Presse

Hertie-Stiftung: 2017 – ein Jahr der thematischen Ausrichtung und Beständigkeit

Frankfurt/Main (ots) – Trotz schwieriger Kapitalmarktlage hat die Gemeinnützige Hertie-Stiftung auch im Jahr 2017 ihre Projektfinanzierung in vollem Umfang aufrecht erhalten: Mit einer Förderung von 24,7 Mio. EUR wurde die Größenordnung der vergangenen Jahre erreicht. Dabei passte die Stiftung das Risiko der Vermögensanlage bewusst an und legte eine höhere Priorität auf Stabilität. Deshalb war die Performance 2017 mit 4,4% leicht rückläufig, liegt aber im Fünfjahresmittel bei 7%. Durch gezielte Rücklagenbildung schafft die Hertie-Stiftung zudem Voraussetzungen, um auch zukünftig genügend Mittel für die Projektarbeit bereitstellen zu können.

“2017 war ein gutes Jahr: Mit den Vermögenserträgen konnten wir für Sicherheit und Verlässlichkeit in der Projektarbeit sorgen. Die längerfristige und breit gestreute Anlagestrategie ist deshalb für uns der richtige Weg”, sagt Frank-Jürgen Weise, Vor-standsvorsitzender der Hertie-Stiftung. “Die Fokussierung auf die beiden Leitthemen ermöglicht der Stiftung, noch zielgerichteter zu arbeiten”, so Weise weiter.

Für die Weiterentwicklung der Leitthemen wurden als neue Geschäftsführerinnen Dr. Astrid Proksch und Kaija Landsberg gewonnen. Proksch, zugleich Geschäftsführerin des Hertie-Instituts für klinische Hirnforschung (HIH), leitet und richtet den Programmbereich “Gehirn erforschen” neu aus. Dabei stehen die Förderung von wissenschaftsfreundlichen Strukturen – wie bereits seit Jahren erfolgreich im HIH praktiziert – im Vordergrund. Gleichzeitig soll durch den Aufbau einer virtuellen Hertie School of Neuroscience eine exzellente Nachwuchsförderung für Neurowissenschaftler etabliert werden. Landsberg, Gründerin von “Teach First Deutschland” und Hertie-School-Absolventin, verantwortet den Bereich “Demokratie stärken”, der die Felder Bildung und gesellschaftliche Innovationen bearbeitet. So baut die Hertie School of Governance in den nächsten Jahren weitere thematisch spezialisierte Center auf. Für die damit verbundene Profilierung und Steigerung der Qualität von Forschung und Lehre der privaten Hochschule wird ein Großteil der um drei Mio. EUR erhöhten Jahresförderung der Stiftung verwendet. Auch die operativen Stiftungsprojekte dieses Bereichs richten sich stärker auf Demokratie-Aspekte aus.

Rückblickend war der Deutsche Integrationspreis (DIP), ein kombinierter Crowdfunding Contest mit Stiftungspreisgeld, einer der größten Erfolge des vergangenen Jahres: 34 von 40 Projekten erreichten mit Unterstützung der Crowd ihr Fundingziel und konnten ihr geplantes Vorhaben umsetzen. Die drei Preisträger “Bike Bridge”, “ZuBaKa” und “Flüchtlinge willkommen” weiten mit den zusätzlichen insgesamt 100.000 EUR Preisgeld nun ihre Wirkungskreise aus. Derzeit läuft die Contestphase für den DIP 2018 – noch bis zum 9.5.2018 kann jeder mitmachen und spenden.

Die Arbeit der Hertie-Stiftung konzentriert sich auf zwei Leitthemen: Gehirn erforschen und Demokratie stärken. Die Projekte der Stiftung setzen modellhafte Impulse innerhalb dieser Themen. Im Fokus stehen dabei immer der Mensch und die konkrete Verbesserung seiner Lebensbedingungen. Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung wurde 1974 von den Erben des Kaufhausinhabers Georg Karg ins Leben gerufen und ist heute eine der größten weltanschaulich unabhängigen und unternehmerisch ungebundenen Stiftungen in Deutschland. www.ghst.de

Dem Erhalt von E-Mails mit Informationen der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung bzw. ihrer Projekte können Sie jederzeit widersprechen. Bitte schicken Sie uns einfach eine E-Mail an riedelj@ghst.de mit dem Betreff “Abmelden”.

Quellenangaben

Textquelle:Gemeinnützige Hertie-Stiftung, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/9400/3918520
Newsroom:Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Pressekontakt:Gemeinnützige Hertie-Stiftung
Julia Riedel
Kommunikation
Tel. 069/660 756-162
www.ghst.de | riedelj@ghst.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Bundespräsident Steinmeier kommt zum Antrittsbesuch in Nordrhein-Westfalen auf den RWTH … Aachen (ots) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier kam mit seiner Frau Elke Büdenbender am 12. März 2018 zu seinem offiziellen Antrittsbesuch nach Nordrhein-Westfalen. Gemeinsam mit dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet und seiner Ehefrau Susanne Laschet, RWTH-Rektor Prof. Ernst Schmachtenberg sowie dem geschäftsführenden Direktor des WZL Prof. Günther Schuh besuchten s...
Die Lebensretter: Mercedes-Benz Modelle mit Blaulicht – Mercedes stellt auf der Messe … Fulda (ots) - EXKLUSIVINTERVIEW KERSTEN TRIEB, LEITER DES BEHÖRDEN-, DIPLOMATEN- UND SONDERFAHRZEUGVERKAUFS IM MERCEDES-BENZ VERTRIEB DEUTSCHLAND Anmoderation:In Fulda hat heute Morgen die Messe RETTmobil begonnen. Diese spektakuläre Messe ist die europäische Leitmesse für Rettung und Mobilität und wird von einem großen Rettungskongress begleitet. Mehr als 500 nationale und internationale Ausst...
Özlem Ünsal: Bürokratiefallen im Ehrenamt abbauen Kiel (ots) - zu TOP 22: Bürgerschaftliches Engagement würdigen - Erstattungen für ehrenamtliche Jugendarbeit vereinfachen (Drs-Nr.: 19/582) Unsere Zivilgesellschaft lebt vom lebendigen bürgerschaftlichen Engagement Vieler. Im Ehrenamt finden viele Menschen auf unterschiedlichen Feldern zusammen. Und wir können sicher sein: Die Basis für unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt und den sozialen Frie...
Generali Deutschland AG verstärkt das ISM-Kuratorium Dortmund (ots) - Die International School of Management (ISM) hat ein weiteres Mitglied für ihr Kuratorium gewonnen: Stefan Lehmann ist Chief Financial Officer und Vorstandsmitglied der Versicherungsgruppe Generali Deutschland AG und erweitert nun das Kooperationsnetzwerk der Hochschule. "Mit unserem Kuratorium verfolgen wir das Ziel, den Austausch zwischen Hochschule und Wirtschaft zu stärken und...
20-jähriges Jubiläum des FOR WOMEN IN SCIENCES Programmes Paris (ots) - Am 22. März 2018 zeichnen die L'Oréal-Stiftung und die UNESCO im Rahmen des FOR WOMEN IN SCIENCE Programmes fünf herausragende Frauen in der Wissenschaft aus. Die Preisverleihung findet im Hauptsitz der UNESCO in Paris statt. Die FOR WOMEN IN SCIENCE Preise werden Frauen verliehen, die in ihrer Karriere einen bedeutenden Beitrag zum wissenschaftlichen Fortschritt geleistet haben. Zud...
FREIE WÄHLER in Bayern wollen Wohnungsbau auf dem Land stärken München (ots) - Wie kann Wohnen in Bayern wieder bezahlbar werden? Das heute von Bauministerin Aigner vorgestellte Maßnahmenpaket ist mehr als überfällig, betont Thorsten Glauber, stellvertretender Vorsitzender, Architekt und Bauexperte der FREIEN WÄHLER im Bayerischen Landtag: "Endlich ist die CSU aus ihrem wohnungsbaupolitischen Dornröschenschlaf erwacht. Die vorgeschlagenen Maßnahmen begrüßen w...
Gewerkschaften bei Beschäftigten in der Altenpflege wenig attraktiv Berlin (ots) - Zu den jüngsten Zahlen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit aus dem Betriebspanel 2017 über die abnehmende Tarifbindung in Deutschland erklärt bpa Arbeitgeberverbandspräsident Rainer Brüderle: "Die Daten bringen auch eines zum Ausdruck: Gewerkschaften verlieren stetig Vertrauen und offenkundig Mitglieder. Gerade in der Pflege ist das...
TNS-Infratest Umfrage: Junge Deutsche glauben stärker an Zusammenhalt als ältere Berlin (ots) - Eine aktuelle Umfrage belegt: Deutschland schneidet beim gesellschaftlichen Zusammenhalt unverändert mäßig ab. 61 Prozent der Bundesbürger bewerten ihn als schwach - damit zeichnet sich im Vergleich zu einer Befragung vor zwei Jahren keine Veränderung ab. Bei den eher zuversichtlichen Jüngeren dagegen hat das Vertrauen in die Gemeinschaft zugenommen. Wie ist es um den Zusammenhalt i...
Mit Rückenwind ins Studium gestartet Berlin (ots) - Nach dreijähriger Förderung wurden am Wochenende die diesjährigen 300 Absolventinnen und Absolventen aus dem bundesweiten, gemeinnützigen Programm Studienkompass verabschiedet. Sie alle sind die Ersten in ihrer Familie, die ein Studium aufgenommen haben, und wurden auf diesem Weg intensiv begleitet und gefördert. In einem feierlichen Rahmen beglückwünschten die Studienkompass-Partne...
Wohin mit den Bauabfällen? Mainz (ots) - An der Mosel, in der Pfalz, im Hunsrück oder am Rhein: Kaum ein Weg, kaum ein Waldrand an dem nicht irgendjemand seinen Schutt abgekippt hat. Meist sieht man auf den ersten Blick, dass ein Haus oder eine Wohnung renoviert wurde und die Reste einfach in der Natur "entsorgt" wurden. Illegale Müllablagerungen haben wieder deutlich zugenommen. Erwischt werden die Verursacher nur selten, ...
NUST MISIS: Neues Qubit funktioniert jetzt ohne Unterbrechungen Moskau (ots/PRNewswire) - Vorstellung eines universellen Designs für supraleitende Qubits.Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern aus Russland, Großbritannien und Deutschland hat ein alternatives Qubit-Design präsentiert, mit dem ein Quantencomputer gebaut werden kann. Nanodrähte aus Supraleitern sind die Hauptelemente des Designs. In ersten Experimenten erwies sich der neue Supraleite...
Audi-Absatz im Mai leicht über Vorjahr Ingolstadt (ots) - - Weltweit rund 160.600 Auslieferungen - Weltweite, kumulierte Nachfrage nach Q-Modellen bei plus 10,9 Prozent - Vertriebschef Bram Schot: "Luxus-SUV Audi Q8 rundet Portfolio nach oben ab" Die AUDI AG hat im Mai weltweit rund 160.600 Premium-Automobile an Kunden übergeben. Damit erreicht der Absatz ein Plus von 0,7 Prozent gegenüber Vorjahr. Die weltweiten Auslieferungen seit Ja...
“Nachtcafé: Alptraum Pflegeheim – wo bleibt die Würde?” Baden-Baden (ots) - Pflegenotstand in Deutschland, akuter Fachkräftemangel und dramatische Missstände in Pflegeheimen: Der Gedanke, in einem Heim leben zu müssen, macht 80 Prozent der Deutschen Angst. Die häusliche Pflege kann von Angehörigen oftmals nicht übernommen werden - ein moralisches Dilemma, das viele Familien plagt. Vernachlässigung, falsche Medikation und Freiheitsentzug scheinen sich i...
Mit knapp 20 Milliarden Euro erzielt die Interhyp Gruppe auch 2017 einen neuen … München (ots) - Die Interhyp Gruppe, Deutschlands führender Vermittler privater Baufinanzierungen, hat auch im Geschäftsjahr 2017 einen neuen Volumensrekord aufgestellt: Das abgeschlossene Finanzierungsvolumen wuchs um 10 Prozent auf 19,8 Milliarden Euro (2016: 18,0 Milliarden Euro). Das bedeutet einmal mehr einen Anstieg des Marktanteils um einen Prozentpunkt auf 8,4 Prozent (2016: 7,4 Prozent). ...
BGHW: Arbeit 4.0 in der Logistik- und Handelsbranche Mannheim (ots) - Das Schlagwort Arbeit 4.0 ist zurzeit in aller Munde. Doch was bedeutet das eigentlich für die Unternehmen der Logistik- und Handelsbranche? In der neuen Ausgabe der "BGHW aktuell" wird erklärt, was hinter dem Begriff steckt und wie die Digitalisierung die Arbeitswelt verändert. Auch für mittlere und kleine Unternehmen lohnt sich die Beschäftigung mit dem Thema. Zum Beispiel gibt ...
0 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 100 Bewertungen, Bewertung: 0,00 von 10 (0 Bewertungen, durchschnittlich: 0,00 von 10)
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.