Presse

Cannabis am Steuer

ARAG Experten mahnen zum “Kiffertag” zur Vorsicht bei THC im Straßenverkehr

Der 20. April – oder “420 Day” – ist für Cannabis-Fans ein Pflichttermin, ein selbst ernannter “High Holyday”. Aber auch schwerkranke Menschen können seit März vergangenen Jahres sogar auf Kassenkosten Cannabis als Medizin erhalten. Die Neuregelung erlaubt Ärzten unter bestimmten Umständen, Cannabisblüten und -extrakte zu verschreiben. Autofahrer, die Cannabis auf Rezept nehmen und sich an die Vorgaben des Arztes halten, müssen nicht mit Sanktionen rechnen, solange sie fahrtüchtig sind. Wer allerdings zum privaten Vergnügen kifft, sollte auch weiterhin das Auto besser stehen lassen, raten ARAG Experten.

Hände weg vom Steuer

Und das nicht nur, bis der erste Rausch verflogen ist! Wenn bei einer Polizeikontrolle festgestellt wurde, dass der Fahrer vorsätzlich oder fahrlässig unter dem Einfluss von Cannabis ein Fahrzeug geführt hat, liegt eine Ordnungswidrigkeit vor. Diese wird in der Regel schon beim ersten Vergehen mit einem Monat Fahrverbot und 500 Euro Geldbuße geahndet. Außerdem gibt es zwei Punkte in Flensburg. Im Wiederholungsfall erhöht sich die Strafe auf bis zu 3 Monate Fahrverbot und eine Geldbuße bis 1.500 Euro. Was Autofahrer aber am meisten fürchten dürften: Die Führerscheinbehörde wird von dem Bußgeld- oder Strafverfahren informiert und dann droht immer auch die Entziehung der Fahrerlaubnis.

Wo liegt die Grenze für eine Ordnungswidrigkeit?

Um bei einer Blutprobe den Nachweis für einen vorliegenden Cannabis-Konsum zu führen, wird der Wirkstoff Tetrahydrocannabinol (THC) im Blutserum bestimmt. Ab 1 Nanogramm THC pro ml Blutserum kann allein aufgrund dieser Überschreitung des Grenzwertes von einer fahrlässig begangenen Ordnungswidrigkeit ausgegangen werden. Das hat der Bundesgerichtshof im vergangenen Jahr klargestellt (Beschluss vom 14.02.2017, Az.: 4 StR 422/15). Diesen Wert unterschreitet ein Gelegenheitskonsument meist 6-12 Stunden nach dem Gebrauch, ein regelmäßiger Cannabiskonsument unter Umständen aber erst nach 2 bis 10 Tagen Abstinenz. So lange heißt es also: Hände weg vom Steuer! Das gilt auch, wenn die Fahrtüchtigkeit durch den länger zurückliegenden Gebrauch von Haschisch, Marihuana oder THC-haltigen Extrakten und Medikamenten nicht mehr eingeschränkt ist.

Grenzwerte für einen Führerscheinentzug

Ein mangelndes Trennungsvermögen zwischen gelegentlichem Cannabiskonsum und Verkehrsteilnahme, das zum Entzug der Fahrerlaubnis führt, ist ebenfalls ab einem THC-Wert von 1,0 ng/ml im Blutserum anzunehmen. Die sogenannte Grenzwertkommission, eine fachübergreifende Arbeitsgruppe, hatte im September 2015 einen Grenzwert von 3,0 ng/ml im Blutserum empfohlen. Die behördliche und gerichtliche Praxis ist in der Vergangenheit den Empfehlungen der Grenzwertkommission gefolgt. Nicht jedoch in konkreten Fällen, in denen die Fahrerlaubnis aufgrund eines Wertes über 1,0 ng/ml im Blutserum entzogen worden waren. Das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen etwa hat entschieden, den in der Rechtsprechung entwickelten alten Grenzwert beizubehalten. Nach Anhörung des Vorsitzenden der Grenzwertkommission habe es keinen Anlass gesehen, von der bisherigen Bewertung abzuweichen. Es ist somit derzeit rechtens, eine cannabisbedingte Beeinträchtigung der Fahrsicherheit weiterhin bereits ab dem THC-Wert von 1,0 ng/ml anzunehmen, so die ARAG Experten (OVG NRW, Az.: 16 A 432/16 und andere).

Mehr zum Thema unter:

https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/auto-und-verkehr/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit über 3.900 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von rund 1,6 Milliarden EUR.

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211 963-2560
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Hat Ihnen die News oder der Beitrag gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Themen …

Das könnte Sie auch interessieren:

Umfrage: Drastischer Vertrauensverlust für Olaf Scholz in Hamburg Hamburg (ots) - Der amtierende Hamburger Bürgermeister und designierte Wirtschaftsminister Olaf Scholz (SPD) hat bei den Beliebtheitswerten in seiner Stadt drastisch verloren. Das berichtet die Wochenzeitung DIE ZEIT in ihrer Hamburg-Ausgabe. Waren vor zwei Jahren noch zwei von drei Hamburgern (69 Prozent) zufrieden mit der politischen Arbeit ihres Bürgermeisters, ist es aktuell nur noch jeder Zwe...
178 Jahre Kindergarten – ein Grund zum Feiern? ARAG Experten über den Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz Am 21. April ist Kindergarten-Tag. Und es ist der Geburtstag vom Pädagogen Friedrich Wilhelm August Fröbel, der 1840 den ersten Kindergarten gründete, um Kinder frühzeitig zu fördern. Ein Konzept, das bis heute Bestand hat. Mehr noch: Seit 1996 haben Eltern einen gesetzlichen Anspruch auf einen Kindergartenpl...
Home Stagerin Cornelia Augustin gewinnt DGHR Star 2018 Mainzerin erhält begehrte Trophäe von Barb Schwarz, der Erfinderin des Home Staging Die DGHR-Home Stagerin Cornelia Augustin aus Mainz-Gonsenheim gehört zu den besten ihrer Zunft: Auf dem 7. Deutschen Home Staging Tag der Deutschen Gesellschaft für Home Staging und Redesign (DGHR) in Köln gewann sie einen DGHR Star für ihr erfolgreiches Home Staging in einer Erbimmob...
Deutlich weniger Kriminalität am Kottbusser Tor Berlin (ots) - Die Kriminalität am Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg ist im vergangenen Jahr deutlich zurückgegangen. Das geht aus der Statistik des zuständigen Polizeiabschnitts hervor, die dem Inforadio vom rbb vorliegt. Der Rückgang betrifft die Gewaltdelikte Körperverletzung und Raub sowie Taschendiebstähle. 2016 wurden demnach 380 Fälle von Körperverletzung registriert; ein Jahr später waren...
Krebsaktionstag 2018 – Gemeinsam gegen Krebs Bonn (ots) - Deutschlands größte Publikumsveranstaltung zum Thema Krebs öffnet am 24. Februar in Berlin ihre Pforten Krebsexperten treffen, Wissen erweitern, Selbsthilfegruppen kennenlernen: Der 8. Krebsaktionstag bietet Ihnen aktuellste Informationen rund um das Thema Krebs. Betroffene, Angehörige und Interessierte sind herzlich eingeladen, an der kostenlosen Veranstaltung teilzunehmen. Zudem füh...
GTÜ: Bei Frost und Kälte auf volle Batterieladung achten – Ladegeräte halten Akkus fit Stuttgart (ots) - Minusgrade an eisigen Wintertagen und -nächten belasten den Stromhaushalt im Auto extrem. Heckscheiben-, Stand- und Sitzheizung verbrauchen zusätzlich zu all den anderen "Stromfressern" oft mehr Energie, als die Lichtmaschine liefern kann. Hinzu kommt: Schon bei Temperaturen um minus 10 Grad können die Stromspeicher nur noch etwas mehr als die Hälfte ihrer normalen Kapazität bere...
CL-Achtelfinale Real Madrid – Paris St. Germain live im ZDF Mainz (ots) - Titelverteidiger Real Madrid gegen den ambitionierten französischen Tabellenführer Paris St. Germain: Bereits im Achtelfinale der Fußball-Champions-League treffen zwei der Titelkandidaten aufeinander. Das Hinspiel am Mittwoch, 14. Februar 2018, 20.45 Uhr, im Estadio Santiago Bernabéu ist live im ZDF zu sehen. Bereits um 20.25 Uhr begrüßen ZDF-Moderator Jochen Breyer und ZDF-Experte O...
SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von 15.03.18 (Woche 11) bis 20.04.18 … Baden-Baden (ots) - Donnerstag, 15. März 2018 (Woche 11)/14.03.2018 22.45 Kunscht! Kultur im Südwesten Moderation: Denis Scheck Die Themen der Sendung mit Moderator Denis Scheck sind:"Hair" in Karlsruhe - eine Zeitreise in die Welt der Hippies mit der alten Forderung nach Frieden, Freiheit und Toleranz "Unsere Erde 2" - spektakuläre Bilder und unglaubliche Tiergeschichten zwischen Regenwald...
Redhawk Investment Group schließt sich mit The Mitchell Group zusammen und stellt den … Dallas (ots/PRNewswire) - Jack Nichols von der Redhawk Investment Group (https://www.redhawkinvestmentgroup.com/) kündigt die Gründung des auf Schürfrechte spezialisierten Redhawk Minerals Fund II, LP mit einem Volumen von 30 Millionen USD an. Mit dieser strategischen Partnerschaft, zusammen mit Malone Mitchell III von der Mitchell Group (http://www.mitchellcg.com/), wird quasi das virtuelle Spieg...
Die Zeichen der Natur erkennen – Erfolgreiches Gärtnern in 10 statt 4 Jahreszeiten Wiebelsheim (ots) - Es ist wieder soweit, der Garten ruft! Millionen Hobbygärtner stehen vor der Frage: "Was" ist im Garten "Wann" zu tun? Mit herkömmlichen Ratgebertipps für anstehende Arbeiten nach rein kalendarischen Jahreszeiten und Monaten stößt jeder Gartenfreund schnell an seine Grenzen. Da ist es März und im Alpenvorland liegt noch Schnee, während im Rheintal die Forsythie bereits ihre Blü...
Journalistenpreis der Deutschen Chirurgen für ein besonderes Portrait -- Bundeskongress Chirurgie http://ots.de/1IMPBj -- Berlin/Nürnberg (ots) - Der Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC) würdigt einen eindrucksvollen Beitrag aus dem ZEITmagazin MANN mit dem Journalistenpreis der Deutschen Chirurgen. "Ein Glück" heißt der Artikel von Nataly Bleuel, der einen der bekanntesten Herzchirurgen Deutschlands portraitiert. Im Rahmen des Bundeskongress Chirurgie v...
Online oder Offline: Vorsicht bei gefälschten Gehaltsabrechnungen Laut einer Umfrage von Immobilienscout24 werden Gehaltsabrechnungen zum Einkommensnachweis als Teil der Bewerbungsunterlagen für eine Wohnung immer wichtiger. https://www.immobilienscout24.de/ratgeber/wohnungsbewerbung/einkommensnachweis.html Insbesondere in Großstädten, wo Wohnraum knapp ist, hätten Wohnungssuchende inzwischen nicht nur eine umfangreiche Bewerbungsmappe unter...
stern und “Report München”: Rheinmetall treibt Panzerdeal mit Türkei voran Hamburg (ots) - Der Rüstungskonzern Rheinmetall hat seine Pläne für die Lieferung von Panzertechnologie an die Türkei offenbar weiter vorangetrieben. Wie das Hamburger Magazin stern und das ARD-Magazin "Report München" unter Berufung auf Firmenquellen berichten, soll der Chef des türkischen Partnerunternehmens BMC, Ethem Sancak, am 9. Januar die Rheinmetall-Zentrale in Düsseldorf besucht haben. Sa...
10 Millionen Bewertungen auf einen Blick: Die Unternehmensseiten von Gelbe Seiten bieten volle Transparenz - Integration von vielen renommierten Bewertungsplattformen wie Booking.com, Kennstdueinen, Yelp und Quandoo- Durch die Erweiterung der Bewertungsfunktion kommt Gelbe Seiten dem Bedürfnis der Nutzer nach Transparenz und Entscheidungshilfe nach Frankfurt am Main, 15. März 2018 Umfassend, übersichtlich und transparent: Die erweiterte Bewertungsanzeige auf den Unternehmensseiten von Ge...
“Smart Home: Chance für mehr Selbstständigkeit im Alter” – Verbraucherinformation der ERGO Versicherung Die Vorteile der Digitalisierung nutzen – auch ohne technische Vorkenntnisse Im Alter wird es oft mühsam, alltägliche Dinge zu erledigen. Moderne Techniken, die unter dem Schlagwort “Smart Home” zusammengefasst sind, können Senioren helfen, trotz körperlicher Einschränkungen ein selbstständiges Leben zu führen. Technische Vorkenntnisse sind dab...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/341756
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne6 Sterne7 Sterne8 Sterne9 Sterne10 Sterne (Noch nicht bewertet)
www.pr-gateway.de - Garantierte Veröffentlichungen auf +250 Themenportale + Presseportale für Ihre Pressemitteilungen.