancen für alle" zeigt unter anderem, dass Jobsharing von Mann und Frau auch in Leitungspositionen ...
Gefälschte Eier – Wie uns die Industrie austrickst Wie Verbraucher getäuscht werden Mainz (ots) - Bio boomt. Besonders bei Eiern setzen viele Verbraucher darauf, dass diese aus biologischer oder zumindest aus Freilandhaltung kommen. Und sie sind bereit, dafür einen deutlich höheren Preis zu zahlen. Aber nicht überall, wo "bio" aufgedruckt ist, ist auch "bio" drin. Das zeigt die Reportage "Gefälschte Eier - Wie uns die Industrie austrickst" am Mittwoch, 21. März, ab 20:15 Uhr im S...
Andere Ansätze sind besser Regensburg (ots) - Wenn die öffentliche Hand mit Geld winkt, sagt niemand so leicht nein. Das gilt auch für das Vorhaben einer neuerlichen GroKo, die irgendwann demnächst vielleicht zustande kommt: Union und SPD wollen die Elektroauto-Kaufprämie für Taxis und leichte Nutzfahrzeuge erhöhen. Schaden kann es nicht, heißt es aus dem Kfz-Handel und dem Taxi-Gewerbe. Die aufgestockte Subvention nimmt ma...
Bertelsmann Bielefeld (ots) - Die Bertelsmann-Kritik an unfairen Wettbewerbsbedingungen im Medienbereich fällt ziemlich hart aus. Zu Recht! Natürlich gibt es gute Gründe, den Mediensektor etwa im Kartellrecht anders zu behandeln als Autohersteller oder Würstchenproduzenten. Schließlich haben Zeitungen, Zeitschriften, Radio- und Fernsehsender in Demokratien eine wichtige Informationsaufgabe und Kontrollfun...
Diesel Bielefeld (ots) - Der neue Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) schlägt sich auf die Seite der Dieselfahrer. Weder sie noch die Steuerzahler sollten auf den Kosten für eine Umrüstung der betroffenen Autos hängen bleiben, verkündete er am Wochenende vollmundig. Scheuer will mit den Autoherstellern verhandeln und dabei keine »Samtschuhe« anziehen. Hört! Hört! Das sind Worte, an denen sich Sc...
EU-Kommissarin stellt Bayer grünes Licht für Monsanto-Übernahme in Aussicht Düsseldorf (ots) - EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager stellt Bayer grünes Licht für die Übernahme von Monsanto in Aussicht. Theoretisch könne sie die Fusion der Chemiekonzerne noch untersagen, sagte sie der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Samstagausgabe): "Es ist aber nicht unser Ziel, Fusionen zu verhindern, sondern sie so zu gestalten, dass der Wettbewerb zum Nutzen der...
Lufthansa-Rückzug aus Düsseldorf Essen (ots) - Lufthansa zieht sich aus Düsseldorf zurück. Boden- und Kabinen-Personal wird seit Jahren reduziert. Jetzt wurde den 400 verbliebenen Mitarbeitern des fliegenden Personals mitgeteilt, dass die Station im Winterflugplan 2018/2019 geschlossen wird. Das berichtet die "Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung" (NRZ, Montagsausgabe). Grund sei die strategische Entscheidung der Lufthansa zur Konzentrat...
Crocs lanciert LiteRide, die neueste Innovation im Bereich der Komfort-Technologie Frankfurt (ots) - Crocs, Inc. (NASDAQ: CROX), globaler Marktführer im Bereich Freizeitschuhe für Damen, Herren und Kinder, gibt heute den weltweiten Launch von LiteRide bekannt, seiner bislang innovativsten Komfort-Technologie. "Teils Wissenschaft, teils Magie": LiteRide ist ein revolutionäres, dichtzelliges Material, das Crocs in seiner Mission nach ultimativem Komfort bestärkt. Es bietet optimal...
Im Dialog: Alfred Schier im Gespräch mit Hans-Werner Sinn – Freitag, 23. März 2018, … Bonn (ots) - Der renommierte Ökonom Hans-Werner Sinn, dem oft das Etikett "neoliberal" angeheftet wird, bekennt sich "Im Dialog" mit Alfred Schier zu sozialdemokratischen Grundwerten. Ihn habe der Gerechtigkeitsgedanke fasziniert, das Los der kleinen Leute, "zu denen wir ja selber gehörten", erklärt Sinn, der in seiner Jugend SPD-Mitglied und bei den Falken, einer sozialistischen Jugendorganisatio...
das Westfalen-Blatt (Bielefeld) zum automatisierten Autofahren Bielefeld (ots) - Nein, das ist nicht der erste tödliche Unfall mit einem sogenannten selbstfahrenden Auto. Am 7. Mai 2016 kam im US-Bundesstaat Florida ein Testfahrer des Elektrofahrzeug-Herstellers Tesla in einem Auto des Modells S ums Leben. Der vom Autopilot gesteuerte Pkw war ungebremst unter einen Sattelschlepper gerast. Es ist ein Märchen, dass selbstfahrende Autos unfallfrei unterwegs sind...
Brüllende Stille, Kommentar zur Deutschen Bank von Bernd Neubacher Frankfurt (ots) - Seit der Enthüllung, dass der Aufsichtsrat der Deutschen Bank einen neuen Chief Executive Officer sucht, ist die Stille, die den Konzern umgibt, kaum zu überhören. Dass der Aktienkurs angesichts dieser Sprachlosigkeit zur Wochenmitte nicht weiter eingebrochen ist, muss damit zusammenhängen, dass die Bank die Anleger nicht mehr enttäuschen kann. Nachdem Aufsichtsratschef Paul Ach...
Sachsen-AnhaltWirtschaft Wohnungsgesellschaften und Genossenschaften bauen wieder Halle (ots) - Sachsen-Anhalts kommunale Wohnungsgesellschaften und -genossenschaften investieren verstärkt in Neubauten. "Im Grunde ist überall Neubau notwendig, weil sonst langfristig die Kommune oder die Stadt stirbt", sagte Jost Riecke, Direktor des Verbandes der Wohnungswirtschaft Sachsen-Anhalt, der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Donnerstagausgabe). Während in den vergangene...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.