Presse

Hiscox Online Art Trade Report 2018: Künstliche Intelligenz und Blockchain halten Einzug …

München (ots) – Umsatz auf dem Online-Kunstmarkt wächst 2017 um 12% auf 4,22 Milliarden US-Dollar an / Wachstumsrate stabilisiert sich / Zahlreiche Fusionen und Akquisitionen Zeichen für weitere Konsolidierung des Online-Kunstmarktes / Datenschutz-Grundverordnung im Online-Kunstmarkt noch nicht angekommen / Auktionshäuser und Online-Plattformen kaufen Know-how für künstliche Intelligenz ein / Blockchain ermöglicht zukünftig neue Services

Der sechste Hiscox Online Art Trade Report zeigt einen wichtigen Entwicklungsschritt in Richtung der kommenden Konsolidierung des Online-Kunstmarktes. Eine der treibenden Kräfte der aktuellen Entwicklungen ist die Digitalisierung, die mit Blockchain und künstlicher Intelligenz (KI) neue Möglichkeiten und Anforderungen schafft.

Der Umsatz im Online-Kunstmarkt wird für 2017 auf 4,22 Milliarden US-Dollar geschätzt. Dies entspricht einem Wachstum von 12%. Damit bleibt die Entwicklung leicht hinter den Ergebnissen aus 2016 (15%) zurück. Ein Ergebnis wie im Jahr 2015, in dem der Markt um 24% wuchs, wird sich auf absehbare Zeit nicht wiederholen. Kunst-Kenner prognostizieren für die kommenden Jahre ein durchschnittliches Wachstum von 15%. 2023 soll der Online-Kunstmarkt damit auf einen Wert von 8,37 Milliarden US-Dollar anwachsen.

Die aktuellen Ergebnisse des Online Art Trade Reports 2018 zeigen zudem, dass mehr Vertrauen aufgebaut werden muss, um Neukunden zu gewinnen. Ein entscheidender Punkt ist dabei eine bessere Preistransparenz. 90% der befragten Neukunden – die zum ersten Mal Kunst online gekauft haben – gaben an, dass dies für sie ein entscheidendes Kriterium für den Online-Kauf ist. 73% würden sich wünschen Zugriff auf vergleichbare Transaktionskosten und frühere Preise zu erhalten. Christie’s hat dies als erster Anbieter umgesetzt und im vergangen Jahr zum ersten Mal die Ergebnisse der Online-Auktionen veröffentlicht.

“Das verlangsamte Wachstum des Online-Kunstmarktes ist keine Überraschung. Der Markt hat jetzt eine Reife erreicht, mit der sich das Online-Geschäft dauerhaft positiv entwickelt. Die nächste Phase wird eine weitere Konsolidierung sein. Darüber hinaus wird das entscheidende Hemmnis mangelnder Preistransparenz angegangen werden. Dies ist entscheidend, um neue Käufer zu gewinnen. Das Potential ist vorhanden, um beide Punkte umzusetzen. Die Zeitspanne lässt sich jedoch schwer vorhersagen,” sagt Robert Read, Head Art and Private Clients bei Hiscox.

Ein wichtiges Indiz für die Konsolidierung des Marktes sind die zahlreichen Fusionen, Kooperationen und Akquisitionen, die 2017 und zu Beginn des aktuellen Kalenderjahres abgeschlossen wurden.[1] Dieser Auffassung ist auch ein Großteil der befragten Vertreter der Online-Plattformen selbst – 81% erwarten eine stärke Konsolidierung des Online-Kunstmarktes. Darüber, welches Ergebnis am Ende dieser Entwicklung steht, sind sich die Befragten uneinig. 41% gehen davon aus, dass es in Zukunft nur noch einen internationalen Online-Anbieter gibt und 32% glauben, dass spezialisierte Angebote je nach Sammlerstück die Zukunft sind. 30% denken, die Entwicklung führe zu führenden Plattformen für jede Region.

Im Rahmen der aktuellen Akquisitionen investieren Online-Kunstanbieter vor allem in KI-Technologien und entsprechendes Know-how. Beispielsweise kaufte Artsy ArtAdvisor. Das Technologie-Start-up analysiert große Datenmengen über Künstler, um Einblicke in die Kulturlandschaft zu geben. Auch das Auktionshaus Sotheby’s erwarb nötiges Know-how durch eine Akquisition. Mit Hilfe des Teams von Thread Genius, will Sotheby’s seinen Kunden in Zukunft persönliche Empfehlungen anbieten. Durch maschinelle Lernverfahren soll die Navigation für Nutzer in einem wachsenden Online-Markt deutlich vereinfacht werden. Darüber hinaus könnte Big Data in Kombination mit KI dazu führen, dass der Wert eines Kunstwerks auf neue Art gemessen wird.

Ein wichtiges Thema auf dem Online-Kunstmarkt wird 2018 darüber hinaus die Datenschutzgrundverordnung sein. Diesbezüglich zeigt sich, dass die meisten Online-Anbieter schlecht vorbereitet sind: 41% der Galerien und 24% der Online-Plattformen, die an der Befragung teilgenommen haben, waren sich nicht darüber bewusst, dass sie davon betroffen sind.

2018 wurde der Hiscox Online Art Trade Report um detailliertere Fragen zur Digitalisierung erweitert, um die Marktentwicklung genauer abbilden zu können. Das Potential für Blockchain-Technologien am Online-Kunstmarkt wird dabei von den Befragten positiv eingeschätzt. 60% der befragten Vertreter der Online-Plattformen gehen davon aus, dass die Nutzung von Krypto-Währungen wie Bitcoin den Startpunkt dieser Entwicklung markieren wird. Allerdings akzeptieren aktuell nur 7% der Befragten eine Krypto-Währung und lediglich 8% haben Blockchain-Technologien in ihrem Unternehmen implementiert.

Die Möglichkeiten, die diese Technologien für den Kunstmarkt bieten, sind dabei wesentlich umfangreicher als nur die Bezahlung: Daten und Informationen wie Transaktionskosten, Bewertungen, Herkunft und Versandberichte könnten so immer verfügbar sein. Daraus könnte ein völlig neues Service-Ökosystem für den Kunstkauf entstehen.

Quellenangaben

Textquelle:Hiscox, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/15936/3919186
Newsroom:Hiscox
Pressekontakt:Hiscox
Yvonne Kautzner
Arnulfstraße 31
80636 München
+49 (0) 89 54 58 01 566
yvonne.kautzner@hiscox.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ARTE Concert überträgt live vom Festival “Villa Aperta” in Rom Strasbourg (ots) - Zum achten Mal richtet die Französische Akademie in Rom vom 7.-9. Juni das Festival Villa Aperta im Garten der im 16. Jahrhundert erbauten Villa Medici aus. ARTE Concert (www.arte.tv) überträgt die Abendveranstaltungen am 8. und 9. Juni im Livestream. Unter dem Motto "Calling for a new Renaissance" steht das Festival Villa Aperta in diesem Jahr ganz im Zeichen einer Epoche, die ...
Shanghai Orchestra Academy arbeitet bei der klassischen Musikausbildung bereits im … Shanghai (ots/PRNewswire) - Mit Unterstützung des AEP-China-Projekts - einem innovativen Kultur- und Kunstprogramm, das gemeinsam von Maestro Long Yu, dem Shanghai Symphony Orchestra und der Volkswagen Group China ins Leben gerufen wurde - kamen acht führende Musiker des NDR Elbphilharmonie Orchesters für ein einwöchiges Unterrichtserlebnis an der Shanghai Orchestra Academy (SOA) nach Shanghai. Am...
Marc Cain x DAIN – Kooperation mit New Yorker Künstler Bodelshausen (ots) - Für die kommende Herbst/Winter 2018/2019 Image-Kampagne kooperiert Marc Cain mit dem New Yorker Street-Art-Künstler "DAIN". Exklusiv für Marc Cain hat DAIN einzigartige und außergewöhnliche Kunstwerke in seiner für ihn typischen Collagentechnik erschaffen. Sie bilden die Kulisse für das Kampagnenshooting und setzen die Kollektion von Marc Cain Sports perfekt in Szene. Geboren ...
Blumenromantik bei der Öffnung Keukenhof 2018 Lisse, Niederlande (ots/PRNewswire) - Keukenhof wurde heute Morgen zum 69. Mal eröffnet. Das Keukenhof Thema 2018 lautet Blumenromantik. Im Park blühen viele Frühblüher und der Willem-Alexander Pavillon zeigt bereits mehr als 500 Sorten blühender Tulpen. Keukenhof ist der Ort, an dem Sie in diesem Frühling Millionen blühender Tulpen, Narzissen und andere Blumenzwiebeln genießen können. Der Pa...
Hessische Kulturelite begeistert vom Rosenhang Museum Weilburg (ots) - Zusammen mit den Köpfen der hessischen Kultur- und Museumslandschaft besuchte der hessische Kunst- und Kulturminister Boris Rhein das Rosenhang Museum. Die Direktoren seiner Landesmuseen sollten sich selbst ein Bild vom Charme der ehemaligen Brauerei machen und mögliche Kooperationen ausloten. "Es ist einfach sensationell, was das Ehepaar Antje Helbig und Joachim Legner hier auf d...
Abaca Group Inc. – Weltbekannter Komponist und Musikproduzent Steve Barakatt … Monaco City, Monaco (ots/PRNewswire) - Die erste Single "It's Complicated" wird heute veröffentlichtSteve Barakatt und Abaca Group Inc. freuen sich, den Abschluss eines Plattenvertrags mit der britischen Sängerin, Songwriterin und Schauspielerin Piera Van de Wiel bekannt zu geben. Ihre erste Single "It's Complicated", die Steve Barakatt am Klavier begleitet, wird heute weltweit veröffentlicht....
Erstes internationales Douyu Live-Videostreaming-Festival in Wuhan eröffnet Wuhan, China (ots/PRNewswire) - Am Sonntag wurde in der chinesischen Stadt Wuhan das Live-Videostreaming-Festival 2018 eröffnet. Am ersten Tag waren 156.800 Zuschauer vor Ort und 11,72 Millionen weitere Zuschauer schalteten sich online hinzu. An dem dreitägigen Festival, das von der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des CPC Stadtkomitees in Wuhan unterstützt wird, nahmen auf einer Fläche von übe...
“ttt – titel thesen temperamente” (BR) am Sonntag, 13. Mai 2018, um 23.35 Uhr München (ots) - Die geplanten Themen: Nichts ist, wie es scheint! Die Mondlandung - hat nie stattgefunden. 9/11 - ein Komplott der Regierung G. W. Bush. Verschwörungstheorien gibt es zu beinahe jedem historischen Ereignis - vor allem dann, wenn es unfassbar erscheint. Aktuell feiert die Verschwörungstheorie durch das Internet und die sozialen Medien ein Comeback, eine Art Relegitimierung. Der Tübi...
Deutscher Kulturförderpreis 2018: Ausschreibung startet Berlin (ots) - Ein Software-Unternehmen fördert Künstler mit geistiger Behinderung, eine Buchhandlung unterstützt Nachwuchsautoren und ein Finanzdienstleister begleitet junge Talente auf ihrem Weg in die künstlerische Professionalität. Unternehmerische Kulturförderung hat viele Facetten. Mit dem seit 2006 vergebenen Deutschen Kulturförderpreis würdigt der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft gemei...
Shanghai International Exhibition Co., Ltd. präsentiert am 29. Juni die Belt & Road … An der Veranstaltung werden Produkte aus 43 Ländern und Regionen der ganzen Welt präsentiert Schanghai (ots/PRNewswire) - Die von Shanghai International Exhibition Co., Ltd. organisierte Belt & Road Brand Expo 2018 findet vom 29. Juni bis 1. Juli 2018 im Shanghai Exhibition Center statt. Ihr Ziel ist es, eine internationale Plattform aufzubauen, um qualitativ hochwertige Produkte sowohl aus Ch...
Delegation von Miss Culture&Tourism Of The World zu Besuch in Österreich Wien (ots/PRNewswire) - Am 18. April 2018 stattete folgende Delegation dem jüngsten österreichischen Bundeskanzler, Herrn Sebastian Kurtz, einen Besuch ab: Frau Lu Lu, globale Vorstandsvorsitzende von Miss Culture&Tourism Of The World (MCTW); Frau Meiying Kalteis, Vorstandsvorsitzende für Europe Miss Culture&Tourism Of The World; Frau Xian Dandan, Longines FEI-Weltcupsiegerin im Springreit...
Rémy Martin Lädt Gemeinsam Mit Dem Künstler Matt W. Moore, Dazu Ein, Einen Neuen Blick … Paris (ots/PRNewswire) - Als jüngsten Ausdruck seiner zukunftsorientierten Gesinnung hat Rémy Martin den international anerkannten Matt W. Moore damit beauftragt, das nächste visuelle Kapitel seiner jahrhundertealten Geschichte aufzuschlagen - das durch eine exklusive VSOP Limited Edition und eine revolutionäre Augmented Reality App zum Leben erweckt wird. Zur Ansicht des Multimedia News Release k...
Hollywoods “Nebenrolle” Im Scheinwerferlicht: IMDb schaut sich Zippos Kinoleinwanderbe … London (ots/PRNewswire) - In einem neuen, heute exklusiv in Zusammenarbeit mit der IMDb veröffentlichten Video enthüllt der angesehene Hollywood-Requisiteur Russell Bobbitt (https://www.imdb.com/name/nm0090309/) das Geheimnis vom Zauber des Filmemachens. Er erläutert die kreativen Prozesse der Filmproduktion und dokumentiert Zippos cineastisches Erbe. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/696...
Foam Talent Frankfurt Frankfurt am Main (ots) - Der Frankfurter Kunstverein präsentiert erstmals in Deutschland die international renommierte Überblicksschau Foam Talent in Kooperation mit dem Foam Fotografiemuseum Amsterdam. Die Ausstellung gilt als eines der innovativsten Formate, um aktuelle Trends und Tendenzen der Fotografie aufzuspüren. Die Ausstellung präsentiert 20 junge künstlerische Positionen, die in umfasse...
Mediengeschichte(n) im Internet Bonn (ots) - Am 20. Mai 2018 wäre Emil Berliner, der Erfinder der Schallplatte und des Grammophons, 167 Jahre geworden. Mit der virtuellen Ausstellung "Musik aus der Dose. Emil Berliner und das Grammophon" zeigt die Museumsstiftung Post und Telekommunikation (MSPT) nun erstmals ihre einzigartigen Bestände in einer virtuellen Präsentation. Diese Online-Ausstellung sowie zwei weitere digitale Schaue...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.