Presse

zum Echo

Halle (ots) – Schaden könnte ein Denkprozess der Branche indes keinesfalls. Denn auch wenn der “Echo” in der Hauptsache ein Verkaufspreis ist, sollten seine Träger doch den Regeln zivilen Anstands genügen. Ebenso die Firmen und Sender, die beim Werben und Verkaufen helfen, um kräftig mitzuverdienen an den Tonträgern. Schlimm genug, dass Rapper mit Gewaltverherrlichung, Frauenverachtung, Homophobie und nun auch noch mit Antisemitismus ihr Geld verdienen. Noch schlimmer, dass es bis jetzt noch jedes Mal beim Sturm im Wasserglas geblieben ist. Sieht man nur auf den sogenannten Ethik-Beirat, den sich die Musikindustrie aus offenbar kosmetischen Gründen verliehen hat, kann man eigentlich nur noch von unverhohlenem Zynismus sprechen.

Quellenangaben

Textquelle:Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/47409/3919270
Newsroom:Mitteldeutsche Zeitung
Pressekontakt:Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Das könnte Sie auch interessieren:

RehbergGröhler: Mehr Geld für die innere Sicherheit Berlin (ots) - Baukindergeld kommt ohne Wohnflächenbegrenzung Die Haushaltspolitiker der Koalition haben in der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages am gestrigen Mittwoch, 27. Juni 2018, wichtige Änderungen im Haushalt des Bundesministeriums des Inneren, für Bau und Heimat beschlossen. Hierzu erklären der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion...
Live: Regierungserklärung des Ersten Bürgermeisters von Hamburg – Mittwoch, 11. April … Hamburg/Bonn (ots) - Ende März hat die Hamburger Bürgerschaft den SPD-Politiker Peter Tschentscher zum Ersten Bürgermeister der Stadt gewählt. Am Mittwoch gibt der neue Regierungschef der Hansestadt seine Regierungserklärung ab. phoenix überträgt die Erklärung und die anschließende Aussprache live ab 13.30 Uhr. Peter Tschentscher folgt auf Olaf Scholz, der als Bundesfinanzminister und Vizekanzler ...
“ZDF-Mittagsmagazin” sendet ab 3. April 2018 aus Berlin Mainz (ots) - Am Dienstag, 3. April 2018, 13.00 Uhr geht das neue "ZDF-Mittagsmagazin" in Berlin an den Start - mit neuem Design, aber mit der bewährten Themenmischung aus Aktualität, Politik, Gesellschaft sowie Sport und Wetter. Moderiert wird die Sendung dann erstmals von Jana Pareigis, die die Zuschauer bereits aus dem "ZDF-Morgenmagazin" kennen. ZDF-Chefredakteur Peter Frey: "Mit dem Umzug in ...
Pressestimme zu Puigdemont Frankfurt (ots) - Die Frankfurter Rundschau schreibt zur Freilassung von Carles Puigdemont: Puigdemont mag sich heute als Sieger fühlen. Aber was bedeutet seine Freilassung für die Zukunft Kataloniens? Nicht viel. Nach Umfragen hat die Lust der Katalanen auf Unabhängigkeit deutlich nachgelassen: Im Januar wollten nur noch 40,8 Prozent von ihnen die Abspaltung von Spanien, 53,9 Prozent sprachen sic...
Rechnungshof ernster nehmen Berlin (ots) - Rechnungshöfe können mächtige Behörden sein. Sie können Missstände und Misswirtschaft aufdecken und Politiker zittern lassen. Berlin wird nach sehr verbreiteter Wahrnehmung von nicht optimal arbeitenden Ämtern geplagt. Ein weites Feld also für den Landesrechnungshof, der am Freitag seinen Jahresbericht vorgelegt hat. Die Prüfer haben sich vor allem auf ineffiziente Prozesse, mangelh...
Grüne: Technik darf nicht zu faktischer Totalüberwachung des öffentlichen Raums führen Osnabrück (ots) - Grüne: Technik darf nicht zu faktischer Totalüberwachung des öffentlichen Raums führen Netzpolitischer Sprecher Konstantin von Notz warnt vor Folgen des Dashcam-Urteils Osnabrück. Der netzpolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion warnt vor den Folgen des Bundesgerichtshof-Urteils zu Dashcams. Konstantin von Notz sagte im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittw...
Martin Walser: Trump ist furchtbar ehrlich – Schriftsteller lobt US-Präsident und Putin Osnabrück (ots) - Walser: Trump ist furchtbar ehrlich Schriftsteller lobt US-Präsident und PutinOsnabrück. Der Schriftsteller Martin Walser ist voll des Lobes für den US-Präsidenten Donald Trump und dessen russischen Amtskollegen Wladimir Putin. "Beide sind ganz tolle Politiker", sagt Walser im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Freitag) vor dem Hintergrund des Syrien-Konflikts. "Ic...
Kölns Präsident Spinner will bis 2019 im Amt bleiben – “FC sehr gut aufgestellt” Köln (ots) - Köln. FC-Präsident Werner Spinner wird bis 2019 im Amt bleiben. Im Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Mittwoch-Ausgabe) widersprach Spinner Gerüchten über seinen vorzeitigen Rücktritt: "Wir, meine Kollegen Toni Schumacher, Markus Ritterbach und ich, sind bis 2019 gewählt. Gerade jetzt, nach diesem Absturz fühlen wir uns in der Pflicht, das gemeinsam zu reparieren." Nach seiner...
DeutschlandFrankreich Halle (ots) - Der Koalitionsvertrag ist in europapolitischer Hinsicht ziemlich ambitioniert. Wir werden in den kommenden Wochen erleben, wie sich aus den Visionen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron und den Absprachen der hiesigen Koalitionäre eine gemeinsame Reformagenda bildet. Es wird interessant sein zu beobachten, wie viel politisches Kapital Kanzlerin Merkel in diesen Prozess inv...
Trotz Niederlage: Simone Lange kündigt weiteres Engagement in der SPD an Osnabrück (ots) - Trotz Niederlage: Simone Lange kündigt weiteres Engagement in der SPD an Flensburgs OB will sich erst einmal von den Strapazen des Wahlkampfes erholen Osnabrück. Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange hat trotz der Niederlage um den Parteivorsitz angekündigt, sich weiter in der SPD zu engagieren. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Montag) sagte die 41-Jäh...
Laschet: Muslime sind Teil unserer Gesellschaft Bielefeld (ots) - Bielefeld. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hält die von CSU-Chef Horst Seehofer losgetretene Islam-Debatte in Deutschland für kontraproduktiv. "Die Bürger erwarten jetzt Problemlösungen, nicht künstlich angezettelte theoretische Interviewdebatten", sagte Laschet der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westfälischen" in einem Interview (Freitag-Ausgabe). "Wenn vier Million...
Falsche Front – Kommentar zur künftigen italienischen Regierungskoalition Berlin (ots) - In Italien bildet sich eine Rechtsregierung aus Lega und Fünf-Sterne-Bewegung - es gäbe allerhand Grund, Alarm zu schlagen. Beispielsweise weil zukünftig Rassisten das Land mitlenken werden, eine konkrete Bedrohung für die vielen in Italien lebenden Migranten. Diesbezüglich blieb es in den vergangenen Tagen allerdings bemerkenswert still. Dafür verbreitete sich an einer anderen Fron...
Trittin: Luftschläge gegen Syrien völkerrechtswidrig – “Applaus der Bundesregierung … Düsseldorf (ots) - Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat die Luftschläge der USA, Frankreichs und Großbritanniens gegen Syrien als völkerrechtswidrig kritisiert. "Man sollte nicht auf die massive Verletzung des Kriegsvölkerrechts einfach mit völkerrechtswidrigen Luftangriffen antworten", sagte Trittin der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Montagausgabe). "Das gilt aber explizit für...
Ein Wunder Kommentar zur Rettung in Thailand von Christian Matz Mainz (ots) - Gefangen tief unter der Erde, keine Lebenszeichen, keine Aussicht auf Rettung. Und dann, nach banger Ungewissheit, der erste Kontakt: Sie leben noch. Sie brauchen Hilfe. Schließlich die Rettung: eine technische und menschliche Höchstleistung. Vor den Augen der mitfiebernden Weltöffentlichkeit. 70 Tage waren 33 chilenische Bergleute verschüttet, bevor sie gerettet wurden - knapp acht ...
Barley drängt auf Änderung von Paragraf 219a Düsseldorf (ots) - Im Streit über das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche hat Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) auf eine Änderung des Paragrafen 219a gedrängt und sich damit gegen Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gestellt. "Es geht nicht um Werbung, es geht um Information", sagte Barley der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" (Dienstagausgabe). Betroffene Fraue...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.