Presse

Selbstständige Kaufleute sind erneut Erfolgsgaranten für EDEKA

Hamburg (ots) – Der EDEKA-Verbund hat seine Position im deutschen Handel 2017 erneut gestärkt. Der Gesamtumsatz stieg um 5,4 Prozent und durchbrach mit 51,9 Mrd. Euro erstmals in der Unternehmensgeschichte die 50-Milliarden-Euro-Marke – bei einem stabilen Ergebnis über alle Stufen. Als Erfolgsgarant erwiesen sich erneut die rund 3.800 selbstständigen EDEKA-Kaufleute: Sie steuerten mit 26,3 Mrd. Euro (4,4 Prozent) mehr als die Hälfte zum Verbundumsatz bei. “Die starke Leistung der EDEKA-Unternehmer verdient angesichts des intensiven Wettbewerbs größte Anerkennung”, sagt Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der EDEKA AG. “Sie personifizieren die Zukunft des deutschen Lebensmitteleinzelhandels und drücken der Branche ihren Stempel auf.” Auch Netto Marken-Discount entwickelte sich 2017 positiv. Die EDEKA-Tochter steigerte ihre Umsätze um 3,1 Prozent auf insgesamt 13,1 Mrd. Euro. “Netto Marken-Discount schärft erfolgreich sein Markenprofil und entwickelt sich in Sortiment und Vertrieb konsequent weiter”, so Markus Mosa. Zusätzlichen Rückenwind beschert dem EDEKA-Verbund die erfolgreiche Integration von 338 Kaiser’s-Tengelmann-Filialen. Zahlreiche Standorte wurden aufwändig modernisiert und verzeichnen seither Umsatzzuwächse im zweistelligen Bereich.

“Angriff ist die beste Verteidigung, deshalb halten wir die Schlagzahl im Tagesgeschäft in jeder Hinsicht hoch und ruhen uns nicht auf dem Erreichten aus”, stellt Markus Mosa klar. Passend dazu investierte der dreistufige Unternehmensverbund 2017 erneut kräftig im Heimatmarkt Deutschland. Seite an Seite mit den selbstständigen EDEKA-Kaufleuten entwickelten die sieben EDEKA-Regionen sowie die Hamburger EDEKA-Zentrale ihre Marktkonzepte, Logistikstrukturen sowie Produktionsbetriebe mit insgesamt 1,7 Mrd. Euro weiter. “Im laufenden Jahr 2018 werden wir erstmals mehr als zwei Milliarden Euro in Deutschland investieren”, erklärt Finanz- und Personalvorstand Martin Scholvin. Ohne Berücksichtigung der Kaiser’s-Tengelmann-Übernahme eröffneten binnen Jahresfrist 245 neue Einzelhandelsstandorte im EDEKA-Verbund, hinzu kamen 148 Erweiterungen bestehender Märkte. Die Gesamtverkaufsfläche stieg um 3,2 Prozent auf 11,2 Mio. Quadratmeter an.

Erfolgreiche Integration von Kaiser’s Tengelmann

Die Integration der 338 ehemaligen Kaiser’s-Tengelmann-Filialen in den EDEKA-Verbund ist 2017 mit hohem Tempo vollzogen worden. Das Maßnahmenpaket aus Sortimentserweiterung, technischer Modernisierung und zeitgemäßer Ladengestaltung stellt alle Standorte wieder wettbewerbsfähig auf. Mit Erfolg: Seit der Umstellung verzeichnen zahlreiche Filialen in Berlin, Bayern und Nordrhein-Westfalen zweistellige Umsatzzuwächse. Ein Schwerpunkt der Integrationsarbeit lag darin, die Beschäftigungsstrukturen nicht nur zu erhalten, sondern auch qualitativ zu verbessern – etwa indem zahlreiche geringfügige Beschäftigungsverhältnisse in voll sozialversicherungspflichtige Teilzeit- und Vollzeitstellen umgewandelt werden konnten. Auch das hat den übernommenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern neue berufliche Perspektiven gegeben.

Traditionell zählt der Unternehmensverbund zu den bedeutendsten Arbeitgebern und Ausbildern Deutschlands. Im Jahresverlauf 2017 stieg die Zahl der Beschäftigten um rund 17.700 auf insgesamt 369.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an, darunter verbundweit 17.150 junge Menschen in Ausbildung. Allein 2017 wurden rund 7.200 Auszubildende neu in den Unternehmen des EDEKA-Verbunds eingestellt.

Effiziente Prozesse schaffen Flexibilität

Um dem Einzelhandel bestmöglich den Rücken zu stärken, haben auch die sieben EDEKA-Großhandlungen sowie die EDEKA-Zentrale 2017 ihre Leistungen intensiviert. Ein Beispiel: Die Einführung der LUNAR-Lösung für den Einzelhandel schreitet mit großen Schritten voran. Bis Jahresende 2018 wird das hochmoderne Warenwirtschaftssystem in rund 1.700 EDEKA-Märkten im Einsatz sein. Auch die Logistikstrukturen werden kontinuierlich optimiert. So bündelt EDEKA beispielsweise seit August 2017 die Belieferung für frische Convenience Produkte über zwei neue Drehkreuze in Niedersachsen und Baden-Württemberg. Ein weiterer Schwerpunkt bleibt der strategische Ausbau eigener Produktionsbetriebe – damit sichert EDEKA die Warenversorgung der Kaufleute langfristig ab und verschafft sich zusätzliche Handlungsspielräume. Der Fokus liegt hier traditionell auf frischen Lebensmitteln wie Fleisch, Wurst oder Backwaren. Mit der Übernahme der Fruchtsaftmarke albi wurde auch die Unternehmenstochter Sonnländer im Dezember 2017 gezielt gestärkt.

Neue digitale und stationäre Formate

Zusätzliche Potenziale eröffnet sich EDEKA durch den Ausbau der digitalen Vertriebskanäle. Das Online-Geschäft, zu dem unter anderem der Online-Supermarkt Bring-meister, der Netto-Online-Shop sowie Plus.de und GartenXXL gehören, entwickelte sich 2017 dynamisch und durchbrach mit 122 Mio. EUR die anvisierte 100-Millionen-Marke deutlich. Zusätzlich unterstützt der EDEKA-Verbund auch seine selbstständigen Kaufleute mit der Entwicklung einer gemeinsamen technischen Infrastruktur für ihre individuellen Lieferservices. Neue Perspektiven im stationären Geschäft erschließt sich EDEKA durch die Allianz mit dem Hamburger Drogeriemarkt-Spezialisten BUDNI. Nachdem das Warengeschäft bereits erfolgreich integriert wurde, geht nun am 1. Mai ein neues Gemeinschaftsunternehmen beider Partner für zahlreiche übergreifende Dienstleistungen an den Start.

Differenzierung durch Innovation

Ein starkes Differenzierungsinstrument für die EDEKA-Kaufleute sind die Eigenmarken unter EDEKA und GUT&GÜNSTIG. Auch 2017 hat der Verbund mit zahlreichen Produktneuheiten wieder aktuelle Ernährungstrends im Sortiment aufgegriffen. Ebenso wurde die Premium-Eigenmarke EDEKA SELECTION gezielt ausgebaut. Auch bei Markenartikeln geht EDEKA neue Wege: Die Online-Plattform “FoodStarter” bringt Kaufleute mit Food-Start-ups zusammen – und damit Innovationen noch schneller in die Supermarktregale. Auch im 2017 eröffneten Foodtech-Campus in Berlin-Moabit testet EDEKA, wie innovative Lösungen für den Lebensmitteleinzelhandel durch die Kooperation von Experten aus Handel, Technologie und der Start-up-Szene verwirklicht werden können.

Verantwortungsvolles Handeln

Gerade auf Sortimentsebene spielen verantwortungsvolle Produktionsbedingungen für den EDEKA-Verbund weiterhin eine zentrale Rolle. Die Basis hierfür bildet die langjährige Partnerschaft für Nachhaltigkeit zwischen EDEKA und WWF. Im Fokus stehen dabei die Verringerung des ökologischen Fußabdrucks von EDEKA und die nachhaltige Umgestaltung der Lieferketten. Mit Blick auf das gesellschaftliche Engagement feiert die Bildungsinitiative der EDEKA Stiftung “Aus Liebe zum Nachwuchs” 2018 ihren zehnten Geburtstag. Sie zielt darauf ab, die Ernährungsbildung bei Kindern und Jugendlichen im Rahmen altersgerechter Projekte zu stärken. Auch mit dem Ausbau der Sportförderung, etwa als Partner des Olympia Teams Deutschland, setzt EDEKA ein sichtbares Zeichen für bewusste Ernährung und Bewegung.

Weitere Informationen zum Geschäftsjahr 2017 finden Sie online unter www.edeka-verbund.de/geschaeftsbericht

EDEKA – Deutschlands erfolgreichste Unternehmer-Initiative

Das Profil des mittelständisch und genossenschaftlich geprägten EDEKA-Verbunds basiert auf dem erfolgreichen Zusammenspiel dreier Stufen: Bundesweit verleihen rund 3.800 selbstständige Kaufleute EDEKA ein Gesicht. Sie übernehmen auf Einzelhandelsebene die Rolle des Nahversorgers, der für Lebensmittelqualität und Genuss steht. Unterstützt werden sie von sieben regionalen Großhandelsbetrieben, die täglich frische Ware in die EDEKA-Märkte liefern und darüber hinaus von Vertriebs- bis zu Expansionsthemen an ihrer Seite stehen. Die Koordination der EDEKA-Strategie erfolgt in der Hamburger EDEKA-Zentrale. Sie steuert das nationale Warengeschäft ebenso wie die erfolgreiche Kampagne “Wir lieben Lebensmittel”. Von hier erfolgen die Impulse zur Realisierung verbundübergreifender Ziele wie beispielsweise dem Schaffen durch-gängiger IT-Strukturen oder zur Entwicklung zeitgemäßer Personalentwicklungs- und Qualifizierungskonzepte für den Einzelhandel. Mit dem Tochterunternehmen Netto Marken-Discount setzt sie darüber hinaus erfolgreiche Akzente im Discountgeschäft und rundet so das breite Leistungsspektrum des Unternehmensverbunds ab. EDEKA erzielte 2017 mit rund 11.430 Märkten und 369.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 51,9 Mrd. Euro. Mit rund 17.150 Auszubildenden ist EDEKA einer der führenden Ausbilder in Deutschland.

Quellenangaben

Textquelle:EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/51907/3918717
Newsroom:EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
Pressekontakt:EDEKA-Presseteam
EDEKA ZENTRALE AG & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Mitarbeiter- und Medienkommunikation
Tel. 040 / 6377 – 2182
Fax 040 / 6377 – 2971
E-Mail: presse@edeka.de
Internet: www.edeka-verbund.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Durch weitere Konsolidierungen starkes Halbjahresvolumen auf dem gewerblichen … Frankfurt (ots) - Nach der Übernahme der österreichischen Buwog durch die Vonovia in den ersten drei Monaten verzeichnete das zweite Quartal 2018 weitere Konsolidierungsprozesse auf dem deutschen gewerblichen Wohninvestmentmarkt*. Unter anderem hat die Adler Real Estate 70% der Anteile am Wohnimmobilienportfolio der israelischen Brack Capital für etwa 700 Mio. Euro gekauft, veräußerte gleichzeitig...
BDI zur USA-Reise der Kanzlerin: Belastungsprobe durch Strafzölle Berlin (ots) - Anlässlich der USA-Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel äußert sich BDI-Präsident Dieter Kempf: - "Die angedrohten Strafzölle stellen das transatlantische Verhältnis vor eine große Belastungsprobe. Es ist wichtig, dass die Bundeskanzlerin jetzt für direkte Gespräche auf Augenhöhe nach Washington reist. In Deutschland hängt jeder vierte Arbeitsplatz am Export. In der Industrie ist...
Tetra Pak entwickelt Papierstrohhalme für seine Portionspackungen aus Pappe Lausanne, Schweiz (ots/PRNewswire) - Tetra Pak plant, vor Ende des Jahres einen Papierstrohhalm einzuführen, der sich für seine Portionskartonpackungen eignet. Dies geschieht im Rahmen eines breiteren Programms, das darauf abzielt, das Problem des Plastikmülls anzugehen. (Logo: https://mma.prnewswire.com/media/632361/Tetra_Pak_Logo.jpg ) (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/683785/Charles_Bran...
SIGNAL IDUNA Gruppe 2017: Beitragseinnahme um 1,9 Prozent auf 5,63 Milliarden Euro … Dortmund/Hamburg (ots) - Gesamtergebnis um 3,3 Prozent auf 728,4 Millionen Euro erhöht - Vertriebsergebnis mit einem Plus von 1,9 Prozent - Transformationsprogramm "VISION2023" Anfang des Jahres gestartet Die SIGNAL IDUNA Gruppe hat im Jahr 2017 die Beitragseinnahmen um 1,9 Prozent gesteigert und lag damit über dem Marktdurchschnitt. Auch der rechnungsmäßige Überschuss vor Steuern lag mit 728,4 Mi...
Syneco und RWE vereinbaren Zusammenarbeit im Bereich Handel und Portfoliomanagement München/Essen: (ots) - - Syneco setzt RWE-Handelsplattform ein - Weitere Kooperationsfelder bei Systemen, Produkten, Dienstleistungen werden erschlossen Kompetenzen bündeln, Synergien nutzen und neue Potenziale erschließen - das sind die Ziele der Kooperation von Syneco Trading GmbH und RWE Supply & Trading GmbH im Bereich Handel und Portfoliomanagement. Im ersten Schritt setzt Syneco die RWE-...
Mohawk Industries, Inc. lädt Sie zum Zuhören beim Konferenzgespräch zum 1. Quartal … Calhoun, Georgia (ots/PRNewswire) - Sie sind zum Zuhören an der Telefonkonferenz von Mohawk Industries, Inc. (NYSE: MHK) anlässlich der Veröffentlichung des Quartalsberichts für das 1. Quartal 2018 am Donnerstag, dem 26. April 2018 eingeladen, die am Freitag, dem 27. April 2018 um 11:00 Uhr Eastern Time (USA) live auf dem Internet übertragen wird. Was? Telekonferenz von Mohawk Industries, Inc. zu...
dpa-Gruppe steigert ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2017 auf 136,7 Millionen Euro -- Digitaler Geschäftsbericht http://ots.de/gVyqYw -- Hamburg (ots) -Die dpa-Unternehmensgruppe schließt das Geschäftsjahr 2017 mit einem erneuten Umsatzwachstum ab. So konnte der Konzern um die Deutsche Presse-Agentur einen Gesamtumsatz von 136,7 Millionen Euro erwirtschaften. Im Vorjahr waren es 136,2 Millionen Euro. Diese Zahlen gab Deutschlands größte Nachrichtenagentur heute im Rahmen ihre...
Die mehrfach mit Platin ausgezeichnete Künstlerin Nicki Minaj kündigt Partnerschaft mit … New York (ots/PRNewswire) - Die weltweit bekannte und mehrfach mit Platin ausgezeichnete Musikerin Nicki Minaj kündigt eine neue Partnerschaft für den Vertrieb von Parfüm mit der Prestigefirma LUXE Brands an. Minaj hat bereits gezeigt, dass ihr Erfolg weit über die Musikindustrie hinausreicht. Ihre preisgekrönte eigene Duftlinie Pink Friday und ihre immens erfolgreiche und sehr gefragte Kooperatio...
SÜDWIND legt Fokus auf Heimatüberweisungen und fordert Modernisierung von Geldtransfers Bonn (ots) - Viele MigrantInnen senden regelmäßig Geld in ihr Herkunftsland, um ihre Familienangehörigen zu unterstützen. Für viele Familien in Entwicklungsländern stellen diese Überweisungen die Haupteinnahmequelle dar. Doch wenn MigrantInnen für diese Heimatüberweisungen (engl. Remittances) eine reguläre Banküberweisung nutzen, müssen sie hohe Gebühren zahlen. Darüber hinaus sind die Transfers h...
VDIK: Deutscher Pkw-Markt im Mai weiterhin stabil Bad Homburg (ots) - Der deutsche Pkw-Markt blieb im Mai 2018 mit 305.057 Pkw-Neuzulassungen 5,8 Prozent unter dem Vorjahresmonat. Arbeitstagbereinigt (Mai 2018: minus 1,7 Arbeitstage) ergibt sich rechnerisch für den Gesamtmarkt ein Plus von über 2 Prozent. In den ersten fünf Monaten des Jahres wurden insgesamt 1,498 Mio. Pkw neu zugelassen, ein Wachstum von 2,6 Prozent im Verhältnis zum Vorjahresz...
Samsung Galaxy S6 – deutlich mehr Ladebuchsen-Defekte als beim Apple iPhone 6s Hannover (ots) - Ein Smartphone-Akku wird in der Regel einmal täglich geladen, bei Vielnutzern auch gerne öfter. Der Trend des induktiven Ladens hat sich dabei nicht durchgesetzt. Stolze 6,9 Prozent aller über Clickrepair durchgeführten Reparaturen betreffen die Ladebuchse. Welche Geräte dabei die häufigsten Ladebuchsen-Defekte aufweisen, verrät der Handy-Reparatur-Marktplatz. Ladebuchsen-Defekte ...
Neue Freihandelsabkommen der EU: Chancen und Risiken für Exporteure Köln (ots) - Der Kreditversicherer Atradius sieht bei den aktuellen EU-Verhandlungen hinsichtlich neuer Handelsabkommen großes Geschäftspotenzial für die produzierenden Industrien in Europa. Sollten die Vereinbarungen mit Japan, den Mercosur-Staaten (Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay), Mexiko, Singapur und Vietnam gemäß dem derzeitigen Stand in Kraft treten, würde das vor allem der hie...
ILA aktuell – 24. April 2018 Berlin (ots) - Die vollständige Pressemitteilung der ILA finden Sie hier: www.ila-berlin.de/de/media BDLI meldet Branchenrekorde bei Beschäftigung und Umsatz Am Vortag der Eröffnung der ILA Berlin hat der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) die Branchenzahlen für das vergangene Jahr bekanntgegeben... Nonstop nach Hawaii oder von Singapur zum Big Apple Der Airbus A350-90...
Was tun gegen rücksichtslose Raser? Mainz (ots) - Dröhnende Motoren, quietschende Reifen, aggressive Fahrer: In Koblenz wird spät abends und vor allem an Wochenenden die Neustadt zur Rennstrecke. Mit hochgetunten Boliden vom Golf über Mercedes bis hin zum Lamborghini liefern sich die Raser Rennen der Oberklasse. Die SPD-Stadtfraktion fordert nun mehr Kontrollen und bauliche Maßnahmen, um die illegalen Autorennen zu stoppen. Der Lärm...
Flüssiggas bleibt beliebter Energieträger Dortmund (ots) - Der Energieträger Flüssiggas ist weiterhin ein beliebter Energieträger. Dies bestätigen die positiven Absatzzahlen im aktuell veröffentlichten Jahresbericht 2017 des Deutschen Verbands Flüssiggas e.V. (DVFG). Flüssiggas ist ein vielseitiges und leistungsstarkes Produkt, das vielfältige Einsatzmöglichkeiten bietet - sei es zum Kochen und Heizen oder als Autogas zum Betanken von Fah...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.